Primera División

Valencia
2
2
Valencia CF
Real Madrid
1
1
Real Madrid
Beendet
18:45 Uhr
Valencia:
5'
Zaza
9'
Orellana
 / Real Madrid:
44'
Cristiano Ronaldo
90
20:46
Fazit:
Valencia sorgt für eine dicke Überraschung und setzt sich im bebenden Mestalla mit 2:1 gegen Real Madrid durch! Die Winterzugänge Simone Zaza (5., wundervoller Volleyschuss) und Fabián Orellana (9., Torwartfehler von Navas) vollendeten zwei pfeilschnelle Konter zum frühen Doppelschlag. Die Königlichen hatten zwar über 90 Minuten mehr Ballbesitz, wirkten in ihren Offensivaktionen aber deutlich behäbiger als die effizienten Hausherren. Kurz vor dem Seitenwechsel liess die Zidane-Elf eine Konzentrationsschwäche der Fledermäuse nicht ungestraft, Cristiano Ronaldo erzielte per Kopf den Anschlusstreffer. In der zweiten Hälfte war die Elf von Voro jedoch wieder voll da und brachte die knappe Führung im Stile einer Topmannschaft souverän über die Zeit. Valencia belohnt sich damit für die wohl beste Saisonleistung, während Real Madrid den Vorsprung auf Barcelona nicht ausbauen kann und seine zweite Liganiederlage kassiert.
90
20:37
Spielende
90
20:37
Die Königlichen haben nun eine Ecke nach der anderen und belagern den Sechszehner der Hausherren. Selbst Keylor Navas bewegt sich mit nach vorne.
90
20:35
Ein Eckball von der rechten Seite landet genau auf dem Schädel von Gareth Bale, der einen platzierten Kopfball in Richtung Tor bringt, allerdings am aufmerksamen Enzo Pérez scheitert. Es ist immer gut, die Pfosten zu besetzen.
90
20:34
Es gibt vier Minuten Nachspielzeit. Der spanische Meister von 2004 ist nicht mehr weit von der Sensation entfernt!
90
20:32
Gelbe Karte für Parejo (Valencia CF)
89
20:31
Ramos befindet sich nun dauerhaft im Angriff. Von der Strafraumkante versucht es der Kapitän mit einem Scherenschlag, der nur um wenige Zentimeter am linken Pfosten und am Kopf von Ronaldo vorbeisegelt.
87
20:31
Es herrscht Chaos im Strafraum Valencias. Nach mehreren unkontrollierten Luftkämpfen entscheidet der wahrscheinlich ebenfalls verwirrte Unparteiische auf Stürmerfoul.
85
20:29
Der eingewechselte Lucas Vázquez versucht auf der rechten Seite, auch seine auf die Hereingabe wartenden Mitspieler zu überraschen und zwirbelt das Leder direkt in Richtung langes Eck. Der 25-Jährige setzt jedoch etwas zu hoch an.
83
20:28
Sergio Ramos blickt auf die Uhr und denkt sich: Mensch, für Tore in der Schlussphase bin doch ich verantwortlich! Dann spielt er rüber zu Cristiano, hechtet in den gegnerischen Sechszehner und wartet auf die Flanke des Portugiesen. Die kommt dann auch, allerdings ist Ezequiel Garay vor seinem Innenverteidigerkollegen am Ball.
81
20:25
Jetzt dürfen sich die Madrilenen mal per Freistoss probieren, doch Cristiano Ronaldo jagt das Leder zu wiederholtem Male in die Mauer. Sehen wir heute tatsächlich die zweite Saisonniederlage der Zidane-Elf?
79
20:23
Die vielen nickligen und teilweise auch gröberen Fouls kommen natürlich den Hausherren zugute. Auch die "Murciélagos" haben kaum noch gelungene Offensivaktionen zu verzeichnen, nehmen aber geschickt Zeit von der Uhr.
77
20:22
Mit Nachspielzeit sind noch gut 15 Minuten zu spielen. Real Madrid ist im zweiten Durchgang klar feldüberlegen, kommt aber nicht wirklich gefährlich vor das Tor.
75
20:20
Auf der Gegenseite wird Simone Zaza mit Applaus verabschiedet. Der Winterneuzugang hat sich in wenigen Auftritten und mit seinem heutigen Traumtor bereits in die Herzen der leidgeprüften Anhänger gespielt.
75
20:18
Einwechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
75
20:18
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
74
20:17
Das heutige ist eines der schwächeren Saisonspiele von Raphaël Varane. Sein Landsmann nimmt den verwarnten Abwehrmann früh vom Feld, Nacho darf in der Schlussviertelstunde ran.
72
20:17
Einwechslung bei Real Madrid: Nacho
72
20:16
Auswechslung bei Real Madrid: Raphaël Varane
73
20:16
Auswechslung bei Valencia CF: Mario Suárez
73
20:16
Auswechslung bei Valencia CF: Simone Zaza
71
20:15
Munir setzt kurz vor dem Sechszehner zum Schuss an, Sergio Ramos steigt ihm jedoch auf den Fuss. De Burgos Bengoetxea entscheidet nicht auf Freistoss.
69
20:14
Der Unparteiische aus dem Baskenland zeigt sich mehr als grosszügig und verzichtet bei strittigen Aktionen auf Platzverweise und Elfmeterpfiffe. Er sollte allerdings aufpassen, dass er nicht die Kontrolle über das Spiel verliert.
67
20:11
Gelbe Karte für Eliaquim Mangala (Valencia CF)
Im Gegenzug ist Benzema auf dem rechten Flügel auf und davon und wird von Eliaquim Mangala grob von der Seite umgemäht! Der Unparteiische bleibt gnädig und zeigt dem Innenverteidiger nur die Gelbe Karte.
67
20:10
Ein gewagtes Rückspiel verstolpert Varane leichtfertig, sodass Simone Zaza auf einmal freie Bahn hat! Der überraschte Italiener scheitert aus kurzer Distanz jedoch im Eins gegen Eins am rausstürmenden Alves.
66
20:09
Trotzdem sollten sich die Fledermäuse nicht darauf beschränken, die knappe Führung zu verwalten. Das Ende der ersten Halbzeit hat bereits gezeigt, dass die Madrilenen aus ganz wenig ganz viel machen können.
64
20:08
Es bleibt beim gleichen Bild. Real Madrid belagert die gegnerische Hälfte, kommt aber nicht zu nennenswerten Chancen.
62
20:06
Der unauffällige James Rodríguez muss vom Platz, für ihn kommt Gareth Bale zu seinem zweiten Kurzeinsatz nach langer Verletzung. Gegen Espanyol traf der Waliser am Wochenende zum 2:0.
61
20:05
Einwechslung bei Real Madrid: Gareth Bale
61
20:05
Auswechslung bei Real Madrid: James Rodríguez
60
20:04
Den anschliessenden Freistoss führen die Hausherren kurz aus. So bekommen sie wenigstens mal etwas Ruhe ins Spiel und verlagen dieses kurzzeitig in die Hälfte der Madrilenen.
59
20:03
Gelbe Karte für Raphaël Varane (Real Madrid)
Der heute äusserst schwache Varane tritt Gayà mit voller Wucht ins Gesicht. Der Aussenverteidiger wälzt sich vor Schmerz am Boden, während der Franzose Glück hat, nur den gelben Karton zu sehen.
57
20:01
Coach Voro spürt, dass seine Mannschaft kaum noch für Entlastung sorgen kann. Mit Carlos Soler betritt daher ein frischer Mittelfeldmann den Rasen.
56
20:00
Einwechslung bei Valencia CF: Carlos Soler
56
19:59
Auswechslung bei Valencia CF: Fabián Orellana
56
19:58
Jetzt wird Marcelo kurz vor dem Sechszehner mit unfairen Mitteln gestoppt. Ronaldo führt den fälligen Standard aus, ballert das Leder aus optimaler Position aber in die Mauer. Der Abpraller landet bei Kroos, doch auch der Deutsche bleibt am dichten Abwehrnetz hängen.
55
19:57
Cristiano Ronaldo kommt im Strafraum zu Fall, doch die Wiederholung zeigt: Eliaquim Mangala trifft weder den Weltfussballer noch den Ball.
54
19:57
Aussenverteidiger Marcelo befindet sich nun dauerhaft in der gegnerischen Box. Doch es bleibt dabei, der letzte Pass kommt nicht an.
53
19:56
Gelbe Karte für Enzo Pérez (Valencia CF)
52
19:55
Luka Modrić zieht auf der rechten Seite an zwei Gegenspielern vorbei und versucht es im Zentrum mit einem flachen Pass in den Rückraum. Gerade noch kann der aufmerksame Ezequiel Garay vor Ronaldo klären.
50
19:53
Im Moment drängt die Elf von Zidane auf den Ausgleichstreffer. Die grossen Chancen bleiben aber noch aus.
48
19:52
Ob die "Murciélagos" das hohe Tempo im zweiten Durchgang aufrechterhalten können? Oder kann der Rekordmeister die zweite Saisonniederlage noch verhindern?
46
19:50
Es geht weiter! Die Königlichen legen sofort den Vorwärtsgang ein. Benzema legt im Sechszehner rüber zu Marcelo, der aus halblinker Position an einem Abwehrbein hängenbleibt.
46
19:50
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:40
Halbzeitfazit:
Valencia sorgt im Nachholspiel des 16. Spieltags für die grosse Überraschung und führt zur Pause verdient mit 2:1 gegen Real Madrid! Der angeschlagene Traditionsverein legte einen Blitzstart hin und ging durch blitzschnelle Konterangriffe früh mit 2:0 in Front - mit Simone Zaza (5., wundervoller Volleyschuss) und Fabián Orellana (9., Torwartfehler von Navas) erzielten zwei Winterneuzugänge die Tore. Das Team von Zidane zwar hatte zwar über 45 Minuten mehr vom Spiel, die Hausherren wirkten mit ihren überraschenden Attacken aber deutlich gefährlicher. Kurz vor der Pause erzielten die Königlichen per Kopfballtreffer von Cristiano Ronaldo trotzdem noch den Ausgleich, für den zweiten Durchgang ist alles offen!
45
19:33
Ende 1. Halbzeit
44
19:32
Um ein Haar erzielt der Portugiese den Ausgleich! Benzema setzt Ronaldo in Szene, der aus knapp 25 Metern einfach mal draufhält. Wenn Mangala nicht das Bein dazwischen gehabt hätte, würde die Kugel wohl im rechten Winkeleck zappeln.
44
19:30
Tooor für Real Madrid, 2:1 durch Cristiano Ronaldo
Die Königlichen erzielen noch vor dem Seitenwechsel den Anschlusstreffer! Casemiro erobert das Leder im Mittelfeld und leitet sofort zu seinem Landsmann Marcelo weiter, der von der linken Seite eine präzise Flanke vor den Kasten schlägt. Cristiano Ronaldo steigt zwischen den Innenverteidigern am höchsten und köpft aus wenigen Metern unhaltbar für Alves zu seinem 15. Saisontor ein!
43
19:29
Gelbe Karte für Munir (Valencia CF)
Der Rechtsaussen wird für ein Foul an Modrić verwarnt.
42
19:28
Was spielt die Mannschaft von Voro für eine grandiose erste Hälfte! Wieder geht es schnell über die rechte Seite, die Abwehr der Gäste kann nur mit Mühe klären.
40
19:27
Für den ehemaligen Dribbler von Manchester United geht es tatsächlich nicht weiter, mit Siqueira kommt eine defensivere Variante auf das Feld.
39
19:26
Einwechslung bei Valencia CF: Siqueira
39
19:26
Einwechslung bei Valencia CF: Nani
39
19:25
Auswechslung bei Valencia CF: Nani
38
19:24
Real Madrid versucht, aus der zwischenzeitliche Überzahl Kapital zu schlagen, die Fledermäuse stehen hinten jedoch dicht gestaffelt und überstehen die Angriffswelle schadlos.
37
19:24
Bei der Aktion scheint sich Nani wehgetan zu haben, der Portugiese muss kurz behandelt werden.
36
19:23
Auf der Gegenseite setzt sich Nani auf rechts mit Leichtigkeit gegen Casemiro durch und spielt in die Mitte zum völlig freistehenden Parejo. Der Mittelfeldmann versucht es direkt, verzieht aber und trifft um ein Haar einen Fan auf der Tribüne.
34
19:21
Kroos spielt einen gekonnten Pass aus dem Halbfeld auf den Schädel von Benzema, der am langen Pfosten versucht, den zentral postierten Ronaldo in Szene zu setzen. Garay klärt gerade noch vor dem Portugiesen, die Gefahr ist gebannt.
32
19:19
Mehr als eine halbe Stunde ist gespielt, Valencia bleibt weiterhin die gefährlichere Mannschaft. Fans und Mannschaft bilden eine lange nicht gespürte Einheit, die Königlichen werden bei jedem Ballkontakt gnadenlos ausgepfiffen.
30
19:18
Dani Parejo jagt das Leder aus rund 20 Metern und halblinker Position in Richtung linkes Winkeleck, doch Keylor Navas macht seinen Fehler beim zweiten Gegentor wieder wett und rettet seine Farben mit einer Glanztat vor einem höheren Rückstand!
29
19:16
Gelbe Karte für Dani Carvajal (Real Madrid)
Jetzt weiss sich der ehemalige Leverkusener nur mit einem Einsteigen von hinten gegen den bärenstarken Zaza zu helfen, es gibt Freistoss für Valencia und Gelb für den 25-Jährigen!
26
19:13
Der Aussenverteidiger verstolpert einen eigentlich harmlosen Pass und verhindert an der Seitenlinie gerade noch einen Einwurf für die Hausherren. Die Zidane-Elf wirkt nervös.
25
19:11
Zwischen Carvajal und Simone Zaza kommt es auf der linken Eckfahne zu einem harten Zweikampf, dem ein hitziges Wortgefecht folgt. Die Stimmung im Mestalla ist aufgeladen.
23
19:10
Marcelo kann einen weiteren Blitzangriff der Heimmannschaft nur mit einem harten Einsteigen verhindern und scheint sich bei der Aktion selbst verletzt zu haben.
22
19:09
Nun probiert es Karim Benzema mal aus mittlerer Distanz, Diego Alves kann den etwas zu unplatzierten strammen Schuss mit einer Glanzparade über den Querbalken lenken.
20
19:08
Real Madrid hat weiterhin mehr vom Spiel und schnürt die Hausherren zeitweise am eigenen Strafraum ein. Valencia spielt jedoch wie eine Topmannschaft und sorgt mit wenigen schnellen Angriffen für grosse Gefahr.
18
19:05
Gelbe Karte für Simone Zaza (Valencia CF)
17
19:05
Was ist das für eine Anfangsphase! Hier ist deutlich mehr Pfeffer drin als im Jahr 2000 beim Champions League-Finale zwischen beiden Mannschaften.
15
19:04
Jetzt muss Munir am eigenen Kasten aushelfen. Ein schöne Kombination über Benzema und Cristiano endet in einem flachen Zuspiel des Portugiesen auf den am zweiten Pfosten platzierten James, der gegen Munir nur knapp zu spät kommt.
13
19:01
Um ein Haar erzielt Munir das dritte! Ein schöner Seitenwechsel von Nani landet an der rechten Strafraumkante beim 21-Jährigen, der einen trockenen Schuss auf den Kasten bringt. Marcelo fälscht gerade noch ab, das Leder segelt nur knapp über den Querbalken!
11
19:00
Die Königlichen haben schon drei Eckbälle zu verbuchen und eigentlich mehr vom Spiel. Valencia ist jedoch brandgefährlich und effizient, münzte die bislang einzigen zwei Torchancen in Tore um.
9
18:55
Tooor für Valencia CF, 2:0 durch Fabián Orellana
Das Mestalla bebt, mit einem Schlag sind alle Sorgen des Traditionsklubs vergessen! Diesmal geht es bei den Fledermäusen ganz schnell über die linke Seite. Nani spielt einen Pass in den Lauf des völlig allein gelassenen Fabián Orellana, der im Eins gegen Eins mit Keylor Navas die Oberhand behält und flach am Keeper vorbeischiesst. Der Schuss des Chilenen ist nicht sonderlich platziert, Navas sieht bei der Abwehraktion nicht sonderlich gut aus.
7
18:55
Wer hätte mit so einem Start gerechnet? Jetzt sind die Königlichen um Spielkontrolle bemüht, doch die Fledermäuse bleiben bissig und lauern auf schnelle Konterangriffe.
5
18:51
Tooor für Valencia CF, 1:0 durch Simone Zaza
Mit der ersten Aktion geht Valencia in Führung! Die Fledermäuse kontern über die rechte Seite, wo sich Munir mit einem schnellen Antritt Platz verschafft. Dann flankt der ehemalige Spieler Barcelonas in den Sechszehner, wo Simone Zaza die Kugel mit dem Rücken zum Tor gekonnt mit dem Knie annimmt und einen wuchtigen Volleyschuss im linken Winkeleck unterbringt. Was für ein Traumtor!
3
18:49
Die langen Ballstafetten der Königlichen werden von der Tribüne mit Pfiffen quittiert. Valencia macht in den ersten Minuten keinen Stich.
2
18:48
Real Madrid holt sofort den ersten Eckball der Partie heraus, die Flanke von Marcelo bringt aber keinen Ertrag.
1
18:47
Schiedsrichter De Burgos Begoetxea pfeift die Neuauflage des Champions League-Finals von 2000 an!
1
18:46
Spielbeginn
18:45
Die Kapitäne beider Mannschaften stehen bereits zur Seitenwahl bereit, die Stimmung im Mestalla ist prächtig. In wenigen Momenten geht es los!
18:39
Allerdings ist es schon fast vier Jahre her, dass die "Blancos" im Mestalla einen Dreier einfahren konnten. Im Januar 2016 spielten beide Mannschaften an der Ostküste 2:2-Unentschieden, ein Jahr zuvor setzte sich sogar Valencia mit 3:2 durch. Der letzte Auswärtssieg Madrids rührt aus dem Jahr 2013, als Real Madrid unter der Leitung Carlo Ancelottis mit 3:2 gewann.
18:37
Die letzte Begegnung zwischen beiden Mannschaften endete mit einem 3:2-Heimsieg der Königlichen. Ronaldo traf im Mai 2016 doppelt.
18:33
Valencia-Coach Voro stellt Zaza zum dritten Mal von Beginn an in den Sturm, hinter dem Angreifer wird mit dem Chilenen Fabián Orellana (kam von Celta Vigo) ein weiterer Winterneuzugang agieren.
18:29
Bei den Madrilenen steht Cristiano Ronaldo auch heute wieder in der Startaufstellung. Im Sturm darf ausserdem James Rodríguez ran, während Gareth Bale vorerst auf der Bank Platz nimmt.
18:09
Zuletzt fuhr der Rekordmeister vier Pflichtspielsiege in Folge ein. In der Liga setzten sich die Hauptstädter mit 3:1 bei Osasuna und vor eigenem Publikum mit 3:0 gegen Real Sociedad und mit 2:0 gegen Espanyol Barcelona durch. In der Königsklasse erlangten sie mit einem 3:1 gegen Neapel eine gute Ausgangsposition für das Aufeinandertreffen in Italien.
18:05
Allerdings scheint die Aufgabe schwieriger denn je, denn Real Madrid befindet sich derzeit in ausgezeichneter Form und kann sich dank der Pause in der Champions League voll auf die Liga konzentrieren (das Rückspiel gegen Neapel findet erst am 07. März statt).
18:02
Heute wollen die Fledermäuse gegen Real Madrid wenigstens über 90 Minuten den Glanz vergangener Tage versprühen und das in der Tabelle 29 Punkte entfernte Team von Zidane immerhin im direkten Duell ärgern.
18:00
Doch natürlich sind die Ansprüche des Champions League-Finalisten von 2000 und 2001 ganz andere. Eigentlich wollte der Meister von 2004 diese Saison wieder oben mitmischen, die Realität sieht mit Platz 15 jedoch ganz anders aus.
17:56
Der damalige Chefcoach Cesare Prandelli musste mittlerweile seinen Hut nehmen. Unter der Leitung von Salvador González Marco, kurz Voro, läuft es jetzt etwas besser. Der Klub von der Ostküste ist seit zwei Partien ohne Niederlage, einem torlosen Remis bei Betis Sevilla folgte zuletzt ein 2:0-Heimerfolg gegen Athletic Bilbao. Nani und Winterneuzugang Simone Zaza waren die Torschützen.
17:52
Hätte man die Partie wie ursprünglich geplant am 18. Dezember ausgetragen, wäre die Ausgangslage für Valencia eine ganz andere gewesen. Die "Murciélagos" hatten gerade mit 2:3 gegen Real Sociedad verloren und befanden sich nur aufgrund der besseren Tordifferenz gegenüber Gijón auf einem Nicht-Abstiegsplatz.
17:42
Herzlich willkommen zur Begegnung Valencia CF vs. Real Madrid! Da die Königlichen Ende Dezember bei der Klub-Weltmeisterschaft gefordert waren, musste die letzte Partie des 16. Spieltags um zwei Monate verschoben werden. Heute ist es endlich soweit, um 18:45 Uhr ist Anstoss!

Aktuelle Spiele

05.03.2017 12:00
Sporting Gijón
Sporting Gijón
0
0
Sporting Gijón
Deportivo La Coruña
Deportivo
1
1
Deportivo La Coruña
Beendet
12:00 Uhr
05.03.2017 16:15
Atlético Madrid
Atlético
3
1
Atlético Madrid
Valencia CF
Valencia
0
0
Valencia CF
Beendet
16:15 Uhr
05.03.2017 18:30
UD Las Palmas
UD Las Palmas
5
1
UD Las Palmas
CA Osasuna
Osasuna
2
2
CA Osasuna
Beendet
18:30 Uhr
05.03.2017 20:45
Athletic Bilbao
Athletic
1
0
Athletic Bilbao
Málaga CF
Málaga
0
0
Málaga CF
Beendet
20:45 Uhr
06.03.2017 20:45
CD Alavés
Alavés
1
0
CD Alavés
Sevilla FC
Sevilla
1
1
Sevilla FC
Beendet
20:45 Uhr

Spielplan - 16. Spieltag

19.08.2016
Málaga CF
Málaga
1
0
Málaga CF
CA Osasuna
Osasuna
1
0
CA Osasuna
Beendet
20:45 Uhr
Deportivo La Coruña
Deportivo
2
0
Deportivo La Coruña
SD Eibar
Eibar
1
0
SD Eibar
Beendet
22:00 Uhr
20.08.2016
FC Barcelona
Barcelona
6
3
FC Barcelona
Real Betis
Betis
2
1
Real Betis
Beendet
18:15 Uhr
Granada CF
Granada CF
1
0
Granada CF
Villarreal CF
Villarreal
1
0
Villarreal CF
Beendet
20:15 Uhr
Sevilla FC
Sevilla
6
3
Sevilla FC
Espanyol Barcelona
Espanyol
4
3
Espanyol Barcelona
Beendet
22:15 Uhr
21.08.2016
Sporting Gijón
Sporting Gijón
2
0
Sporting Gijón
Athletic Bilbao
Athletic
1
0
Athletic Bilbao
Beendet
18:15 Uhr
Real Sociedad
Real Sociedad
0
0
Real Sociedad
Real Madrid
Real Madrid
3
2
Real Madrid
Beendet
20:15 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
1
0
Atlético Madrid
CD Alavés
Alavés
1
0
CD Alavés
Beendet
22:15 Uhr
22.08.2016
Celta Vigo
RC Celta
0
0
Celta Vigo
CD Leganés
Leganés
1
0
CD Leganés
Beendet
20:00 Uhr
Valencia CF
Valencia
2
2
Valencia CF
UD Las Palmas
UD Las Palmas
4
3
UD Las Palmas
Beendet
22:00 Uhr