Super League

FC Lausanne
3
1
FC Lausanne-Sport
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
16:00 Uhr
FC Lausanne:
41'
Campo
77'
Zárate
90'
Kololli
 / FC Luzern:
23'
Lucas Alves
Mehr
    90
    18:02
    Fazit:
    Der FC Lausanne holt weitere drei Punkte zu Hause auf der Pontaise. Es war für beide Teams ein schwieriges Spiel, besonders auch für Luzern in der zweiten Hälfte. Schwierig deswegen, weil man aus der Sicht der Gäste kurz nach dem Anpfiff des zweiten Durchgangs eine 100 prozentiger Chance hatte um in Führung zu gehen. Lausanne hat dann in der Person von Gonzalo Zárate den Führungstreffer erzielen können und machte mit dem Elfmetertor von Kolloli den Sack endgültig zu. Es ist sicher auf der Seite der Luzerner eine grosse Enttäuschung, dass man nach einer kompakten und tollen Mannschaftsleitung gegen St. Gallen nicht auch gegen Lausanne die drei Punkte holen konnte. Die Statistik des schlechtesten Auswärtsteam bisher hat sich im Falle des FC Luzern heute bewahrheitet. Nach dem Spiel heute in Lausanne steht das Heimteam nun auf Platz sechs, Luzern bleibt auf dem neunten Platz und ist nach wie vor punktgleich mit dem Schlusslicht aus Sion.
    90
    17:50
    Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Mersim Asllani
    90
    17:50
    Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Samuele Campo
    90
    17:48
    Tooor für FC Lausanne-Sport, 3:1 durch Benjamin Kololli
    Kololli bezwingt nach einem Foul im Luzerner Strafraum Jonas Omlin per Elfmeter zum 3:1 und somit zur Entscheidung in diesem Spiel. Mit einem frechen Heber in die Mitte des Kastens lässt er dem Luzerner Schlussmann keine Chance.
    90
    17:48
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    89
    17:47
    Es scheint nicht so als könnten die Luzerner noch den Ausgleich erzielen. Die Lausanner versuchen den Ball natürlich möglichst in der gegnerischen Hälfte zu halten um die Gäste möglichst weit vom eigenen Tor fern zu halten.
    90
    17:47
    Spielende
    89
    17:46
    Einwechslung bei FC Luzern: Ruben Vargas
    89
    17:46
    Auswechslung bei FC Luzern: Christian Schneuwly
    87
    17:45
    Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Gabriel Torres
    87
    17:44
    Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Francesco Margiotta
    83
    17:44
    Luzern kommt in dieser Schlussphase vermehrt zu Standards in der gefährlichen Zone vor dem Tor von Fabio Celestinis Team. Diesmal bringt Ziegler den Ball zur Mitte, wo Castella die Kugel unter Druck nicht fangen kann, allerdings haben die Lausanner Innenverteidiger aufgepasst und können im letzten Moment noch einmal klären.
    81
    17:41
    Luzern nun mit einem Doppelwechsel ca. zehn Minuten vor Schluss. Man möchte aus Sicht der Gäste natürlich mindestens mit einem Punkt zurück in die Innerschweiz reisen.
    80
    17:40
    Einwechslung bei FC Luzern: Daniel Follonier
    80
    17:39
    Auswechslung bei FC Luzern: Filip Ugrinić
    80
    17:39
    Einwechslung bei FC Luzern: Pascal Schürpf
    80
    17:38
    Auswechslung bei FC Luzern: Francisco Rodríguez
    77
    17:34
    Tooor für FC Lausanne-Sport, 2:1 durch Gonzalo Zárate
    Tolles Tor für den FC Lausanne. Nur wenige Augenblicke nach seiner Einwechslung erzielt also tatsächlich der Joker, das vielleicht alles entscheidende Tor in dieser Partie. Nachdem ihn Margiotta in die Tiefe lanciert hat, schliesst Zárate den angriff gekonnt mit dem linken Fuss ab. Der Ball findet den Weg über den Innenpfosten ins Tor der Gäste.
    75
    17:33
    Gonzalo Zárate so etwas wie der Edeljoker bei Lausanne geworden. Er soll nun eben diese neuen Impulse ins Spiel der Gasgeber bringen, damit dann hoffentlich am Ende dieser Partie die drei Punkte für Lausanne geholt werden können.
    75
    17:32
    Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Gonzalo Zárate
    75
    17:32
    Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Alexandre Pasche
    71
    17:30
    Das Spiel wiederum geprägt von vielen Fouls auf beiden Seiten. Die beiden Trainer werden jetzt dann ihre Wechsel vornehmen. Es muss neue Impulse im Spiel beider Teams geben, sofern man sich nicht mit dem Unentschieden zufrieden geben will.
    68
    17:28
    Wiederum gibt es Eckball für das Team von Trainer Markus Babel. Reto Ziegler bringt das Spielgerät allerdings zu ungenau in die Mitte und die Lausanner können ohne Probleme klären.
    65
    17:24
    Margiotta trifft die Latte! Francesco Margiotta trifft nun also auch das Aluminium der Luzerner. Aus knapp 30 Metern zieht er einfach mal ab und überrascht Omlin im Tor der Luzerner. Glück für die Innerschweizer, dass er nur die Querlatte trifft.
    62
    17:21
    Jonas Omlin mit einer tollen Parade. Wieder brachte der FC Lausanne per Freistoss einen Ball gefährlich zur Mitte. Dort stand Campo, der den Ball per Kopf gefährlich und platziert in die linke untere Ecke des Tores von Omlin bringt. Dieser macht sich aber sehr lang und klärt erneut zu einem Eckball.
    58
    17:19
    Jetzt auch Luzern mit einer Freistossmöglichkeit. Allerdings kann auch Castella ohne grössere Probleme den eher umplatzierten Freistoss von Rodríguez per Faustabwehr abwehren.
    57
    17:15
    Gefährliche Freistossposition, nachdem Kololli im Zweikampf gegen Lustenberger zu Fall gekommen war. Jonas Omlin kann allerdings per Faust zu einem Eckball klären.
    55
    17:13
    Es ist ein attraktiver Start in die zweite Halbzeit. Beide Teams riskieren nun mehr nach vorne und Luzern hätte durch die Topchance vor wenigen Minuten eigentlich das 2:1 erzielen müssen.
    52
    17:10
    Marvin Schulz hält Alexandre Pasche am Arm zurück und sieht zurecht die zweite Gelbe Karte in diesem Spiel.
    52
    17:09
    Gelbe Karte für Marvin Schulz (FC Luzern)
    49
    17:09
    Unglaubliche Aktion auf der Pontaise! Schneuwly war es, der über die rechte Seite angegriffen hatte und den Ball zur Mitte auf Demhasaj flankt. Dieser spediert den Ball zuerst an den Innepfosten und dann ist es sein Kollege Rodríguez der die Kugel aus 1.5 Metern an die Querlatte katapultiert. Die Lausanner können in der Folge befreien und so steht es weiter 1:1.
    47
    17:05
    Luzern mit der ersten Offensivaktion nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit. Es war Demhasaj, der den Ball aus 25 Metern nur knapp neben dem Tor platziert.
    46
    17:02
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    16:52
    Halbzeitfazit:
    Die beiden Teams gehen in dieser Abstiegsbegegnung mit 1:1 in die Halbzeit. Es ist wie erwähnt aufgrund der Spielanteile sicher ein gerechtes Resultat. Beide Teams sind nicht optimal in diese Partie gestartet. Eher überraschend konnten dann die Luzerner nach einer Standardsituation in Führung gehen. Die Lausanner haben sich aber nicht unter kriegen lassen und schossen wenige Minuten später den gerechtfertigten Ausgleich.Unter dem Strich hatte das Heimteam sicher gegen Schluss der erste Hälfte mehr Spielanteile und konnte die Luzerner Abwehr vermehrt unter Druck setzen. Wir sind gespannt wie es weitergeht auf der Pontaise!
    45
    16:47
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:46
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
    41
    16:42
    Tooor für FC Lausanne-Sport, 1:1 durch Samuele Campo
    Toll herausgespielter Angriff des Heimteams. Geissmann spiet einen intelligenten Ball in die Tiefe auf Margiotta, dieser legt für den freistehenden Campo in der Mitte auf, welcher dann nur noch aus ca. 16 Metern zum Ausgleich einschieben muss. Es ist aufgrund der Spielanteile ein gerechter Ausgleich für Lausanne.
    39
    16:42
    Christian Schneuwly lupft den Ball auf statt ins Tor. Er war auf der linken in den Strafraum eingedrungen und hebt dann den Ball über den Kasten von Castella.
    36
    16:39
    Das Spiel hat nach dem Tor eindeutig an Dynamik verloren. Bisher gab es keine wirklich gefährlichen oder anderweitig nennenswerte Aktionen mehr. Die Ruppigkeit hingegen nimmt stets zu. Die Luzerner wie auch die Lausanner gehen nun sehr aggressiv in die Zweikämpfe.
    33
    16:36
    Alexandre Pasche kassiert die erste Gelbe Karte in dieser bisher sehr fairen Partie. Er wird im kommenden Spiel gesperrt ausfallen.
    33
    16:33
    Gelbe Karte für Alexandre Pasche (FC Lausanne-Sport)
    30
    16:31
    Das Heimteam steht sehr Tief, lässt den FC Luzern bis zur Mittellinie vorrücken und macht so natürlich die Räume in der eigenen Hälfte sehr eng. Die Luzerner haben so viel Zeit den Ball in der Defensive zirkulieren zu lassen.
    27
    16:28
    Die Lausanner zeigen sich von diesem Rückstand allerdings unbeeindruckt und versuchen sofort wieder den Weg aufs Tor der Gäste zu finden.
    24
    16:25
    Tooor für FC Luzern, 0:1 durch Lucão
    Nach dem zweiten Eckball in Folge für den FC Luzern trifft Lucão zum 1:0 für die Gäste. Die Lausanner sind bei diesem Standard einfach zu wenig aufmerksam, so dass Lucão ungehindert mit einem satten Rechtsschuss die Führung für die Gäste realisiert kann.
    22
    16:25
    Die Luzerner mit einer gefährlichen Situation im Strafraum des Heimteams. Francisco Rodríguez spielte den Ball von der rechten Strafraumgrenze aus Richtung Demhasaj. Dieser wird allerdings von Rochat gestört und es gibt Eckball für die Innerschweizer.
    19
    16:21
    Lausanne versucht sich mit einem gepflegten Aufbauspiel nach vorne zu kombinieren. Die Gastgeber sind allerdings in der gegnerischen Hälfte noch zu ungenau und verlieren viele Bälle nach Fehlpässen.
    16
    16:17
    Die Spielkadenz bisher nicht wirklich auf hohem Niveau. Beide Teams wollen keine allzu grossen Risiken eingehen.
    14
    16:16
    Die Luzerner dürften in Bezug auf das Toreschiessen heute gegen Lausanne zuversichtlich gestimmt sein. Das Team von Fabio Celestini hat in dieser Saison mit 27 Gegentoren die bisher schlechteste Abwehr.
    10
    16:12
    Margiotta zieht nach einer schnellen Spielauslösung von Torhüter Castella alleine gegen vier Luzerner los und kann sich durchsetzten. Sein Schuss landet jedoch aus ca. 20 Metern klar neben dem Tor und wäre wohl auch keine Herausforderung für Omlin gewesen.
    9
    16:09
    Es ist nicht wirklich ein Abtasten in der Anfangsphase dieser Partie. Beide Teams suchen bereits früh den Abschluss aufs Tor. Bisher allerdings noch ohne Erfolg.
    7
    16:08
    Schneuwly auf dem rechten Flügel mit einem Volleyversuch aus zu grosser Distanz. Sein Abschlussversuch landet im Aus und es gibt Einwurf für den FC Lausanne.
    4
    16:06
    Nun auch gleich die Lausanner mit einer heiklen Situation. Sie waren über die rechte Angriffseite in den Strafraum der Luzerner vorgestossen. Jedoch verpassen alle die halbhoch gespielte Flanke von Kololli.
    2
    16:04
    Erster Abschlussversuch aus einer Offsideposition der Luzerner. Rodríguez hätte den Ball aber sowieso ins Aus geköpft, nachdem Kryeziu den Ball zur Mitte geflankt hatte.
    1
    16:01
    Es geht los! Lausanne spielt von links nach rechts. Luzern von rechts nach links.
    1
    16:01
    Spielbeginn
    15:55
    In wenigen Minuten geht es los auf der Pontaise!
    15:46
    Beim FC Lausanne fällt der gesperrte Maccoppi aus.
    15:44
    In der Luzerner Startaufstellung gibt es heute im Vergleich zur Partie gegen den FCSG drei Wechsel: Lustenberger, Kryeziu und Ugrinić rücken neu in die Startaufstellung.
    15:34
    Vergangene Woche verstarb Friedel Rausch, der ehemalige Chefcoach des FC Luzern. Er holte 1989 den ersten und bisher einzigen Meisterschaftstitel für die Innerschweizer. Er gilt als einer der erfolgreichsten Trainer der Clubgeschichte. Neben dem Meistertitel gewann er 1992 den Cup und nahm mit dem FCL 1987 am UEFA-Cup teil.
    15:26
    Spannend zu beachten, wenn man sich die Ausgangslage der heutigen Partie etwas genauer ansieht, ist die Tatsache, dass Lausanne der Vorletzte der Heimtabelle ist und der FC Luzern der Letzte der Auswärtstabelle. Wir können uns also auf eine spannende Partie auf Augenhöhe freuen. Erachtenswert sind auch die Tore der Begegnungen zwischen Lausanne und Luzern: In den letzten fünf Begegnungen der beiden Mannschaften vielen insgesamt 25 Tore!
    15:19
    Die beiden Teams standen sich das letzte Mal im September in Luzern gegenüber. Dieses Spiel konnte die Lausanner mit 3:2 gewinnen.
    15:16
    Der FC Lausanne konnte die letzten beiden Spiele nicht für sich entscheiden. Die heutigen Gastgeber verloren im letzten Spiel gegen die Grasshoppers aus Zürich mit 0:2 und unterlagen im vorletzten Spiel dem FC Thun zu Hause mit 1:3. Bei den Luzernern sieht das ein wenig anders aus. Sie konnten die letzte Partie gegen den FC St. Gallen klar mit 3:0 für sich entscheiden und hoffen natürlich, an diese Leistung heute anknüpfen zu können.
    15:12
    Die Ausgangslage für das heutige Spiel ist schwierig einzuschätzen. Tabellarisch sieht es wie folgt aus: Der FC Lausanne befindet sich momentan mit 16 Punkten auf Platz sechs, wobei sich der FC Luzern mit 14 Punkten auf dem neunten Platz befindet. Damit sind die Innerschweizer mit dem Tabellenletzten aus dem Wallis gleich auf, sie können sich aber heute um drei Punkte von den Sittener distanzieren.
    15:04
    Herzlich Willkommen zur heutigen Begegnung zwischen dem FC Lausanne und dem FC Luzern. Um 16:00 Uhr geht es los im Stade Olympique de la Pontaise.

    Aktuelle Spiele

    26.11.2017 16:00
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    0
    FC Lugano
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Sion
    FC Sion
    3
    1
    FC Sion
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    Beendet
    16:00 Uhr
    02.12.2017 19:00
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    1
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Basel
    FC Basel
    4
    2
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    2
    FC Luzern
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 15. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr