Super League

FC Sion
3
1
FC Sion
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
16:00 Uhr
FC Sion:
5'
M'Boyo
61'
Schneuwly
90'
M'Boyo
 / Grasshoppers:
Mehr
    90
    17:57
    Fazit:
    Die Sittener holen sich den ersten Heim- sowie auch den ersten Sieg überhaupt unter Führung des neuen Coachs Gabri. Das Heimteam war über die gesamte Spielzeit überlegen und dominierte die Partie. Mit der frühen Führung durch M'Boyo in der fünften Minute bestimmten die Walliser sofort, in welche Richtung das Spiel gehen soll. Nach der Pause war es Schneuwly, der in der 61. Minute gekonnt zum 2:0 einschiebte. Darauf vermochten die Grasshoppers weiterhin nicht den nötigen Druck zu erzeugen und sich Chancen zu erspielen. Als Krönung aus Walliser Sicht setze sich Pinga in der 90. Minute stark durch und legte exzellent auf für M'Boyo, der das 3:0 klarmachte. Durch das heutige Ergebnis können die Gastgeber bis auf den siebten Platz in der Tabelle vorrücken und somit die rote Laterne an den FC Luzern übergeben. Auf der anderen Seite fallen die Grasshoppers vom dritten Tabellenrang bis auf Rang fünf zurück.
    90
    17:51
    Spielende
    90
    17:47
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
    90
    17:47
    Tooor für FC Sion, 3:0 durch Ilombe M'Boyo
    Die Hausherren erhöhen auf 3:0! Der eben eingewechselte Pinga kommt mit viel Schwung über die rechte Seite und passt dann das Leder scharf und flach zur Mitte, wo M'Boyo nur noch den Fuss hinhalten muss.
    89
    17:47
    Schneuwly, der Torschütze vom Dienst erntet noch den verdienten Applaus für seine Leistung. Für ihn kommt Pinga ins Spiel.
    89
    17:46
    Einwechslung bei FC Sion: Aimery Pinga Maria
    89
    17:46
    Auswechslung bei FC Sion: Marco Schneuwly
    86
    17:43
    Halbchance für die Hoppers. Andersen kommt an der Strafraumgrenze zum Abschluss. Sein légèrer Versuch kullert jedoch flach am linken Pfosten vorbei. Da scheint er den Glauben bereits aufgegeben zu haben.
    83
    17:41
    Für Jeffrén geht es nach dem Rencontre mit Uçan, welcher wieder auf dem Platz steht, nicht mehr weiter. Er wird durch Pickel ersetzt.
    83
    17:40
    Einwechslung bei Grasshopper Club Zürich: Charles Pickel
    83
    17:40
    Auswechslung bei Grasshopper Club Zürich: Jeffrén
    81
    17:39
    Nach einem heftigen Zusammenprall im Mittelfeld zwischen Jeffrén und Uçan bleiben beide am Boden liegen. Jeffrén scheint ein bisschen benommen zu sein.
    79
    17:36
    Das kurzfristige Aufbäumen der Grasshoppers ist nun wieder verstrichen. Die Hausherren haben das Spiel im Griff und lassen hier nichts anbrennen.
    78
    17:35
    Das hätte das 3:0 sein können! M'Boyo wird auf der rechten Seite mustergültig lanciert, von wo er zur Mitte zieht. Seine Hereingabe kann gerade noch von Bahoui mit der Zehenspitze ins Toraus buxiert werden. Der anschliessende Eckball bringt keine Gefahr.
    76
    17:33
    Einwechslung bei FC Sion: Paulo Ricardo
    76
    17:33
    Auswechslung bei FC Sion: Quentin Maceiras
    75
    17:33
    Vielversprechender Abschluss von Toma. Da kommt er mit seinem Dribbling bis an die Sechzehnerlinie und dann zieht er wuchtig ab. Sein Versuch landet allerdings nur im Aussennetz.
    74
    17:32
    Uçan wird von Vilotić knapp vor dem Sechzehner niedergerissen. Es kommt zu einem Freistoss aus zentraler Position rund 22 Meter vom Kasten entfernt. Der gefoulte Uçan tritt gleich selber an und prüft Lindner mit einem schönen Schuss in Richtung Lattenkreuz. Guter Versuch.
    70
    17:27
    Die Grasshoppers scheinen nun endlich aufgewacht zu sein. Vermehrt kommen sie mit guten Kombinationen in Tornähe. Nur in den finalen Pässen fehlt es momentan noch an Präzision.
    68
    17:25
    Nach seiner geglückten Klärung nach Kasamis Rückpass kann Mitryushkin aber nicht weiterspielen. Da muss er sich beim Zusammenprall mit Avdijaj verletzt haben.
    68
    17:25
    Einwechslung bei FC Sion: Kevin Fickentscher
    68
    17:24
    Auswechslung bei FC Sion: Anton Mitryushkin
    64
    17:22
    Einwechslung bei Grasshopper Club Zürich: Nabil Bahoui
    64
    17:21
    Auswechslung bei Grasshopper Club Zürich: Numa Lavanchy
    64
    17:21
    Kasami bringt mit einem hohen Rückpass seinen eigenen Keeper in Bedrängnis! Mitryushkin kann mit vollem Körpereinsatz knapp vor Avdijaj gerade noch klären.
    62
    17:19
    Gelbe Karte für Cédric Zesiger (Grasshopper Club Zürich)
    61
    17:17
    Tooor für FC Sion, 2:0 durch Marco Schneuwly
    Schneuwly erhöht mit seinem 101. Treffer in der Super League auf 2:0! M'Boyo wird von den GC-Verteidigern nur halbbatzig gestört und so kann er das Leder auf Schneuwly rüberlegen, der mit dem rechten Fuss aus etwa zehn Metern alleine vor Lindner in die untere rechte Ecke einschiebt.
    59
    17:17
    Guter Abschluss von Kasami! M'Boyo legt ihm den Ball von der Strafraumkante zurück auf den linken Fuss. Sein Schlenzer aus rund 20 Metern geht nur knapp über der Latte vorbei.
    58
    17:15
    Die Walliser müssen nicht, die Hoppers können nicht. So plätschert das Spiel momentan vorwiegend im Mittelfeld vor sich her.
    55
    17:12
    Die Grasshoppers finden weiterhin kein Mittel, sich irgendwie durch den Sittener Abwehrverbund hindurch zu spielen. So wird es für die Gäste enorm schwierig, hier noch Punkte mit nach Hause zu nehmen.
    52
    17:10
    Zesiger klärt eine Hereingabe von Dimarco in den Eckball. Dieser wird von Uçan gefährlich zur Mitte getreten, wo Kasami nur knapp verpasst. Da hätte durchaus mehr daraus resultieren können.
    49
    17:06
    Die Gäste versuchen es nun mit einem intensiven Pressing. Die Spieler des FC Sion lässt dies in diesen Startminuten der zweiten Halbzeit allerdings kalt. Sie kombinieren sich weiter gekonnt aus der eigene Hälfte heraus.
    46
    17:03
    Weiter geht's! Yakin reagiert mit einem ersten Wechsel. Pusic ersetzt den blass gebliebenen Doumbia.
    46
    17:02
    Einwechslung bei Grasshopper Club Zürich: Petar Pusic
    46
    17:02
    Auswechslung bei Grasshopper Club Zürich: Souleyman Doumbia
    46
    17:02
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    16:51
    Halbzeitfazit:
    Der FC Sion geht mit einer 1:0 Führung in die Pause. In einer ereignisarmen ersten Halbzeit, war es der in die Startformation gerückte Ilombe M'Boyo, welcher die Walliser in der 5. Minute eiskalt in Front brachte. Darauf gab es kaum mehr Toraktionen. Dies ist sicherlich auf die sehr kompakte Spielart des Heimteams zurückzuführen. Sie lassen den Hoppers keine Räume zwischen den Linien und gehen im passenden Moment mit der nötigen Härte in die Zweikämpfe. Nun liegt es an GC-Coach Murat Yakin seinem Team die richtigen taktischen Anweisungen auf den Weg zu geben, um sich hier im Tourbillon noch die nötigen Torchancen zu erspielen.
    45
    16:45
    Ende 1. Halbzeit
    42
    16:43
    Vorstoss der Grasshoppers. Nach einer geblockten Andersen-Flanke kommt Lavanchy im Sechzehner zum Abschluss. Da er sofort unter Druck gesetzt wird, geht sein überhasteter Versuch aber weit am Tor vorbei.
    40
    16:41
    Die Gäste werden nun merklich hinten rein gedrückt. Die Sittener sind immer einen Schritt schneller am Ball und können auch die meisten der hart geführten Zweikämpfe für sich entscheiden. Da muss Murat Yakin seiner Mannschaft in der Pause dringend auf die Sprünge helfen.
    37
    16:39
    Powerplay der Walliser! Immer wieder versuchen sie es mit Schüssen im Sechzehner, die jedoch alle geblockt werden. Die Hoppers können nie richtig klären, bis schlussendlich ein Sion Spieler den Ball über den Kasten haut.
    36
    16:37
    Uçan probiert es mit einem Freistoss aus 35 Metern. Sein Knaller kann jedoch von der Zwei-Mann-Mauer geblockt werden.
    34
    16:35
    Kasami mit seinem vierten Foul in den letzten zehn Minuten. Stephan Klossner nimmt ihn zu sich und gibt zu verstehen, dass es bei der nächsten härteren Aktion eine Karte zur Folge hat
    32
    16:33
    Mitryushkin muss das erste Mal richtig eingreifen! Nach einer guten Flanke von Bajrami von der rechten Seite, kommt der Sittener Torhüter gerade noch rechtzeitig aus dem Tor gestürmt und faustet das Leder aus der Gefahrenzone.
    30
    16:30
    Murat Yakin steht mittlerweile an der Seitenlinie und coacht sein Team aktiv. Mit der bisherigen Leistung kann er nicht zufrieden sein.
    28
    16:29
    Freistoss für die Gäste aus dem Halbfeld. Andersen bringt den Ball hoch zur Mitte, wo Mitryushkin aber unbedrängt die Kugel runterpflücken kann. Zudem standen mehrere Hoppers Offside und es gibt Freistoss für Sion.
    24
    16:25
    Glück für die Grasshoppers! Eine Flanke von Dimarco springt Verteidiger Doumbia an den Oberarm. Da hätte man durchaus auf Elfmeter entscheiden können.
    22
    16:23
    Pajtim Kasami ist momentan der Mann des Spiels. Mit seiner Ruhe am Ball und der nötigen physischen Präsenz, drückt er dem Spiel in dieser Anfangsphase den Stempel auf.
    19
    16:20
    Die Grasshoppers haben Mühe mit dem sehr guten Stellungsspiel der Sittener. Sie stellen die Räume immer wieder im richtigen Moment zu. Den Gästen bleibt meist nur ein Pass nach hinten übrig.
    16
    16:17
    Chance für das Heimteam! Nach einem ungenügend geklärten Eckball kommt Dimarco von links alleine zum Flanken. Sein Ball auf den zweiten Pfosten ist allerdings ein wenig zu steil, so dass M'Boyo aus spitzem Winkel mit seinem Volley-Versuch nur das Aussennetz trifft.
    14
    16:15
    Lavanchy probiert es mit einem Dribbling in den Sechzehner. Irgendwann wurde es aber doch ein Gegenspieler zu viel und Mitryushkin kann den abgeschirmten Ball auflesen.
    13
    16:14
    Erster Vorstoss der Hoppers. Andersen wird auf dem linken Flügel lanciert und probiert es dann einfach mal aus rund 30 Metern mit einem Linksschuss. Sein Versuch segelt aber weit am Tor vorbei. Da wäre eine Flanke wohl die bessere Variante gewesen.
    10
    16:11
    Wieder versuchen es M'Boyo und Uçan im Zusammenspiel. Nach einem guten Doppelpass in den Strafraum will M'Boyo allerdings zu viel und probiert die Kugel mit der Hacke nochmals auf Uçan zurückzulegen. Lindner kann erfolgreich intervenieren.
    8
    16:09
    Auffallend ist, dass die Sittener sogar bei sehr hohem Druck probieren, flach hinten rauszuspielen. Dies wird sicherlich eine Anweisung von Ex-Barca-Spieler Gabri gewesen sein.
    5
    16:06
    Tooor für FC Sion, 1:0 durch Ilombe M'Boyo
    Das Heimteam geht früh in Führung! Uçan steckt denn Ball flach durch für M'Boyo der aus zentraler Lage alleine auf Lindner losziehen kann und dann das Leder eiskalt in die untere linke Ecke schiebt.
    4
    16:04
    Beide Mannschaften sind bemüht den ballführenden Mann sofort unter Druck zu setzen. So kommt es zuweilen vermehrt zu Fehlpässen im Mittelfeld.
    1
    16:01
    Los geht's im Tourbillon!
    1
    16:00
    Spielbeginn
    15:52
    Bei den Grasshoppers muss man auf den gesperrten Djuricin sowie auf den weiterhin angeschlagenen Pnishi verzichten. Auf der Gegenseite fehlen die Rekonvaleszenten Adão, Adryan, Cümart und der gesperrte Bamert.
    15:45
    Auf Seiten der Zürcher ist man bemüht, trotz den starken Leistungen und dem momentan dritten Tabellenplatz, nicht abzuheben. Obwohl das Momentum klar bei GC liegt, mahnt Murat Yakin: "Wir müssen von der ersten Minute an eiskalt auftreten und dürfen uns durch nichts ablenken lassen." Seit er Chefcoach der Grasshoppers ist, gingen sie starke fünf Mal als Sieger vom Platz, drei Mal mit einem Unentschieden und es setzte bloss eine Niederlage ab. "Diesen positiven Lauf wollen wir weiterhin ausbauen." fügt Yakin an.
    15:38
    Beim FC Sion gehen die seit einigen Wochen herrschenden Unruhen weiter. Trainer Gabri verbannte diese Woche mehrere Spieler in die U21 (Carlitos, Zverotić, Neitzke, Constant, Acquafresca), um sein Kader zu verkleinern und somit die Trainings effizienter gestalten zu können. Marco Schneuwly’s 100. Super League Tor von letzter Woche spendete bei der 5:1 Niederlage in Basel nur wenig Trost und er meint: "Alles, was heute zählt, ist schnell auf die Siegesstrasse zurückzufinden. Das Ziel ist es, die guten Leistungen, die wir zeitweise gegen Zürich und Basel gezeigt haben, über 90 Minuten zu liefern. Wenn uns das gelingt, werden wir den Trend umkehren und unseren richtigen Platz in der Tabelle zurückerobern."
    15:31
    In der 16. Spielrunde der Raiffeisen Super League empfängt heute das Tabellenschlusslicht aus Sitten die formstarken Grasshoppers aus Zürich. Für das Team von Trainer Gabri müssen heute dringend drei Punkte her, wollen die Walliser doch die rote Laterne so schnell wie möglich wieder abgeben. Die Zeichen stehen aber nicht gerade gut. Unter der Führung von Gabri konnten die Sittener noch keine Partie für sich entscheiden und sie haben in dieser Saison bislang nur mickrige fünf Pünktchen im heimischen Stadion geholt. Auf der Gegenseite stehen die Hoppers, die ihren hart erkämpften dritten Platz mit einer weiteren überzeugenden Leistung festigen wollen.
    15:17
    Herzlich willkommen zum Spiel zwischen dem FC Sion und dem Grasshopper Club Zürich.

    Aktuelle Spiele

    03.12.2017 16:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    1
    FC St.Gallen
    FC Zürich
    FC Zürich
    3
    2
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    3
    1
    FC Thun
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    09.12.2017 19:00
    FC Basel
    FC Basel
    3
    1
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Sion
    FC Sion
    2
    2
    FC Sion
    FC Thun
    FC Thun
    3
    3
    FC Thun
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 16. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr