Super League

FC Thun
0
0
FC Thun
FC Basel
2
1
FC Basel
Beendet
19:00 Uhr
FC Thun:
 / FC Basel:
42'
Oberlin
90'
Bua
Mehr
    90
    20:56
    Schlussfazit
    In der ersten Halbzeit gehen die Basler verdient mit einer Führung in die Pause. Oberlin war der Torschütze per Kopf.
    Die zweiten 45 Minuten sind dann eher eine magere Fussballkost. Vieles ist Stückwerk und passive Basler liessen das Spiel nicht unterhaltsam erscheinen. Thun versuchte von der Passivität des FCB zu profitieren, war aber alles in allem nicht genügend zwingend um heute Abend Punkte in der Stockhorn Arena zu behalten.
    Bua machte kurz vor dem Schlusspfiff nach einem Konter den Sack zu. Im Kampf um den Meistertitel haben die Basler also vorgelegt. Als nächstes gibt es am Dienstag den Knüller gegen Manchester City in der Champions League. Thun seinerseits hat es verpasst das Punktekonto weiter nach oben zu schrauben. Nächster Gegner der Berner Oberländer wird der BSC YB sein.
    Das war es von der Live-Berichterstattung. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Aufmerksamkeit.
    90
    20:51
    Spielende
    90
    20:50
    Gelbe Karte für Stefan Glarner (FC Thun)
    90
    20:49
    Der FCB wechselt unmittelbar ein drittes Mal nach dem Tor. Dazu gibt es noch vier Minuten Nachspielzeit. Der FCB steht kurz vor dem dritten Sieg in dieser Saison gegen den FC Thun.
    90
    20:48
    Einwechslung bei FC Basel: Fabian Frei
    90
    20:48
    Auswechslung bei FC Basel: Ricky van Wolfswinkel
    90
    20:48
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
    90
    20:46
    Tooor für FC Basel, 0:2 durch Kevin Bua
    Das wird wohl die Entscheidung sein. Thun setzt alles auf eine Karte, sodass es zu einer drei gegen eins Situation für die Basler kommt. Uneigennützig legt Elyounoussi quer auf Bua, welcher Nikolić umkurvt und zum 2:0 einnetzt.
    88
    20:45
    Gelbe Karte für Kevin Bua (FC Basel)
    88
    20:44
    Kablan mit einer nächsten Chance auf der rechten Seite. Der FC Basel liegt zwar in Führung, dennoch ist es unverständlich wie passiv der Ligazweite sich in der zweiten Halbzeit präsentiert. So gehen die Gäste mit einem knappen Vorsprung in die Schlussphase und dem FC Thun bleibt die Chance auf einen Punktgewinn.
    84
    20:39
    Hediger bringt den Ball gefährlich von rechts in den Strafraum. Kablan ist vor Lang am Ball und bringt den Schuss in Richtung rechte Ecke. Der Abschluss geht am Tor vorbei, doch die Thuner kommen nun etwas besser vor das gegnerische Tor.
    80
    20:35
    Nach einem Prellball wird das Spielgerät zu einer Steilvorlage für Spielmann. Tomáš Vaclík spielt gut mit und kann vor dem Angreiffer in den Ball hechten.
    77
    20:34
    Der FC Thun wechselt zum dritten und letzten Mal heute Abend. Gelmy ersetzt Righetti.
    77
    20:33
    Einwechslung bei FC Thun: Roy Gelmi
    77
    20:33
    Auswechslung bei FC Thun: Timo Righetti
    75
    20:32
    Vor allem in der ersten Halbzeit war Stocker präsent. Nun weicht er für Kevin Bua vom Platz.
    75
    20:31
    Einwechslung bei FC Basel: Kevin Bua
    75
    20:31
    Auswechslung bei FC Basel: Valentin Stocker
    73
    20:29
    Die Berner Oberländer kommen nun besser auf. Der FCB versucht zu verwalten. Nach einer weiteren Ecke kann Spielmann mit dem Kopf an den Ball kommen. Der Abschluss gerät etwas zu hoch.
    70
    20:28
    Nach seiner Chance in der ersten Halbzeit zu Beginn tauchte Hunziker im Sturmzentrum etwas ab. Spielmann rutsch nun nach auf seine Position und der eingewechselte Kablan orientiert sich an der Seite.
    70
    20:27
    Einwechslung bei FC Thun: Chris Kablan
    70
    20:26
    Auswechslung bei FC Thun: Nicolas Hunziker
    70
    20:26
    Da ist sie! Die erste richtig gute Chance in der zweiten Halbzeit. Nach einem Eckball von rechts können die Basler nur bis zu Karlen klären. Noch im Strafraum stehend kann der eingewechselte Karlen den Ball mit einer feinen Schusstechnik per Dropkick auf das Tor bringt. Vaclík bringt gerade noch eine Hand an den Ball und verhindert somit den Ausgleich.
    68
    20:24
    Für einmal rücken die Thuner weit auf. Serey Dié kann den Ball erobern und bis weit in die Thuner Hälfte vordringen. Er legt den Ball rechts auf Elyounoussi. Der Flügel will seinen Gegner umspielen, doch das gelingt nicht. Wir vermissen weiterhin richtig gute Chancen in der zweiten Halbzeit.
    64
    20:20
    Bisher ist die zweite Halbzeit nicht so unterhaltend wie die erste. Vielleicht hat es damit zu tun, dass der FCB nicht mehr vehement das Tor sucht und Thun noch nicht so früh zu viel riskieren will.
    61
    20:18
    Der Doppeltorschütze aus dem letzten Spiel geht frühzeitig vom Feld. Für Costanzo bringt Schneider Gregory Karlen ins Spiel.
    61
    20:17
    Einwechslung bei FC Thun: Gregory Karlen
    61
    20:17
    Auswechslung bei FC Thun: Moreno Costanzo
    60
    20:16
    Gelbe Karte für Raoul Petretta (FC Basel)
    Der Verteidiger lässt Tosetti auflaufen und sieht die erste gelbe Karte seines Teams.
    58
    20:15
    Trainer Wicky wird zum ersten Wechsel gezwungen. Éder Balanta muss verletzungsbedingt das Spielfeld verlassen. Für ihn gibt Léo Lacroix sein Debüt im Dress der Basler.
    58
    20:14
    Einwechslung bei FC Basel: Léo Lacroix
    58
    20:14
    Auswechslung bei FC Basel: Éder Balanta
    56
    20:13
    Oberlin schnell aber auch genauso ungestüm. Sein überhastetes Zuspiel in die Mitte kann Thun zum Kontern ausnutzen. Die finale Flanke bleibt jedoch an der Brust Suchýs hängen. Immerhin resultiert ein Eckball für die Thuner.
    53
    20:10
    Nach der guten Chance der Thuner, kann der Gast aus Basel die Kontrolle übernehmen. Man versucht sich ohne grosses Risiko einzugehen Chancen zu erspielen.
    49
    20:05
    Hediger erobert den Ball und spielt auf Matteo Tosetti. Von rechts schlenzt er den Ball halbhoch in den Strafraum, wo sich Spielmann in Position gesprintet hat. Der linke Flügel versucht es direkt und nur knapp zischt der Ball am rechten Pfosten vorbei.
    46
    20:03
    Pünktlich und auf beiden Seiten ohne Wechsel gehen wir in die zweiten 45 Minuten.
    46
    20:02
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    19:47
    Halbzeitfazit
    Die Begegnung startet mit einem Aufreger. Nikolić kann van Wolfswinkels Abschluss nach 30 Sekunden an den Pfosten lenken. Wenig später kann Glarner auf der Linie klären.
    Die Basler sind mehrheitlich dominierend in der ersten Halbzeit und können kurz vor der Pause doch noch in Führung gehen dank Oberlin.
    Der FC Thun kann einmal gefährlich mit Hunziker vor dem Tor der Basler auftauchen. In Sachen Kampfgeist kann man dem Heimteam gewiss nichts vorwerfen. Es fehlt an der Durchschlagskraft im Sturm.
    Wie entwickelt sich das Spiel in der zweiten Halbzeit? Bleiben Sie dran!
    45
    19:46
    Ende 1. Halbzeit
    45
    19:46
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
    42
    19:42
    Tooor für FC Basel, 0:1 durch Dimitri Oberlin
    Kurz vor der Pause gehen die Gäste doch noch in Führung. Lang kann den Ball als Flanke von der rechten Seite auf die Höhe des Fünfmeterraums zirkeln. Oberlin steht völlig frei zwischen den beiden Innenverteidigern und so kann er den Ball mit dem Kopf platziert in die rechte Ecke schiessen.
    42
    19:41
    Vermehrt hohe Bälle, die eine oder andere Ungenauigkeit im Spielaufbau und viele kleine Fouls unterbrechen nun etwas den Spielfluss vor der Pause. Bekommt der Zuschauer trotzdem nochmals eine Möglichkeit zu sehen vor dem Pausentee?
    38
    19:39
    Die erste Halbzeit bietet bisher viel Unterhaltung. Die Basler haben die besseren Chancen, doch Thun macht vieles mit ihrem leidenschaftlichen Zweikampfverhalten wett. Allen voran geht Dennis Hediger, welcher kein Duell scheut.
    34
    19:35
    Der darauf folgende Freistoss sorgt für viel Unruhe im Strafraum des Heimteams. Völlig frei kann Suchý den Ball mit dem Kopf aufs Tor bringen. Spielverderber Đorđe Nikolić hat etwas dagegen und klärt zuerst gegen eben diesen Kopfball und anschliessend im Luftduell mit Balanta.
    32
    19:34
    Gelbe Karte für Timo Righetti (FC Thun)
    Righetti begeht einen ärgerlichen Fehlpass und muss den gestarteten van Wolfswinkel mit einem Hechtflug stoppen.
    30
    19:29
    Thun spielt sauber von hinten heraus. Kurz vor dem finalen Pass verlieren sie jedoch den Ball. Basel kommt zum Konter über Stocker und Oberlin. Es resultiert der vierte Eckball. Ricky van Wolfswinkel kann frei zum Kopfball ansetzen. Nikolić bleibt auf der Linie und kann den Ball festhalten.
    26
    19:25
    Nach einem Seitenwechsel auf die linke Angriffsseite fasst sich Marvin Spielmann ein Herz. Aus cirka 25 Meter Distanz zieht er ab. Der Ball geht über das Tor, sodass Vaclík nicht einzugreiffen braucht.
    23
    19:22
    Nachdem der FCB die besseren Chancen in der Startphase hatte, können die Berner Oberländer nun das Geschehen etwas ausgeglichener gestalten. Momentan fehlt es aber an guten Torchancen beidseits.
    20
    19:19
    Bei Nicola Sutter blutet die Nase, sodass die Thuner zurzeit mit einem Mann weniger auf dem Feld agieren müssen. Dennoch kann sich das Heimteam den ersten Eckball erkämpfen. Eine spielerische Variante führt zu einer gefährlichen Hereingabe. Die Flanke kann jedoch geklärt werden.
    15
    19:15
    Viel Glück für den FC Thun und vor allem für Đorđe Nikolić. Der junge Torhüter verschätzt sich und zögert ein bisschen, sodass der schnelle Oberlin den Schlussmann der Thuner umkurven kann. Glarner badet den Fehler seines Vordermanns aus und kann auf der Linie klären.
    10
    19:09
    Nun klopfen die Thuner ein erstes Mal bei den Baslern im Strafraum an. Costanzo lanciert Nicolas Hunziker, welcher mit viel Platz auf Vaclík losziehen kann. Der lange Zeit verletzte Hunziker, wird aber noch entscheidend gestört, sodass Tomáš Vaclík den Abschluss halten kann.
    8
    19:07
    Timo Righetti steigt zu heftig ein in den Zweikampf gegen Xhaka. An der rechten Strafraumgseite darf Stocker den Ball vor das Tor spielen, doch der Freistoss ist zu hoch und zu weit getreten.
    5
    19:05
    Die Basler versuchen in den ersten Minuten dominant aufzutreten. Die Thuner sind vorerst mit verteidigen beschäftigt.
    1
    19:01
    Pfostenschuss FCB!
    Stocker chippt den Ball herrlich auf van Wolfswinkel in den Strafraum. Der Stürmer schiesst direkt halbhoch in die linke Ecke. Nach etwas mehr als einer halben Minute muss Nikolić eingreiffen. Die Leihgabe des FCB im Dienste der Thuner kann den Ball an den Pfosten lenken.
    1
    19:01
    Der Ball rollt. Der Gast aus Basel darf anspielen.
    1
    19:00
    Spielbeginn
    18:55
    Schiedsrichter Lukas Fähndrich wird in wenigen Minuten die Partie anpfeiffen. Wir freuen uns auf ein spannendes Duell!
    18:55
    Das Veto einlegen wird der FC Thun. Die Berner Oberländer haben heute Abend die Chance in der Stockhorn Arena den FC Basel zu besiegen und einen Schritt nach vorne in der Tabelle zu machen. Mit drei Punkten könnte man zumindest kurzfristig bis auf einen Punkt an den FCZ heranrücken. Das ist insofern bemerkenswert als das der FC Thun auf dem achten Tabellenplatz und die Zürcher auf dem dritten liegen. Das Mittelfeld in der Super League ist äusserst eng zusammengerückt.
    18:50
    Mit den verlorenen drei Punkte büssten die Basler bereits früh wichtige Punkte im Kampf um den Meistertitel ein. Dies hatte man sich wohl im ersten Spiel mit den Rückkehrern Stocker und Frei anders vorgestellt. Anscheinend brauchen die neuen alten Spieler noch Zeit um ihren Platz im Team zu finden. Vielleicht gelingt es heute Abend bereits besser?
    18:40
    Wer wird gewinnen? Im Normalfall würde der neutrale Zuschauer vor Spielbeginn wohl auf den FC Basel setzen. Doch nach der letzten Runde dürfte das nicht so klar sein. Die Thuner feierten auswärts beim FC Zürich einen 4:2-Sieg, währenddem der FC Basel zuhause gegen den FC Lugano eine blamable 1:0-Niederlage kassierte.
    18:34
    Hallo und herzlich willkommen zum Spiel der zweiten Runde nach der Winterpause zwischen dem FC Thun und dem FC Basel.

    Aktuelle Spiele

    17.02.2018 19:00
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    1
    FC Lugano
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    19:00 Uhr
    18.02.2018 16:00
    FC Sion
    FC Sion
    3
    2
    FC Sion
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    1
    1
    FC Lausanne-Sport
    Beendet
    16:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    3
    2
    BSC Young Boys
    FC Thun
    FC Thun
    1
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    1
    0
    FC Zürich
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    1
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr

    Spielplan - 21. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr