Super League

Young Boys
3
2
BSC Young Boys
FC Thun
1
0
FC Thun
Beendet
16:00 Uhr
Young Boys:
23'
Hoarau
30'
Assalé
69'
Hoarau
 / FC Thun:
68'
Hediger
Mehr
    90
    17:57
    Fazit:
    Die Young Boys kommen im dritten Derby der Saison zu ihrem ersten Sieg. Sie gewinnen vor heimischem Publikum ohne Probleme mit 3:1. Die Entscheidung führten die Stadtberner bereits in der ersten Halbzeit herbei. Sie dominierten die Thuner über weite Strecken und gingen dank Toren von Assalé und Hoarau mit einer 2:0-Führung in die Kabinen. Nach der Pause plätscherte die Partie gut 20 Minuten vor sich hin, ehe die Thuner aus dem Nichts zum Anschlusstreffer durch Hediger kamen. Doch nur gerade eine Minute später machte Hoarau mit seinem zweiten Treffer die Hoffnung der Thuner zunichte. Die Berner Oberländer konnten auf den erneuten Zwei-Tore-Rückstand nicht mehr reagieren und so blieb es beim 3:1-Sieg für YB.
    Die Berner Young Boys können mit diesem Sieg ihre Tabellenführung zementieren. Der Vorsprung auf den FC Basel beträgt nun acht Punkte. Für die Thuner wird es jedoch langsam ungemütlich. Weil der FC Sion heute siegen konnte, beträgt der Vorsprung der Thuner auf den Abstiegsplatz nur noch vier Punkte.
    90
    17:52
    Spielende
    90
    17:52
    Gelbe Karte für Kevin Mbabu (BSC Young Boys)
    Mbabu blockiert die Kugel vor einem Thuner Freistoss und wird dafür auch noch verwarnt.
    90
    17:51
    Adi Hütter nimmt seinen letzten Wechsel vor. Er bringt den Mittelfeldspieler Bertone für den Angreifer Assalé.
    90
    17:50
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    90
    17:50
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Leonardo Bertone
    90
    17:49
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Roger Assalé
    90
    17:49
    Noch einmal eine Aktion für die Thuner. Tossetti spielt einen schönen Steilpass in den Lauf von Spielmann. Dieser zieht von links aus spitzem Winkel ab und das Leder schrammt am rechten Pfosten vorbei.
    87
    17:46
    Gelbe Karte für Roger Assalé (BSC Young Boys)
    Assalé tritt Hediger von hinten in die Beine und wird dafür mit der gelben Karte bestraft.
    86
    17:45
    Gelbe Karte für Dennis Hediger (FC Thun)
    Der Torschütze holt sich ebenfalls noch die gelbe Karte ab für ein Foul.
    85
    17:44
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Jordan Lotomba
    85
    17:44
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Miralem Sulejmani
    84
    17:43
    Sulejmani versucht von der linken Seite mit einem Steilpass Roger Assalé zu lancieren, aber Đorđe Nikolić hat aufgepasst und kommt gerade noch vor dem schnellen Ivorer an den Ball.
    80
    17:40
    Die Thuner scheinen sich bereits mit der Niederlage abgefunden zu haben. Erneut tauchen die Stadtberner in ihrem Strafraum auf. Aber Assalé wird wegen einem Stürmerfoul zurückgepfiffen.
    77
    17:37
    Nächste Aktion für die Gastgeber! Nach einer Sanogo-Flanke kommt Hoarau zum Kopfball und sein Abschluss wird von Sutter noch gefährlich abgelenkt. Nikolic kann das Spielgerät gerade noch um den rechten Torpfosten lenken.
    75
    17:35
    Beide Trainer haben einen Wechsel vorgenommen. Somit hat Marc Schneider sein Kontingent bereits ausgschöpft, für Adi Hütter ist es der erste Wechsel der Partie. Neu dabei sind Karlen bei Thun und Schick bei YB.
    73
    17:34
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Thorsten Schick
    73
    17:33
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Ngamaleu
    72
    17:33
    Einwechslung bei FC Thun: Gregory Karlen
    72
    17:33
    Auswechslung bei FC Thun: Moreno Costanzo
    72
    17:32
    Da geht lange gar nichts in der zweiten Halbzeit des Berner Derby und dann gehts plötzlich doch noch ab! Die Thuner schienen doch noch einmal aufzukommen, doch die Berner Young Boys holten sie blitzschnell zurück in die Realität und stellten den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her.
    69
    17:28
    Tooor für BSC Young Boys, 3:1 durch Guillaume Hoarau
    Die Hoffnung der Berner Oberländer wird gleich wieder erstickt! Benito spielt links im Strafraum Sulejmani an, dieser blickt hoch und sieht in der Mitte Guillaume Hoarau. Der Franzose muss schliesslich das Zuspiel des Serben nur noch über die Linie drücken. Doppelpack für Guillaume Hoarau zum 3:1!
    68
    17:27
    Tooor für FC Thun, 2:1 durch Dennis Hediger
    Die Thuner melden sich doch noch zurück! Spielmann erläuft auf der linken Seite einen weiten Ball und flankt zur Mitte. In der Mitte kommt Hediger an den Ball und er drückt das Leder mit der Sohle flach in die rechte Torecke. Ein herrlicher Treffer des Thuner-Captains!
    66
    17:26
    Brandgefährliche Szene im Thuner Strafraum! Assalé setzt sich auf der rechten Seite durch und spielt das Spielgerät flach ins Zentrum. Dort verpassen aber sowohl Hoarau und Sulejmani. Sie hätten nur noch ins leere Tor einschieben müssen.
    65
    17:25
    Marc Schneider setzt ein klares Signal. Er bringt den Stürmer Hunziker für Abwehrspieler Bürgy.
    65
    17:24
    Einwechslung bei FC Thun: Nicolas Hunziker
    65
    17:24
    Auswechslung bei FC Thun: Nicolas Bürgy
    63
    17:23
    Nun muss Wölfli doch einmal eingreifen, aber er hat keine Mühe mit dem Abschluss von Nicolas Bürgy.
    60
    17:20
    Das Spiel findet nun zum grössten Teil im Mittelfeld statt. Die Berner Oberländer finden keine Lösungen gegen die gut organisiert Young Boys und die Gastgeber selber müssen dank ihrem Vorsprung nicht mehr so viel investieren wie noch im ersten Durchgang. Die erste Halbzeit bot dann doch mehr Spannung als die ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit.
    57
    17:17
    Die grossen Chancen für die Stadtberner bleiben vorerst noch aus, aber ihr Auftritt wirkt dennoch sehr souveränd. Die wenigen Vorstösse der Thuner brachten nicht wirklich Gefahr und sonst sind mehrheitlich die Hauptstädter am Ball.
    54
    17:14
    Die Thuner können den Beginn in die zweite Halbzeit ausgeglichen gestalten und sie konnten ihrerseits bereits den einen oder anderen Vorstoss verzeichnen, aber bisher ist nichts Zählbares dabei rausgekommen.
    50
    17:10
    Grosse Chance für den FC Thun! Auf der rechten Seite setzt sich Costanzo durch und spielt die Kugel zur Mitte. Diese wird noch von einem YB-Spieler abgeblockt, aber Spielmann kommt beim zweiten Pfosten doch noch an den Ball. Doch der Thun-Stürmer setzt das Leder neben das Tor.
    46
    17:05
    Die zweite Halbzeit ist im Gang. Bei den Thunern spielt neu Chris Kablan für Stefan Glarner.
    46
    17:04
    Einwechslung bei FC Thun: Chris Kablan
    46
    17:04
    Auswechslung bei FC Thun: Stefan Glarner
    46
    17:04
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    16:52
    Halbzeitfazit:
    Die Berner Young Boys sind auf dem besten Weg den ersten Sieg gegen den FC Thun in dieser Saison einzufahren. Nach 45 Minuten führen sie verdient mit 2:0. Die Thuner konnten in den ersten 15 Minuten noch mit dem grossen Kantonsrivalen mithalten, doch aber dann fanden die Berner Young Boys richtig in die Partie und dominierten das Spiel bis zur Pause nach Belieben. In dieser Phase konnten auch beide YB-Stürmer reüssieren. Nach 23 Minuten erzielte Guillaume Hoarau den Führungstreffer. Sein Kollege Roger Assalé traf in der 30. Minute zum 2:0 und er hatte auch noch Chancen für den einen oder anderen Treffer. Die Sache im Stade de Suisse scheint bereits zur Pause bereits gegessen zu sein.
    45
    16:47
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:47
    Und es wird noch einmal gefährlich vor dem Pausenpfiff. Assalé kommt rechts im Strafraum an den Ball und der Ivorer zieht sofort ab. Đorđe Nikolić zeigt eine starke Parade und wehrt das Geschoss des YB-Stürmers ab.
    43
    16:45
    Die Thuner Hintermannschaft zeigt sich momentan nicht gerade von ihrer souveränsten Seite. Gleich zweimal vertölpeln sie die Kugel und Assalé kann beinahe davon profitieren, aber sein Querpass auf Hoarau kommt nicht an.
    39
    16:41
    Sulejmani lanciert Guillaume Hoarau mit einem Steilpass und der Franzose kann auf das Tor losziehen, aber der Franzose ist nicht ganz so schnell wie sein Sturmkollege Roger Assalé und so kann die Thuner Verteidigung den Ball ablaufen.
    36
    16:39
    Gelbe Karte für Timo Righetti (FC Thun)
    34
    16:37
    Nächste Grosschance für YB! Assalé treibt das Leder nach vorne und die Thuner bringen den Ball nicht aus ihrem Strafraum. Auf der rechten Seite kommt dann Sulejmani an das Spielgerät und er zieht direkt ab. Nikolic wehrt ab und der Ball kommt zu Assalé, der gerade noch von Sutter am Abschluss gehindert werden kann. Die Thuner müssen nun aufpassen, sonst kassieren sie eine Packung.
    32
    16:34
    Die Frage, ob die Berner Oberländer noch einmal zurück ins Spiel finden, scheint bereits beantwortet. Die Young Boys dominieren diese Partie seit der Führung nach Belieben und verdienen verdient mit 2:0.
    30
    16:31
    Tooor für BSC Young Boys, 2:0 durch Roger Assalé
    Die Berner legen gleich noch einen drauf! Sanogo erobert sich die Kugel im Mittelfeld und spielt das Leder auf die rechte Seite wo sich Roger Assalé herrlich frei gelaufen hat. Der Ivorer zieht auf's Tor und versenkt die Kugel mit einem satten Flachschuss in der linken Torecke.
    26
    16:29
    Gelbe Karte für Nicolas Ngamaleu (BSC Young Boys)
    Auch die Berner Young Boys holen die erste gelbe Karte. Nicolas Ngamaleu sieht diese für ein Foul an Bürgy.
    26
    16:27
    Die Berner Young Boys sind bereits vor dem Führungstreffer immer besser ins Speil gekommen und haben sich einige Chancen herausgespielt. Es wird spannend zu sehen sein, ob die Berner Oberländer noch einmal reagieren können.
    25
    16:26
    Gelbe Karte für Marvin Spielmann (FC Thun)
    Spielmann foult Sanogo und kassiert dafür den gelben Karton.
    23
    16:24
    Tooor für BSC Young Boys, 1:0 durch Guillaume Hoarau
    Das hat sich abgezeichnet! Mbabu flankt von der rechten Seiten und das Leder fliegt durch alle hindruch bis auf den zweiten Pfosten, wo Roger Assalé an den Ball kommt. Er schiebt diesen zur Mitte auf Guillaume Hoarau und der Franzose scheitert mit dem ersten Schuss noch an einem Thuner Abwehrspieler, aber den Nachschuss verwandelt er sicher zur verdienten Führung.
    20
    16:22
    Und gleich noch einmal die Gastgeber. Benito schlägt eine starke Flanke auf den Kopf des gross gewachsenen Guillaume Hoarau. Der Franzose köpft die Kugel knapp am rechten Torpfosten vorbei. So viel Platz sollten die Thuner dem Knipser nicht gewähren.
    19
    16:21
    Hoarau lupft die Kugel in den Strafraum, um Ngamaleu zu lancieren, aber Nikolic hat aufgepasst und schnappt sich das Leder.
    16
    16:18
    Tosetti prüft Marco Wölfli mit einem scharfen Flachschuss von der rechten Seite. Aber der Routinier im Berner Tor kann den Schuss aus spitzem Winkel zum Eckball abwehren.
    13
    16:15
    Riesenchance für die Young Boys! Benito flankt von der linken Seite in den Strafraum. Dort stehen Assalé und Ngamaleu völlig alleine, aber der wirblige Assalé kann das Leder nicht auf Anhieb kontrollieren. So kann sich Đorđe Nikolić auf den Ball stürzen und den Angriff unterbinden. Wichtige Intervention des Thuner Schlussmanns!
    10
    16:13
    Auch die Thuner kommen zu ihrem ersten Abschluss. Costanzo kommt bei 20 Metern an den Ball und zieht ab, doch sein Schuss wird abgeblockt.
    9
    16:12
    Erster Abschluss der Hauptstädter! Nuhu marschiert über die Platzhälfte der Thuner und schiebt die Kugel dann an die Strafraumgrenze zu Guillaume Hoarau. Dieser legt die Kugel auf rechts zu Ngamaleu, aber der Flügel weiss mit dem Leder nichts anzufangen. Er dreht sich einmal und schiesst das Spielgerät schliesslich harmlos am linken Pfosten vorbei.
    7
    16:08
    Auch die Young Boys spielen nun zum ersten Mal einen Ball in den Sechzehner der Berner Oberländer, aber Roger Assalé erreicht die Flanke von Mbabu nicht und so gibt es Abstoss bei Đorđe Nikolić.
    5
    16:06
    Die Thuner spielen einen ersten langen Ball in Richtung Marvin Spielmann, doch der schnelle Angreifer kann die Kugel nicht richtig kontrollieren und er kann so keinen Schuss auf das Tor der Berner abgeben.
    3
    16:05
    Bei den Bernern Young Boys steht seit der Verletzung der nicht mehr so junge Marco Wölfli im Kasten. Er hat bereits mehr als 400 Spiele für die Stadtberner auf dem Buckel, aber auf einen Titel wartet er noch. Mit einem Sieg heute könnten die Berner allerdings einen grossen Schritt in Richtung Meisterschaft machen.
    1
    16:02
    Die Partie in Bern läuft. Die Gastgeber beginnen wie gewohnt in gelb-schwarz von rechts nach links.
    1
    16:01
    Spielbeginn
    15:57
    Der Schiedsrichter der heutigen Partie ist Fedayi San. Er wird von Efe Kurnazca und Sladan Josipovic assistiert. Vierter Offizieller ist Lionel Tschudi.
    15:55
    Die Hauptstädter werden die Thuner durch die Vorgeschichte auf jeden Fall nicht unterschätzen. Auch der Start nach der Winterpause spricht eher für den Leader. Sie konnten im neuen Jahr bereits zwei Siege gegen St. Gallen und Lausanne einfahren. Die Berner Oberländer konnten den FC Zürich bezwingen, doch zuletzt unterlagen sie dem FC Basel mit 0:2. Damit belegt das Team von Marc Schneider aktuell den zweitletzten Tabellenplatz vor dem FC Sion.
    15:51
    Die Thuner konnten also in dieser Saison zweimal gegen den grossen Kantonsrivalen gewinnen und dadurch Selbstvertrauen tanken. Doch einen Vorteil für die Partie von heuten sieht Trainer Marc Schneider dennoch nicht: “Diese Siege waren wichtig für das Selbstvertrauen, doch für das Spiel vom Sonntag sind sie bedeutungslos.“
    15:46
    Die Berner Gastgeber haben heute die Chance mit einem Sieg den FC Basel um 8 Punkte zu distanzieren. Die Bebbi unterlagen gestern überraschend dem FC St. Gallen mit 0:2. Aber aufgepasst: YB konnte gegen den FC Thun in dieser Saison noch keine Punkte holen. Sie verloren die beiden bisherigen Partien mit 0:4 und 1:3.
    15:44
    Herzlich willkommen zum Berner Derby der 22. Runde der Raiffeisen Super League. Um 16:00 empfangen die Berner Young Boys den FC Thun im Stade de Suisse.

    Aktuelle Spiele

    24.02.2018 19:00
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    25.02.2018 16:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    1
    1
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    2
    FC Luzern
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    1
    FC St.Gallen
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    03.03.2018 19:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 22. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr