Super League

FC Lugano
3
2
FC Lugano
St.Gallen
1
0
FC St.Gallen
Beendet
16:00 Uhr
FC Lugano:
20'
Bottani
24'
Carlinhos
90'
Carlinhos
 / St.Gallen:
90'
Buess
Mehr
    17:54
    Fazit
    Fazit

    Der FCSG verliert zum ersten Mal in dieser Saison zwei Spiele hintereinander. Wir sahen einen uninspirierten Auftritt von Zeidlers Truppe. Im Spielaufbau gab es heute zu viele Fehler, zudem war man offensiv erschreckend harmlos. Mit der heutigen Niederlage verlieren die Espen den Anschluss an das obere Tabellendrittel, was besonders schmerzt. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen Ihnen einen guten Wochenstart. Reto Latzer griff heute für Sie in die Tasten.

    95
    17:53
    Abpfiff 2. Halbzeit
    Abpfiff 2. Halbzeit

    Das Spiel ist vorbei. Der FC Lugano gewinnt gegen den FC St.Gallen mit 3:1.

    94
    17:52

    Kräuchi setzt eine Massflanke zur Mitte, wo Buess mit dem Kopf einnetzen kann.

    94
    17:51
    Tooooooor FCSG!
    Tooooooor FCSG!

    Torschütze: Roman Buess

    93
    17:50

    Sierro sieht noch die gelbe Karte, nachdem er Crnigoj zurückgehalten hat.

    90
    17:50

    Fünf Minuten werden nachgespielt.

    90
    17:48

    Gerndt kann sich von seinem Bewacher lösen. Dann stimmt die Zuordnung bei den St.Gallern nicht. Gerndt kann zur Mitte passen, wo Junior vergessen wird. Dieser braucht nur noch einzuschieben.

    89
    17:46
    Toooor FC Lugano!
    Toooor FC Lugano!

    Torschütze: Junior!

    88
    17:45

    ...gefährlich! Lugano entscheidet sich für die kurze Variante. Masciangelo flankt in den Strafraum, wo Junior zum Kopfball kommt. Der wuchtige Abschluss schrammt knapp am Pfosten vorbei.

    87
    17:43

    Eckball FC Lugano...

    85
    17:42
    gelbe Karte FC Lugano
    gelbe Karte FC Lugano

    Gerndt foult Wittwer. Dafür gibts die gelbe Karte.

    83
    17:40

    Die Partie neigt sich dem Ende zu. Wer auf ein Aufbäumen der Espen gehofft hatte, wurde bisher enttäuscht.

    81
    17:39

    ...ungefährlich, Stojanovic kann den Ball wegspedieren.

    81
    17:39

    Eckball FC Lugano...

    80
    17:36
    Chance FCSG!
    Chance FCSG!

    Hefti legt im Strafraum für Kutesa ab. Dieser nimmt die Vorlage direkt ab. Sein Schuss schrammt knapp über das Tor.

    77
    17:34

    Im Moment wird eine härtere Gangart gefahren. Schiedsrichter Schärrer muss nun deutlich öfters intervenieren als noch zuvor.

    76
    17:33

    Zeidler leidet an der Seitenlinie mit. Der heutige Auftritt seiner Mannschaft muss ihm zu denken geben. So kann es nicht weitergehen.

    74
    17:32
    gelbe Karte FC Lugano
    gelbe Karte FC Lugano

    Crnigoj, hält Buess zurück und wird folgerichtig verwarnt.

    73
    17:30
    Dritter Wechsel FC Lugano
    Dritter Wechsel FC Lugano

    Torschütze Bottani verlässt den Platz. Für ihn kommt Crnigoj.

    71
    17:29

    Der FC St.Gallen scheint nicht in der Lage, am Resultat noch etwas ändern zu können.

    71
    17:28
    Zweiter Wechsel FC Lugano
    Zweiter Wechsel FC Lugano

    Piccinocchi kommt für Vécsei

    70
    17:28
    Dritter Wechsel FCSG
    Dritter Wechsel FCSG

    Zeidler wechselt zum letzten Mal. Bakayoko muss runter, Wiss kommt.

    67
    17:25
    1. Wechsel FC Lugano
    1. Wechsel FC Lugano

    Lugano wechselt zum ersten Mal. Abedini verlässt das Feld, Covlio kommt.

    66
    17:23
    Glanztat Stojanovic!
    Glanztat Stojanovic!

    Lugano lanciert wieder einen schnellen Konter und taucht mit drei Spielern vor Stojanovic auf. Der Schlussman wirft sich in Juniors Schuss und kann die Situation klären.

    62
    17:20

    Grün-Weiss ist zwar mehrheitlich in Ballbesitz, doch das Gezeigte mag nicht zu überzeugen. Der Spielaufbau ist zu behäbig, es fehlt offensichtlich ein kreativer Zehner, der in der Lage ist, einen überraschenden Pass zu spielen. Der Gegner kann die Aktionen der Gäste leicht durchschauen und vereiteln.

    61
    17:18

    Bakayoko lässt sich von Junior düpieren und ermöglicht dem Torschützen, zur Mitte zu flanken. Dort nimmt Gerndt die Vorlage mit der Brust ab. Das Spielgerät segelt am Tor vorbei.

    59
    17:14

    Immerhin: Die St.Galler wirken eine Spur aggressiver und bemühter. Gute Torraumszenen sind aber leider nach wie vor Mangelware.

    54
    17:11

    Lugano hält sich vornehm zurück und lässt die Gäste das Spiel machen. Allerdings begeben sich die Tessiner immer in Lauerposition, um von einem allfälligen Ballverlust der St.Galler zu profitieren und einen schnellen Konter zu fahren.

    52
    17:10

    Buess will einen Schlenzer auf Da Costas Kasten lenken. Der Versuch misslingt gründlich und der Ball fliegt weit über das Tor.

    50
    17:06
    Chance FC Lugano!
    Chance FC Lugano!

    Nach einer langen Flanke kann Gerndt aus spitzem Winkel abziehen. Stojanovic lenkt den Ball gekonnt ins Aussennetz. Eigentlich hätte Gerndt diesen Ball nie erreichen dürfen, aber sein Bewacher Bakayoko zeigt ein schlechtes Stellungsspiel und vertändelt den Ball.

    47
    17:04
    Chance FCSG!
    Chance FCSG!

    Ashimeru reiht sich in die Liste der Distanzschützen ein. Aber auch hier bleibt Da Costa der sichere Sieger.

    46
    17:04
    Doppelwechsel FC St.Gallen
    Doppelwechsel FC St.Gallen

    Zeidler reagiert zur Pause. Für den enttäuschenden Ben Khalifa kommt Kräuchi. Zudem muss Tschernegg runter, für ihn kommt Barnetta.

    46
    16:50
    Anpfiff 2. Halbzeit
    Anpfiff 2. Halbzeit

    Das Leder zirkuliert wieder. Der FC St.Gallen hat angespielt.

    16:48
    Pausenfazit
    Pausenfazit

    Der FC St.Gallen wird von effizienten Tessinern kalt geduscht. Hinten zu anfällig, vorne zu harmlos. Das beschreibt den Auftritt der St.Galler in der ersten Halbzeit. Wenn die Espen hier noch etwas reissen wollen, muss eine deutliche Leistungssteigerung her. Besonders in Strafraumnähe gibt es noch viel Luft nach oben. Wir sind gleich wieder für Sie da.

    45
    16:47
    Ende 1. Halbzeit
    Ende 1. Halbzeit

    Die erste Halbzeit ist beendet.

    45
    16:47
    gelbe Karte
    gelbe Karte

    Vécsei sieht nach einem harten Foul die erste gelbe Karte der Partie.

    45
    16:45

    Sierro versucht sich nochmals aus der Distanz. Der vorgetragene Schuss ist aber zu harmlos.

    45
    16:43

    Es werden zwei Minuten nachgespielt.

    41
    16:41

    ...gefährlich! Sierro tritt den Freistoss direkt auf Da Costas Kasten. Wieder bleibt der Lugano-Schlussmann Sieger.

    41
    16:40

    Freistoss FCSG...

    39
    16:36

    Ben Khalifa spediert unbedrängt einen Ball ins Seitenaus und verwirft die Hände. Diese Geste ist sinnbildlich für seinen bisherigen Auftritt.

    34
    16:33

    Zeidlers Truppe ist zwar bemüht, den Rückstand zu verkürzen. Aber wirklich gefährlich werden die Gallusstädter dem Heimteam nicht. Zu behäbig ist das Team im Spielaufbau. Die Kreativität von Cedric Itten fehlt spürbar.

    31
    16:32

    ...dieser ist dann zu ungenau in der Ausführung.

    31
    16:30
    Chance FCSG!
    Chance FCSG!

    Wenigstens sehen wir ein Lebenszeichen! Buess zieht aus 20 Metern ab und zwingt Da Costa zu einer Parade. Immerhin gibt es Eckball...

    28
    16:29

    Beim 2:0 sah Schlussmann Stojanovic nicht gerade gut aus. Der Ball kam in den Fünfmeterraum, der eigentlich im Hoheitsgebiet des Torhüters läge.

    27
    16:27

    Nun haben die Espen bereits eine grosse Hypothek. Beide Treffer zeigten aber auch die grosse Schwäche der Grün-Weissen auf: Bei Angriffen rücken die Verteidiger zu weit auf, was dem Gegner die Gelegenheit gibt, schnelle Konter zu fahren. Lugano hat das aber auch sehr clever gemacht.

    24
    16:25

    Und wieder stellen sich die St.Galler nach einem Konter sehr amateurhaft an. Bottani wird über den rechten Flügel geschickt. Wittwer kann den Pass nicht unterbinden. Der quirlige Tessiner chippt den Ball zur Mitte, wo Junior Torhüter Stojanovic überlistet.

    23
    16:23
    Toooor FC Lugano!
    Toooor FC Lugano!

    Torschütze: Junior!

    23
    16:23

    Die Führung von Lugano hat sich nun wirklich nicht abgezeichnet. Da waren die Espen einen kurzen Moment unaufmerksam und wurden eiskalt bestraft.

    21
    16:21

    Nach einem Ballverlust im Lugano-Strafraum geht es schnell. Die Luganesi tragen einen schnellen Angriff vor. Zwischen Hefti und Wittwer gibt es ein Missverständnis und Bottani kann auf Stojanovic losziehen. Er lässt Stojanovic keine Abwehrchance und erzielt sein drittes Saisontor.

    20
    16:19
    Tooor FC Lugano!
    Tooor FC Lugano!

    Torschütze: Mattia Bottani

    18
    16:18

    Masciangelo setzt einen ziemlich kläglichen Weitschuss aufs Tor. Der Ball verfehlt das Ziel um gute 15 Meter.

    15
    16:15
    Chance FCSG!
    Chance FCSG!

    Im Gegenzug kann Ben Khalifa vom rechten Strafraumeck abziehen. Erneut kann Da Costa klären.

    14
    16:13
    Chance FC Lugano!
    Chance FC Lugano!

    Nach einem Einwurf flankt Bottani zu Junior. Dieser zieht ab, trifft jedoch Bakayoko. Der anschliessende Eckball bleibt dann ungefährlich.

    12
    16:12

    Mosevich fährt gegen Junior die Sense aus und wird von Spielleiter Schärrer ermahnt.

    10
    16:10

    Übrigens: Wittwer könnte jeden Moment Vater werden. Wir wünschen der werdenden Familie alles Gute.

    9
    16:10
    Chance FCSG!
    Chance FCSG!

    Andreas Wittwer fasst sich ein Herz und zieht aus der Distanz ab. Erneut muss Da Costa eingreifen.

    8
    16:08

    Die Grün-Weissen haben den besseren Start erwischt und sind mehrheitlich in Ballbesitz. Vom Heimteam haben wir bisher noch nichts zählbares zu sehen bekommen.

    7
    16:06

    ...guter Abschluss von Sierro! Der Mittelfeldspieler zirkelt den Ball aufs Tor. Da Costa ist aber zur Stelle und kann den Ball festhalten.

    6
    16:05

    Ashimeru wird vor dem Strafraum angerempelt. Es gibt einen Freistoss für die Espen...

    4
    16:05

    ...ungefährlich. Der Ball wird von der Lugano-Verteidigung abgewehrt.

    4
    16:03

    Freistoss FCSG...

    2
    16:01

    Schiedsrichter Schärrer gibt gleich den Tarif durch und pfeifft ahndet von Beginn weg kleine Fouls.

    1
    16:00
    Anpfiff!
    Anpfiff!

    Der Ball rollt. Das Heimteam hat angespielt.

    15:56

    Es ist alles angerichtet. Hopp St.Gallen!

    15:52
    Aufstellung FCSG
    Aufstellung FCSG

    Und Peter Zeidler lässt wie folgt spielen:

     

    Stojanovic, Bakayoko, Mosevic, Hefti (C), Wittwer, Tschernegg, Ashimeru, Kutesa, Sierro, Ben Khalifa, Buess

    Die Ersatzbank:

    Lopar (ET), Kchouk, Wiss, Vilotic, Kräuchi, Manneh, Barnetta

    Folgende Spieler fehlen:

    Quinitllà (gesperrt), Itten, Muheim, Lüchinger (alle verletzt)

    15:50
    Aufstellung FC Lugano
    Aufstellung FC Lugano

    Celestini setzt auf folgende Elf:

     

    Da Costa, Mihajlovic, Maric, Sulmoni, Masciangelo, Abedini, Brlek, Vecsei, Bottani, Gerndt, Junior

    15:47

    Die Aufstellungen folgen in Kürze. Was aber sicher feststeht:

     

    Bei beiden Teams fehlen heute die Mittelfeldmotoren. Beim FCSG fehlt Quintillà, das Heimteam muss auf Sabbatini verzichten. Beide sitzen ihre Gelb-Sperren ab.

    15:41

    Was Celestini in der Vorbereitung auf diese Partie sicherlich auch beschäftigt hat, ist die Offensivstärke der St. Galler in dieser Saison. Aktuell lancieren die Espen nämlich am meisten Angriffe pro Partie in der Liga. 113 Mal können sich die Ostschweizer im Schnitt vor das gegnerische Tor kombinieren. Und obwohl man so oft den Weg nach vorne sucht, scheint das Team von Zeidler in der entschiedenen Zone noch nicht allzu konsequent zu sein. Die Gäste des heutigen Spiels schossen bisher 15 Tore, wobei sie 18 Gegentreffer kassierten. Aber auch Lugano brachte es bisher nicht zu mehr Treffern. 14 Tore war man bis dato zu scheissen imstande, wobei der Schlussmann der Tessiner ebenfalls bereits 18 Mal den Ball aus dem Netz fischen musste.

    15:39

    Heute herrschen im Tessin beste Bedingungen für ein Fussballfest. Dass das nicht immer so sein muss, zeigte die fast schon legendäre Regenschlacht in der letzten Saison, als das Spiel zwischen dem FC Lugano und dem FC St.Gallen abgebrochen werden musste.

    15:37
    Schiedsrichter
    Schiedsrichter

    Der Unparteiische der heutigen Partie wird Sandro Schärrer sein. Seine Assistenten sind Bekim Zogaj und Jonas Erni.

    15:30

    Wir haben soeben erfahren, dass Daprelà nicht in der Startformation stehen wird. Er wird vorerst nur auf der Bank sitzen.

    15:27

    Übrigens: Treter Daprelà wäre heute spielberechtigt - wenn Celestini den Mut aufbringt, ihn aufzustellen. Die Luganesi haben gegen den Entscheid von sechs Spielsperren Rekurs eingelegt. Bis zum definitiven Urteil darf dieser also wieder mitspielen.

    15:23
    Statistik
    Statistik

    Aus den letzten fünf Begegnungen konnten beide Teams je zwei Mal drei Punkte entführen. Die letzte Punkteteilung gab es an jenem schicksalsträchtigen 23. September 2018, als Fabio Daprelà Cedric Itten für lange Zeit ausser Gefecht setzte.

    15:14

    Wir sind gespannt, wie sich der FCSG heute präsentieren wird. Lugano-Präsident Renzetti hat vor dieser Partie noch ordentlich Öl ins Feuer gegossen. Er tätigte unter anderem die Aussage: Die Reaktionen waren übertrieben - zum wüsten Foul an Cedric Itten. Damit hat der Tessiner das Fairplay unserer Meinung nach mit Füssen getreten. Hoffen wir, dass Zeidlers Truppe auf dem Platz eine passende Antwort geben wird.

    15:05

    Herzlich willkommen zum Spiel zwischen dem FC Lugano und dem FC St. Gallen. Die Partie des elften Spieltages der Raiffeisen Super League startet um 16:00 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    28.10.2018 16:00
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    1
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    1
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    2
    FC Lugano
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    1
    FC St.Gallen
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    03.11.2018 19:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    3
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    2
    1
    FC Thun
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 11. Spieltag

    21.07.2018
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    22.07.2018
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Sion
    FC Sion
    1
    0
    FC Sion
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    2
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    28.07.2018
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    Beendet
    19:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    1
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    29.07.2018
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    0
    FC St.Gallen
    FC Sion
    FC Sion
    4
    2
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    1
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr