Super League

FC Zürich
1
1
FC Zürich
FC Luzern
2
2
FC Luzern
Beendet
16:00 Uhr
FC Zürich:
24'
Odey
 / FC Luzern:
12'
Schneuwly
37'
Knežević
Mehr
    90
    17:58
    Fazit:
    Das Spiel ist zu Ende. Vor rund 8'732 Zuschauern gewinnen die Luzerner 2:1 im Letzigrund gegen den FC Zürich. Auch dieses Mal gelang es den Zürchern nicht, im eigenen Stadion gegen die Innenschweizer zu gewinnen. Der FCL zeigte eine souveräne und kämpferische Leistung. Uli Forte dürfte mit der Leistung seines Teams nicht zufrieden sein. Bereits in der ersten Halbzeit fehlten die kreativen Spielzüge und die offensiven Lösungen. Das Team von Markus Babbel rückt somit auf den achten Tabellenplatz vor und lässt den FC Lugano und FC Sion hinter sich. Die Zürcher bleiben auf dem dritten Platz.
    90
    17:51
    Spielende
    90
    17:51
    Gelbe Karte für Moussa Koné (FC Zürich)
    90
    17:51
    Gelbe Karte für Jonas Omlin (FC Luzern)
    90
    17:51
    Jetzt wird es noch emotional. Im Luzerner Strafraum braucht es Nerven. Omlin fordert ein Foulspiel. Koné zeigt seinen Ärger, was einigen Spielern nicht gefällt...
    90
    17:50
    Einwechslung bei FC Luzern: Filip Ugrinić
    90
    17:49
    Auswechslung bei FC Luzern: Shkelqim Demhasaj
    90
    17:49
    Gelbe Karte für Marvin Schulz (FC Luzern)
    90
    17:49
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    90
    17:47
    Gelbe Karte für Shkelqim Demhasaj (FC Luzern)
    Keine faire Aktion von Demhasaj. Es gibt Freistoss für Zürich, wobei der Luzerner den Ball wegschiesst, um Zeit zu gewinnen.
    88
    17:45
    Gute Aktion von Omlin. Er macht einen kleinen Ausflug und schnappt sich beim Penaltypunkt die Kugel. Er leitet sogleich einen Konter aus. Rodríguez kommt an der linken Fünferecke zum Abschluss, doch Vaņins kürzt den Winkel gekonnt und lenkt den Ball ins Out.
    85
    17:41
    Gelbe Karte für Sangoné Sarr (FC Zürich)
    Er trifft im Zweikampf seinen Gegner Demhasaj mit dem Arm im Gesicht und sieht deshalb die Gelbe Karte. Somit ist er im nächsten Spiel gesperrt.
    83
    17:41
    Die reguläre Spielzeit dauert noch acht Minuten. Die Zeit läuft dem FC Zürich langsam davon.
    82
    17:39
    Platz für Luzern. Doch der Pass in die Tiefe ist zu steil. Vaņins ist aufmerksam und kommt aus dem Tor heraus.
    80
    17:37
    Einwechslung bei FC Luzern: Daniel Follonier
    80
    17:36
    Auswechslung bei FC Luzern: Idriz Voca
    78
    17:35
    Koné setzt sich im gegnerischen Strafraum durch. Er steht an der Grundlinie und weiss nicht richtig wohin mit dem Ball. Die Luzerner Abwehr steht wieder kompakt und erobert das runde Leder zurück.
    77
    17:34
    Einwechslung bei FC Zürich: Fabian Rohner
    77
    17:34
    Auswechslung bei FC Zürich: Adrian Winter
    74
    17:32
    Einwechslung bei FC Luzern: Francisco Rodríguez
    74
    17:31
    Auswechslung bei FC Luzern: Ruben Vargas
    72
    17:31
    Die Einwechslung von Dwamena hat den Hausherren gut getan. Doch für ein Tor muss eindeutig mehr kommen. Die kreativen Pässe sind noch Mangelware.
    68
    17:26
    Gefährliche Aktion im Strafraum der Gäste. Dwamena legt den Ball vor dem Strafraum mit der Brust ab und passt zu seinem Mitspieler Richtung rechte Sechzehnerseite, worauf der Querpass folgt. Doch der Schuss von Odey wird in letzter Sekunde noch abgeblockt.
    66
    17:24
    Einwechslung bei FC Zürich: Sangoné Sarr
    66
    17:24
    Auswechslung bei FC Zürich: Kevin Rüegg
    66
    17:23
    Einwechslung bei FC Zürich: Raphael Dwamena
    66
    17:23
    Auswechslung bei FC Zürich: Pa Modou Jagne
    65
    17:22
    Dwamena und Sarr warten an der Seitenlinie. Sie warten auf den nächsten Unterbruch.
    62
    17:20
    Pfiffe im Stadion. Das Spiel wird nun unterbrochen, da Pa Modou Jagne am Boden liegt. Er zeigt an, dass er ausgewechselt werden will. Er hat sich wohl eine Muskelverletzung zugezogen.
    61
    17:19
    Es kommt zum Gedränge im Luzerner Strafraum. Jagne bringt einen weiten Einwurf Richtung Penaltypunkt. Doch die Luzerner stehen gut und erobern die Kugel zurück. Es kommt gleich zum Gegenangriff. Schürpf wird an der linken Seitenlinie lanciert, aber sein Pass in die Tiefe kommt schlussendlich nicht an.
    58
    17:16
    Demhasaj vergibt eine Topchance! Er behauptet sich im gegnerischen Strafraum und schnappt sich rechts vom Fünfer das runde Leder. Anstatt selbst zu schiessen, spielt er den Ball quer vors Tor, wo jedoch die Zürcher Abwehr steht und den Angriff beruhigt.
    57
    17:14
    Die Hausherren tun sich momentan schwer. Sie finden keine Anspielmöglichkeiten und nehmen so das Spieltempo heraus.
    53
    17:10
    Die Luzerner Hintermannschaft zeigt eine souveräne Leistung und macht es den Zürchern alles andere als einfach. Doch Torchancen bleiben auch bei den Gästen Mangelware.
    49
    17:07
    Lattenschuss von Schulz! Aus dem Nichts hämmert Schulz aus rund 20 Metern aufs Tor. Doch das Aluminium rettet den FC Zürich nochmals. Das war knapp!
    46
    17:03
    Es geht weiter! In der Pause wurden keine Wechsel vorgenommen. Die Hausherren spielen in der zweiten Halbzeit von rechts nach links.
    46
    17:02
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    16:51
    Halbzeitfazit:
    Die Zürcher sind sehr offensiv ins Spiel gestartet. So sorgte Koné bereits in der neunten Minute mit seinem Offsidetor für Spannung. In der 11. Minute war es dann Schneuwly, der nach einem tollen Spielzug die Luzerner in Führung schoss. Odey gab die einzige richtige Antwort und traf in der 24. Minute zum 1:1. Flüssige Spielzüge waren auf diesem Terrain schwierig. Nichtsdestotrotz erhöhte Knežević vor der Pause noch auf 2:1. Die Luzerner gewannen viele Zweikämpfe und waren auch im Luftduell überlegen. Mal sehen, ob Uli Forte seine Taktik der hohen Bälle in der Pause nochmals überdenkt.
    45
    16:47
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:46
    Es wird eine Minute nachgespielt. Doch Omlin muss nochmals eingreifen. Odey schiesst aus einem spitzen Winkel aus der Drehung aufs Tor. Omlin hat jedoch gut aufgepasst und sich in letzter Sekunde gestreckt.
    45
    16:44
    Es kommt nach einem weiten Einwurf von Nef zum Gedränge im Luzerner Strafraum. Doch ein Offside entlastet die Gäste. Es gibt Freistoss für Luzern.
    41
    16:43
    Die Zürcher haben mit den hohen Bälle eine interessante Taktik, vor allem weil ihnen die grossgewachsenen Spieler fehlen.
    37
    16:37
    Tooor für FC Luzern, 1:2 durch Stefan Knežević
    Zum zweiten Mal geht der FC Luzern in Führung! Knežević lauert beim Fünfer und wird mit einer Flanke angespielt. Bangura wehrt die Kugel halbpatzig ab, wobei Knežević zum Kopfball kommt. Er köpfelt den Ball in die Tormitte. Vaņins zeigt eine fantastische Parade, doch er kann die Kugel nicht halten. So kommt es zum Nachschuss und Knežević hämmert den Ball aus kurzer Distanz mit links in die obere linke Torecke.
    37
    16:37
    Unglückliche Szene: Bangura will das runde Leder wegschiessen, aber trifft Pálsson geradewegs im Gesicht. Nach einer kurzen Unterbrechung steht er jedoch wieder und es geht weiter.
    34
    16:35
    Gutes Zuspiel von Lustenberger! Er setzt sich vor dem Strafraum durch und spielt perfekt getimt auf Schneuwly, der in der rechten Strafraumhälfte lauert. Doch sein Schuss wird von der Zürcher Defensive abgewehrt.
    31
    16:31
    Omlin muss eingreifen! Koné flankt von links gefährlich nahe ans Tor heran. Doch der Luzerner Torwart faustet souverän die Kugel aus der Gefahrenzone.
    29
    16:30
    Auf dem holprigen Rasen scheint es schwierig, schönen Fussball zu zeigen. Doch beide Teams kämpfen und zeigen eine ausgeglichene Partie.
    24
    16:25
    Tooor für FC Zürich, 1:1 durch Stephen Odey
    Das war wohl der erste flüssige Spielzug der Zürcher. Nef spielt von der rechten Seite in den Strafraum zu Rodríguez. Er leitet die Kugel gleich weiter zu Koné, der auf kurzer Distanz zu Odey passt. Aus rund sechs Metern schiesst er mit links flach in die rechte Torecke und jubelt über sein erstes Saisontor.
    21
    16:22
    Dem FC Luzern hat der Führungstreffer sichtlich gut getan. Bei den Zürchern ist es der bekannte letzte Pass, der noch nicht ganz klappt.
    18
    16:19
    Foulspiel von Ziegler an Koné. Es gibt einen Freistoss für die Zürcher. Rodríguez flankt den Ball aus rund 30 Metern frontal zum Tor auf Nef, der an der rechten Fünferecke lauert. Doch er kann sich nicht durchsetzen und scheint mit der bisherigen Leistung seines Teams nicht zufrieden zu sein.
    14
    16:16
    In der Zwischenzeit wurde die Szene in der 9. Minute nochmals analysiert. Es war tatsächlich ein Offsidetor der Zürcher.
    11
    16:12
    Tooor für FC Luzern, 0:1 durch Christian Schneuwly
    Hervorragend herausgespielt! Nach einer tollen Seitenverlagerung von rechts nach links wird Schürpf von Voca Richtung Grundlinie lanciert. Er flankt vors Tor, wo Schneuwly mit rechts den Ball gekonnt ins Netz lenkt. Vaņins bleibt chancenlos.
    9
    16:11
    Moussa Koné jubelt für wenige Sekunden! Rodríguez flankt von rechts in den Luzerner Fünfer. Im Gedränge kommt Koné mit der Fussspitze gerade noch an den Ball und spitzelt diesen in die untere linke Ecke. Doch der Schiedsrichter pfeift ein Offside ab. Ein Entscheid, der sicherlich noch für Diskussionen sorgt.
    8
    16:08
    Adrian Winter wird an der rechten Seitenlinie lanciert. Doch Reto Ziegler klärt die Situation. Es gibt Eckball für den FCZ.
    6
    16:07
    In den ersten fünf Minuten werden viele hohe Bälle in den Luzerner Strafraum gespielt. Doch die Luzerner Defensive klärt diese bisher problemlos.
    4
    16:04
    Eckball für Zürich. Roberto Rodríguez führt den Corner jedoch viel zu kurz aus und der Ball wird am Fünfer abgefangen.
    3
    16:02
    Erste Flanke der Zürcher in den Strafraum. Doch es wird ein Offensivfoul gepfiffen. Die Luzerner sind wieder im Angriff.
    1
    16:01
    Schiedsrichter Stephan Klossner hat die Partie angepfiffen! FCZ spielt in der ersten Halbzeit von links nach rechts.
    1
    16:00
    Spielbeginn
    15:51
    Ein Blick auf das Head-to-Head zeigt, dass Luzern in den letzten fünf Partien dreimal gewonnen hat, Zürich einmal und zuletzt trennten sie sich mit einem Remis. Es wird keine einfache Partie für die Zürcher. Die letzten sechs Super League-Partien im Letzigrund gewannen allesamt die Innenschweizer. Der letzte Heimsieg war im Oktober 2013. Doch der FCL ist mit 5 Punkten aus 8 Spielen ausser Haus das schlechteste Auswärtsteam. In wenigen Minuten geht es los. Hoffen wir auf eine spannende Partie!
    15:40
    Uli Forte muss mit dem gesperrten Frey auf seinen Toptorschützen (6 Tore) verzichten. Ebenfalls fehlen die verletzten Alesevic, Kempter, M. Kryeziu, Maouche, Marchesano und Schönbächler. Auch Luzern-Coach Markus Babbel kann nicht auf sein ganzen Kader zurückgreifen. Nicht weniger als sechs fehlen heute verletzungsbedingt: Arnold, Custodio, Feka, Schindelholz, Schwegler und Vargas. Markus Babbel muss zusätzlich auf die gesperrten Juric und H. Kryeziu verzichten.
    15:38
    Für Ordnung auf dem Platz sorgt Stephan Klossner, assistiert von Remy Zgraggen und Jan Köbeli. Vierter Offizieller ist Tomasz Superczynski.
    15:38
    Bei den Zürchern läuft es momentan besser. Zuletzt feierten sie zwei Vollerfolge in der Super League gegen Lausanne und St.Gallen. Ebenfalls erkämpften sie sich nach einem 1:3-Rückstand gegen den FC Thun in den Schlussminuten doch noch die Qualifikation für das Cup-Halbfinale.
    15:37
    Der drittplatzierte FC Zürich (28 Punkte) trifft auf den neuntplatzierten FC Luzern (17 Punkte). Für die Innenschweizer ist es ein wichtiges Spiel. Mit 17 Punkten sind sie punktgleich mit dem Tabellenschlusslicht FC Sion. Gegen diese erkämpften sie am letzten Samstag nach zwei Niederlagen (FC Lausanne-Sport, FC Basel) einen äusserst wichtigen 2:1-Sieg. Doch zwei Siege aus den letzten 13 Spielen dürften die Innenschweizer nicht zufrieden stimmen.
    15:31
    Herzlich willkommen zur 18. Runde der Raiffeisen Super League! Im Letzigrund kommt es heute zum spannenden Duell zwischen dem FC Zürich und FC Luzern. Kick-off ist um 16.00 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    16.12.2017 19:00
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    FC Sion
    FC Sion
    2
    0
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    0
    FC Lugano
    Beendet
    19:00 Uhr
    17.12.2017 16:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Basel
    FC Basel
    2
    1
    FC Basel
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    5
    4
    FC Lausanne-Sport
    FC Zürich
    FC Zürich
    1
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    0
    FC Luzern
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    2
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr

    Spielplan - 18. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr