Super League

St.Gallen
3
1
FC St.Gallen
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
St.Gallen:
39'
Kukuruzović
63'
Sigurjónsson
88'
Itten
 / FC Lugano:
Mehr
    17:53
    Dank diesem Sieg stehen die Espen auf Tabellenplatz drei! Zu erwähnen ist, dass die Espen zum zweiten Mal ohne Gegentor bleiben. Der Vorsprung auf den Tabellenletzten Sion beträgt bereits 13 Punkte. Nächsten Sonntag können die Espen in Thun ihre Formkurve bestätigen. Anpfiff ist am Sonntag um 16:00 Uhr. Es würde uns freuen, euch dann wieder begrüssen zu dürfen. Bis dann!
    17:51
    Fazit
    Fazit
    Dank den Toren von Kukuruzovic, Sigurjonsson und Itten schlägt St.Gallen Lugano mit 3:0. Das Spiel war vor allem taktisch geprägt, mit dem besseren Ende für das Heimteam. Weniger überraschend, dass alle Tore nach einem ruhenden Ball entstanden. Aus dem Spiel heraus gelang beiden Teams wenig bis gar nichts.
    93
    17:50
    Schlusspfiff
    Schlusspfiff
    Das Spiel ist aus!!! St.Gallen schlägt Lugano mit 3:0.
    92
    17:49
    Gelbe Karte Lugano
    Gelbe Karte Lugano
    Bottani sieht nach einem Einsteigen gegen Ben Khalifa die gelbe Karte gezeigt.
    91
    17:47
    Das Heimteam spielt zur Zeit die Uhr runter. Luqano hat überhaupt keinen Zugriff auf die Partie mehr.
    90
    17:47
    Nachspielzeit
    Nachspielzeit
    Drei Minuten werden nachgespielt.
    89
    17:46
    Gelbe Karte
    Gelbe Karte
    Davide Mariani wird mit der gelben Karte verwarnt.
    88
    17:45
    Tooooooooooor für den FCSG!!!
    Tooooooooooor für den FCSG!!!
    Itten staubt zum 3:0 ab. Nach einem Kukuruzovic-Freistoss kann Da Costa die Pille nicht festhalten. Itten steht, wo ein Stürmer stehen muss und stochert zum 3:0 ein. Die definitive Entscheidung in diesem Spiel
    87
    17:44
    Dritter Wechsel beim Heimteam
    Dritter Wechsel beim Heimteam
    Aratore stempelt frühzeitig aus. Für ihn kommt Cedric Gasser in die Partie. Für den Nachwuchsspieler ist es das Debüt in der ersten Mannschaft.
    85
    17:43
    Itten kann von einem Da Costa-Fehler nicht profitieren. Sein Abschluss wird von einem Tessiner-Bein zur Ecke geblockt.
    85
    17:41
    Sulmoni bringt Ben Khalifa zu Fall. Freistoss für die Gäste aus dem Halbfeld. Kukuruzovic' Flanke wird aber von Mariani geklärt. Noch bleiben 5 Minuten zu spielen.
    83
    17:40
    Stojanovic wird nach einer Krasniqi-Flanke von Carlinhos angeschossen und klärt zur Ecke. Auch dieser Standard der Gäste bleibt ungefährlich.
    82
    17:39
    Der anschliessende Corner kommt auf den kurzen Pfosten und kann von der Tessiner-Hintermannschaft geklärt werden.
    82
    17:36
    Yao klärt eine Freistoss-Flanke von Kukuruzovic zur Ecke.
    78
    17:34
    Standig Ovation
    Standig Ovation
    Steht auf, wenn ihr St.Galler seid, ertönt es aus dem Espenblock. Die Anhänger des FCSG dürfen vor allem mit dem Resultat sehr zufrieden sein.
    76
    17:33
    Tami wechselt
    Tami wechselt
    Für Crnigoj kommt Krasniqi.
    74
    17:29
    Das Spiel plätschert momentan vor sich hin. Es sieht ganz danach aus, dass Luganos Siegesserie ausgerechnet heute in St.Gallen reisst. Für einmal sind die Espen also nicht Aufbaugegner sondern Angstgegner. So wie es in der Hymne heisst.
    72
    17:27
    Totomat
    Totomat
    Auf den anderen Plätzen hat sich resultatmässig nichts verändert. Heisst, dass St.Gallen in der Blitztabelle momentan auf Rang drei steht. Einen Punkt vor dem FCZ.
    69
    17:27
    Zweiter Wechsel beim Heimteam
    Zweiter Wechsel beim Heimteam
    Diese Unterbrechung nützt Contini für den zweiten Wechsel. Barnetta geht runter, für ihn kommt Toko auf den Platz.
    69
    17:26
    Zur Zeit ist das Spiel unterbrochen. Yao muss gepflegt werden.
    68
    17:25
    Erster Wechsel bei Lugano
    Erster Wechsel bei Lugano
    Tami reagiert: Für Gerndt kommt Ledesma auf den Platz.
    66
    17:23
    In der Tiefkühltruhe Kybunpark bleibt es spielerisch überschaubar. Immerhin passt das Resultat. Dies dank einem kurz ausgeführten Corner und einem Traum-Freistoss von Sigurjonsson. Diese beiden Aktionen sorgten bis jetzt für den Unterschied.
    65
    17:22
    Erster Wechsel
    Erster Wechsel
    Contini wechselt: Für Alain Wiss kommt Philippe Koch auf den Platz.
    63
    17:20
    Toooooooooor für den FCSG!!!
    Toooooooooor für den FCSG!!!
    Tooooooor für den FCSG!!! Sigurjonsson trifft per Freistoss zum 2:0 - und wie! Er zirkelt das Leder in die linke obere Ecke. Der Ball klatscht via Latten-Unterkante ins Lugano Tor.
    62
    17:19
    Zuschauerzahl
    Zuschauerzahl
    10'221 Zuschauer sind live im Kybunpark mit dabei. Spielerisch wurden sie für ihr kommen noch nicht belohnt. Immerhin führt das Heimteam nach einer Stunde mit 1:0.
    60
    17:16
    Gerndt kommt nach einem Mariani-Pass im St.Galler-Strafraum an die Kugel. Wiss rauscht gerade noch rechtzeitig heran und kann Luganos Stürmer in letzter Sekunde vom Ball trennen.
    56
    17:11
    Für einmal ein schöner Angriff des Heimteams! Kukuruzovic setzt mit einem Pass Itten in Szene. Dieser legt auf Barnetta ab, welcher aber das Leder nicht wunschgemäss trifft. Immerhin wurde es einmal im Ansatz gefährlich.
    54
    17:10
    Auch die vierte Ecke der Gäste sorgt für keine Gefahr.
    52
    17:09
    Mariani geht erneut in den Abschluss. Sigurjonsson kann seine Schussabgabe aber zur Ecke klären.
    51
    17:07
    Mariani büschelt sich das Leder für einen Freistoss von links zurecht. Auch dieser Standard der Gäste bleibt ungefährlich.
    48
    17:03
    Itten erkämpft sich einen Eckball. Kukuruzovic' Flanke kann aber geklärt werden. Im anschliessenden Konter kann van der Werff gegen Gerndt zur Ecke klären. Auch dieser Corner bleibt ohne Ertrag.
    46
    17:03
    Gerndt hat für die Gäste aus dem Tessin angestossen.
    17:02
    Die Akteure kehren in diesem Moment unverändert auf den Platz zurück. Gleich gehts' weiter.
    16:58
    Bis auf dieses Tor ist es ein unterdurchschnittlicher erster Durchgang ohne jegliche Torchancen. Bis auf den Kukuruzovic-Treffer ist in der Kältekammer Kybunpark überhaupt nichts passiert, die zweiten 45 Minuten haben enormes Steigerungspotenzial.
    16:48
    Fazit
    Fazit
    Das Spiel reisst bis jetzt noch niemanden vom Hocker. Bis das Tor von Kukuruzovic sind Highlights Fehlanzeige. Beide Teams beschränken sich darauf, keine Fehler zu machen. In der letzten Viertelstunde spielten die St.Galler druckvoller. Noch immer fehlt aber der gewünschte Zug aufs gegnerische Tor.
    45
    16:47
    Pausenpfiff
    Pausenpfiff
    Schiedsrichter Tschudi pfeift pünktlich zur Pause. Das Heimteam führt gegen Lugano dank dem Treffer von Kukuruzovic in der 38. Minute mit 1:0.
    45
    16:45
    Gelbe Karte
    Gelbe Karte
    Nach einem Ballverlust von Kukuruzovic wird Wiss zu einem Foulspiel gegen Mariani gezwungen. Für dieses Vergehen sieht der St.Galler-Abwehrchef die gelbe Karte. Seine Intervention war aber nötig und wichtig.
    44
    16:41
    Die Gäste für einmal mit einem raschen Umschaltmoment nach einem Fehlpass von Hefti. Bottani startet aber aus einer Abseitsposition und wird vom Unparteiischen zu recht zurückgepfiffen.
    38
    16:36
    Toooooooooooooooor für den FCSG!!!!
    Toooooooooooooooor für den FCSG!!!!
    Stjepan Kukuruzovic verwandelt die Ecke nach einem Doppelpass mit Aratore direkt zum 1:0 für das Heimteam. Seine Flanke zieht er auf den zweiten Pfosten, wo keiner mehr dran kommt.
    34
    16:34
    Das Spiel ist vor allem taktisch geprägt. Beide Teams riskieren nach vorne wenig und sind in erster Linie darauf aus, keine Fehler zu riskieren. Für den Zuschauer nicht wirklich attraktiv.
    33
    16:32
    Der Ball kommt auf den kurzen Pfosten. Ben Khalifa kann sich im Luftkampf aber nicht durchsetzen.
    31
    16:32
    Hefti holt fürs Heimteam die erste Ecke raus...
    30
    16:30
    Totomat
    Totomat
    Auf den beiden anderen Plätzen hat es bereits geklingelt. Zwischen Luzern und Thun steht's 2:1. GC führt im Zürcher-Derby mit 1:0.
    28
    16:29
    Die anschliessende Freistoss-Flanke erreicht den Kopf von Itten. Dieser Abschluss ist aber harmlos und kann Da Costa nicht beunruhigen.
    27
    16:28
    Gelbe Karte
    Gelbe Karte
    Die erste gelbe Karte des Spiels sieht Balint Vécsei nach einem taktischen Foulspiel an Barnetta.
    26
    16:27
    Mariani probiert es aus grosser Distanz. Der Ball wird leicht abgefälscht und zischt knapp an Stojanovic' Kasten vorbei. Auch die zweite Ecke der Gäste blieb ungefährlich.
    25
    16:25
    Wiss probiert es zur Abwechslung mit einem langen Ball auf Aratore. Da Costa hat aber aufgepasst und kommt vor St.Gallens Mittelfeldspieler an die Kugel.
    25
    16:23
    Bis jetzt hat die ausgerufene Sechs-Punkte-Partie eher Testspiel-Charakter. Keiner Mannschaft gelingt es, dem Spiel den Stempel aufzudrücken.
    22
    16:20
    Ben Khalifa kommt im Zweikampf gegen Vécsei viel zu spät. Der Feistoss aus 40 Metern von Mariani kommt direkt aufs Tor - eigentlich ungefährlich. Trotzdem zögert Stojanovic und kann die Kugel im zweiten Anlauf zur Ecke klären. Der anschliessende Corner wird nicht gefährlich.
    18
    16:18
    Erster Abschluss der Gäste. Nach einer Kombination über Mihajlovic und Bottani kommt Gerndt zum Abschluss. Stojanovic taucht nach unten und kann die Kugel behändigen.
    15
    16:15
    Die Espen kommen zu einem Freistoss auf halb-links. Barnettas Flanke kann aber Mariani per Kopf aus der Gefahrenzone befreien. Nach einer Viertelstunde steht es nach wie vor 0:0.
    13
    16:13
    Crnigoj setzt sich auf rechts durch. Van der Werff kann seine Flanke im letzten Moment blocken. Sein zweiter Flanken-Versuch landet im Seitenaus.
    11
    16:10
    Die Espen sind in den Startminuten mehrheitlich im Ballbesitz. Brenzlige Situationen im Strafraum der Gäste aus der Sonnenstube gab es bis jetzt aber noch keine.
    9
    16:07
    Aratore mit einer Flanke von rechts ins Sturmzentrum auf Itten. Yao kommt aber vor St.Gallens Leihspieler an die Kugel.
    5
    16:03
    Die Startminuten enden ereignislos und sind von vielen Fehlzuspielen geprägt. Noch nicht gerade die hohe Fussballkunst, was die Fans zu sehen bekommen.
    2
    16:01
    Hefti scheint besonders heiss zu sein. Als einziger seiner Mannschaft spielt er im Kurzarm-Shirt.
    1
    16:01
    Das Spiel läuft! Ben Khalifa hat für seine Farben angestossen.
    16:00
    Schiedsrichter der heutigen Partie ist Lionel Tschudi. An der Seitenlinie assistieren Raffael Zeder und Didier Dubrit.
    15:59
    Die Spieler kommen in diesem Augenblick aus den Katakomben. Gleich geht's los!
    15:57
    Es ist bitterkalt im Kybunpark. Das Thermometer zeigt minus sieben Grad an, dementsprechend der bescheidene Zuschaueraufmarsch. Hoffentlich ist wenigstens das Fussballspiel herzerwärmend.
    15:53
    Marc Janko gehört bei den Gästen nicht zum Aufgebot. Er hat sich krank gemeldet.
    15:48
    Luganos Coach Tami verändert seine Aufstellung auf vier Positionen. Neu dabei sind Carlinhos Junior, Véscei, Mihajlovic und Yao. Sie ersetzten Sabbatini, Rouiller (beide gesperrt), Piccinocchi (verletzt) und Golemic (auf der Bank).
    15:45
    Giorgio Contini vertraut beinahe aufs gleichen Personal wie beim Auswärtssieg in Basel. Tschernegg, welcher verletzungsbedingt ausfällt, wird durch Stjepan Kukuruzovic ersetzt.
    15:45
    Die Bilanz gegen die Tessiner ist in dieser Saison ausgeglichen. Das Auswärtsspiel konnte man durch einen Treffer von Albian Ajeti im Nachtragspiel mit 1:0 gewinnen. Dafür musste man vor eigenem Publikum eine 0:2-Pleite einstecken.
    15:43
    Giorgio Contini muss heute auf die Verletzten Peter Tschernegg, Silvan Gönitzer, Karim Haggui, Danijel Aleksic, Musavu-King und Nicolas Lüchinger verzichten. Toko hat seine Rückenprobleme auskuriert, muss aber vorerst auf der Bank Platz nehmen. Wie auch Roman Buess, welcher gegen Basel eine Gelb-Sperre absitzen musste.
    15:42
    Einfach wird diese Aufgabe nicht, denn die Tessiner sind sehr unangenehm zu bespielen. Kommt hinzu, dass die Luganesi momentan vor Selbstvertrauen strotzen. Die letzten vier Spiele konnten die Gäste nämlich alle „zu Null“ für sich entscheiden. Luganos Keeper Da Costa musste seit über 400 Spielminuten nicht mehr hinter sich greifen. Eine echte Knacknuss also.
    15:41
    Die Ausgangslage für das heutige Spiel ist verlockend: Wenn die Espen heute nach dem Auswärtssieg in Basel nachlegen, können sie den heutigen Gegner in der Tabelle überholen. Um dies zu erreichen, muss allerdings ein „Dreier“ her.
    15:40
    Ein herzliches Willkommen aus dem Kybunpark. David Lendi tickert dich durch die Partie zwischen St.Gallen und Lugano.

    Aktuelle Spiele

    04.03.2018 16:00
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    1
    FC Lugano
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    2
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    1
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    1
    FC St.Gallen
    Beendet
    16:00 Uhr
    10.03.2018 19:00
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    1
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    4
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    3
    3
    FC Zürich
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 23. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr