Super League

FC Luzern
1
1
FC Luzern
FC Basel
4
1
FC Basel
Beendet
19:00 Uhr
FC Luzern:
18'
Demhasaj
 / FC Basel:
31'
Lang
69'
Oberlin
81'
Itten
90'
Lang
Mehr
    90
    20:59
    Spielfazit:
    Der FC Basel gewinnt beim FC Luzern deutich mit 4:1. In der ersten Halbzeit sah es zunächst so aus, als könnte das Team von Markus Babbel die Champions League-Teilnehmer ärgern, allerdings war nach einer halben Stunde grösstenteils die Luft raus bei den Hausherren. Basel drehte daraufhin auf und konnte vier Tore erzielen, die das Leistungsverhältnis darstellen. Die Rote Karte für Kryeziu kurz vor Schluss resultierte aus der Frustration über die dargebrachte Performance. Basel schiebt sich mit dem Sieg etwas an die Tabellenspitze und Bern heran, während Luzern weiter unten bleibt und nun von Sion überholt werden kann.
    90
    20:49
    Spielende
    90
    20:48
    Tooor für FC Basel, 1:4 durch Michael Lang
    Die Abwehr von Luzern ist auseinandergefallen und so kann der Abwehrspieler zu seinem zweiten Treffer des Abends kommen. Zuffi setzt ihn mit einem platzierten Pass durch die Schnittstelle in Szene und dann ist es leichtes Spiel für Lang.
    90
    20:47
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
    86
    20:43
    Rote Karte für Hekuran Kryeziu (FC Luzern)
    Aus Frust geht Kryeziu mit beiden Beinen voran in den Zweikampf und senst Raoul Petretta übel um. Dem Schiedsrichter bleibt keine andere Wahl als der Platzverweis. Der Spieler prostestiert nicht einmal, wozu auch.
    84
    20:43
    Luzern hat seine erste Ecke in der Partie bekommen. Sie bringt nichts ein, landet in den Armen von Tomáš Vaclík.
    81
    20:38
    Tooor für FC Basel, 1:3 durch Cedric Itten
    Basel baut aus! Marek Suchý schlägt einen langen Ball, der seinen Weg zu Itten findet. Dieser nimmt Lucão aus dem Spiel und legt die Kugel an Omlin vorbei in die Maschen.
    80
    20:37
    Das Spiel wird momentan durch viele Wechsel unterbrochen. Beide Trainer wollen noch ein paar Veränderungen vornehmen, um Einfluss aufs Geschehen zu haben.
    79
    20:36
    Einwechslung bei FC Basel: Manuel Akanji
    79
    20:36
    Auswechslung bei FC Basel: Renato Steffen
    77
    20:36
    Einwechslung bei FC Luzern: Daniel Follonier
    77
    20:35
    Auswechslung bei FC Luzern: Shkelqim Demhasaj
    77
    20:35
    Einwechslung bei FC Luzern: Dereck Kutesa
    77
    20:35
    Auswechslung bei FC Luzern: Simon Grether
    73
    20:30
    Ajeti hatte viele Möglichkeiten, zum Erfolg zu kommen, ist aber meist am guten Omlin gescheitert, gelegentlich auch an sich selbst. Itten ersetzt ihn für die Endphase.
    71
    20:29
    Einwechslung bei FC Basel: Cedric Itten
    71
    20:29
    Auswechslung bei FC Basel: Albian Ajeti
    70
    20:25
    Tooor für FC Basel, 1:2 durch Dimitri Oberlin
    Die Gäste drehen das Spiel! Mohamed Elyounoussi hat Platz zum Flanken und bedient den eingewechselten Oberlin, der aus kurzer Distanz heranspringt und per Flugkopfball einnetzt.
    66
    20:24
    Wieder ist es Ajeti, der geschickt wird. Omlin ist aber wach und kommt aus seinem Tor, um den Angreifer abzufangen und den Abschluss zu verhindern.
    65
    20:20
    Mit Oberlin bringt Raphaël Wicky einen weiteren Stürmer, um die Führung zu erzielen.
    63
    20:20
    Einwechslung bei FC Basel: Dimitri Oberlin
    63
    20:19
    Auswechslung bei FC Basel: Alexander Fransson
    63
    20:18
    Der Vorlagengeber zum 1:0 verlässt den Rasen und wird durch den frischen Schürpf ersetzt.
    60
    20:17
    Einwechslung bei FC Luzern: Pascal Schürpf
    60
    20:17
    Auswechslung bei FC Luzern: Francisco Rodríguez
    58
    20:16
    Mohamed Elyounoussi nimmt sich einen Abschluss raus und lässt einen Schuss auf den Kasten von Jonas Omlin los. Der Keeper kann aber sicher parieren.
    56
    20:12
    Gelbe Karte für Reto Ziegler (FC Luzern)
    Nach einer harten Grätsche gegen Steffen reiht sich Ziegler in die Reihe der Verwarnten ein. Die Karten kommen jetzt Schlag auf Schlag.
    52
    20:09
    Gelbe Karte für Simon Grether (FC Luzern)
    Auch der Luzerner sieht Gelb: Für ein taktisches Foul an Elyounoussi.
    50
    20:08
    Gelbe Karte für Taulant Xhaka (FC Basel)
    Im Zweikampf reisst Xhaka seinen Gegner Christian Schneuwly um und wird dafür verwarnt.
    46
    20:07
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    19:54
    Halbzeitfazit:
    Zur Pause steht es 1:1 zwischen Luzern und Basel. Beide Seiten hatten gute Chancen, die aber weitgehend ungenutzt blieben. Die FFührung erzielte Shkelqim Demhasaj nach einer guten Freistossvariante, die die Abwehr überraschte. Basel musste kurz zurückschrecken, kam dann aber nach einer halben Stunde zum Ausgleich von Verteidiger Michael Lang, der seine Stürmerqualitäten aufzeigte und den Ball elegant einnetzte. Es hätten durchaus mehr Tore fallen können! Vielleicht sehen wir die in der zweiten Hälfte.
    45
    19:47
    Ende 1. Halbzeit
    42
    19:45
    Albian Ajeti läuft auf den Kasten zu und hat nur noch Omlin vor sich. Der Angreifer lässr den Torhüter mit einem Haken aussteigen und dann eigentlich nur noch das leere Tor vor sich. Er legt sich den Ball zu weit vor und stolpert ins Aus.
    38
    19:41
    Luzern hätte gerne wieder einen Elfmeter! Demhasaj und Suchý behaken sich gegenseitig im Strafraum und der Torschütze zum 1:0 geht zu Boden. Der Schiedsrichter reagiert erneut nicht und lässt weiter spielen. Vermutlich die richtige Entscheidung.
    34
    19:38
    Basel legt direkt eine weitere Chance nach. Ajeti kommt in aussichtsreicher Position zum Abschluss, scheitert dann aber Omlin im Kasten von Luzern.
    31
    19:32
    Tooor für FC Basel, 1:1 durch Michael Lang
    Der Ausgleich für die Gäste! Lang schaltet sich in einen Angriff mit ein, zieht von der rechten Seite nach innen, bekommt ausreichend Platz zum Schiessen und nutzt seine Chance.
    28
    19:32
    Raoul Petretta bringt den Ball über die linke Seite zu Elyounoussi, der direkt weiterleitet auf Alexander Fransson. Der Schwede zieht ab, jagt die Kugel aber über den Kasten.
    25
    19:28
    Balanta verfolgt Tomi Jurić auf dem Weg zum 2:0. Kurz bevor der Angreifer zum Abschluss kommen kann, Balanta fällt ihn und begeht damit eine Notbremse! Der Schiedsrichter hat die Situation anders gesehen und lässt weiterlaufen.
    22
    19:25
    Basel wirkt etwas überrascht vom Rückstand. Die Konzentration ist verloren gegangen und Pässe nicht immer den Weg zum eigenen Mann. Es ist aber noch genügend Zeit, um wieder zurückzukommen für den Champions League-Teilnehmer.
    18
    19:19
    Tooor für FC Luzern, 1:0 durch Shkelqim Demhasaj
    Die Führung für Luzern! Einen Freistoss von Rodríguez kann Demhasaj im Strafraum direkt verarbeiten und hat dann keine Mühe, den Ball ins Tor von Basel zu köpfen.
    13
    19:16
    Ecke für Basel: Zuffi bringt sie in die Mitte auf den Schädel von Éder Balanta, der den Ball aufs Tor lenkt. Jonas Omlin steht aber gut und kann den Abschluss sicher fangen.
    10
    19:13
    Lang ringt Jurić im Zweikampf nieder auf Kosten eines Freistosses. Dieser wird von Francisco Rodríguez getreten, segelt aber in die Arme von Keeper Vaclík, der die Kugel aus der Luft angelt.
    6
    19:09
    Alexander Fransson schickt Ajeti mit einem Steilpass auf die Reise. Auf dem Weg zum Tor kommt ihm aber Lucão in die Quere und kann den Angreifer ablaufen und die Chance unterbinden, indem er zur Ecke klärt.
    4
    19:07
    Der erste Abschluss gehört Basel. Ajeti köpft auf den Kasten, kann den Ball aber nicht richtig platzieren, weil er von seinen Mitspielern gestört wird.
    3
    19:03
    Vor dem Anpfiff gab es noch eine Schweigeminute zu Ehren Friedel Rauschs, der im Alter von 77 Jahren in der letzten Woche verstarb.
    1
    19:01
    Spielbeginn
    18:59
    Gleich geht es los! Schiedsrichter der Partie ist Adrien Jacottet, assistiert wird er von Vital Jobin und Sertac Kurnazca an den Seitenlinien.
    18:52
    In wenigen Tagen werden die beiden Vereine auch im Pokal Gegner sein. Raphaël Wicky, Trainer des FC Basel, sagt dazu:„Es ändert nichts an unserer Vorbereitung, dass wir nun zweimal in Folge auf denselben Gegner treffen. Das Spiel in der Meisterschaft ist aber wichtiger, nicht weil es das nun bevorstehende Spiel ist, sondern, weil die Meisterschaft Priorität hat. Nur wenn wir dort unsere Aufgaben machen, können wir solch schöne Abende wie am Mittwoch erleben. Der Cup ist auch wichtig, aber die Meisterschaft hat eindeutig mehr Bedeutung.“
    18:50
    Tomi Jurić vom FC Luzern hat folgende Meinung zur aktuellen Situation:„Das ist ein Charaktertest für unser neu zusammengestelltes Team. Ich bin aber überzeugt, dass wir aus der schwierigen Situation herauskommen.“ Dennoch zeigt er sich zuversichtlich, dass man in den letzten Spielen in diesem Jahr den einen oder anderen Punkt holen kann, um „mit etwas mehr Selbstvertrauen in die Winterpause gehen können."
    18:39
    Die Bilanz der letzten Direktduelle spricht klar für den FCB. Von den letzten fünf Spielen gegeneinander hat Basel alle gewonnen, zuletzt mit 3:1 im Juli 2017. Insgesamt strotzt Luzern momentan nicht gerade vor Selbstvertrauen: Nur eines aus 11 Spielen der vergangenen Wochen konnte das Team von Markus Babbel gewinnen. Basel dagegen ist seit sieben Ligapartien unbesiegt.
    18:32
    Werfen wir einen Blick auf die letzten Auftritte der Kontrahenten: Der FC Luzern hat aus den drei jüngsten Auftritten einen Sieg (gegen St. Gallen, 3:0) geholt und musste zwei Niederlagen einstecken in den Gastspielen in Lugano (1:0) und Lausanne (3:1). Die Baseler waren etwas erfolgreicher im selben Zeitraum mit ebenfalls einem Sieg (5:1 gegen Sion), aber zwei Remis gegen Zürich und Bern (0:0, 1:1).
    18:23
    Die Gastgeber aus Luzern sind momentan Tabellenneunter mit 14 Punkten. Diese setzen sich zusammen aus drei Siegen, fünf Unentschieden und sieben Niederlagen. Bei den Gästen aus Basel sind die Ziffern leicht vertauscht: Sieben Siege bei drei Niederlagen und ebenfalls drei Remis ergeben den aktuellen Punktestand von 26 Punkten, die zum zweiten Rang führen.
    18:13
    Herzlich Willkommen zum 16.Spieltag der Raiffeissen Super League! Der FC Luzern empfängt den Basel. Anstoss in der Swissporarena ist um 19 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    02.12.2017 19:00
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    1
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Basel
    FC Basel
    4
    2
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    2
    FC Luzern
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    03.12.2017 16:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    1
    FC St.Gallen
    FC Zürich
    FC Zürich
    3
    2
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    3
    1
    FC Thun
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr

    Spielplan - 16. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr