Super League

FC Basel
3
1
FC Basel
St.Gallen
0
0
FC St.Gallen
Beendet
19:00 Uhr
FC Basel:
26'
Ajeti
65'
Ajeti
72'
Akanji
 / St.Gallen:
Mehr
    90
    20:50
    Schlussfazit
    Vor Selbstvertrauen strotzende Basler lassen zu keinem Zeitpunkt einen Zweifel über den Sieger der Partie aufkommen.
    Ajeti mit seinem zweiten Tor und Akanji sind verantwortlich für die weiteren Treffer in der zweiten Halbzeit. St. Gallen hatte nie eine richtige Chance in die Partie zu finden. Etwas mehr Mut nach vorne zu spielen wäre vielleicht doch besser gewesen. Aber wer weiss das schon so genau? Gegen Basler in dieser Verfassung auswärts ist es so oder so schwierig.
    Damit verlieren die Ostschweizer das dritte Spiel in Serie gegen einen aus der Top 3. Für Basel ist es der siebte Sieg in Serie, der fünfte in der Liga und damit rückt man über Nacht dem Leader YB bis auf einen Punkt auf die Pelle.
    Das war es von meiner Seite. Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
    90
    20:49
    Spielende
    90
    20:48
    Es gibt noch einmal Eckball für Basel, welcher kurz ausgeführt wird und dann dürfte es das gewesen sein...
    90
    20:47
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
    89
    20:45
    St. Gallen ist heute Abend anfällig auf hohe Bälle in den eigenen Strafraum. So auch hier, als Itten völlig ungedeckt zum Kopfball kommt. Glück für die Gäste, dass der Ball über das Tor geht.
    87
    20:44
    Einwechslung bei FC St. Gallen: Andreas Wittwer
    87
    20:44
    Auswechslung bei FC St. Gallen: Marco Aratore
    86
    20:43
    Itten darf für die letzten Minuten auch noch ran. Das Spiel plätschert dem Ende entgegen. Die Basler sind dabei am nächsten an einem weiteren Treffer.
    86
    20:43
    Einwechslung bei FC Basel: Cedric Itten
    86
    20:43
    Auswechslung bei FC Basel: Mohamed Elyounoussi
    85
    20:42
    Und wieder klärt ein Verteidiger auf der Linie. Suchý kommt nach einem Eckball am zweiten Pfosten zum Kopfball. Der Ball setzt auf und wird dann geklärt.
    83
    20:39
    Beinahe das 4:0. Lopar ist nach einem Freistoss bereits geschlagen. lang erbt den zweiten Ball und bleibt mit seinem Abschlussversuch an einem St.Galler Spieler hängen.
    79
    20:35
    Der Doppeltorschütze macht Platz für das nächste junge Talent. Oberlin will nochmals für Wirbel sorgen in den letzten Minuten.
    78
    20:35
    Einwechslung bei FC Basel: Dimitri Oberlin
    78
    20:35
    Auswechslung bei FC Basel: Albian Ajeti
    76
    20:34
    Toko bekommt noch etwas Spielzeit. Sehen wir noch eine Reaktion des FC St.Gallen oder sehen wir eine ruhige letzte Viertelstunde?
    76
    20:33
    Einwechslung bei FC St. Gallen: Nzuzi Toko
    76
    20:32
    Auswechslung bei FC St. Gallen: Tranquillo Barnetta
    75
    20:32
    Der FCB wird nach dem 3:0 auf eine 5er-Abwehrkette umstellen. Drei Tore entspricht ja auch dem Schnitt aus den letzten sechs Spielen - ziemlich beeindruckend.
    75
    20:31
    Einwechslung bei FC Basel: Éder Balanta
    75
    20:31
    Auswechslung bei FC Basel: Alexander Fransson
    72
    20:29
    Tooor für FC Basel, 3:0 durch Manuel Akanji
    Bitter bitter. Das ganze Spiel hat Lopar einen guten Job gemacht. Aber dieses Freistosstor durch Akanji muss er auf seine Kappe nehmen. Aus weiter Entfernung schiesst Akanji unter der Mauer durch. Der Ball ist unpräzis und setzt vor Lopar auf, doch der Goalie muss diesen Ball einfach halten. Statt dessen gleitet ihm der Ball durch die Arme ins Tor.
    70
    20:27
    Contini reagiert und nimmt den unauffälligen Babic vom Platz. Vielleicht kann Aleksić für mehr Unruhe in der Basler Defensive sorgen?
    70
    20:27
    Einwechslung bei FC St. Gallen: Danijel Aleksić
    70
    20:27
    Auswechslung bei FC St. Gallen: Boris Babic
    70
    20:26
    Völlig frei kommt Steffen zum Kopfball. Doch das er kein Kopfballmonster ist, beweist er in dieser Aktion mustergültig. Der Ball geht am rechten Pfosten vorbei. Basel hat die Chancen, doch eigentlich bräuchten sie die St.Galler, für die es nun schwer wird hier noch etwas zu holen.
    67
    20:25
    Gelbe Karte für Marco Aratore (FC St. Gallen)
    65
    20:22
    Tooor für FC Basel, 2:0 durch Albian Ajeti
    Ist das die Voreintscheidung? Auf jeden Fall ist es das zweite Tor von Ajeti und dieses Mal könnte es typischer nicht sein. Ein langer Ball von Suchy auf den bulligen Stürmer. Ajeti setzt seinen Körper gut gegen Koch ein, verschafft sich so den nötigen Raum für den präzisen Abschluss in die linke Ecke. Lopar ist zwar noch an diesem Schuss dran, doch via Innenpfosten geht der Ball ins Tor.
    64
    20:21
    Gelbe Karte für Renato Steffen (FC Basel)
    Foul an Steffen und dennoch gibt es gelb für ihn. Am Boden liegend "füsselt" er noch ein wenig nach. Eine unnötige Aktion.
    61
    20:18
    Steffen zieht mit Tempo los auf die Abwehrreihe der Gegner zu. Die Gäste machen das hinten nun aber sehr geschickt und Steffen fehlt die Anspielstation, sodass er schlussendlich an einem der zahlreichen Beine der St.Galler Abwehr hängen bleibt.
    57
    20:15
    Wann öffnet der Tabellenvierte seine Ausrichtung? Momentan wartet man auf die Basler in der eigenen Hälfte und verteidigt tief. Der FCB, mit der Führung im Rücken, will auf keinen Fall in einen Konter laufen und so mangelt es dem Spiel mometan an gefährlichen Szenen in beiden Strafräumen.
    53
    20:10
    Steffen und Elyounoussi haben die Seiten gewechselt. Über links kommt der Ball nun also von Steffen. Die Flanke wird aber abgelenkt und wird zum Kerzenball. Lopar hat keine Mühe das Spielgerät aus der Luft zu pflücken.
    50
    20:07
    Erster Standard der Partie gehört den Gästen. Lüchinger holt den Eckball im Zweikampf mit Riveros. Barnettas Flankenball ist jedoch ungefährlich.
    48
    20:04
    Die zweiten 45 Minuten laufen und beide Mannschaften spielen unverändert betreffend dem Personal im Vergleich zu der ersten Halbzeit. Wir werden sehen, ob St.Gallen veruscht mutiger nach vorne zu agieren.
    46
    20:03
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    19:48
    Halbzeitfazit
    1:0 für das Heimtteam und das Resultat ist mehr als gerechtfertigt. Die Basler hatten von der ersten Minute an das Geschehen im Griff und diktierten das Tempo. St. Gallen beschränkte sich aufs Verteidigen.
    In der 26. Minute war es dann soweit, der auffällige Ajeti traf mit dem Kopf zum 1:0, nachdem Lopar zuvor bereits einige Male die Gäste vor dem Rückstand retten musste.
    Es wird spannend sein zu beobachten, ob das Spiel weiter wie gehabt seinen Lauf nimmt oder ob sich die St.Galler mehr zutrauen für die zweite Halbzeit und hinten etwas öffnen. Wir werden es bald herausfinden! In der Folge nahm das Heimteam etwas den Fuss vom Gaspedal. Die Gäste kamen so zum einen oder anderen Abschluss ohne jedoch Vaclík richtig ernsthaft zu fordern.
    45
    19:46
    Ende 1. Halbzeit
    Basel darf noch einen Eckball treten, dann bittet Schiedsrichter San zum Pausentee.
    45
    19:45
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
    44
    19:44
    Kurz vor der Pause kann St.Gallen einen Freisstoss aus guter Position treten. Etwa zehn Meter zentral vor dem Strafraum legt sich Barnetta den Ball zu recht: Knapp rechts am Tor vorbei.
    40
    19:40
    Und dann darf der FCSG zwei Eckbälle nacheinander treten. Beim zweiten kommt Karim Haggui an den Ball. Sein Kopfball landet über dem Tor. Also: St. Gallen gelingt es kurz vor der Pause das Spiel etwas ausgeglichener zu gestalten.
    38
    19:38
    Nun doch noch der erste nennenswerte Abschluss der Gäste. Aratore hat Platz am linken Strafraumeck. Sein Schlenzer geht knapp am Tor vorbei, sodass Vaclík nicht eingreiffen muss.
    35
    19:37
    Die Basler haben nun etwas Tempo aus dem Spiel genommen ohne die Kontrolle über das Geschehen zu verlieren. Das wird den Ostschweizern entgegen kommen. Ihr Ziel muss es sein ohne weiteren Gegentreffer in die Halbzeit zu kommen um dann gewisse Änerdungen vornehmen zu können. Mit dieser Spielausrichtung wird es auf jeden Fall schwer etwas zu holen in Basel.
    31
    19:32
    Der FCB macht weiter, wo er aufgehört hat und den St. Galler fehlt schlicht das Mittel zu einer Antwort. Sie kommen nicht aus der Umklammerung der Basler raus.
    27
    19:30
    Gelbe Karte für Alain Wiss (FC St. Gallen)
    Und auch die nächste Aktion ist keine erfreuliche für die Gäste. Wiss übertreibt es im Zweikampf und sieht die nächste gelbe Karte.
    27
    19:29
    Gelbe Karte für Nicolas Lüchinger (FC St. Gallen)
    Nach dem Tor beschwert sich Lüchinger zu vehement beim Unparteiischen und sieht den gelben Karton gezeigt.
    26
    19:26
    Tooor für FC Basel, 1:0 durch Albian Ajeti
    Und nun ist es soweit. Ajeti, welcher mit acht Spielen und drei Toren noch beim FC St.Gallen die Saison begonnen hat, trifft gegen seinen Ex-Verein mit dem Kopf. Dieses Mal ist auch Lopar machtlos, nach dem wuchtigen Kopfball von Ajeti im Fünfmeterraum. Die Flanke kam von der rechten Grundlinie von Alexander Fransson. Schön gemacht!
    24
    19:24
    Es spielt hier nur die Heimmannschaft und an Chancen zur Führung mangelte es bis anhin nicht. Aber und das ist entscheidend: Es steht immer noch 0:0. Damit geht die Rechnung Continis bisher auf.
    19
    19:19
    Glanztat Lopar! Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld verwertet Ajeti wuchtig mit dem Kopf. Lopar, auf der Linie, bringt gerade noch seinen Arm an den Ball. Starke Aktion von allen Beteiligten.
    17
    19:17
    Nun ein Ballverlust beim FCB, auf die bei den Gästen gewartet wird. Aratore kann losziehen, er kommt über die Mittellinie, dann ist Endstation bei Marek Suchý.
    13
    19:13
    Doppelchance Basel. Wie lange geht das gut für die Gäste? Zuerst spielen sich die Basler sauber durch die Mitte ehe Fransson mit einem Flachschuss an Lopar scheitert. Der Ball kommt an die Seite und den anschliessenden Flankenball kann Elyounoussi mit dem Kopf abnehmen. Bereits wieder wird Lopar gefordert und macht seinen Job gut.
    9
    19:08
    Die erste gute Möglichkeit gehört dem FCB. Nach einem Eckball kann Ajeti dem Ball nicht genug Richtungsänderung mitgeben. Im Anschluss verpasst auch noch Lang denkbar knapp am zweiten Pfosten.
    7
    19:07
    Lang wird schön lanciert im Strafraum der Gäste. Lang geht im Zweikampf leicht zu Boden und reklamiert kurz einen Elfmeter. Zu recht lässt sich Schiedsrichter San nicht zu einem Penaltypfiff hinreissen.
    4
    19:04
    Das Muster der Partie lässt sich bereits erkennen. Gefühlte 80% Ballbesitz für den FCB und die Ostschweizer, welche tief in der eigenen Hälfte lauern um schnelle Gegenstösse zu lancieren.
    1
    19:02
    Auf geht's! St. Gallen bekommt den Anstoss, doch Basel kommt ein erstes Mal über rechts. Die St. Galler stehen hinten Dicht, dass sieht bereits in der ersten Mintute.
    1
    19:01
    Spielbeginn
    18:47
    Basel versucht heute Abend seinen Lauf fortzusetzen und die St. Galler wollen mit einer perfekten Leistung etwas mitnehmen aus dem St. Jakob-Park. Wem gelingt das vorhaben besser? Bald geht es los in Basel, schön sind Sie mit dabei!
    18:45
    St. Gallen mischte zwischenzeitlich in der Verfolgergruppe von YB munter mit. Nach den Niederlagen gegen die Konkurenten YB und insbesondere den FCZ finden sich die Ostschweizer nun an der Spitze des Mittelfelds der Tabelle. Allgemein läuft es für St.Gallen nicht mehr so gut. Die letzten fünf Spiele brachten nur ein Sieg ein gegen den FC Thun.
    18:43
    Basel überwintert somit europäisch in der Champions League. Und genau das könnte die Chance für die St.Galler sein. Vielleicht sind die Basler zu euphorisch und der Spagat zwischen Pflichtaufgabe in der Meisterschaft und den Highlights in den internationalen Spielen gelingt nicht.
    18:41
    Klarer Favorit auf die drei Punkte heute Abend sind die Basler. Vieles spricht dafür, dass die Bebbi als Sieger vom Feld gehen werden. Seit dem Unentschieden gegen YB, gab es 6 Siege en suite, bei einem Torverhältnis von 18:4. Darunter gab es Siege in der Champions League gegen ManU und zuletzt am Dienstag gegen Benfica.
    18:38
    Hallo und herzlich willkommen zum Spiel zwischen dem FC Basel und dem FC St.Gallen.

    Aktuelle Spiele

    16.12.2017 19:00
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    FC Sion
    FC Sion
    2
    0
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    0
    FC Lugano
    Beendet
    19:00 Uhr
    17.12.2017 16:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Basel
    FC Basel
    2
    1
    FC Basel
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    5
    4
    FC Lausanne-Sport
    FC Zürich
    FC Zürich
    1
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    0
    FC Luzern
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    2
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr

    Spielplan - 18. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr