Super League

FC Zürich
1
0
FC Zürich
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
16:00 Uhr
FC Zürich:
60'
Dwamena
 / FC Luzern:
28'
Schneuwly
Mehr
    90
    17:52
    Schlussfazit
    Die Auswärtssiegesserie des FCL gegen den FCZ geht nach zuletzt sieben Siegen in Folge zu Ende. Die beiden Mannschaften trennen sich 1:1 und teilen sich die Punkte.
    Die Zürcher fanden lange keinen Weg um für Gefahr zu sorgen. Dennoch gelang ihnen durch Dwamena den Ausgleich. Omlin unterschätzt dabei die Flugbahn des Balles und ermöglicht wie Vanins auf der anderen Seite den Treffer.
    Am Ende werden beide Teams mit dem Punktegewinn zufrieden sein. Das war es von der Live-Berichterstattung. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Interesse.
    90
    17:52
    Spielende
    90
    17:52
    Gelbe Karte für Shkelqim Demhasaj (FC Luzern)
    90
    17:52
    Die Nachspielzeit ist bald vorbei und es sieht nicht mehr nach einem Lucky Punch auf beiden Seiten aus. Demhasaj holt sich noch eine gelbe Karte ab bei Schiedsrichter Fähndrich. Dies weil er das schnelle Ausführen eines Freistosses verhindert hat.
    90
    17:50
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    89
    17:46
    Es bricht demnächst die Nachspielzeit an. Gelingt einem Team noch der Siegestreffer oder gibt man sich mit dem Remis zufrieden? Beide Mannschaften könnten wohl mit dem Punktgewinn gut leben.
    87
    17:46
    Kurze Zeit später geht auch der andere Torschütze vom Feld. Custodio gibt sein Comeback nach einer Verletzungspause, die im letzten Jahr im November begonnen hatte.
    87
    17:45
    Einwechslung bei FC Luzern: Olivier Custodio
    87
    17:45
    Auswechslung bei FC Luzern: Christian Schneuwly
    85
    17:43
    Der Torschütze zum Ausgleich wird durch Odey ersetzt. Eventuell kommt dieser Wechsel auch wegen dem Zusammenprall mit Omlin zu Stande. Dwamena jeden Falls nimmt den direkten Weg in die Garderobe.
    85
    17:42
    Einwechslung bei FC Zürich: Stephen Odey
    85
    17:42
    Auswechslung bei FC Zürich: Raphael Dwamena
    83
    17:41
    Nach einem hohen Ball prallen Dwamena und Omlin zusammen. Omlin kann den Ball mit den Fäusten klären, aber trifft dabei Dwamena am Kopf. Der Stürmer muss etwas benommen vom Platz, kann aber nach kurzer Pflege wieder mit tun.
    80
    17:38
    Einwechslung bei FC Zürich: Umaru Bangura
    80
    17:38
    Auswechslung bei FC Zürich: Alain Nef
    78
    17:37
    Es war dies die letzte Aktion von Francisco Rodríguez. Er wird durch Shkelqim Demhasaj ersetzt.
    78
    17:37
    Einwechslung bei FC Luzern: Shkelqim Demhasaj
    78
    17:37
    Auswechslung bei FC Luzern: Francisco Rodríguez
    77
    17:36
    Rodríguez mit der nächsten Möglichkeit, doch er vergibt sie, da er einfach zu lange mit dem Abschluss wartet. Thelander rückt bei einem Einwurf unverständlicherweise aus dem Abwehrzentrum raus, sodass der Luzerner Angreiffer freie Bahn aufs Tor hat. Auf der Höhe des Sechzehners versucht es Rodríguez mit einem Schlenzer in die weite Ecke. Doch weil er zu lange damit wartet kann Thelander wieder aufschliessen und den Schuss blocken.
    74
    17:33
    Der auffällige Rodríguez kommt mit viel Tempo durch die Mitte und wird von Pa Modou vom Ball getrennt. Schiedsrichter Fähndrich entscheidet auf Freistoss für den FCL. Über diesen Entscheid lässt sich diskutieren. Der gefoulte tritt selbst an. Aus knapp 25 Meter zischt der Ball knapp über das Tor. Ein gut getretener Freistoss, aber eben trotzdem etwas zu ungenau.
    70
    17:28
    Der Assistgeber zum Ausgleich darf Feierabend machen. Er wird ersetzt durch Rexhepi, welcher aus dem eigenen Nachwuchs des FCZ stammt.
    70
    17:27
    Einwechslung bei FC Zürich: Lavdrim Rexhepi
    70
    17:27
    Auswechslung bei FC Zürich: Antonio Marchesano
    68
    17:27
    Nach dem Führungstreffer wurden die Luzerner etwas genügsam in der Offensive. Nun wieder umzustellen ist keine leichte Aufgabe für das Team von Seoane.
    67
    17:25
    Einwechslung bei FC Luzern: Lazar Ćirković
    67
    17:25
    Auswechslung bei FC Luzern: Valeriane Gvilia
    64
    17:22
    Gelingt es dem FCZ wie zuletzt gegen den FC St. Gallen nach einer durchzogenen Leistung doch noch die Partie zu drehen? Tatsächlich haben sie durch den Ausgleich Mut geschöpft. Winter scheitert mit einem Distanzschuss an Omlin.
    60
    17:17
    Tooor für FC Zürich, 1:1 durch Raphael Dwamena
    Aus dem Nichts fällt der Ausgleich und Omlin ist nicht komplett unschuldig an diesem Gegentreffer. Nach einem Einwurf auf der rechten Seite erlauben die Luzerner Marchesano sich zu drehen und den Ball zwischen Fünfmeterraum und Elfmeterpunkt zu flanken. Dwamena steigt hoch und lenkt den Ball mit dem Kopf ins verlassene Tor. Das Gehäuse steht leer, weil Omlin in die Flugbahn der Flanke hechtet, nicht aber mit dem Kopfball Dwamenas rechnet, sodass der Ball gar nie zu ihm gelangt.
    58
    17:15
    Bis anhin ist es noch nicht die Reaktion, die der FCZ zeigen müsste um heute Nachmittag zu punkten. Die Gäste haben alles im Griff und Omlin geniesst momentan stressfreie Minuten.
    54
    17:12
    Gelbe Karte für Alain Nef (FC Zürich)
    Alain Nef kommt zu spät gegen Rodríguez und sieht zu Recht eine gelbe Karte.
    49
    17:10
    Gelbe Karte für Claudio Lustenberger (FC Luzern)
    49
    17:09
    Francisco Rodríguez läuft und läuft in der linken Platzhälfte. Kein Zürcher kümmert sich wirklich um ihn, also zieht er einfach mal ab. Vanins ist zur Stelle aber bekundet mehr Mühe als angenommen. Im Anschluss lässt sich Lustenberger im Strafraum gegen Sarr fallen. Es gibt einen Pfiff, aber keinen Elfmeter sondern eine gelbe Karte wegen Schwalbe.
    47
    17:04
    Die zweiten 45 Minuten sind angebrochen. Der FCZ kommt ein erstes Mal über rechts. Winters Flankenball ist dann aber zu ungenaue und landet in den Armen Omlins.
    46
    17:03
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    16:55
    Halbzeitfazit
    Die Gäste führen zur Pause mit einem Tor Vorsprung.
    Vanins servierte den Ball nach einer missratenen Abwehr Schneuwly auf den Fuss.
    Dem FCZ gelingt darauf keine passende Reaktion. Die beste Chance besitzt Frey noch vor dem Rückstand.
    Kurz vor der Pause hat der FCL sogar die Möglichkeit für das zweite Tor. Nach einem weiteren Fehler in der FCZ-Abwehr vergibt Jurić die grösste Möglichkeit seit dem Tor.
    Die Zürcher müssen ihrem Anhang in der zweiten Halbzeit klar mehr zurück geben. Ob es ihnen gelingt sehen wir in Kürze.
    45
    16:48
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:48
    Was für ein Fehler im Aufbauspiel der Zürcher. Victor Pálsson mit einem Aussetzer und Fehlzuspiel auf Gvilia. Der Georgier spielt umgehend auf Tomi Jurić, der frei zentral vor dem Tor ist. Diese Chance müsste der Australier zum zweiten Luzerner Tor verwandeln. Vanins ist mit dem Bein noch dran und vereitelt die Chance.
    45
    16:45
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
    44
    16:43
    Gelbe Karte für Michael Frey (FC Zürich)
    Frey begeht gegen Rodríguez kein schlimmes Foul, aber ist mit dem Pfiff nicht einverstanden. Die Reklamationen sind dann für Fähndrich etwas zu viel und er zeigt dem Stürmer die gelbe Karte.
    41
    16:41
    Dwamena tankt sich auf der rechten Seite in den Strafraum und legt sich den Ball zu weit vor. Knežević steht da und der Stürmer läuft auf. Kurzer Blick zum Schiedsrichter, aber es ist klar, dass dies nicht für einen Elfmeterpfiff reicht.
    38
    16:39
    Vom Heimteam fällt die Reaktion auf den Rückstand zu wenig zwingend aus. Nach vorne muss noch mehr gehen, will man die Gäste in der Verteidigung ärgern. Auch Nefs weiter Einwurf von der rechten Seite wird nicht gefährlich.
    33
    16:35
    Luzern kommt gleich wieder über rechts mit Tomi Jurić. Pa Modou stoppt den Stürmer von hinten. Es ist dies nicht das erste Foul des Aussenverteidigers und er nmuss aufpassen, dass er nicht die gelbe Karte sieht. Den Innerschweizern gelingt es nach der Führung die Partie zu kontrollieren.
    28
    16:28
    Tooor für FC Luzern, 0:1 durch Christian Schneuwly
    Für einmal tut sich eine Lücke auf der linken Abwehrseite der Zürcher auf. Jurić hat sich an die Seite geschlichen und wird lanciert. Sein Ball in den Strafraum ist eigentlich zu ungenau und zu nahe an das Tor gezogen, sodass Vanins an den Ball kommt. Der Torhüter kann den Ball aber nicht festhalten und lenkt genaue auf den Fuss von Schneuwly ab. Der Stürmer hat keine Mühe einzunetzen. Das war ein Geschenk Vanins.
    26
    16:26
    Beide Mannschaften stehen in der Abwehr äussersts solide. Es ist somit schwer auf beiden Seiten Räume für Chancen zu finden. Dennoch ist es kein langweiliges Spiel, weil beide Mannschaften den Weg in die Spitze suchen und versuchen Zug auf das gegnerische Tor zu bringen.
    21
    16:21
    Das ist der erste tolle Abschluss in diesem Spiel. Michael Frey bekommt zentral kurz vor der Strafraumgrenze von der Luzerner Abwehr etwas Platz gewährt. Diesen Platz nutzt der Stürmer für einen Aufsetzer in die linke untere Ecke. Omlin ist zur Stelle und lenkt den Ball schön zur Seite weg. Gute Aktionen von beiden Beteiligten.
    17
    16:16
    Der darauf folgende Freistoss in der Nähe der rechten Eckfahne wird auf den ersten Pfosten getreten. Erst nach dem zweiten Aufsetzen kann Lustenberger für die Luzerner Hintermannschaft klären.
    15
    16:14
    Gelbe Karte für Marvin Schulz (FC Luzern)
    Und gleich die nächste Karte. Schulz fädelt beim flinken Dwamena noch ein, obwohl dieser bereits durch gewesen wäre.
    12
    16:12
    Gelbe Karte für Tomi Jurić (FC Luzern)
    Der Stürmer setzt nach einem Ballverlust zu vehement nach. Völlig unnötig wie er mit offener Sohle Pa Modou trifft.
    11
    16:11
    Der Start in die Partie war eher ein gemächlicher. Dwamenna hatte immerhin einen Torabschluss. Im linken Strafraum verzieht er dann aber doch ziemlich klar rechts am Tor vorbei. Luzern besitzt seine erste Möglichkeit nach einem Eckball. Doch auch diese Chance sorgt für keine Gefahr.
    6
    16:05
    Es ist ein Hin und Her in den ersten paar Minuten ohne klare Vorteile für einer der beiden Mannschaften. Luzern findet etwas Platz zum Kontern. Winter eilt jedoch zurück und kann Rodríguez abfangen bevor es richtig gefährlich wird.
    2
    16:01
    Und los geht es. Welche Mannschaft erwischt den besseren Start in die Partie?
    1
    16:00
    Spielbeginn
    15:52
    In wenigen Minuten startet die Partie im Letzigrund. Schiedsrichter Fähndrich wird heute für ein gutes Gelingen der Partie sorgen. Schön sind Sie mit dabei!
    15:51
    Die beiden Teams trennen in der Tabelle fünf Punkte. Der FCZ liegt auf dem dritten Tabellenplatz und führt somit das grosse Mittelfeld der Tabelle an. Luzern liegt mit 26 Punkten auf Rang 7 und wird heute versuchen einen grossen Schritt in Richtung der europäischen Plätze zu machen.
    15:49
    In den letzten sieben Begegnungen zwischen den beiden Mannschaften im Letzigrund gewannen stets die Luzerner. Anscheinend empfängt der FCZ die Innerschweizer nur ungern im eigenen Stadion.
    15:47
    Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge konnte der FCZ letztes Wochenende wieder einmal gewinnen. Es gelang ein 2:1 Auswärtssieg gegen den FC St. Gallen. Dabei erzielte der erst 19-jährige Rohner sein erstes Super League Tor und ebnete damit den Weg für den Erfolg.
    15:43
    Der Einstand von Trainer Seoane beim FC Luzern ist geglückt. Zuletzt gab es zwei aufeinanderfolgende Siege in der Liga. Letzte Woche konnte man GC auswärts mit 2:1 besiegen. Heute darf man bereits wieder auf dem Rasen im Letzigrund auflaufen. Gelingt der dritte Sieg in Folge?
    15:36
    Hallo und herzlich willkommen zum Spiel zwischen dem FC Zürich und dem FC Luzern.

    Aktuelle Spiele

    24.02.2018 19:00
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    25.02.2018 16:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    1
    1
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    2
    FC Luzern
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    1
    FC St.Gallen
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    03.03.2018 19:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 22. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr