Super League

FC Basel
0
0
FC Basel
FC Lugano
1
1
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
FC Basel:
 / FC Lugano:
6'
Gerndt
Mehr
    90
    18:01
    Fazit:
    Der FC Lugano sorgt zum Auftakt in das Schweizer Fussballjahr 2018 für eine riesige Überraschung und nimmt die drei Punkte aus dem St. Jakob-Park mit! Die Mannschaft von Pierluigi Tami war von Beginn an hellwach und stellte schon in der 6. Minute die Weichen auf Sieg: Ausgerechnet der ehemalige Berner Alexander Gerndt zirkelte einen hervorragenden Freistoss in die Maschen. Über die gesamte Spielzeit hatte der FC Basel mehr Anteile, die Gästen standen hinten allerdings bombensicher und lauerten ihrerseits auf Konter. Nur bei einem ungerechtfertigten Elfmeter nach 26 Minuten und in der Schlussphase mussten die Luganesi zittern, David Da Costa hielt den schwachen Versuch von Mohamed Elyounoussi jedoch sicher und konnte sich in den letzten Spielminuten auf seine Vordermänner verlassen. Der aktuelle Meister hat durch die unerwartete, jedoch völlig verdiente Heimniederlage bereits fünf Punkte Rückstand auf die Young Boys, während Lugano nach dem vierten Auswärtssieg in Folge ohne Gegentor wieder von Europa träumen darf.
    90
    17:54
    Spielende
    90
    17:54
    Gelbe Karte für Carlinhos (FC Lugano)
    90
    17:53
    David Da Costa hält eine Hereingabe fest und bleibt wie angewurzelt auf dem Hosenboden sitzen. Das war es wohl.
    90
    17:53
    Zwei Minuten der Nachspielzeit sind bereits um. Es hagelt eine Basler Flanke nach der anderen in den Strafraum der Luganesi, doch vor allem Vladimir Golemić ist immer wieder mit dem Kopf zur Stelle.
    90
    17:52
    Die Gäste spielen weiter geschickt auf Zeit. Erst liegt Jonathan Sabbatini mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden, beim anschliessenden Freistoss hält Carlinhos die Kugel geschickt in der gegnerischen Hälfte.
    90
    17:51
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
    90
    17:51
    Der FCB hat die Riesenchance auf den Ausgleich! Durch eine Unsicherheit von David Da Costa kommt Dimitri Oberlin an der Strafraumkante zum Schuss. Der eingewechselte Angreifer steht kurz davor, das Leder oben links ins Winkeleck zu zirkeln, doch Steve Rouiller klärt auf der Linie!
    88
    17:47
    Mittlerweile geht es nur noch in eine Richtung. Das Abwehrbollwerk der Luganesi steht allerdings weiter sattelfest. Schon bei ihren letzten drei Auftritten in der Fremde hielten die Tessiner die Null und gingen am Ende als Sieger vom Platz.
    86
    17:46
    Pierluigi Tami nimmt noch ein paar Sekunden von der Uhr und bringt den hochgewachsenen Carlo Manicone.
    86
    17:45
    Einwechslung bei FC Lugano: Carlo Manicone
    86
    17:45
    Auswechslung bei FC Lugano: Mario Piccinocchi
    85
    17:45
    Valentin Stocker zeigt sich bei seiner Rückkehr sehr aktiv, doch auch er bekommt die Kugel nicht in das Gehäuse. Im letzten Moment wehrt ein Abwehrbein seinen gefährlichen Schuss von der Strafraumkante ab!
    83
    17:43
    Nach mehreren hart geführten Zweikämpfen liegen gleich drei Akteure auf dem Boden. Den Gästen kommt die Unterbrechung natürlich gelegen.
    82
    17:42
    Immerhin holt Valentin Stocker mit einem abgefälschten Schuss den insgesamt dritten Eckball für den FCB heraus. Vladimir Golemić kann die Hereingabe von Samuele Campo jedoch klären.
    81
    17:40
    Dimitri Oberlin versucht es im Alleingang, hat aber auf einmal fünf Gegenspieler vor sich.
    80
    17:39
    Zehn Minuten plus Nachspielzeit bleiben dem Serienmeister noch. Im Moment kommen die Blau-Roten nicht entscheidend vor das Tor, aber vielleicht setzen sie in der Schlussphase noch zu einer letzten Offensive an.
    78
    17:38
    23.841 Zuschauer sehen, wie der bislang einzige Torschütze Alexander Gerndt Platz für den Brasilianer macht.
    77
    17:37
    Einwechslung bei FC Lugano: Carlinhos
    77
    17:36
    Auswechslung bei FC Lugano: Alexander Gerndt
    76
    17:36
    Für den ehemaligen Grasshopper geht es glücklicherweise weiter. Indes macht sich Carlinhos bei den Gästen zur Einwechslung bereit.
    74
    17:34
    Kurz nach dem dritten und letzten Wechsel hat sich Michael Lang wehgetan. Sollte der Aussenverteidiger nicht weitermachen können, müssten das Heimteam die Schlussphase mit zehn Mann bestreiten.
    74
    17:33
    Raphaël Wicky stellt sein System nun endgültig um. Ricky van Wolfswinkel rückt zu Albian Ajeti in den Sturm, während Mohamed Elyounoussi das Grün verlässt.
    73
    17:33
    Einwechslung bei FC Basel: Ricky van Wolfswinkel
    73
    17:32
    Auswechslung bei FC Basel: Mohamed Elyounoussi
    73
    17:32
    Für den heute bärenstarken Mattia Bottani kommt Bálint Vécsei in das Spiel. Der Ungar soll im Mittelfeld für mehr körperliche Präsenz sorgen.
    72
    17:31
    Einwechslung bei FC Lugano: Bálint Vécsei
    72
    17:31
    Auswechslung bei FC Lugano: Mattia Bottani
    71
    17:31
    Campo zirkelt sofort den ersten Freistoss in den Gäste-Strafraum, am langen Pfosten können die Luganesi aber problemlos klären.
    70
    17:30
    Für den eher defensiven Fabian Frei betritt Neuzugang Samuele Campo den Rasen. Der 22-Jährige erzielte für Lausanne in der Vorrunde vier Tore und bereitete acht Treffer vor.
    69
    17:28
    Einwechslung bei FC Basel: Samuele Campo
    69
    17:28
    Auswechslung bei FC Basel: Fabian Frei
    69
    17:28
    Mohamed Elyounoussi probiert es mal mit einem Gewaltschuss aus der Drehung. Der Norweger drischt das Spielgerät aus rund 25 Metern nur haarscharf an der rechten Stange vorbei!
    67
    17:27
    Mit 1,70 Metern Körperhöhe gelingt es Mattia Bottani tatsächlich, ein Kopfballduell gegen den 1,83 Meter hohen Marek Suchý zu gewinnen.
    65
    17:24
    Vor allem von Albian Ajeti ist bislang überhaupt nichts zu sehen. Gerade wird der Angreifer geschickt ins Abseits gestellt.
    64
    17:23
    Jetzt haben die Basler das Leder mal für längere Zeit in den eigenen Reihen. Das Spiel der Wicky-Elf ist jedoch viel zu statisch, die Rot-Blauen finden einfach keine Lücke!
    62
    17:21
    Momentan haben die Luganesi mehr Spielanteile. Erst bleibt Alexander Gerndt an einem Abwehrrücken hängen, dann landet ein Distanzschuss von Jonathan Sabbatini in den Armen von Tomáš Vaclík.
    60
    17:20
    Gelbe Karte für Domen Črnigoj (FC Lugano)
    Der Slowene hält Valentin Stocker und wird mit dem gelben Karton belegt.
    60
    17:19
    Der FCB befindet sich nach langer Zeit wieder in der Offensive. Eine Freistossflanke von Valentin Stocker wird abgefangen, im Rückraum kommt Fabian Frei zum Abschluss. Die Kugel rauscht nur knapp am linken Pfosten vorbei!
    59
    17:18
    Raphaël Wicky nimmt den überfälligen ersten Wechsel vor und bringt den schnellen Dimitri Oberlin für den heute harmlosen Kevin Bua.
    58
    17:18
    Einwechslung bei FC Basel: Dimitri Oberlin
    58
    17:17
    Auswechslung bei FC Basel: Kevin Bua
    57
    17:16
    Jonathan Sabbatini beweist viel Optimismus und hält aus rund 50 Metern einfach mal drauf. Der stramme Schuss bleibt aber am Schädel von Éder Balanta hängen.
    55
    17:15
    Nach dem zweifelhaften Elfmeter an Kevin Bua entwickeln die Hausherren einen Hang dazu, sich im Sechszehner bei jedem noch so kleinen Kontakt fallen zu lassen. Valentin Stockers Forderungen nach einem weiteren Penalty werden jedoch nicht erhört.
    54
    17:13
    Sollte es beim Dreier für Lugano bleiben, hätte der FC Basel bereits fünf Punkte Rückstand auf die Young Boys. Die Tessiner würden indes bis auf zwei Zähler an die europäischen Range vorrücken.
    52
    17:12
    Es gibt Eckball für die Luganesi. Die Drangphase der Hausherren ist allen Anschein nach schon wieder vorbei.
    51
    17:11
    Alexander Gerndt hat die Riesenchance auf die Vorentscheidung! Davide Mariani spielt einen klasse Diagonalpass auf Alexander Gerndt, der an der linken Strafraumkante völlig frei steht und direkt abzieht. Die Kugel zischt nur knapp am langen Pfosten vorbei!
    50
    17:09
    Gelbe Karte für Taulant Xhaka (FC Basel)
    Der zentrale Mittelfeldakteur wird für eine kompromisslose Grätsche gegen Davide Mariani mit dem gelben Karton belegt.
    48
    17:08
    Kevin Bua prescht auf dem linken Flügel vor und spielt einen langen Ball auf den zweiten Pfosten, wo Mohamed Elyounoussi nur knapp verpasst.
    47
    17:07
    Der FCB legt sofort den Vorwärtsgang ein und holt auf der linken Seite einen Eckball heraus. Valentin Stocker führt aus, die Gäste können aber mit vereinten Kräften klären.
    46
    17:05
    Es geht weiter! Raphaël Wicky verzichtet bislang auf Wechsel. Unverständlich, hat er doch mit Ricky van Wolfswinkel, Samuele Campo, Serey Dié und Dimitri Oberlin einige Hochkaräter auf der Bank.
    46
    17:04
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    16:55
    Halbzeitfazit:
    Der FC Lugano sorgt in der ersten Halbzeit im St. Jakob-Park für ein dickes Ausrufezeichen und liegt beim FC Basel mit einem Tor in Front! Die Führung ist keineswegs unverdient, die Tessiner zeigen die reifere Spielanlage und wirken deutlich besser aufeinander abgestimmt. Schon in der 6. Minute kamen die Luganesi durch ein wundervolles Freistosstor von Alexander Gerndt zum Torerfolg. Daraufhin überliess die Mannschaft von Pierluigi Tami den Hausherren die Kugel, der FC Basel konnte mit dem vielen Ballbesitz allerdings überhaupt nichts anfangen. In der 26. Minute bekamen die Basler einen äusserst fragwürdigen Elfmeter zugesprochen, David Da Costa wehrte den schwach geschossenen Versuch von Mohamed Elyounoussi jedoch ab und verteidigte die knappe Führung. Vom aktuellen Meister muss im zweiten Durchgang deutlich mehr kommen!
    45
    16:49
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:49
    Gelbe Karte für Marek Suchý (FC Basel)
    Der Tscheche wird für ein taktisches Vergehen an Mattia Bottani verwarnt.
    45
    16:48
    Eine Minute gibt es oben drauf, doch auch in der Schlussphase des ersten Durchgangs kann der aktuelle Meister keinen Druck aufbauen.
    45
    16:48
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
    43
    16:45
    Im Aufbauspiel verliert der Kolumbianer die Kugel und bringt die Gäste wieder in Ballbesitz. Der Innenverteidiger ist in der ersten Halbzeit ein Unsicherheitsfaktor in der Basler Abwehr.
    42
    16:44
    Wieder die Luganesi! Bei einem Konter sieht Mattia Bottani den auf der gegenüberliegenden Seite mitgelaufenen Domen Črnigoj und probiert den Seitenwechsel. Im letzten Moment bekommt Éder Balanta noch das Bein dazwischen.
    40
    16:43
    Mario Piccinocchi setzt im Mittelfeld gut nach und versucht, zentral zu Alexander Gerndt durchzustecken. Gerade noch kann Marek Suchý das Zuspiel verhindern, der Schwede hätte sonst allein auf weiter Flur gestanden!
    39
    16:42
    Nah an der gegnerischen Torauslinie holt der FC Lugano einen Einwurf heraus. Domen Črnigoj läuft gemächlich zum Seitenaus und lässt sich auch bei der Ausführung eine Menge Zeit.
    37
    16:40
    Die Hereingabe bringt nichts ein, doch der FCB setzt sich am gegnerischen Sechszehner fest. Valentin Stocker kommt im Tumult zum Abschluss, sein harmloser Schuss Richtung langes Eck kann aber von David Da Costa abgefangen werden.
    36
    16:38
    Nun macht sich Michael Lang auf dem rechten Flügel mal auf den Weg in den Rücken der Verteidiger. Sein Zuspiel in die Mitte wird abgefangen, über Umwege holt der FCB immerhin einen Eckball heraus!
    34
    16:37
    Lugano lässt die Kugel in der gegnerischen Hälfte durch die eigenen Reihen kreisen. Von den Rängen sind bereits vereinzelte Pfiffe zu hören.
    32
    16:36
    Nach der kurzzeitigen Drangphase der Hausherren schaffen es die Tessiner nun wieder, das Leder weiter vom eigenen Kasten fernzuhalten. Von Mittelstürmer Alexander Gerndt ist jedoch schon lange nichts zu sehen.
    30
    16:33
    Nun dringt Kevin Bua von links in den Sechszehner ein und lässt sich im Zweikampf mit Steve Rouiller fallen. Der gebürtige Genfer hofft auf ein weiteres Geschenk des Unparteiischen, diesmal bleibt die Pfeife aber stumm.
    28
    16:32
    Auch wenn der Elfmeter keineswegs berechtigt war, so kam er dennoch nicht aus heiterem Himmel. In den letzten Minuten reissen die Stadtbasler das Spiel immer mehr an sich.
    26
    16:29
    Elfmeter verschossen von Mohamed Elyounoussi, FC Basel
    Der Fussballgott hat ein Nachsehen mit den Luganesi und sorgt für ausgleichende Gerechtigkeit! Mohamed Elyounoussi visiert das linke Eck an, bringt aber nur einen Kullerball auf den Kasten. David Da Costa ahnt die Ecke und kann den harmlosen Schuss locker aufnehmen!
    25
    16:29
    Die Gastgeber bekommen einen Elfmeter geschenkt! David Da Costa stürmt aus seinem Kasten und wehrt die Kugel im Luftduell gegen Kevin Bua ab. Die Mehrheit der Unparteiischen entscheidet in einer solchen Szene auf Stürmerfoul, doch Sandro Schärer zeigt auf den Punkt!
    24
    16:27
    Der Linksaussen drischt den Standard in die Mauer, doch der FC Basel bleibt in Ballbesitz.
    23
    16:26
    Gelbe Karte für Steve Rouiller (FC Lugano)
    Für ein ähnliches Vergehen an Valentin Stocker wird Rechtsverteidiger Steve Rouiller mit dem gelben Karton belegt. Kevin Bua legt sich die Kugel aus rund 30 Metern zum Freistoss bereit.
    21
    16:24
    Nach langer Zeit herrscht mal wieder Aufregung auf den Rängen. Allerdings nicht aufgrund einer Torchance, sondern wegen eines harten Einsteigens von Fabio Daprelá. Der Linksverteidiger hat Glück, das er für seine Grätsche an der Mittellinie nicht verwarnt wird.
    20
    16:23
    Pierluigi Tami wird der aktuelle Spielverlauf recht sein, denn seine Mannschaft liegt mit einem Treffer in Front und lässt hinten überhaupt nichts anbrennen.
    18
    16:22
    Ganz anders die Gäste, die aus einer kompakten Defensive heraus ihre Angreifer mit langen Bällen in Szene setzen. In den letzten Minuten sind Torchancen allerdings auf beiden Seiten Mangelware.
    16
    16:21
    So langsam finden die Gastgeber in die Partie. Viel fällt der Mannschaft von Raphaël Wicky jedoch nicht ein, meist geht es bei den Rot-Blauen uninspiriert über die Aussen.
    14
    16:17
    Valentin Stocker bringt das Leder mal aus dem Halbfeld in den Sechszehner. Doch auch defensiv steht die Elf von Pierluigi Tami gut organisiert, Vladimir Golemić köpft die Hereingabe kompromisslos aus der Gefahrenzone.
    12
    16:16
    Die Luganesi wirken sehr eingespielt und knüpfen nahtlos an den überzeugenden 2:0-Sieg vor der Winterpause in Thun an. Beim FC Basel passt hingegen noch nichts zusammen.
    10
    16:14
    In den ersten zehn Minuten sind vorbei, die Gäste sind klar spielbestimmend. Gerade zirkelt Mattia Bottani die Kugel aus der zweiten Reihe knapp am rechten Pfosten vorbei!
    8
    16:12
    Die Tessiner bleiben weiter im Vorwärtsgang. Wieder sorgt die Hand von Éder Balanta für Gesprächsstoff, diesmal kommt sie aber im Strafraum an den Ball. Absicht ist dem Verteidiger aber nicht zu unterstellen, Elfmeter wäre eine zu harte Entscheidung gewesen.
    6
    16:08
    Tooor für FC Lugano, 0:1 durch Alexander Gerndt
    Alexander Gerndt verwandelt den Freistoss direkt und sorgt für die erste dicke Überraschung nach der Winterpause! Der Schwede zirkelt das Leder aus rund 20 Metern und zentraler Position über die Mauer. Der angeschnittene Schuss schlägt halbhoch und nah am Pfosten ein, Tomáš Vaclík kann nur hinterherschauen.
    5
    16:08
    Nun unterläuft dem Kolumbianer nah am eigenen Strafraum ein unnötiges Handspiel. Es gibt einen aussichtsreichen Freistoss für die Luganesi.
    3
    16:06
    Lugano scheint sich beim Serienmeister keinesfalls verstecken zu wollen und sucht schon zu Beginn den Weg nach vorne. Gerade kann Éder Balanta ein langes Zuspiel jedoch abfangen.
    1
    16:02
    Der Unparteiische Sandro Schärer pfeift die Begegnung an! Die Hausherren laufen traditionell in Blau-Rot auf, die Gäste haben sich komplett weisse Leibchen übergestreift.
    1
    16:02
    Spielbeginn
    15:54
    Der FC Lugano konnte in dieser Saison bereits für eine Überraschung im St. Jakob-Park sorgen: In der ersten Runde kamen die Tessiner in Basel zu einem 1:1. Im Cornaredo unterlagen die Luganesi dem aktuellen Meister allerdings mit 0:4.
    15:49
    Bei den Hausherren haben es die Rückkehrer Fabian Frei und Valentin Stocker in die Startelf geschafft, während Ricky van Wolfswinkel und Samuele Campo voerst auf der Bank Platz nehmen. Bei den Gästen gibt es keine Überraschungen, der gesperrte Cristian Ledesma wird im Zentrum durch Mario Piccinocchi ersetzt.
    15:38
    In der Liga war bei den Luganesi vor der Winterpause ein Aufwärtstrend zu erkennen, durch drei Siege aus fünf Spielen konnten die Tessiner dem Abstiegsrang auf fünf Punkte entrücken und belegen derzeit Rang 8.
    15:37
    Ansonsten setzt Pierluigi Tami auf das gleiche Personal, das die Doppelbelastung in der ersten Saisonhälfte gut bewältigte und in der Europa League lange Zeit Chancen auf ein Weiterkommen hatte.
    15:35
    Bei den heutigen Gästen hingegen hat sich personell kaum etwas getan. Nur Silvano Schäppi kam aus Thun zurück ins Tessin, der ehemalige Leihspieler fehlt allerdings verletzt. Mit Radomir Milosavljević (Larisa, Griechenland), Antonini Culina (Cracovia, Polen) und Younes Bnou Marzouk (Dalkurd, Schweden) haben drei Ergänzungsspieler den FC Lugano verlassen.
    15:19
    Die Hoffnungen liegen auch auf Angreifer Ricky van Wolfswinkel, der nach seinem Fussbruch Mitte September wieder voll im Saft steht und in Hinblick auf die zweite Saisonhälfte ein Versprechen abgibt: "Ich schiesse mehr als 15 Tore!"
    15:16
    Denn in der Grenzstadt reagierte man auf die Abgänge von Manuel Akanji (zu Borussia Dortmund) und Renato Steffen (VfL Wolfsburg) und holte mit Fabian Frei (von Mainz 05), Valentin Stocker (Hertha BSC) und Samuele Campo (Lausanne) drei Altbekannte zurück.
    15:13
    Heute geht es für die Mannschaft von Raphaël Wicky darum, den Abstand wieder zu verringern und eine Kampfansage in die Hauptstadt zu senden. Dabei helfen sollen zwei Rückkehrer.
    15:12
    Nachdem sich die Young Boys gestern bereits souverän mit 2:0 gegen den FC St. Gallen durchsetzten, beträgt der Abstand zwischen den Bernern und dem FC Basel bereits fünf Punkte.
    15:09
    Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Super League-Partie zwischen dem FC Basel und dem FC Lugano! Nachdem YB gestern bereits vorgelegt hat, möchte der FCB heute nachziehen und dem Spitzenreiter auf den Fersen bleiben. Anstoss ist um 16 Uhr!

    Aktuelle Spiele

    11.02.2018 16:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    1
    1
    Grasshopper Club Zürich
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    1
    0
    FC Lausanne-Sport
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    2
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    1
    FC St.Gallen
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    17.02.2018 19:00
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    1
    FC Lugano
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 20. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr