Super League

FC Thun
1
0
FC Thun
FC Luzern
0
0
FC Luzern
Beendet
19:00 Uhr
FC Thun:
78'
Sorgić
 / FC Luzern:
Mehr
    90
    21:00
    Spielfazit:
    Das Spiel ist vorbei, der FC Thun gewinnt mit 1:0! Mann des Abends ist Dejan Sorgić, der in der 78. Minute das entscheidende Tor erzielte. Damit erlöste er seine Mitspieler, die wie er über die gesamte Spielzeit hinweg versuchten, zum Erfolg zu kommen, es aber einfach nicht schafften. Genauso glücklos waren die Gäste aus Luzern, die sich das ein oder andere Mal an der Kompaktheit der Heimabwehr die Zähne ausbissen. Mit diesem enorm wichtigen Sieg rückt der FC Thun in der Blitztabelle auf den siebten Platz vor und entfernt sich ein Stück vom Abstiegsplatz. Luzern bleibt auf dem vierten Platz und hat weiterhin alle Möglichkeiten im Kampf um Europa.
    90
    20:51
    Spielende
    90
    20:51
    Nuno da Silva lässt sich foulen, um seiner Mannschaft ein paar wertvolle Augenblicke zu verschaffen. Gleich ist es vorbei.
    90
    20:51
    Einwechslung bei FC Thun: Mickaël Facchinetti
    90
    20:50
    Auswechslung bei FC Thun: Dejan Sorgić
    90
    20:49
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    87
    20:48
    Omlin verhindert das 2:0! Er kratzt einen Freistoss von Lauper mit einer Glanzparade aus dem Torwinkel. Kommen seine Vordermänner doch noch zum Ausgleich?
    86
    20:46
    Stefan Glarner und Tomi Jurić bekämpfen sich im Strafraum des FC Thun. Anstatt eines Elfmeters, den Jurić sicher gerne genommen hätte, gibt es Freistoss für das Heimteam wegen Offensivfouls.
    85
    20:43
    Einwechslung bei FC Thun: Nuno da Silva
    85
    20:42
    Auswechslung bei FC Thun: Nelson Ferreira
    83
    20:42
    Der FC Thun hat den Zug mit dem Tor auf das Gleis zum Sieg gelenkt. Das wären ganz wichtge Big Points im Abstiegskampf!
    80
    20:38
    Einwechslung bei FC Luzern: Tomi Jurić
    80
    20:37
    Auswechslung bei FC Luzern: Francisco Rodríguez
    78
    20:36
    Tooor für FC Thun, 1:0 durch Dejan Sorgić
    Da ist das Tor! Der Knoten ist geplatzt! Karlen prescht durchs Zentrum in die Spitze, bedient Dejan Sorgić, der dann ganz überlegt zum 1:0 einnetzen kann per Heber über den herauskommenden Omlin.
    75
    20:35
    Shkelqim Demhasaj scheitert ein weiteres Mal an der gut organisierten Abwehr der Heimmannschaft. Da ist heute kein Durchkommen für den FC Luzern.
    73
    20:33
    Wechsel finden auf beiden Seiten statt. Langsam geht es auf die Schlussphase zu. Können die Neuen vielleicht die Entscheidung bringen?
    71
    20:32
    Einwechslung bei FC Luzern: Stefan Wolf
    71
    20:32
    Auswechslung bei FC Luzern: Ruben Vargas
    71
    20:31
    Einwechslung bei FC Thun: Nicolas Hunziker
    71
    20:31
    Auswechslung bei FC Thun: Marvin Spielmann
    69
    20:31
    Sorgić, der bislang untergetaucht ist, bedient Spielmann. Sein Abschluss findet, wie so oft heute, nicht ins Ziel.
    67
    20:29
    Die Zuschauerzahl in der Stockhorn Arena beträgt heute Abend 5.439. Auf beiden Seiten ist die Unterstützung für die Mannschaften sehr gut.
    64
    20:26
    Ecke für Luzern: Nach der Hereingabe von Rodríguez wird der Ball zunächst geklärt, aber zu kurz. Schindelholz startet die zweite Welle und flankt zu Knežević, der zum Kopfball hochsteigt, aber an den Pass nicht herankommen kann.
    61
    20:21
    Nelson Ferreira zeigt, was er noch in der Lunge hat und präsentiert einen tollen Sprint mit dem Ball. Endstation ist dann bei Nicolas Schindelholz, der grätschend dazwischen geht. Die torlose Stunde ist damit perfekt.
    59
    20:19
    Wenn die Abwehr von Thun heute eins kann, dann ist es Schüsse zu blocken. Vargas wird von Demhasaj bedient, wartet nicht lange und zieht ab. Der Ball bleibt in der Kette hängen, Faivre muss nicht eingreifen.
    55
    20:15
    Erstaunlich, dass es Tosetti einfach nicht schafft, mit seinen Freistössen jemanden zu erreichen. Immer ist ein Abwehrmann dazwischen, auch in dieser Szene. Dem Spiel mangelt es an Torgefahr.
    53
    20:13
    Shkelqim Demhasaj schickt mit einem Pass den sehr aktiven Francisco Rodríguez auf die Reise, der über den linken Flügel nach vorne kommt. Von ihm aus gelangt der Ball ins Zentrum in den Besitz von Schneuwly. Die Nummer 19 kommt Zweikampf mit Glarner zu Fall, bekommt aber keinen Elfmeter.
    50
    20:09
    Der resultierende Freistoss wird von Rodríguez geschossen. Guillaume Faivre taucht in die richtige Ecke und ist mit seinen Fäusten zur Stelle.
    49
    20:07
    Gelbe Karte für Chris Kablan (FC Thun)
    Die erste Verwarnung des Spiels. Kablan verhindert einen Angriff der Gäste, indem er Christian Schneuwly niederreisst, als dieser ihm enteilen will.
    46
    20:06
    Es geht weiter!
    46
    20:05
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    19:53
    Halbzeitfazit:
    Zur Pause steht es 0:0 zwischen dem FC Thun und dem FC Luzern. Beide Mannschaften sind bemüht, jedoch ohne Ertrag. Es verbleibt meistens nur bei Ansätzen oder Halbchancen, echte Torgefahr kann keine der Seiten auf den Rasen bringen. Im zweiten Durchgang ist da auf jeden Fall noch Luft nach oben. Einen Tick besser sah es in der Halbzeit für die Gäste aus. Bei dem Spielstand kann ein einziger Treffer alles verändern.
    45
    19:48
    Ende 1. Halbzeit
    45
    19:48
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
    45
    19:47
    Verletzungsbedingt der erste Wechsel. Ćirković hat sich in einem Zweikampf verletzt und muss runter. Neu dabei ist Nicolas Schindelholz.
    44
    19:45
    Einwechslung bei FC Luzern: Nicolas Schindelholz
    44
    19:45
    Auswechslung bei FC Luzern: Lazar Ćirković
    40
    19:44
    Wie es um die Offensivbemühungen steht kann man vielleicht daraus erkennen, dass es kurz vor der Halbzeit die erste Abseitsstellung der Partie gibt. Als Demhasaj starten will, geht die Fahne des Assistenten hoch. Mit offenem Visier spielt hier niemand.
    37
    19:41
    Wecksignal für Omlin! Der Keeper ist bisher fast beschäftigungslos, muss jetzt aber eingreifen. Spielmann setzt einen Kopfball auf den Kasten, den der Torhüter aber ohne grosse Probleme fangen kann.
    34
    19:37
    Demhasaj nimmt mit seinem Dribbling fast die komplette Defensive Thuns auseinander und lädt einen Torschuss ab. Gerade noch rechtzeitig stellt sich ihm ein Abwehrbein in den Weg, das den Ball blockt.
    29
    19:35
    Diesmal ein Standard für die Gegenseite. Demhasaj geht zum Ball, verpasst im Strafraum die Hereingabe von Francisco Rodríguez aber knapp.
    27
    19:30
    Wieder tritt Tosetti zu einem Freistoss an und findet mit seiner Ausführung den Kopf von Sandro Lauper. Von dort aus geht der Ball jedoch nicht in die gewünschte Richtung. Weiter hat das Publikum noch kein Tor gesehen.
    22
    19:27
    Die Ballbesitzstatistik spricht für Luzern, doch aus den über 60% konnte bisher noch nichts Grossartiges entstehen. Die Abwehr Thuns steht sehr kompakt und lässt wenig zu.
    18
    19:21
    Von Grether fliegt der Ball in hohem Bogen ins Zentrum mit dem Ziel Shkelqim Demhasaj. Dieser steigt in die Luft und zeigt einen Kopfball. Zu seinem Pech verfehlt er damit aber das Tor.
    14
    19:17
    Freistoss für Thun: Matteo Tosetti tritt an und will den Ball an den kurzen Pfosten bringen. Hätter er seine Idee seinen Mitspielern gesagt, wäre bestimmt einer hingelaufen. So kommt Luzern in Besitz des Leders.
    10
    19:13
    Der Gast hat die erste Chance! Nach einer Ecke an den ersten Pfosten kommt dort Stefan Knežević an den Ball, kann die Kugel jedoch nicht an Faivre vorbei in die Maschen bringen. Der Keeper zeigt einen guten Reflex und pariert.
    7
    19:10
    Thun traut sich etwas nach vorne über Spielmann, der seinen Kollegen Nelson Ferreira bedient. Die folgende Flanke wird von der Abwehr der Gäste geblockt. Keine Gefahr für das Tor von Jonas Omlin.
    4
    19:06
    Die Mannschaften tasten sich zu Beginn erst noch ab. Der Ball läuft hauptsächlich in der Mitte des Feldes hin und her.
    1
    19:02
    Das Spiel läuft!
    1
    19:00
    Spielbeginn
    18:53
    Bei den Gastgebern spielte in der jüngeren Vergangenheit Marvin Spielmann gross auf. Das Talent gab vor dem Spiel einen Einblick, wie er sich auf die Partien vorbereitet. Er stelle sich vor dem inneren Auge vor „wie wir alle zusammen jubeln". Die Gefühle seien sein Antrieb:„Genau wegen solcher Emotionen spielen wir Fussball", so der 22-jährige Offensivmann. Welche Gefühle wird er heute erwecken können?
    18:46
    Der Schweiz-Spanier an der Seitenlinie der Gäste erklärte im Vorfeld mit Blick auf die Verteilung der europäischen Plätze:„Die Meisterschaft wird am Schluss abgerechnet und ist ein Resultat der Konstanz. Drei Viertel sind gespielt, noch immer sind 25 Prozent der Partien zu spielen. Das ist viel." Der 39-Jährige fügt hinzu: „Wir befinden uns auf dem Weg, haben definiert, mit welchen Tugenden wir auftreten wollen." Wie sie in Thun auftreten, wird man in einer guten Viertelstunde sehen können.
    18:32
    Luzern hat eine Serie am Laufen: Seit acht Spielen hat man nicht mehr verloren und die letzten drei allesamt gewonnen. Erst wurde der FC Basel mit 1:0 nach Hause geschickt, dann wurde bei Lugano ein 1:2 ergattert und am vergangenen Spieltag war das Team von Gerardo Seoane siegreich beim 3:1 über St. Gallen. Kann dieser Lauf gegen Thun fortgesetzt werden?
    18:27
    Werfen wir einen Blick auf die jüngsten Ergebnisse der Kontrahenten: Thun hat vier Zähler aus den letzten drei Partien mitgenommen. Auf eine vernichtende 7:2-Klatsche in Sion, folgte ein 0:0 gegen Lausanne. Zuletzt war man dann bei den Grasshoppers in Zürich zu Gast und konnte von dort einen 0:2-Sieg mitnehmen.
    18:17
    Es ist das Duell des Vierten gegen den Neunten. Der gastgebende FC Thun findet sich momentan kurz vor dem Abstiegsplatz; drei Punkte trennen den Verein noch von der Roten Laterne. Die aktuellen 28 Zähler sind garantiert kein Polster, das Sicherheit verspricht und deshalb käme ein Erfolg gegen Luzern gelegen. Die Gäste vom Vierwaldstättersee befinden sich aktuell auf einem Rang, der zur Europa League-Qualifikation berechtigt, die höhere Champions League ist aber noch im Rahmen des Möglichen. Sechs Punkte entfernt ist man vom FC Basel.
    18:05
    Guten Abend und Willkommen zum 28.Spieltag der Super League! Der FC Thun trifft auf den FC Luzern. Die Partie in der Stockhorn Arena wird um 19 Uhr angepfiffen.

    Aktuelle Spiele

    18.04.2018 20:00
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    20:00 Uhr
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    0
    FC Lugano
    Beendet
    20:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    20:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    4
    3
    FC Zürich
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    20:00 Uhr
    19.04.2018 20:00
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    20:00 Uhr

    Spielplan - 28. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr