Super League

FC Sion
1
0
FC Sion
FC Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
20:00 Uhr
FC Sion:
79'
Itaitinga
 / FC Zürich:
38'
Khelifi
90'
Ceesay
Mehr
    90
    22:00
    Fazit:
    Der FC Sion muss im ersten Spiel mit Murat Yakin auf der Trainerbank die fünfte Niederlage am Stück hinnehmen, kann aber auf die heutige Leistung aufbauen. Der erste Durchgang gestaltete sich ausgeglichen mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. Eine Unaufmerksamkeit in der Sittener Abwehr ermöglichte in der 39. Minute den etwas glücklichen Führungstreffer von Salim Khelifi, der eine Jagne-Flanke im Nachschuss verwertete. Nach dem Seitenwechsel liefen die Walliser unentwegt an und belohnten sich in der 79. Minute durch den Debütanten Itaitinga mit dem mehr als verdienten Ausgleich. In den Schlussminuten lief jedoch alles gegen die Walliser: Erst blieb die Pfeife nach einem elfmeterreifen Foul gegen Adryan stumm, dann schob Assan Ceesay aus abseitsverdächtiger Position zum Siegtreffer für den FCZ ein. Die Zürcher springen durch den Auswärtserfolg auf den dritten Rang, während Sion am Tabellenende verweilt.
    90
    21:52
    Spielende
    90
    21:51
    Für den Angreifer aus Gambia geht es tatsächlich nicht weiter. Nef betritt in der fünften Minute der Nachspielzeit das Feld.
    90
    21:50
    Einwechslung bei FC Zürich: Alain Nef
    90
    21:50
    Auswechslung bei FC Zürich: Assan Ceesay
    90
    21:50
    Die Nachspielzeit ist bereits um. Torschütze Assan Ceesay lässt sich auf dem Feld behandeln, Alain Nef steht zur Sicherheit am Seitenrand zur Einwechslung bereit. Viel wird hier wohl nicht mehr passieren.
    90
    21:49
    Adryan läuft noch einmal mit Wut in den Sechszehner, kommt aber nicht zum Abschluss.
    90
    21:48
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    90
    21:47
    Tooor für FC Zürich, 1:2 durch Assan Ceesay
    Ist das bitter für die Walliser, im direkten Gegenzug erzielt Assan Ceesay sein erstes Tor für den FCZ! Benjamin Kololli bringt die Kugel von links flach auf den zweiten Pfosten, wo der ehemalige Luganesi nur noch einschieben muss.
    89
    21:46
    Auf der linken Strafraumseite schlägt Adryan einen Haken und wird von Kevin Ruegg mit einem stehenden Bein zu Fall gebracht. Der Unparteiische zeigt nicht auf den Punkt und zieht den Unmut der Fans auf sich.
    87
    21:43
    Der Gefoulte macht es selbst und probiert es entgegen aller Erwartungen direkt. Aus knapp 30 Metern zischt das Leder aber flach am rechten Pfosten vorbei.
    86
    21:43
    Pajtim Kasami wird von Benjamin Kololli und dem eingewechselten Antonio Marchesano in die Mangel genommen. Die Hausherren bekommen einen gefährlichen Freistoss zugesprochen.
    85
    21:41
    Zwischen Sion und dem FCZ wäre es das vierte Unentschieden in Folge. Pa Modou Jagne versucht mit zwei seiner langen Einwürfe, die nächste Punkteteilung zu verhindern.
    84
    21:40
    Einwechslung bei FC Zürich: Antonio Marchesano
    84
    21:40
    Auswechslung bei FC Zürich: Toni Domgjoni
    83
    21:39
    Mit Nachspielzeit sind noch rund zehn Minuten zu gehen. Es ist in beide Richtungen alles drin, auch die Zürcher geben jetzt wieder Gas.
    80
    21:38
    Für Itaitinga ist es nicht nur der erste Treffer in der Super League, sondern auch der erste in seiner Karriere als Profispieler. Bis zu diesem Sommer lief er nur für die Reservemannschaft des brasilianischen Zweitligisten Fortaleza auf.
    79
    21:34
    Tooor für FC Sion, 1:1 durch Itaitinga
    Was für ein Traumstart - drei Minuten nach seiner Einwechslung erzielt der junge Brasilianer den Ausgleich! Er wird von rechts im Sechszehner angespielt, kommt mit einem angetäuschten Schuss an Umaru Bangura vorbei und drischt die Kugel trocken in das kurze Eck!
    78
    21:34
    Auf der rechten Strafraumseite taucht er erstmals auf, verzettelt sich aber und läuft mit der Kugel ins Toraus.
    76
    21:33
    Murat Yakin zieht den letzten Joker. Der 19-jährige Angreifer Itaitinga kommt zu seinem ersten Einsatz für die Walliser.
    76
    21:32
    Einwechslung bei FC Sion: Itaitinga
    76
    21:32
    Auswechslung bei FC Sion: Anto Grgic
    76
    21:32
    Yanick Brecher geht im Zweikampf mit Moussa Djitté zu Fall und bekommt das Stürmerfoul zugesprochen.
    74
    21:30
    Gelbe Karte für Andreas Maxsø (FC Zürich)
    Der Verteidiger verschuldet einen weiteren Freistoss für die Hausherren, diesmal von der rechten Seite.
    73
    21:30
    Doch die Hereingabe von rechts mündet in einem weiteren Angriff der Sittener. Die Mannschaft von Murat Yakin holt ihrerseits einen Freistoss heraus. Adryan flankt von links, Birama N'Doye verfehlt am zweiten Pfosten knapp. Der FC Sion schnuppert am Ausgleich!
    71
    21:28
    Im Duell mit Ermir Lenjani rutscht Salim Khelifi aus. Der Aussenverteidiger kann nicht fassen, dass Schiedsrichter Adrien Jaccottet auf Freistoss für den FCZ entscheidet.
    70
    21:26
    Nach viel Laufarbeit darf sich Stephen Odey den Rest der Partie von aussen ansehen. Assan Ceesay agiert nun als einzige Sturmspitze.
    70
    21:25
    Einwechslung bei FC Zürich: Assan Ceesay
    70
    21:25
    Auswechslung bei FC Zürich: Stephen Odey
    69
    21:25
    Ein Eckball von Grgic landet zehn Meter vom Kasten entfernt bei Pajtim Kasami. Um ein Haar kann Moussa Djitté den an sich harmlosen Kopfball noch mit der Fussspitze verlängern.
    68
    21:23
    Gelbe Karte für Yanick Brecher (FC Zürich)
    Inmitten der zweiten Hälfte wird der Keeper bereits wegen Spielverzögerung verwarnt.
    66
    21:23
    Immer wieder versucht es Bastien Toma aus der zweiten Reihe. Bisher sind die Distanzschüsse aber von wenig Erfolg geprägt, soeben segelt seine Direktabnahme einen guten Meter über das rechte Winkeleck hinweg.
    64
    21:22
    Yakin reagiert zum zweiten Mal. Der auffällige, im Abschluss jedoch glücklose Nasser Daoudou M'Sa verlässt das Feld. Der ehemalige Kapitän Pajtim Kasami soll es nun richten.
    64
    21:21
    Einwechslung bei FC Sion: Pajtim Kasami
    64
    21:21
    Auswechslung bei FC Sion: Nasser Daoudou M'Sa
    61
    21:18
    Sion probiert es weiterhin mit allen Mitteln, kommt an dem dichten Abwehrbollwerk aber nicht vorbei. Die Zürcher stellen eindrucksvoll unter Beweis, warum sie in dieser Spielzeit erst sieben Gegentore (davon vier gegen YB) kassiert haben.
    59
    21:15
    An der Seitenlinie kann Salim Khelifi von Ermir Lenjani nur mit einer unfairen Grätsche gestoppt werden. Die Hereinnahme des ehemaligen Braunschweigers in die Startelf hat sich definitiv gelohnt.
    58
    21:13
    Murat Yakin nimmt den ersten Wechsel vor. Der Brasilianer Adryan soll in der Offensive neue Akzente setzen.
    57
    21:12
    Einwechslung bei FC Sion: Adryan
    57
    21:12
    Auswechslung bei FC Sion: Freddy Mveng
    56
    21:12
    Erneut sorgt eine scharfe Flanke von Maceiras für Gefahr, diesmal klärt Salim Khelifi aber am eigenen Strafraum.
    54
    21:10
    Auf der Gegenseite rutscht eine tückische Hereingabe von Quentin Maceiras quer durch den Sechszehner. Am langen Pfosten kommt Nasser Daoudou frei zum Schuss, wirkt aber leicht überrascht und drischt die Kugel links vorbei!
    53
    21:09
    Die Gäste kontern. Umaru Bangura macht aus der kurzzeitigen Überzahlsituation jedoch zu wenig und flankt von rechts genau in die Arme von Kevin Fickentscher.
    52
    21:07
    Anto Grgic versucht sich, sein Aufpraller aus gut 20 Metern rauscht aber knapp am linken Pfosten vorbei.
    51
    21:06
    Nasser Daoudou M'Sa wird auf seinem Weg Richtung Strafraum unsanft von FCZ-Kapitän Victor Pálsson gestoppt. Es gibt Freistoss aus halblinker Position.
    50
    21:05
    Sion startet engagiert in den zweiten Durchgang, die Körpersprache ist mittlerweile eine andere. Durch zahlreiche Fehlpässe bringen sich die Walliser jedoch um ihren Lohn.
    48
    21:04
    Ein haarsträubender Fehlpass bringt Benjamin Kololli in Schussposition. Aus 25 Metern drischt er die Kugel jedoch deutlich über das Gehäuse.
    46
    21:02
    Es geht weiter! Beide Übungsleiter verzichten bislang auf Wechsel.
    46
    21:01
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    20:52
    Halbzeitfazit:
    Zur Pause steht es zwischen Sion und dem FCZ 0:1. Im ersten Spiel unter Murat Yakin zeigten die Walliser bislang gute Ansätze, klare Torchancen waren auf beiden Seiten aber lange Zeit Mangelware und entstanden fast ausschliesslich durch Abwehrfehler. Sechs Minuten vor der Pause bekam Salim Khelifi im Zentrum viel zu viel Platz und verwandelte eine Flanke von Pa Modou Jagne im Nachschuss. In den letzten Minuten drängte Sion noch auf den Ausgleich, es blieb jedoch bei der etwas glücklichen Führung für die Gäste.
    45
    20:46
    Ende 1. Halbzeit
    44
    20:45
    Die Hereingabe bringt nichts ein. Doch jetzt probiert es der 19-Jährige aus knapp 30 Metern und zwingt Yanick Brecher mit seinem strammen Flatterschuss von links zu einer Glanzparade!
    43
    20:43
    Kann Sion noch vor dem Pausentee reagieren? Auf der linken Seite macht sich Bastien Toma zum Eckball bereit.
    41
    20:43
    Murat Yakin macht sich fleissig Notizen für die Halbzeitansprache. Die beim Gegentor viel zu passiven Verteidiger werden sich in der Kabine einiges anhören müssen.
    39
    20:39
    Tooor für FC Zürich, 0:1 durch Salim Khelifi
    Auf der Gegenseite zappelt das Leder im Netz! Eine Jagne-Flanke aus dem linken Halbfeld nimmt Salim Khelifi am Elfmeterpunkt direkt. Erst prallt das Leder an den kurzen Pfosten, dann schaltet der ehemalige Braunschweiger schneller als Kevin Fickentscher und verwandelt den Nachschuss!
    38
    20:38
    Der anschliessende Eckball wird vorerst aus der Gefahrenzone befördert, doch es bleibt gefährlich. Ein Kopfball von André aus dem Rückraum landet am linken Pfosten bei Nasser Daoudou, der nur knapp vorbeischiebt! Brecher hätte seinen Kasten ruhig verlassen dürfen, um den hohen Ball abzufangen.
    36
    20:37
    Aus rund 25 Metern bringt Anto Grgic einen Strahl in Richtung rechtes Winkeleck. Yanick Brecher muss sich strecken, um die Kugel über die Querlatte zu lenken!
    34
    20:35
    Umaru Bangura verzettelt sich am eigenen Sechszehner, bekommt aber letztlich ein Stürmerfoul zugesprochen. Moussa Djitté schubst den Verteidiger leicht.
    32
    20:32
    Es gelingt weiterhin keiner der beiden Mannschaften, sich entscheidende Vorteile zu erspielen. Es bleibt bei Ansätzen.
    30
    20:30
    Mit einer scharfen Flanke von rechts sucht Moussa Djitté seinen Sturmkollegen Nasser Daoudou M'Sa. Yanick Brecher kommt jedoch rechtzeitig aus seinem Kasten und fängt die Kugel vor dem Angreifer ab.
    27
    20:28
    Die Partie nimmt wieder an Fahrt auf. Ein Eckball von Benjamin Kololli segelt am Elfmeterpunkt nur knapp über einen Mitspieler hinweg, am langen Pfosten köpft Stephen Odey von aussen in das Tornetz.
    25
    20:26
    Bastien Toma versucht es mal aus der zweiten Reihe, schlenzt das Leder jedoch deutlich am linken Pfosten vorbei.
    24
    20:25
    Auf der Gegenseite wird Moussa Djitté in ein aussichtsloses Laufduell mit Andreas Maxsø geschickt. Der Angreifer läuft sich die Seele aus dem Leib, muss aber ansehen, wie das Spielgerät die Torauslinie überquert.
    23
    20:24
    Nun haben die Gäste mal Platz! Salim Khelifi legt von rechts in die Mitte zu Stephen Odey, der allerdings zu früh startet und deutlich im Abseits steht.
    20
    20:21
    Nach 20 Minuten mussten die Keeper noch nicht ernsthaft eingreifen. Beide Mannschaften sind vor allem um Sicherheit bemüht.
    18
    20:19
    Die Ungenauigkeiten häufen sich. Erst verpasst Benjamin Kololli auf links das Abspiel, dann schlägt Bastien Toma eine Flanke direkt in die Füsse des Gegenspielers.
    16
    20:17
    Das Heimteam kann die Partie nun ausgeglichener gestalten. Recht wild geht es zwischen beiden Strafräumen hin und her, die Begegnung ist sehr zerfahren und gewinnt an Härte.
    14
    20:15
    Gelbe Karte für Anto Grgic (FC Sion)
    Jetzt kontern die Gäste, doch Anto Grgic unterbindet den Angriff und handelt sich den zweiten gelben Karton innerhalb von zwei Minuten ein.
    13
    20:13
    Gelbe Karte für Pa Modou Jagne (FC Zürich)
    Auch der Aussenverteidiger kann seinen Gegenspieler Moussa Djitté nur mit unfairen Mitteln stoppen, es gibt Freistoss aus aussichtsreicher Position für den FC Sion.
    12
    20:13
    Wieder geht es schnell durch die gegnerische Hälfte. Bastien Toma kann von Toni Domgjoni nur mit einem Trikotzupfer gestoppt werden.
    10
    20:12
    Doch plötzlich kombinieren sich die Walliser zu ihrer ersten grossen Chance! Über mehrere Stationen landet das Leder am linken Pfosten bei Ermir Lenjani, der die Übersicht behält und in den Rückraum auf Nasser Daoudou ablegt. Der Angreifer trifft das Leder aber nicht richtig, Yanick Brecher kann sicher aufnehmen!
    9
    20:10
    Auf der linken Aussenbahn landet ein Diagonalpass auf Moussa Djitté direkt im Seitenaus. Im Offensivspiel der Hausherren geht noch nichts zusammen.
    8
    20:09
    Der FCZ bleibt im Vorwärtsgang, ein Abschluss von der Strafraumkante wird gerade noch abgeblockt. Murat Yakin ist mit dem Start seiner Mannschaft nicht zufrieden und gibt lautstark Anweisungen.
    5
    20:06
    Quentin Maceiras verzettelt sich an der Seitenlinie und verschuldet einen Einwurf in Tornähe. Die Hereingabe von Pa Modou Jagne wird noch von einem Mitspieler mit dem Kopf verlängert, landet jedoch in den Armen von Kevin Fickentscher.
    3
    20:04
    Die Hereingabe mündet in einen Konter der Gäste. Stephen Odey läuft allein auf den Kasten zu, hat aber noch die gesamte gegnerische Hälfte vor sich und wird mühelos eingeholt.
    2
    20:03
    Doch den ersten Eckball holen die Hausherren raus! Moussa Djitté setzt sich auf rechts stark durch und spielt einen Steilpass in die Mitte zu Nasser Daoudou M'Sa, der gerade noch abgelaufen wird.
    1
    20:02
    Das Leder rollt! Der FCZ legt engagiert los und greift die Hausherren früh an.
    1
    20:01
    Spielbeginn
    19:56
    In wenigen Minuten geht es los! Der Unparteiische heisst heute Adrien Jaccottet, an den Linien wird der 35-jährige Basler von Vital Jobin und Didier Dubrit begleitet.
    19:45
    Besonders torreich wurde es im April: Jan Bamert und Bastien Toma brachten Sion im Letzigrund in Führung, Michael Frey drehte die Partie mit einem Dreierpack. Für die lange in Überzahl agierenden Gäste erzielte Anto Grgic den 3:3-Endstand.
    19:42
    In der vergangenen Saison trennten sich beide Teams dreimal am Stück unentschieden. Den ersten Vergleich konnte vor eigenem Publikum der FCZ für sich entscheiden.
    19:31
    Mit einem Sieg heute könnte der viertplatzierte FC Zürich nach Punkten mit dem Zweitplatzierten aus Thun gleichziehen. Kurios dabei ist, dass die Magnin-Elf mit sechs Toren aus sieben Spielen die mit Abstand harmloseste Offensive stellt. Allerdings hat man auch nur sieben Treffer kassiert.
    19:28
    Der Erfolg gegen den FCL war für die Stadtzürcher der dritte in Folge: Zuvor setzte man sich im Cup gegen Breitenrain mit 4:2 und in der Europa League-Gruppenphase mit 1:0 auswärts bei AEK Larnaca durch.
    19:25
    Auch FCZ-Coach Ludovic Magnin nimmt nach dem jüngsten 1:0-Sieg gegen Luzern zwei Veränderungen vor. In der Innenverteidigung nimmt Umaru Bangura den Platz von Alain Nef ein, auf der rechten Aussenbahn agiert Salim Khelifi anstelle von Adrian Winter.
    19:22
    Im Vergleich zur Pleite im Berner Oberland stellt Yakin die Mannschaft auf mehreren Positionen um. Birama N'Doye rückt in die neu formierte Viererkette, Freddy Mveng und Nasser Daoudou M'Sa dürfen für Jan Bamert und Pajtim Kasami von Beginn an ran.
    19:09
    Da der Klub ein Wiedererwägungsgesuch eingereicht hat und die Rechtslage laut SFL nicht eindeutig sei, wurde die ursprünglich für zwei Spiele vorgesehene Sperre bereits jetzt aufgehoben. Der 44-Jährige gibt heute also vor eigenem Publikum sein Debüt auf der Sittener Trainerbank.
    19:07
    Vier Niederlagen am Stück fuhr der FC Sion zuletzt ein. Bei der jüngsten Pleite in Thun (1:4) war Murat Yakin zwar schon offiziell Cheftrainer, musste aber aufgrund einer Sperre aus GC-Zeiten auf der Tribüne Platz nehmen.
    19:03
    Schönen Abend und herzlich willkommen zum Abschluss des 8. Super League-Spieltags! Das neue Schlusslicht FC Sion hofft gegen den FC Zürich auf den ersten Dreier unter Murat Yakin. Anstoss ist um 20 Uhr!

    Aktuelle Spiele

    06.10.2018 19:00
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    1
    FC St.Gallen
    FC Basel
    FC Basel
    3
    1
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Luzern
    FC Luzern
    3
    1
    FC Luzern
    Beendet
    19:00 Uhr
    07.10.2018 16:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    2
    2
    Grasshopper Club Zürich
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    1
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    1
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr

    Spielplan - 8. Spieltag

    21.07.2018
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    22.07.2018
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Sion
    FC Sion
    1
    0
    FC Sion
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    2
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    28.07.2018
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    Beendet
    19:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    1
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    29.07.2018
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    0
    FC St.Gallen
    FC Sion
    FC Sion
    4
    2
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    1
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr