Super League

FC Lausanne
2
1
FC Lausanne-Sport
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
19:00 Uhr
FC Lausanne:
40'
Margiotta
90'
Zárate
 / Young Boys:
67'
Fassnacht
Mehr
    90
    20:58
    Spielfazit:
    Schluss in Lausanne! Die Gastgeber schlagen tatsächlich den Tabellenführer YB mit 2:1! Obwohl die Berner fast die komplette Spielzeit über anrannten, waren sie nicht in der Lage zu gewinnen. Ein Haufen von Chancen wurde unüberlegt vergeben, sonst hätte sich das Resultat ganz anders dargestellt. So sind die Gäste letztendlich am eigenen Unvermögen und an der Effektivität eines kämpferischen FC Lausanne gescheitert. Die Waadtländer klettern mit diesen drei Punkten in der Tabelle drei Plätze nach oben. Bern ist weiterhin Erster der Super League.
    90
    20:51
    Spielende
    90
    20:49
    Tooor für FC Lausanne-Sport, 2:1 durch Gonzalo Zárate
    Das nennt man Last Minute-Treffer! Nach einer Flanke ist der Argentinier alleine im Strafraum. Seine Gegenspieler schauen nur zu, wie er das 2:1 mit einem Kopfball erzielt.
    90
    20:48
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
    90
    20:48
    Lausanne bekommt noch einen Freistoss aus aussichtsreicher Position. Campo schiesst ihn, in der Hoffnunf, zum späten Helden zu werden. Sein Abschluss wird von der Berner Mauer geblockt.
    87
    20:46
    Doppelgelb: Die beiden Kontrahenten geraten nach einem Zweikampf aneinander. Schiri Fähndrich zeigt beiden die Karte, um sie wieder etwas zu beruhigen.
    87
    20:45
    Gelbe Karte für Gonzalo Zárate (FC Lausanne-Sport)
    87
    20:44
    Gelbe Karte für Steve von Bergen (BSC Young Boys)
    87
    20:44
    Die letzten Minuten im Stade Olympique de la Pontaise brechen an. Schafft Lausanne tatsächlich eine kleine Sensation? Es sieht danach aus. Bern kommt nicht weiter.
    84
    20:41
    Gelbe Karte für Sékou Sanogo (BSC Young Boys)
    Für ein taktisches Foul an Gonzalo Zárate gibt es die Gelbe Karte für Sanogo.
    80
    20:40
    Bern bekommt einen Freistoss an der Strafraumkante zugesprochen. Sow schlägt ihn in den Strafraum. Irgendwie kommt dann Assalé an die Kugel, der nicht lange fackelt und sofort den Abschluss sucht..Hätte er mal besser überlegt und eine andere Option gewählt. Er jagt den Ball vollkommen ins Nichts.
    80
    20:37
    Gelbe Karte für Alexandre Pasche (FC Lausanne-Sport)
    79
    20:35
    Direkt Nummer drei hinterher: Der Argentinier Zárate kommt für den Torschützen Margiotta auf den Platz.
    77
    20:34
    Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Gonzalo Zárate
    77
    20:34
    Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Francesco Margiotta
    76
    20:33
    Mit zwei Wechseln kurz hintereinander bringt Fabio Celestini neue Kräfte für die Schlussphase der Partie. Der Punkt soll möglichst verteidigt werden.
    74
    20:32
    Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Benjamin Kololli
    74
    20:31
    Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Leandro Marín
    72
    20:30
    Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Alexandre Pasche
    72
    20:29
    Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Yeltsin Tejeda
    72
    20:29
    Logischerweise wollen die Männer aus der Hauptstadt jetzt direkt den zweiten Treffer nachlegen und schnüren den Gegner aufs Neue in der Hälfte ein.
    67
    20:24
    Tooor für BSC Young Boys, 1:1 durch Christian Fassnacht
    Es geht doch! Assalé schlägt eine Flanke auf den Kopf von Fassnacht, der Torwart Castella überwindet. Der hohe Druck hat sich ausgezahlt.
    63
    20:22
    Die Gäste zeigen Nerven! Roger Assalé ist vollkommen frei am Elfmeterpunkt und hat alle Möglichkeiten, ein Tor zu erzielen. Der Ivorer vergibt die hundertprozentige Chance. Das hätte der Ausgleich sein müssen!
    61
    20:19
    Eine Stunde ist nun rum in Lausanne. Die Gastgeber führen immer noch gegen den vermeintlichen Favoriten. Bern will um jeden Preis den Anschluss schaffen. Die Spieler von Coach Hütter sind in dieser Phase aber zu überhastet und vergeben ihre Chancen leichtfertig.
    57
    20:15
    Inzwsichen segelt die achte Ecke für Bern in den Strafraum. Dort springt Christian Fassnacht zum Kopfball hoch, schafft es jedoch nicht, den Ball gefährlich in Richtung Tor zu drücken.
    52
    20:12
    Unermüdlich versucht Bern, ein Tor zu schiessen. Diesmal ist es Ngamaleu, dessen Schuss aus etwa 18 Metern den Weg in die Maschen nicht findet. Er fehlt das Tor nach links.
    48
    20:07
    Die Young Boys sind darauf aus, schnell das 1:1 zu erzielen. Die Abschlüsse von Sow, Ngamaleu und Assalé verfehlen aber allesamt ihr Ziel in Form des gegenerischen Tores.
    46
    20:03
    Es geht weiter! In der Pause gab es keine Wechsel.
    46
    20:02
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    19:51
    Halbzeitfazit:
    Zur Pause steht es 1:0 für den FC Lausanne-Sport. Dieses Ergebnis widerspricht allerdings der Leistungsverteilung auf dem Platz. Bern war bis zur 40. Minute klar überlegen, konnte sich vorne aber nicht belohnen. So geschah es dann, dass die Hausherren durch Margiotta in Führung gingen. Mehr als glücklich. Mangelnde Effizienz kann man den Waadtländern garantiert nicht abstreiten. Wenn die Young Boys diese Unverhältnismässigkeit ausgleichen wollen, müssen sie ihre Chancen besser nutzen.
    45
    19:47
    Ende 1. Halbzeit
    45
    19:46
    Gelbe Karte für Andrea Maccoppi (FC Lausanne-Sport)
    Er weiss sich gegen das Tempo Assalés nicht anders zu helfen, als das taktische Foul zu ziehen. Er lässt das Knie stehen, auf das der Berner aufläuft.
    43
    19:45
    Fast direkt der Gegenschlag! Jean Pierre Nsamé setzt nach einer Drehung einen Schuss ab, der zum Pech für den Berner am Pfosten vorbeizieht.
    40
    19:41
    Tooor für FC Lausanne-Sport, 1:0 durch Francesco Margiotta
    Huch? Wie aus dem Nichts die Führung für Lausanne! Der Italiener spielt einen Doppelpass mit seinem Kollegen Campo und überwindet schlussendlich von Ballmoos mit einem Heber.
    35
    19:40
    Lausanne kann doch Gefahr! Francesco Margiotta hat eigentlich leichtes Spiel, die Vorlage von Alain Rochat an von Bergen vorbeizubringen, doch der Stürmer scheitert. Weiterhin 0:0.
    33
    19:35
    Im Sechzehner von Lausanne entsteht ein kleines Gewusel, das sich erst auflöst, als der Ball in den Füssen von Christian Fassnacht landet, der aus zwölf Metern das Leder mit einem Volley weit über den Kasten jagt.
    31
    19:32
    Gelbe Karte für Kevin Mbabu (BSC Young Boys)
    Für eine Grätsche mit gestrecktem Bein in Richtung Campo sieht Mbabu den Karton.
    30
    19:32
    Campo taucht alleine vor dem Tor der Berner auf. Er kann die Aktion nicht fortführen, denn er Linienrichter an der Aussenlinie signalisiert ihm, dass er sich im Abseist befindet.
    26
    19:28
    Bern hat einen Gang zurückgeschaltet und geht das Spiel jetzt etwas ruhiger an. Das können sie getrost so machen, denn von den Hausherren ist weiterhin so gut wie nichts zu sehen, was Gefahr erzeugen könnte.
    22
    19:25
    Lausanne zeigt nicht viel auf dem Rasen. David von Ballmoos im Tor der Berner hat keine Mühe damit, einen schwachen Schuss von Joël Geissmann zu parieren.
    19
    19:21
    Gelbe Karte für Jean Pierre Nsamé (BSC Young Boys)
    Stürmer Nsamé wird verwarnt, weil er seinen Gegenspieler Rochat im Zweikampf etwas zu stark wegdrückt.
    16
    19:17
    Die Young Boys spielen mit ungeheurem Druck. Lausanne ist wie eingeschnürt, kann sich nicht befreien. Roger Assalé zieht aus 18 Metern ab, verfehlt das Tor aber mehr als deutlich.
    12
    19:15
    Assale holt eine Ecke heraus für Bern. An sie kommt aber niemand gefährlich heran und es ergibt sich nichts Zählbares.
    7
    19:08
    Die Spielkontrolle übernimmt der Tabellenführer. Der Ball läuft durch die Reihen und so soll sich die Defensive des FC Lausanne zurecht gelegt werden, um dann entscheidend zuzuschlagen.
    3
    19:04
    Bern setzt die erste Aktion. Kevin Mbabu flankt in die Mitte, findet aber keinen Mitspieler. Thomas Castella ist zur Stelle und klärt den Ball.
    1
    19:01
    Spielbeginn
    18:59
    In wenigen Minuten geht es los. Das Spiel wird geleitet von Schiedsrichter Lukas Fähndrich.
    18:48
    Der FC Lausanne-Sport hält momentan eine sehr interessante Serie aufrecht. Man ist zwar seit fünf Spielen ungeschlagen, allerdings leidet die Mannschaft wohl unter Heimschwäche: Die letzten 18 Heimpartien konnten nicht siegreich gestaltet werden.
    18:43
    In Jahr 2017 trafen die Mannschaften bereits mehrmals aufeinander. Zweimal gewann Bern (2:0 und 3:0) und einmal gab es ein torloses Unentschieden. Allgemein gesprochen liegt die letzte Niederlage der Young Boys gegen Lausanne schon fünf Jahre in der Vergangenheit.
    18:35
    Werfen wir einen Blick auf die vergangenen Auftritte der heutigen Kontrahenten: Bern gewann alle der letzten drei Ligaspiele. Neben klaren Erfolgen gegen St.Gallen und Luzern (6:1 und 4:1) konnte man sich auch knapp gegen Luzern durchsetzen und ein 1:0 feiern. Auch wenn es die Tabellenplatzierung nicht vermuten mag, befindet sich Lausanne ebenfalls auf einer Erfolgswelle. Fünf von möglichen neun Zählern ist keine allzu schlecthe Bilanz für den Vorletzten der Super League.
    18:26
    Die Young Boys Bern sind der aktuelle Tabellenführer der Schweizer Liga mit bisher 23 erspielten Punkten aus zehn Partien.Sieben Siege stehen auf dem Konto der Hauptstädter und auch die Torbilanz von 25:8 kann sich sehen lassen. Von weiter unten im Classement tritt der Gastgeber Lausanne an: Mit zwei Siegen und vier Remis rangiert man auf Platz 9. 21 Gegentore musste Schlussmann Castella bereits hinnehmen. 15 erzielte Treffer stehen dagegen.
    18:17
    Herzlich Willkommen zum 11.Spieltag in der Raiffeissen Super League! Der FC Lausanne-Sport empfängt den BSC Young Boys. Anstoss im Stade Olympique de la Pontaise ist um 19 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    21.10.2017 19:00
    FC Basel
    FC Basel
    2
    1
    FC Basel
    FC Thun
    FC Thun
    1
    0
    FC Thun
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    4
    1
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    19:00 Uhr
    22.10.2017 16:00
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Sion
    FC Sion
    2
    1
    FC Sion
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    1
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    4
    2
    FC Lausanne-Sport
    Beendet
    16:00 Uhr

    Spielplan - 11. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr