Super League

FC Luzern
3
3
FC Luzern
St.Gallen
1
0
FC St.Gallen
Beendet
16:00 Uhr
FC Luzern:
21'
Jurić
29'
Schneuwly
41'
Vargas
 / St.Gallen:
90'
Toko
Mehr
    17:56
    Wir hoffen, Sie zu diesem erneuten Spitzenspiel wieder im Liveticker begrüssen zu dürfen, verabschieden uns von Ihnen und wünschen noch ein schönes Wochenende. Auf Wiedersehen!
    17:53
    Luzern rückt damit bis auf zwei Punkte an den FCSG und den finanziell extrem wertvollen dritten Platz heran. Nächste Woche bietet sich für die Innerschweizer eine gute Möglichkeit, die Espen zu überholen: Diese empfangen dann nämlich die Young Boys, welche heute mit einem 2:2 gegen den FCB dem Meistertitel nochmals näher gekommen sind.
    17:52
    Allzu schlecht waren die Espen auch in der ersten Halbzeit nicht, ihre grösste Qualität während der Siegesserie, die gnadenlose Effizienz, konnten die Ostschweizer aber heute zu keinem Zeitpunkt zeigen. So ist der Sieg für Luzern letztlich verdient, wenn auch wohl zu hoch.
    17:50
    Die St. Galler Siegesserie endet also, wie schon in der Pause zu erwarten, in Luzern. Die Espen zeigen zwar, begünstigt durch das starke Nachlassen der Innerschweizer, eine gefällige zweite Halbzeit, der Anschlusstreffer kommt aber trotz vieler Chancen erst in der Nachspielzeit und damit viel zu spät.
    90
    17:48
    Abpfiff
    Abpfiff
    Tschneregg hat sogar noch die hundertprozentige Möglichkeit auf das 2:3, schiesst aber nach einem weiten Pass völlig frei den Ball nur in die Hände von Omlin. Hätte aber sowieso nicht gereicht, wenige Sekunden später beendet Tschudi die Partie.
    90
    17:48
    Gelbe Karte für Claudio Lustenberger (FC Luzern)
    Der Luzerner Captain holt sich auch noch eine Verwarnung, wohl für wiederholtes Foulspiel.
    90
    17:47
    Tooor für FC St. Gallen, 3:1 durch Nzuzi Toko
    Toko verschönert das Ergebniss noch und stochert den Ball aus wenigen Metern über die Linie! Das kommt aber leider viel zu spät.
    90
    17:46
    Drei eher unnötige Nachspielminuten gibt es hier.
    88
    17:44
    Auch die Schussstatistik führen die Espen wie schon erwähnt an, und zwar mit 14:11.
    86
    17:43
    Derweil kommen die St. Galler nach ihrem neunten (!) Eckball wieder einmal zur Möglichkeit, die Innerschweizer gewinnen aber das Flipperspiel im eigenen Strafraum.
    85
    17:41
    Gelbe Karte für Marvin Schulz (FC Luzern)
    Tschudi bemerkt die andauernden Fouls an Ben Khalifa auch endlich und verwarnt Schulz für ein solches.
    81
    17:39
    Ben Khalifa wird hier andauernd gefoult, bisher ohne Konsequenzen. Der St. Galler Stürmer wurde bisher schon mindestens fünf Mal unfair gestoppt und regt sich sichtlich auf.
    79
    17:38
    Vanin fügt sich gleich mit einem schönen Aussenristpässchen in die Spitze ein, die St. Galler vergeben aber auch die Möglichkeit.
    77
    17:36
    Bei seiner Einwechslung feiern die Luzerner Fans Vanin mit Sprechchören. Den begreifen auch nur Luzerner.
    79
    17:36
    Einwechslung bei FC St. Gallen: Dennis Vanin
    79
    17:36
    Auswechslung bei FC St. Gallen: Rúnar Sigurjónsson
    78
    17:36
    Einwechslung bei FC Luzern: Shkelqim Demhasaj
    78
    17:36
    Auswechslung bei FC Luzern: Christian Schneuwly
    77
    17:35
    Auswechslung FCSG
    Auswechslung FCSG
    ...während bei den Espen Dennis Vanin für Sigurjonsson zu seinem Super-League-Debüt kommt.
    77
    17:34
    Auswechslung FC Luzern
    Auswechslung FC Luzern
    Beide Trainer wechseln: Demhasaj kommt bei den Luzernern für Schneuwly...
    75
    17:32
    Die St. Galler belagern weiterhin den Luzerner Strafraum, ohne wirklich zu Topchancen zu kommen.
    73
    17:31
    Auswechslung FC Luzern
    Auswechslung FC Luzern
    Seoane bringt einen Verteidiger für einen Mittefeldmann, Knezevic ersetzt Kryeziu.
    73
    17:31
    Einwechslung bei FC Luzern: Stefan Knežević
    73
    17:31
    Auswechslung bei FC Luzern: Hekuran Kryeziu
    73
    17:29
    Ben Khalifa kommt wieder einmal zum Kopfball, zielt aber direkt in die Hände von Omlin. Die St. Gallen dürften die Toschussstatistik inzwischen klar anführen, davon können sie sich aber leider wenig kaufen.
    72
    17:28
    Der Speaker vermeldet die Zuschauerzahl, 11'897 verfolgen heute das Spiel. Eine gute Zahl für die Luzerner.
    71
    17:26
    Buess kommt zu seiner zweiten Grosschance innerhalb kurzer Zeit, beide Male trifft er nach schöner Vorarbeit von Ben Khalifa das Tor aus wenigen Metern nicht - kein guter Einstand für die St. Galler Nummer 9.
    70
    17:26
    YB hat übrigens inzwischen gegen Basel ausgeglichen, und auch Lausanne führt inzwischen zuhause gegen Lugano.
    69
    17:24
    Tschudi steht jetzt mehr und mehr im Mittelpunkt einer ansonsten langweiligen Partie und übersieht auf der Gegenseite ein ziemlich klares Foul an Ben Khalifa an der Strafraumgrenze.
    67
    17:22
    Bei Musavu-King regiert wieder einmal Bruder Leichtsinn, er geht als letzter Mann ins Dribbling und hat enorm viel Glück, dass ihn Tschudi mit einem Foulpfiff gegen ihn belohnt.
    65
    17:20
    Die Luzerner zeigen sich aber als extrem konterstark und kommen so trotzdem zu mehr Möglichkeiten als die Espen.
    64
    17:19
    Hier passiert gerade nicht allzu viel - Luzern verwaltet, St. Gallen rennt kopflos an.
    62
    17:18
    Auswechslung FCSG
    Auswechslung FCSG
    Auch Contini reagiert (endlich), und zwar gleich doppelt: Buess und Tschernegg kommen für Itten und Aleksic.
    63
    17:18
    Einwechslung bei FC St. Gallen: Peter Tschernegg
    63
    17:18
    Auswechslung bei FC St. Gallen: Danijel Aleksić
    63
    17:18
    Einwechslung bei FC St. Gallen: Roman Buess
    63
    17:18
    Auswechslung bei FC St. Gallen: Cedric Itten
    58
    17:16
    Einwechslung bei FC Luzern: Olivier Custodio
    58
    17:16
    Auswechslung bei FC Luzern: Ruben Vargas
    58
    17:15
    Auswechslung FC Luzern
    Auswechslung FC Luzern
    Überraschenderweise tätigt Luzern den ersten Wechsel der Partie: Für Vargas kommt Custodio, der unter der Woche noch durch ein verpasstes Militäraufgebot für Schlagzeilen gesorgt hatte.
    58
    17:13
    Fast kommen die Luzerner hier zum Traumtor. Stojanovic klärt weit vor dem eigenen Strafraum, die Direktabnahme aus dem Mittelfeld segelt aber knapp über den Kasten.
    57
    17:12
    Das wäre zumindest die kluge Variante gewesen. Aleksic probiert es stattdessen direkt, aus diesem Winkel natürlich keine allzu intelligente Variante, der Balll landet im Aussennetz.
    56
    17:11
    Nun ein Freistoss für den FCSG nach einem beherzten Einsatz von Toko an der Aussnelinie, Aleksic wird den Ball zur Mitte bringen.
    54
    17:10
    Die Espen kommen hier durchaus zu Möglichkeiten, sind hier aber einfach viel zu wenig genau im Abschluss. Gerade verfehlt Aratore das Tor im Strafraum per Dropkick klar.
    52
    17:10
    Gelbe Karte für Silvan Hefti (FC St. Gallen)
    Hefti gefällt heute ausnahmsweise gar nicht, er hat gewaltige Probleme mit Lustenberger. Wieder verliert er den Ball gegen den Luzerner Captain, foult ihn und sieht konsequenterweise die Verwarnung.
    50
    17:07
    In Bern bringt dafür Basel die Spannung zurück ins Meisterrennen - 1:2!
    49
    17:06
    Schade, das wäre jetzt die Möglichkeit gewesen, hier wieder ein wenig Spannung hineinzubringen.
    48
    17:04
    Topchance FCSG! Ein Luzerner verliert den Ball an der Auslinie an Toko, der umgehend zu Ben Khalifa weiterleitet. Dieser läuft einige Schritte in den Strafraum und zieht aus spitzem Winkel kraftvoll per Vollspann ab - Omlin klärt mit den Fäusten!
    48
    17:03
    Gelbe Karte für Rúnar Sigurjónsson (FC St. Gallen)
    Dafür zeigt er sich kurze Zeit später sehr gestrengt und zeigt Sigurjonsson für ein leichtes Zupfen den gelben Karton - die Gäste werden hier definitiv nicht bevorzugt.
    47
    17:00
    Juric lässt sich hier pflegen und spaziert gemütlich von Platz, um Sekunden später im Sprint zurückzukehren. Tschudi scheints nicht zu stören.
    46
    17:00
    Hier geht es weiter, beide Teams fahren hier ohne Veränderungen fort - bei den Espen überrascht mich das ein wenig.
    16:51
    Ein Blick auf den Totomat verät übrigens, dass es auf den anderen beiden Plätzen wesentlich ausgeglichener zur Sache geht: Sowohl zwischen YB und Basel als auch zwischen Lausanne und Lugano steht es 1:1.
    16:51
    Oder, so bitter das klingen mag, 45 Minuten, um den Jungen wie Vanin oder Gasser Spielpraxis auf hohem Niveau zu geben.
    16:49
    Immerhin haben die Espen hier noch 45 Minuten, um sich mit einem positiveren Eindruck in die Ostschweiz zu verabschieden.
    16:48
    Viel weniger Chancen als die Luzerner hatten die Ostschweizer hier definitiv nicht, die Innerschweizer waren einfach wesentlich zwingender im Abschluss und auch konzentrierter in der Verteidigung.
    16:46
    Kalte Dusche hier für die Espen, nach fünf Siegen in Folge steht die Niederlage hier schon in der Halbzeitpause quasi fest. Die Luzerner kommen mit ihren Absenzen (darunter die Leistunsträger der letzten Wochen, Gvilia und Schürpf) wesentlich besser zurecht als die Espen und kontern die Gäste im eigenen Stadion regelmässig aus.
    45
    16:44
    Abpfiff erste Halbzeit
    Abpfiff erste Halbzeit
    Schiedsrichter Tschudi pfeift ohne Nachspielzeit zur Halbzeitpause.
    42
    16:43
    Und der St. Galler Defensive merkt man das Fehlen von van der Werff gewaltig an, die Zuordnung stimmt überhaupt nicht im Moment.
    41
    16:42
    Bitter, bitter. St. Gallen ist hier eigentlich nicht schlechter, Luzern macht aber aus drei Chancen drei Treffer.
    41
    16:42
    Tooor für FC Luzern, 3:0 durch Ruben Vargas
    Das sollte wohl die Entscheidung sein. Lustenberger lässt Hefti an der Auslinie wie einen Schuljungen stehen und gibt flach in die Mitte, wo Vargas problemlos trifft.
    39
    16:39
    Jetzt liegt das Leder im Tor der Luzerner, der Treffer zählt aber leider nicht. Tschudi hat vor dem Abschluss von Ben Khalifa ein Stürmerfoul gesehen - eher fragwürdige Entscheidung.
    38
    16:38
    ...ein Luzerner kommt auch zum Kopfball, streift das Leder aber nur.
    37
    16:38
    Gefährlicher Freistoss für den FCL von der seitlichen Strafraumgrenze nach einem Handspiel von Wittwer...
    36
    16:36
    Diesen führen die Espen ebenfalls flach aus, die anschliessende Flanke kommt schön in den Strafraum, wo Wiss von aussen in die Mitte köpfen will, dies aber leider viel zu unpräzise tut.
    35
    16:35
    Die St. Galler werden jetzt wieder ein wenig stärker - zuerst setzt sich Aleksic mit einer starken Einzelaktion gegen Lustenberger durch, verpasst dann aber den Abschluss und holt nur einen Eckball heraus.
    32
    16:33
    Direkt im Gegenzug wieder eine heisse Szene in der Spielfeldhälfte der Espen! Hefti geht gegen zwei Luzerner Angreifer ins Pressing, verliert den Ball - und erkämpft ihn sich dann knapp wieder zurück. Glück gehabt!
    31
    16:31
    Eine kleine Reaktion der Espen: Aleksic prüft per Freistoss aus über 30 Metern Omlin, der aber keine gröberen Probleme hat.
    30
    16:30
    Die Luzerner jetzt im Rausch. Ein Eckball wird von der St. Galler Defensive unbehelligt flach in den Strafraum getreten, wo ein Luzerner aus knapp 10 Metern drüber zielt.
    29
    16:29
    Tooor für FC Luzern, 2:0 durch Christian Schneuwly
    Die Luzerner legen umgehend nach! Juric wird steil lanciert, jedoch im letzten Moment noch abgegrätscht. Der Ball geht aber direkt auf den Fuss von Schneuwly, der Stojanovic gekonnt überlupft.
    26
    16:26
    Diese klärt Itten eigentlich wieder zum Eckball - Tschudi hats jedoch anders gesehen und entscheidet auf Abstoss FCSG.
    25
    16:26
    Luzern jetzt stärker - nach einem schnell ausgeführten Freistoss im Mittelfeld klären die Espen in letzter Sekunde zur Ecke.
    24
    16:25
    Gelbe Karte für Ruben Vargas (FC Luzern)
    Immerhin in Sachen Verwarnungen gleichen die Espen umgehend aus - Vargas mit dem taktischen Foul gegen den losstürmenden Wittwer.
    20
    16:22
    Gelbe Karte für Nzuzi Toko (FC St. Gallen)
    Toko sieht für sein Einsteigen noch Gelb. Er hatte Juric schon eingeholt, ihn dann aber nach einem Haken den Luzerners klar gefoult.
    20
    16:21
    Tooor für FC Luzern, 1:0 durch Tomi Jurić
    ...und trifft trocken in die linke Ecke. 1:0 für Luzern.
    19
    16:20
    Juric tritt gleich selbst an...
    19
    16:19
    Toko legt Juric im Strafraum, nachdem dieser nach einem St. Galler Missverständnis im Mittelfeld seitlich allein aufs Tor ziehen konnte.
    19
    16:17
    Penalty für den FCL!
    15
    16:13
    Nach einer Viertelstunde können wir hier ein erstes Fazit ziehen: Das Spiel ist ziemlich ausgeglichen, beide Teams spielen fleissig nach vorne - bisher erfreulicherweise mit Chancenplus für den FCSG!
    13
    16:12
    Und der wird richtig gefährlich! Direkt aufs Tor gezogen, Musavu-King kommt vor Omlin zum Kopfball und setzt das Leder knapp vorbei - Schiedsrichter Tschudi hätte aber sowieso Stürmerfoul gepiffen.
    12
    16:12
    ...auf den umgehend ein zweiter folgt.
    12
    16:12
    Auch die Espen kommen zu ihrem ersten Eckball...
    11
    16:10
    Die Luzerner greifen wiederholt über Aussen an. Gegen ein 3-5-2 eigentlich eine gute Idee, nur fehlt da gewaltig die Präzision bei den Flanken.
    10
    16:09
    St. Gallen führt hier die technisch feiner Klinge, Luzern muss immer wieder zu Fouls greifen. Gerade eben legt Kryeziu Ben Khalifa ziemlich grenzwertig.
    9
    16:08
    Aleksic klärt weit per Kopf - gute Defensivarbeit!
    9
    16:08
    Der erste Eckball geht an den FCL...
    7
    16:07
    Itten wird hier von den Luzerner Fans regelmässig ausgepfiffen - die sind wohl neidisch, dass der vormalige Luzerner erst bei den Espen den Durchbruch so richtig geschafft hat.
    5
    16:05
    Im Gegenzug kommen die Espen nach Dribbling von Aleksic ebenfalls zu einem Freistoss an der Aussenlinie, hier geht es auf und ab. Sigjurjonsson bringt den Ball dann aber leider zu wenig hoch, Chance vertan.
    4
    16:04
    Auch die Luzerner kommen umgehend zur ersten Möglichkeit! Nach einem Foul im Mittelfeld landet der Freistoss auf dem Kopf eines Luzerners, der aber leicht in Rücklage am Tor vorbei zielt.
    3
    16:02
    Die erste Topchance des Spiels geht aufs Konto der Espen! Itten erkämpft sich im Mittelfeld den Ball, der dann auf Rechts bei Wittwer landet. Der gibt eine gefühlvolle Flanke hinein, genau auf den Kopf von Ben Khalifa, welcher knapp drüber köpft.
    2
    16:01
    In den ersten Minuten sieht man hier, dass beide Teams nach ihren Erfolgsserien von Selbstvertrauen nur so strotzen und den Weg nach vorne suchen.
    1
    16:01
    Anpfiff
    Anpfiff
    Das Spiel beginnt - Schiedsrichter Tschudi pfeift rechtzeitig an.
    1
    16:00
    Spielbeginn
    16:00
    Kukuruzovic ist übrigens gesperrt - das erklärt den Einsatz von Aleksic, ohne äussere Umstände ändert Contini sein Team nach einer solchen Siegesserie nicht.
    15:59
    Auf der Bank der Ostschweizer sitzen Lopar, Haggui, Buess, Tafer, Tschernegg, Vanin und Gasser.
    15:58
    Die Aufstellung der Espen lautet also wie folgt: Stojanovic; Musavu-King, Wiss, Hefti; Wittwer, Sigurjonsson, Toko, Aleksic, Aratore; Itten, Ben Khalifa.
    15:56
    Auch die St. Galler haben Ausfälle zu vezeichnen, mit Koch, Barnetta, Muheim, Ajeti, Krucker, Lüchinger und van der Werff fallen gleich 8 Spieler aus.
    15:52
    Heute müssen die Hausherren auf den besten Torschützen der vergangenen Wochen, Pascal Schürpf, verzichten. Wegen einer Gelbsperre muss er zuschauen. Er wird von Ruben Vargas ersetzt. Derweil kommt Kapitän Lustenberger wieder aus einer Verletzungspause zurück. Er drängt Sidler wieder auf die Bank. Zudem bekommt Rodríguez den Vorzug gegenüber Gvilia.
    15:50
    Kommen wir gleich zu den Aufstellungen und starten mit dem Gastgeber. Der FC Luzern tritt in folgender Formation an: Omlin; Lustenberger, Circovic, Schulz, Grether; Rodriguez, Kryeziu, Voca, Schneuwly, Vargas; Juric.
    15:49
    Live aus dem Stadion schreibt heute Johannes Graf über das Spielgeschehen.
    15:47
    Herzlich Willkommen aus der Arena in Luzern zum Liveticker des Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Luzern und dem FCSG.

    Aktuelle Spiele

    14.04.2018 19:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    1
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    1
    FC Lugano
    FC Thun
    FC Thun
    1
    0
    FC Thun
    Beendet
    19:00 Uhr
    15.04.2018 16:00
    FC Basel
    FC Basel
    2
    1
    FC Basel
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    1
    0
    FC Lausanne-Sport
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    FC Sion
    FC Sion
    1
    0
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr

    Spielplan - 27. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr