Super League

FC Zürich
0
0
FC Zürich
FC Basel
0
0
FC Basel
Beendet
19:00 Uhr
Mehr
    90
    21:01
    Fazit:
    Das Verfolgerduell zwischen FCZ und FCB endet torlos. Das Spiel hätte auch keinen Sieger verdient, denn nach einer fulminanten Anfangsphase neutralisierten sich beide Teams auf schwachem Niveau. Zwar blieb die Partie bis zum Ende intensiv, der hohe Einsatz spiegelte sich jedoch nur in überhart geführten Zweikämpfen wider. Die Gäste machten nach dem Seitenwechsel zwar etwas mehr Druck, konnten trotz offensiver Auswechslungen aber nicht mal in der Schlussphase für ernsthafte Gefahr sorgen. Die Berner Fans wird es freuen, denn morgen hat Young Boysim Heimspiel gegen Sion die Möglichkeit, den Vorsprung auf beide Mannschaften zu vergrössern.
    90
    20:52
    Spielende
    90
    20:52
    Die Hereingabe vom rechten Flügel wird von einem Basler aus der Gefahrenzone geköpft, Stephan Klossner pfeift die Partie ab!
    90
    20:51
    Zwei Minuten der Nachspielzeit sind bereits um. Renato Steffen verschuldet noch einen Freistoss in Tornähe, Roberto Rodríguez tritt zur letzten Chance der Partie an!
    90
    20:50
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    89
    20:50
    Auf einmal taucht Marek Suchý bei einem scharfen Freistoss von der linken Seite völlig allein am Elfmeterpunkt auf, springt jedoch ungeschickt über die Kugel! Im Rückraum taucht noch Luca Zuffi auf, doch auch der kann die Hereingabe nicht verwerten.
    89
    20:50
    Einwechslung bei FC Basel: Cedric Itten
    89
    20:49
    Auswechslung bei FC Basel: Albian Ajeti
    88
    20:46
    Einwechslung bei FC Zürich: Alain Nef
    88
    20:46
    Auswechslung bei FC Zürich: Adrian Winter
    87
    20:46
    Mit Nachspielzeit sind noch rund fünf Minuten zu spielen. Es sieht jedoch überhaupt nicht danach aus, als ob eine der beiden Mannschaften noch zu einer Schlussoffensive ansetzen würde. Uli Forte setzte mit der Einwechslung von Verteidiger Sangoné Sarr bereits ein deutliches Zeichen.
    85
    20:44
    Moussa Koné kann weitermachen, trotzdem wechseln beide Cheftrainer noch einmal. Bei den Gästen soll Alexander Fransson in den letzten Minuten für Offensivaktionen sorgen, bei den Hausherren soll Sangoné Sarr eben diese verhindern.
    85
    20:43
    Einwechslung bei FC Zürich: Sangoné Sarr
    85
    20:43
    Auswechslung bei FC Zürich: Victor Pálsson
    83
    20:42
    Einwechslung bei FC Basel: Alexander Fransson
    83
    20:42
    Auswechslung bei FC Basel: Mohamed Elyounoussi
    82
    20:40
    Gelbe Karte für Umaru Bangura (FC Zürich)
    Während Koné am Seitenrand behandelt wird, tankt sich Albian Ajeti auf der rechten Aussenbahn durch und kann erst durch Banguras unfaires Einsteigen gestoppt werden.
    80
    20:38
    Die Partie ist kurz unterbrochen, da der zuvor eingewechselte Moussa Koné behandelt werden muss.
    78
    20:36
    Ach, Albian Ajeti wurde noch nicht ausgewechselt? Da hat der Angreifer mal kurz den Ball, verliert ihn aber postwendend gegen Cédric Brunner.
    76
    20:35
    Und im Moment sieht es überhaupt nicht danach aus, als könnte eines der beiden Teams das Spielgerät auf irgendeine Weise in die Maschen befördern. Doch vielleicht geht ja in der Schlussviertelstunde noch was.
    74
    20:33
    Sollte es beim Remis bleiben, hiesse der Gewinner Young Boys. Die Berner hätten morgen im Heimspiel gegen Sion die grosse Möglichkeit, den Vorsprung auf beide Verfolger zu vergrössern.
    72
    20:31
    Auch die Zürcher tauchen mal wieder mit einem ruhenden Ball vor dem gegnerischen Kasten auf. Die Hereingabe von der Eckfahne bringt aber keine Gefahr.
    70
    20:29
    Raphael Dwamena, der nur in den ersten Minuten nach dem Seitenwechsel mal kurz Hallo sagte, macht Platz für Moussa Koné.
    69
    20:26
    Einwechslung bei FC Zürich: Moussa Koné
    69
    20:26
    Auswechslung bei FC Zürich: Raphael Dwamena
    67
    20:25
    Immerhin schaffen es die Basler nun öfter, durch Standards vor dem Kasten aufzutauchen. Gerade holt Mohamed Elyounoussi auf dem rechten Flügel einen Eckball heraus.
    66
    20:23
    Fast die Hälfte des zweiten Durchgangs ist gespielt. Seit dem Pausentee schafft es keine der beiden Mannschaften, sich klare Vorteile zu erarbeiten und das Geschehen an sich zu reissen.
    63
    20:21
    Kevin Bua betritt das Feld und führt sofort den fälligen Freistoss aus. Seinen Schuss Richtung langes Eck kann Andris Vaņins gerade noch um den Pfosten lenken!
    62
    20:20
    Einwechslung bei FC Basel: Kevin Bua
    62
    20:20
    Auswechslung bei FC Basel: Dimitri Oberlin
    61
    20:19
    Gelbe Karte für Victor Pálsson (FC Zürich)
    Jetzt versucht es Steffen über die linke Seite. Dort wird er von Victor Pálsson umgepflügt und holt den nächsten gefährlichen Standard heraus.
    59
    20:18
    Von der rechten Aussenbahn bringt Renato Steffen eine scharfe Hereingabe auf den zweiten Pfosten. Dimitri Oberlin verpasst zwar knapp, doch die Gäste werden nun wieder aktiver.
    57
    20:17
    20 Meter vom Gehäuse entfernt stehen Zuffi und Oberlin bereit. Letzterer führt aus und zirkelt das Leder knapp über Mauer und Querlatte.
    56
    20:15
    Nun weiss sich Raphael Dwamena am eigenen Sechszehner nur mit einem Tritt in die Ferse des Gegenspielers zu helfen, es gibt Freistoss aus aussichtsreicher Position für den FCB!
    54
    20:13
    Roberto Rodríguez schlägt den ruhenden Ball aus halbrechter Position und rund 25 Metern auf den langen Pfosten, wo Umaru Bangura zum Kopfball kommt und das Leder nur knapp über die Querbalken befördert!
    53
    20:11
    Gelbe Karte für Dimitri Oberlin (FC Basel)
    Raphael Dwamena ist nun besser im Spiel und zieht gegen Oberlin den nächsten Freistoss.
    52
    20:10
    Nach der Freistosshereingabe bleibt die Kugel lange in der Gefahrenzone, doch am Ende begeht Michael Frey ein Stürmerfoul gegen Tomáš Vaclík.
    51
    20:09
    Jetzt dringt der Angreifer über die rechte Aussenbahn vor und holt im Laufduell mit Luca Zuffi immerhin einen Freistoss heraus!
    50
    20:08
    Mit seinem gefühlt ersten Ballkontakt überhaupt versucht Raphael Dwamena, einen Doppelpass mit Roberto Rodríguez zu spielen. Stattdessen schlägt er jedoch eine Kerze ins Nirvana.
    48
    20:06
    Die Gäste machen in den ersten Minuten seit dem Pausentee ein wenig mehr Druck, finden gegen die dicht gestaffelte FCZ-Abwehr allerdings kein Durchkommen.
    46
    20:04
    Es geht weiter! Beide Übungsleiter verzichten bislang auf Wechsel.
    46
    20:03
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    19:51
    Halbzeitfazit:
    Das Spitzenspiel zwischen Zürich und Basel erfüllte nur in der ersten Viertelstunde die Erwartungen. Beide Teams begannen sehr engagiert und erarbeiteten sich früh klare Chancen. Die beste hatte Renato Steffen mit einem Distanzschuss in der sechsten Minute, den Andris Vaņins gerade noch aus dem langen Eck fischen konnte. Die Intensität des Spiels blieb zwar bis zum Seitenwechsel hoch, beide Teams neutralisierten sich aber zusehends im Mittelfeld und tauchten kaum mehr gefährlich vor dem Tor auf. Mal sehen, was der zweite Durchgang bringt!
    45
    19:47
    Ende 1. Halbzeit
    44
    19:46
    Über längere Zeit spielt sich alles an der Seitenlinie ab. Immer wieder wird die Kugel zum Einwurf Richtung Tartanbahn geklärt und öfter mit den Händen als mit den Füssen berührt.
    42
    19:44
    Auf Höhe der Mittellinie setzt Dimitri Oberlin zu einem Sprint an und versucht, einen Doppelpass mit Albian Ajeti zu spielen. Cédric Brunner hat jedoch aufgepasst und klärt diesmal auf faire Art und Weise.
    41
    19:42
    Gelbe Karte für Cédric Brunner (FC Zürich)
    Der Innenverteidiger holt Albian Ajeti von den Beinen und wird verwarnt. Die Gäste beschweren sich dennoch, weil der Unparteiische den Vorteil nicht laufen lässt.
    39
    19:41
    Auf der Gegenseite holt der FCZ einen Eckball heraus. Roberto Rodríguez führt kurz aus und bekommt das Leder postwendend wieder, seine Flanke aus dem Halbfeld segelt allerdings über Freund und Feind hinweg.
    37
    19:40
    Immerhin hat Dimitri Oberlin mal einen Torabschluss! Michael Lang tankt sich auf dem rechten Flügel durch und spielt flach in den Rückraum zum 20-jährigen Angreifer, der das Leder aus zehn Metern aber in den Zürcher Nachthimmel hebt.
    35
    19:38
    Beide Übungsleiter sind an der Seitenlinie sehr aktiv und fordern ihre Mannen auf, doch bitte weiter Druck auf den Gegner auszuüben.
    33
    19:37
    An der Seitenlinie schubst Renato Steffen seinen Gegenspieler Pa Modou Jagne um und hat Glück, nicht als insgesamt vierter Akteur verwarnt zu werden.
    31
    19:33
    Gelbe Karte für Taulant Xhaka (FC Basel)
    Der Albaner fasst seine Unzufriedenheit in Worte und wird für sein lautstarkes Meckern mit dem gelben Karton belegt.
    30
    19:33
    Allerdings ist das Tempo im Vergleich zur fulminanten Anfangsphase auf beiden Seiten deutlich abgeflacht, auch der FCZ hat bis auf ein paar Versuche von Frey nicht viel zu bieten.
    28
    19:30
    Derartige Abschlüsse sind bei den Gästen Mangelware. Das Fehlen von Ricky van Wolfswinkel macht sich in der ersten halben Stunde bemerkbar, Albian Ajeti und Dimitri Oberlin können bislang keine Akzente setzen.
    26
    19:28
    Im Gegenzug taucht Michael Frey an der rechten Strafraumkante auf und zieht ab, sein Schuss segelt aber rund einen Meter über die Querlatte.
    25
    19:27
    Auf dem rechten Flügel hat Mohamed Elyounoussi viel Platz, der Norweger rutscht jedoch weg und muss die Kugel Pa Modou Jagne überlassen.
    23
    19:24
    Zwar schaffen es die Zürcher gerade nicht gefährlich in die gegnerische Hälfte, im Vergleich zur Derbyniederlage wirken sie aber deutlich gefestigter. Auch der zuletzt viel gescholtene Andris Vaņins konnte seine Klasse bereits beweisen.
    20
    19:24
    Renato Steffen bringt die Hereingabe scharf in den Fünfmeterraum. Die Hausherren kommen in Ballbesitz und können ihrerseits das Spiel aufbauen.
    19
    19:22
    Jetzt tauchen die Basler nach einem Ballverlust von Kevin Rüegg vor dem Kasten auf! Mohamed Elyounoussi scheitert am Keeper, holt aber immerhin einen Eckball heraus.
    18
    19:21
    Zum ersten Mal kehrt auf dem Rasen ein wenig Ruhe ein. Momentan neutralisieren sich die Teams im Mittelfeld.
    16
    19:19
    Roberto Rodríguez schlägt einen Eckstoss vom Kasten weg. Tomáš Vaclík muss sich auf einen weiten Ausflug begeben, um mit der ausgestreckten Hand klären zu können.
    15
    19:15
    Die erste Viertelstunde ist rum. Beide Mannschaften zeigen eine enorm hohe Einsatzbereitschaft und Offensivmut. Es macht grossen Spass, zuzusehen - hoffentlich können die Akteure das hohe Tempo noch lange halten.
    13
    19:14
    Jetzt versucht es der ehemalige Berner mit einer scharfen Hereingabe aus dem Halbfeld, das Leder bleibt jedoch an der Hacke von Manuel Akanji hängen.
    11
    19:13
    Auf der rechten Seite wird Michael Frey in Szene gesetzt. Anstatt per Hereingabe einen Mitspieler zu suchen, probiert es der Angreifer aus spitzem Winkel direkt und befördert das Leder genau in die Arme des Keepers.
    9
    19:11
    Auch Dimitri Oberlin begeht ein grobes Foulspiel, muss sich vom Unparteiischen aber nur ein paar mahnende Worte anhören.
    8
    19:10
    Gelbe Karte für Pa Modou Jagne (FC Zürich)
    Der Linksverteidiger hat keine Chance, das Spielgerät zu erreichen, grätscht Marek Suchý aber trotzdem um.
    7
    19:09
    Der gute Versuch des gebürtigen Aarauers hat zwei Eckbälle zur Folge, die Standards bringen aber nichts ein.
    6
    19:08
    Doch Renato Steffen hat die erste gute Tormöglichkeit des Spiels! Aus 20 Metern und halbrechter Position nimmt der Linksfuss die Kugel direkt. Andris Vaņins kann den strammen Schuss Richtung langes Eck gerade noch über die Querlatte lenken!
    5
    19:07
    Beide Teams beginnen äusserst engagiert. Vor allem die Hausherren wirken sehr motiviert und versuchen, die Basler Hinterreihe durch frühes Pressing unter Druck zu setzen.
    3
    19:04
    Gelbe Karte für Marek Suchý (FC Basel)
    Der Tscheche holzt den startenden Michael Frey mit einer Grätsche von der Seite um, sieht schon früh die erste Gelbe Karte und wird in der nächsten Ligapartie fehlen.
    1
    19:03
    Stephan Klossner pfeift die Begegnung an! Beide Teams treten in ihren traditionellen Farben an.
    1
    19:02
    Spielbeginn
    18:55
    Schafft es der Aufsteiger heute im Letzigrund, seine schwarze Serie gegen die Basler brechen? Im Vergleich zur Derbyniederlage gegen GC dürfen sich heute Pa Modou Jagne und Adrian Winter anstelle von Alain Nef und Kay Voser versuchen.
    18:46
    Seit 2013 kann der FC Zürich nicht mehr gegen den Serienmeister gewinnen. Aus den letzten 12 direkten Begegnungen holten die Blau-Weissen nur vier Punkte.
    18:43
    Beide Mannschaften sind heute auf einen Dreier angewiesen, um den Rückstand auf Spitzenreiter YB (morgen gegen Sion) nicht anwachsen zu lassen. Der FCB befindet sich mit fünf Punkten Rückstand auf dem zweiten Rang, die Zürcher liegen noch einen Zähler weiter hinten.
    18:38
    Für den in dieser Saison schon sieben Mal erfolgreichen Holländer laufen heute die 20-jährigen Albian Ajeti und Dimitri Oberlin von Beginn an auf. Ajeti kam erst vor wenigen Wochen aus St. Gallen, während Oberlin beim FCZ ausgebildet wurde und im Hinspiel gegen seinen Ex-Klub das entscheidende Tor erzielte.
    18:33
    FCZ-Coach Uli Forte muss heute auf Alesevic, Kempter, Kryeziu, Marchesano und Schönbächler verzichten, während bei den Gästen Vailati und Top-Torjäger Ricky van Wolfswinkel verletzt ausfallen.
    18:14
    Mittlerweile hat der amtierende Meister vier Ligaspiele in Folge nicht verloren und ist im Klassement am FCZ vorbeigezogen. Zuletzt setzte sich die Elf von Raphaël Wicky vor eigenem Publikum mit 2:1 gegen den FC Thun durch.
    18:12
    Zudem haben die Stadtzürcher gegen den FC Basel noch eine Rechnung offen: In der 1. Runde unterlag Zürich im St. Jakob-Park mit 0:1 und leiteten einen Höhenflug der Basler ein.
    18:10
    Für den FCZ geht es darum, sich nach der hohen Derbypleite gegen GC zu rehabilitieren. Vergangenen Samstag fing sich die Mannschaft von Uli Forte gegen den ewigen Rivalen vier Gegentreffer.
    18:07
    Herzlich willkommen zum Auftakt in den 13. Super League-Spieltag! Der FC Zürich empfängt den FC Basel in einem Duell zweier Verfolger: Beide Teams hoffen darauf, mit einem Dreier Spitzenreiter YB auf den Fersen zu bleiben. Anstoss ist um 19 Uhr!

    Aktuelle Spiele

    04.11.2017 19:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    2
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Sion
    FC Sion
    1
    0
    FC Sion
    FC Zürich
    FC Zürich
    1
    0
    FC Zürich
    Beendet
    19:00 Uhr
    05.11.2017 16:00
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    3
    1
    FC Luzern
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    1
    0
    FC Thun
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    1
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr

    Spielplan - 13. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr