Super League

FC Basel
2
1
FC Basel
FC Thun
1
0
FC Thun
Beendet
19:00 Uhr
FC Basel:
36'
Zuffi
61'
Ajeti
 / FC Thun:
68'
Costanzo
Mehr
    90
    20:56
    Fazit:
    Am Ende wurde es doch noch spannend. Nachdem Basel durch das 2:0 schon fast wie der sicherer Sieger ausgesehen hatte, kamen die Gäste aus Thun durch einen Penalty wieder zurück ins Spiel. In der Folge sah man, dass Basel in den vergangenen Wochen ein hartes Programm hatte und nun keine Kräfte mehr einsetzen konnte. Dennoch reichte das gute Stellungsspiel aus, um die drei Punkte zu verteidigen. Gegen eine tief stehende Abwehr war dem FCT nichts eingefallen. So bleibt es bei einem knappen 2:1-Heimsieg des FC Basel über den FC Thun.
    90
    20:52
    Spielende
    90
    20:52
    Für Basel gibt es nur noch die Verteidigung. Gegen wild anrennende Thuner soll die knappe Führung beschützt werden.
    90
    20:50
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    90
    20:49
    Einwechslung bei FC Basel: Cedric Itten
    90
    20:49
    Auswechslung bei FC Basel: Mohamed Elyounoussi
    87
    20:49
    Die Thuner versuchen es vermehrt über die Flügel. Gegen die grossen Verteidiger der Gastgeber ist diese Methode aber nicht von Erfolg gekrönt.
    87
    20:48
    24559 Zuschauer erleben eine packende Schlussphase!
    86
    20:47
    Natürlich gibt es jetzt viele Kontermöglichkeiten für die Basler. Aber der Thuner Keeper Ruberto passt auf und unterbindet den Angriff der Hausherren per Grätsche am Mittelkreis! Das hätte auch ins Auge gehen können.
    84
    20:44
    Einwechslung bei FC Thun: Nelson Ferreira
    84
    20:43
    Auswechslung bei FC Thun: Marvin Spielmann
    82
    20:42
    Thun erhöht den Druck und wird bald alles riskieren. Tosettis Freistossflanke wird vom eingewechselten Serey Dié aus der Gefahrenzone geköpft.
    80
    20:41
    Anscheinend will Trainer Wicky das Ergebnis verwalten. Oberlin war deutlich offensiver eingestellt als Serey Dié. Rund zehn Minuten sind es noch.
    79
    20:40
    Einwechslung bei FC Basel: Serey Dié
    79
    20:39
    Auswechslung bei FC Basel: Dimitri Oberlin
    78
    20:39
    Dem FCB entgleitet das Spiel. Es wird aber gleich reagiert, da Serey Dié an der Seitenlinie steht.
    76
    20:37
    Gelbe Karte für Matteo Tosetti (FC Thun)
    Am Basler Strafraum setzt sich Tosetti gut durch, verliert dann aber die Kugel an Akanji. Der Thuner setzt nach und trifft den Verteidiger rustikal.
    75
    20:37
    Costanzo belebt das Offensivspiel der Gäste. Nun erobert er das Leder selbst und setzt zum Gegenangriff an. Beim Schussversuch kommt er aber in Rücklage und kann somit das Tor nicht gefährlich angreifen. Vaclík hat keine Probleme bei der Aufnahme des schwachen Balles.
    71
    20:30
    Jetzt ist es alles wieder offen. Die letzten 20 Minuten der Partie werden sehr spannend.
    70
    20:29
    Gelbe Karte für Chris Kablan (FC Thun)
    67
    20:29
    Tooor für FC Thun, 2:1 durch Moreno Costanzo
    ... und verwandelt souverän! Nur noch 2:1!
    67
    20:29
    Gelbe Karte für Marek Suchý (FC Basel)
    67
    20:28
    Penalty für Thun! Vor wenigen Momenten wurde Costanzo erst eingewechselt und nun wird er im Strafraum beim Schussversuch von Suchý gefoult. Er tritt selber an...
    66
    20:28
    Einwechslung bei FC Thun: Moreno Costanzo
    66
    20:28
    Auswechslung bei FC Thun: Simone Rapp
    65
    20:27
    Einwechslung bei FC Basel: Renato Steffen
    65
    20:27
    Auswechslung bei FC Basel: Albian Ajeti
    64
    20:24
    Die Moral der Gäste scheint gebrochen zu sein. Basel kann wie gewünscht kombinieren und ist somit dem 3:0 näher als die Thuner dem Anschluss.
    61
    20:21
    Tooor für FC Basel, 2:0 durch Albian Ajeti
    Ein langer Pass aus dem Mittelfeld überbrückt die Abwehr der Thuner. Ajeti setzt sich dann gegen Gelmi durch und schiebt locker zum 2:0 ein. Verdient!
    55
    20:19
    Dann geht es schnell! Elyounoussi erhöht das Tempo, steht dann alleine vor dem Keeper, umkurvt Ruberto und setzt die Kugel aus spitzem Winkel dann an den Pfosten. Wenn sich das nicht mal rächt...
    54
    20:17
    Auch mit mehr Ballaktionen kann Thun die Defensive der Hausherren nicht knacken. Das macht der FCB ganz geschickt.
    53
    20:15
    Basel scheint abwarten und auf Konter setzen zu wollen. Sie wissen, dass sie nicht unbedingt das Spiel machen müssen. Genau das nutzen sie aus.
    48
    20:13
    Nach einem tollen Steilpass steht Dimitri Oberlin plötzlich frei vor dem Thuner Tor. Allerdings kann er die Kugel nicht richtig kontrollieren und vergibt kläglich. Das muss die Vorentscheidung sein!
    48
    20:09
    Beide Mannschaften machen personell unverändert weiter. Thun hatte aber schon kurz vor dem Seitenwechsel gewechselt.
    47
    20:05
    Thun will nach der guten Phase kurz vor der Pause nachlegen. Die gute Abwehr der Basler halten den Versuchen aber stand.
    46
    20:04
    Es geht weiter! Kommen die Gäste nochmal zurück?
    46
    20:04
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    19:54
    Halbzeitfazit:
    Nach 45 Minuten führt der FC Basel mit 1:0 gegen den FC Thun. Lange Zeit hatte der Favorit alles im Griff, erhöhte stetig den Druck und kam dann auch verdient durch Zuffi zum Führungstor. Kurz vor der Pause hätte Thun allerdings auch zum Ausgleich kommen können, als sie einige gefährliche Minuten hatten. Wenn sie weiterhin in der Defensive so kompakt stehen und an die Offensivleistung der letzten Minuten anknüpfen können, ist hier noch alles drin.
    45
    19:49
    Ende 1. Halbzeit
    44
    19:49
    Erneut hat Basel Glück. Plötzlich wird Rapp wunderschön freigespielt und steht dann frei vor dem Tor. Allerdings will das Schiedsrichtergespann eine Abseitsstellung gesehen haben. Das war ganz knapp!
    42
    19:49
    Auch vor dem Basler Tor ist die Situation nicht klar. Nach vielen Abprallern landet die Kugel aber in den Armen von Vaclík. Glück für den FCB!
    42
    19:46
    Einwechslung bei FC Thun: Dejan Sorgić
    42
    19:46
    Auswechslung bei FC Thun: Nicola Sutter
    40
    19:45
    Gewühl vor dem Thuner Tor. Bua reagiert am schnellsten, setzt die Kugel allerdings aus kurzer Distanz an den Pfosten. Was ein Pech! Ein 2:0 ist mittlerweile überfällig.
    37
    19:43
    Fast das 2:0! Zuffi steckt rechts auf Bua durch, der aus elf Metern allerdings an einer tollen Abwehr von Ruberto scheitert. Mit den Fingerspitzen klärt der Keeper zum Eckball.
    36
    19:37
    Tooor für FC Basel, 1:0 durch Luca Zuffi
    Der hohe Druck zahlt sich aus! Buas Vorarbeit für Elyounoussi wird von Thun abgeblockt. Allerdings landet der Abpraller bei Zuffi, der aus 20 Metern per Schlenzer unten links trifft.
    30
    19:35
    Über die rechte Aussenbahn treibt Xhaka den Ball nach vorne, kann seine Falnke allerdings nicht anbringen, da Glarner zur Ecke klärt.
    28
    19:33
    Rapp wird im Strafraum von Vaclík getroffen, wonach der Stürmer kurz behandelt werden muss. Es geht für ihn aber weiter.
    25
    19:30
    Bua hebt die Kugel in die Mitte, wo sich Akanji hochschraubt, die Kugel aber per Kopf vorbeisetzt. Gute Chance! Basel erhöht den Druck!
    25
    19:30
    Gelbe Karte für Dennis Hediger (FC Thun)
    Der Thuner kommt gegen Ajeti zu spät und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
    24
    19:27
    Oberlin legt im Strafraum auf Ajeti ab. Dessen Versuch vond er Strafraumkante zwingt Ruberto im Thuner Tor zu einer Glanzparade. Bua kommt nicht zum Nachschuss, da die Abwehr klären kann.
    22
    19:26
    Beide Mannschaften sind auf Augenhöhe. Ihre Defensivketten stehen so gut, dass es nur über ruhende Bälle zu gefährlichen Situationen kommt.
    18
    19:23
    Tosettis Freistoss aus halblinker Position stellt Vaclík vor ein grosses Problem. Im Nachfassen hat der Keeper seine Gegentorlos-Serie fest.
    14
    19:18
    An der Strafraumkante bekommen die Gäste auf der linken Seite einen Freistoss zugesprochen. Spielmann setzt alles auf eine Karte, kann Vaclík mit seinem halbhohen Strahl auf die kurze Ecke nicht überwinden.
    13
    19:17
    Glarner dribbelt auf der Strafraumkante entlang und wird gefoult. Basel hat grosses Glück, dass Schiedsrichter San nicht auf den Punkt zeigt.
    13
    19:15
    Bislang steht die Abwehr auf beiden Seiten sehr gut. Da gibt es noch kein Durchkommen.
    12
    19:14
    Ruberto verpasst eine Freistossflanke kläglich, hat dann aber Glück, dass das Schiedsrichtergespann auf Abseits entscheidet.
    9
    19:13
    Basel bestimmt das Spiel. Allerdings ermöglichen sie den Gästen Kontermöglichkeiten. Lauper schickt Rapp steil. Dieser kann sich aber nicht gegen Akanji durchsetzen. Die folgende Ecke ist harmlos.
    6
    19:11
    Mit einer Flanke von der linken Seite sucht Petretta den zentral postierten Oberlin. Doch Ruberto fängt die Hereingabe sicher ab.
    5
    19:10
    Tosetti erobert sich die Kugel, kann mit seiner Flanke aber keinen erreichen.
    3
    19:05
    Toller Beginn der Hausherren! Nach einer Zuffi-Ecke von links kommt Albian Ajeti in der Mitte zum Kopfball, nickt das Leder aber an den Pfosten!
    1
    19:02
    Auf geht's! Der Ball rollt.
    1
    19:01
    Spielbeginn
    18:54
    Mit einem heutigen Sieg könnte der FC Thun vorerst auf Platz fünf klettern. Basel auf der anderen Seite hat die Möglichkeit, mit einem Erfolg und dem passenden Ergebis im Zürcher Parallelspiel auf den zweiten Rang zu klettern.
    18:34
    Die Gäste aus Thun stellen nach der 1:3-Niederlage gegen Zürich nur auf einer Position um. Für Costanzo, der vorerst als Ergänzung draussen sitzt, kommt Sutter rein.
    18:23
    Seit wettbewerbsübergreifenden fünf Spielen musste FCB-Keeper Tomáš Vaclík nicht mehr hinter sich greifen. Wird er heute mal wieder geschlagen?
    18:20
    Im Vergleich zum Sieg in der Champions League gegen Moskau verändert Basels Trainer Wicky die Mannschaft nur auf zwei Positionen. Innenverteidiger Éder Balanta ist weiterhin nach einer Tätlichkeit gesperrt und muss ersetzt werden. Da der FCB zeitgleich von einer Dreier- auf eine Viererkette umstellt, kommt kein neuer Innenverteidiger in die Partie. Oberlin kommt im Endeffekt rein. Ausserdem wird im rechten Mittelfeld umgestellt, wo Bua den Vorzug gegenüber Steffen bekommt.
    17:54
    Auch der FC Basel hat unter Referee Fedayi San in der Liga zehnmal gewonnen. Allerdings haben sie nur 13 Spiele unter seiner Leitung gehabt. Die restlichen drei Ligaspiele endeten ohne Sieger. Zudem hat Basel 2016 ein Cup-Spiel gegen Zug 94 mit 1:0 gewinnen können, als San der Schiedsrichter war. Somit ist der FCB mit diesem Referee noch ungeschlagen.
    17:47
    Fedayi San ist der Schiedsrichter des heutigen Spiels. Der 34-Jährige aus Mülligen hat schon dreimal das Treffen beider Vereine geleitet. Zwar hat Thun unter ihm noch nie gegen Basel gewonnen, allerdings endeten zwei der Spiele in einem Remis. Ansonsten hat Thun eine positive Bilanz unter San. In 23 bisherigen Partien konnte der FCT zehn Siege und sieben Unentschieden mitnehmen.
    17:39
    Beide treffen heute zum 58. Mal aufeinander. Bislang konnte der FC Basel 35 Partien gewinnen. Thun hingegen ging nur sechsmal als Sieger vom Platz. Zuletzt siegte der FCT im November 2012 gegen Basel. Damals traf Anatole Ngamukol in der 88. Spielminute zum entscheidenden 3:2.
    17:33
    Die erste Begegnung in dieser Saison hat der Favorit am dritten Spieltag mit 3:0 für sich entschieden. Van Wolfswinkel, Bua und Oberlin sorgten für den deutlichen Erfolg Basels.
    17:27
    Beim seinem bisher letzten Spiel in der heimischen Liga hat der Titelverteidiger aus Basel das bisherige Schlusslicht, den FC Lugano, mit 4:0 abgefertigt. Petretta, Ajeti, Elyounoussi und Itten waren vor einer Woche für Basel erfolgreich.
    17:23
    Vor einer Woche haben die Thuner gegen den FC Zürich zuhause mit 1:3 verloren. Simone Rapp konnte kurz nach dem Seitenwechsel zum zwischenzeitlichen 1:2 treffen. Aus den vergangenen sechs Spielen konnte die Mannschaft von Trainer Marc Schneider nur eines gewinnen.
    17:20
    Der FC Thun hingegen muss sich momentan am anderen Ende der Tabelle orientieren. Auf Platz acht stehend haben die Kicker aus dem Berner Oberland nur einen Abstand von drei Punkten auf den Abstiegsplatz.
    17:16
    In der Liga sind die Basler seit drei Spielen ungeschlagen. Durch eine kleine Schwächephase vor einigen Wochen ist der amtierende Meister allerdings auf den dritten Platz abgerutscht. Nach elf Spielen hat die Mannschaft von Trainer Raphaël Wicky mit fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Bern.
    17:11
    Am Mittwoch siegte der FCB in der Champions League mit 2:0 gegen ZSKA Moskau. Der Schwung des Sieges soll heute in die Super League mitgenommen werden.
    17:09
    Herzlich willkommen zu einem unterhaltsamen Fussballabend. Nach dem guten Auftritt in der Champions League am vergangenen Mittwoch steht für den FC Basel das nächste Spiel in der heimischen Liga an. Der FC Thun tritt die Reise in den St. Jakob-Park an. Anstoss ist um 19 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    28.10.2017 19:00
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    1
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC Thun
    FC Thun
    3
    3
    FC Thun
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    29.10.2017 16:00
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    1
    FC Lugano
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    1
    FC St.Gallen
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    1
    1
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    5
    3
    BSC Young Boys
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr

    Spielplan - 12. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr