Primera División

Atlético
1
0
Atlético Madrid
Barcelona
2
0
FC Barcelona
Beendet
16:15 Uhr
Atlético:
70'
Godín
 / Barcelona:
64'
Rafinha
87'
Messi
90
18:13
Fazit:
Der FC Barcelona setzt sich im Vicente Calderón mit 2:1 gegen Atlético Madrid durch und übernimmt vorübergehend die Tabellenführung! Dabei sah es in der ersten Hälfte so aus, als würden die Mannen von Luis Enrique an die schwachen Leistungen gegen Paris SG und Leganés anknüpfen. Atlético bestimmte die Partie und konnte sich einige Hochkaräter erspielen, der glänzend aufgelegte ter Stegen bewahrte die Katalanen jedoch vor dem Pausenrückstand. Nach dem Seitenwechsel schien den "Colchoneros" etwas die Puste auszugehen, Barcelona übernahm plötzlich mehr Spielanteile. In der 64. Minute brachte Rafinha den FCB in Führung, doch Diego Godín sorgte nach einem Freistoss fast postwendend für den Ausgleich (70.). Die Elf von Luis Enrique liess sich von dem Rückschlag nicht entmutigen und kam drei Minuten vor Schluss durch Lionel Messi zu einem insgesamt verdienten Arbeitsieg.
90
18:05
Spielende
90
18:04
Eine Hereingabe von der rechten Seite verlängert Godín wie schon beim Ausgleichstreffer mit dem Schädel. Dem lauernden Fernando Torres fehlen im Rückraum aber wenige Zentimeter, Piqué ist vor ihm an dem Ball.
90
18:02
Es gibt vier Minuten obendrauf. Im Moment sind es allerdings die Katalanen, die das Spielgerät zirkulieren lassen und das Geschehen weit vom Kasten entfernt halten.
88
17:59
Der Argentinier hatte den Standard selbst ausgeführt und war in Windeseile in den Strafraum geeilt. Was wäre der FC Barcelona ohne die Genialität des 29-Jährigen.
87
17:57
Tooor für FC Barcelona, 1:2 durch Lionel Messi
Vier Minuten vor Schluss ist der Zauberfloh zur Stelle und rettet seine Mannschaft! Ein Freistoss aus gut 40 Metern landet im Sechszehner bei Umtiti, der die Ruhe behält und und zu Suárez an die Torauslinie rüberspielt. Der Uruguayer sieht den in zentraler Position postierten Messi, der im ersten Versuch an Savić scheitert und die Kugel dann in den Kasten stochert.
85
17:56
Die Elf von Luis Enrique setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest, finden aber weiterhin keine Lücke. André Gomes soll in den letzten Minuten für neue Offensivimpulse sorgen.
85
17:55
Einwechslung bei FC Barcelona: André Gomes
85
17:55
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
82
17:52
Gelbe Karte für Lionel Messi (FC Barcelona)
Neymar begeht ein Stürmerfoul an Šime Vrsaljko. Messi ist mit der Entscheidung nicht einverstanden und wird von Mateu Lahoz wegen Meckerns verwarnt.
81
17:51
Das Heimteam versucht es mit einem langen Ball in die Spitze, wo Umtiti und Digne gerade noch Griezmann am Schuss hindern.
80
17:51
Die Katalanen wirken nun wieder engagierter. Atlético steht hinten dicht, kommt aber kaum mehr nach vorne.
78
17:50
Während der angeschlagene Mathieu für seinen Landsmann Digne Platz macht, holen die Gäste 30 Meter vom Kasten entfernt einen gefährlichen Freistoss heraus. Die Hereingabe von Messi wird aber aus der Box geköpft.
77
17:47
Einwechslung bei FC Barcelona: Lucas Digne
77
17:47
Auswechslung bei FC Barcelona: Jérémy Mathieu
75
17:46
Eine Viertelstunde verbleibende Spielzeit zeigt die Uhr an, die nun wieder auf Null steht. Die Begegnung ist nun sehr zerfahren.
74
17:45
Kaum betritt Ivan Rakitić den Rasen, wird er von Gabi unsanft gelegt. Und kaum steht Ángel Correa auf dem Feld, geht er hart gegen Mathieu in den Zweikampf. Beide Vergehen werden mit dem gelben Karton bestraft.
74
17:44
Gelbe Karte für Ángel Correa (Atlético Madrid)
73
17:44
Gelbe Karte für Gabi (Atlético Madrid)
72
17:43
Einwechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
72
17:43
Ist der Iniesta, der gerade den Platz verlässt, der gleiche, der bereits vier Mal die Champions League gewonnen hat und mit Spanien Europameister geworden ist? Der 32-Jährige ist nicht nur aufgrund seiner schwindenden Haarpracht kaum wiederzuerkennen, er hatte ausserdem kaum Ballkontakte.
72
17:43
Auswechslung bei Atlético Madrid: Kevin Gameiro
71
17:42
Einwechslung bei FC Barcelona: Ivan Rakitić
71
17:42
Auswechslung bei FC Barcelona: Iniesta
70
17:41
Tooor für Atlético Madrid, 1:1 durch Diego Godín
Die "Colchoneros" kommen durch einen Standard zum Ausgleich! Koke schlägt einen Freistoss von der linken Seite aus gut 20 Metern scharf vor den Kasten, wo Diego Godín mit dem Hinterkopf verlängert und den knapp hinter ihm postierten ter Stegen durch die leicht veränderte Flugbahn überrascht.
69
17:40
Fernando Torres soll nun zum Heilsbringer avanzieren. Für ihn macht Carrasco Platz. Unterdessen begeht der bereits verwarnte Busquets auf der Aussenbahn ein grobes Foulspiel und hat Glück, nicht vom Platz gestellt zu werden.
68
17:39
Einwechslung bei Atlético Madrid: Fernando Torres
68
17:39
Auswechslung bei Atlético Madrid: Yannick Ferreira-Carrasco
67
17:38
Wie werden die Hausherren nun reagieren? In den letzten Minuten fiel der Elf von Diego Simeone nicht mehr viel ein, der Gegentreffer macht das Vorhaben nicht gerade einfacher.
65
17:36
Gelbe Karte für Stefan Savić (Atlético Madrid)
64
17:34
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Rafinha
Der Brasilianer bringt die Katalanen in Führung! Neymar und Suárez bleiben mit ihren Schussversuchen im Strafraum an Abwehrbeinen hängen, der zweite Abpraller im Sechszehner fällt Rafinha eher zufällig vor die Füsse. Der 24-Jährige zieht aus kurzer Distanz unhaltbar für Oblak flach ins lange Eck ab und feiert bereits sein sechstes Saisontor.
63
17:34
Im Sechszehner begeht Godín ein Stürmerfoul gegen Rafinha, die Aktion ist unterbrochen.
62
17:33
Griezmann schirmt eine weite Flanke stark auf der Aussenbahn ab und leitet zum im Zentrum startenden Gameiro weiter. Der ehemalige Angreifer von Paris und Sevilla holt aus spitzem Winkel einen Eckstoss heraus.
60
17:31
Auf der rechten Seite holen die "Culés" einen Ecbkall heraus, die Hereingabe wird jedoch sofort aus der Gefahrenzone geköpft.
58
17:30
Die "Colchoneros" können nicht mehr so viel Druck aufbauen wie noch im ersten Durchgang. Spielfluss kommt aufgrund der vielen Unterbrechungen bei keinem der Teams so richtig auf.
56
17:27
Gelbe Karte für Saúl (Atlético Madrid)
Der Dauerbrenner Atléticos holzt Neymar um. Die Partie heizt sich wieder auf, es kommt zu heftigen Diskussionen.
55
17:26
Der anschliessende Freistoss aus grosser Distanz landet vor dem Kasten beim aufgerückten Diego Godín, der das Leder gut einen Meter über die Querlatte köpft.
55
17:25
Gelbe Karte für Busquets (FC Barcelona)
Der Mittelfeldabräumer kann Griezmann nur mit einem taktischen Foul stoppen.
53
17:24
Es geht auf und ab, jetzt bekommen die Gäste einen Freistoss und anschliessend einen Eckball zugesprochen. Die Standards bringen aber nichts ein.
52
17:23
Auf der anderen Seite überläuft Griezmann seinen Gegenspieler Umtiti und taucht auf einmal frei vor dem Kasten auf, aus noch spitzerem Winkel scheitert er aber am bestens aufgelegten ter Stegen.
50
17:22
Jetzt haben die Katalanen die erste grosse Chance des zweiten Durchgangs! Lionel Messi setzt Luis Suárez mit einem gekonnten Steilpass von der linken Seite in Szene. Der Uruguayer hat freie Bahn, setzt die Kugel aus spitzem Winkel aber weit am langen Pfosten vorbei. Normalerweise würden die Gäste nun in Führung liegen, doch die Krise des FCB scheint sich auch auf das Selbstvertrauen des Torjägers auszuwirken.
48
17:20
Beide Mannschaften setzen bei Ballbesitz des Gegners auf frühes Pressing. Vor allem die kurz spielenden Gäste haben damit Schwierigkeiten.
46
17:17
Es geht weiter. Keiner der Übungsleiter nimmt bislang Veränderungen vor.
46
17:16
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:06
Halbzeitfazit:
Schiedsrichter Mateu Lahoz bittet pünktlich zum Pausentee, zwischen Atlético Madrid und Barcelona steht es nach einer umkämpften ersten Halbzeit noch torlos. Die Katalanen liefern auch heute keine überzeugende Leistung ab und liessen sich von den "Colchoneros" über weite Strecken des ersten Durchgangs weit in die eigenen Hälfte drücken. Die Elf von Diego Simeone hatte einige klare Chancen, scheiterte aber immer wieder am bärenstarken ter Stegen. Aufgrund der Notlage schien Barcelona erfinderisch zu werden, die Gäste probierten es in den letzten Minuten mit Kampf und Standards statt Tiki-Taka und konnten das Geschehen dadurch ausgeglichener gestalten. Mal sehen, was der zweite Durchgang bringt!
45
17:00
Ende 1. Halbzeit
43
16:58
Piqué steigt in der Mitte am höchsten und bringt einen potenten Kopfball ins flache Eck. Jan Oblak rettet gerade noch auf der Linie!
42
16:58
Geht in den letzten fünf Minuten noch was? Zum ersten Mal kann die Mannschaft von Luis Enrique etwas Druck aufbauen und holt immerhin ihre zweite Ecke des Spiels heraus.
40
16:56
Auch wenn die Katalanen spielerisch weit von ihren besten Leistungen entfernt sind, so kommen sie jetzt über Kampf ins Spiel.
38
16:55
Beim anschliessenden Eckstoss kommt Samuel Umtiti zum Schuss, verzieht aus 15 Metern aber deutlich.
37
16:52
Messi visiert aus 20 Metern und halblinker Position das lange Winkeleck an. Die Kugel wäre wohl exakt dort eingeschlagen, hätte Jan Oblak nicht die Arme nach oben gerissen!
36
16:52
Stefan Savić weiss sich an der eigenen Strafraumgrenze nur mit einem harten Einsteigen gegen Luis Suárez zu helfen, es gibt Freistoss aus ausgezeichneter Position!
34
16:52
Iniesta verliert im Mittelfeld die Kugel. Griezmann legt beim schnellen Gegenangriff rüber zu Koke, der aus kurzer Distanz am aufmerksamen ter Stegen scheitert. Der Schlussmann hatte das Zuspiel geahnt und dadurch wertvolle Sekunden gewonnen.
32
16:48
Sofort schalten die "Colchoneros" wieder den Vorwärtsgang ein. Eine schwache Abwehr von ter Stegen mündet in einem Eckball für die Hausherren, bei dem ein Rot-Weisser wieder völlig frei steht, bei seinem Schuss aber die Wolken anvisiert.
30
16:47
Und auf einmal zappelt das Leder im Netz! Neymar dringt über die linke Aussenbahn vor und sorgt mit einer Hereingabe für grossen Wirbel vor dem Kasten von Jan Oblak. Der Slowake wird am Boden liegend von Luis Suárez angegangen und kann nur zusehen, wie Neymar die Kugel im Kasten unterbringt. Die Aktion ist aber längst unterbrochen.
28
16:43
Die Partie spielt sich im Moment fast ausschliesslich in der Hälfte der Gäste ab, Barcelona scheint an die schwachen Auftritte gegen Paris und Leganés anzuknüpfen.
26
16:42
Was für ein strammer Schuss von Griezmann, und was für eine Glanzparade von ter Stegen! Der Franzose bringt aus rund 20 Metern und halblinker Position einen Hammer in Richtung langes Winkeleck, doch der deutsche Schlussmann hievt die Faust nach oben und lenkt das Spielgerät über das Gehäuse!
24
16:40
Busquets hat wohl Nerven aus Stahl, lässt im eigenen (!) Sechszehner zwei Mann aussteigen und spielt dann lässig nach vorne. Wäre die Aktion schiefgegangen, hätte er sein Gesicht morgen auf den Titelseiten aller spanischen Sportblätter gesehen.
22
16:37
Drei Mann steigen am Mittelkreis zum Luftduell hoch und halten sich allesamt den Schädel. Der harte Zweikampf ist beispielhaft für die Intensität der Begegnung.
20
16:36
Luis Enrique lässt seine Elf heute in einem 3-4-3 auflaufen, Sergi Roberto rückt eine Reihe nach vorne ins Mittelfeld. Bislang scheint die Taktik nicht aufzugehen.
19
16:34
Die Elf von Diego Simeone bleibt nun ständig in der Offensive! Yannick Ferreira-Carrasco drängt über links in den Sechszehner ein, schirmt mehrere Gegenspieler ab und holt aus spitzem Winkel immerhin eine Ecke heraus.
17
16:32
Doch jetzt herrscht Chaos vor dem Kasten von ter Stegen! Ein seltsamer Fallrückzieher von Saúl landet an der Strafraumkante bei Gabi, der den deutschen Keeper mit einem zu unplatzierten Schuss prüft. Dann bekommt auch Griezmann seine Chance, der Versuch des Franzosen wird aber von Umtiti abgeblockt.
15
16:30
In der ersten Viertelstunde kann sich keine der beiden Mannschaften entscheidende Vorteile erspielen. Es ist bislang das erwartete Spiel auf Augenhöhe.
14
16:29
Saúl spielt auf der rechten Aussenbahn einen schönen Pass in den Lauf von Gameiro, der Franzose wird jedoch von Piqué abgelaufen.
12
16:28
Die Katalanen halten die Kugel jetzt lange Zeit in den eigenen Reihen und entschleunigen die Partie dadurch zusätzlich.
10
16:26
Zehn Minuten sind gespielt. Die Anfangsphase ist hart umkämpft, immer wieder nimmt Mateu Lahoz die Pfeife in den Mund.
8
16:24
Auf der Gegenseite setzt Lionel Messi zu einem Dribbling an und haut aus mittlerer Distanz einfach mal drauf, der Gewaltschuss segelt aber weit am Kasten vorbei.
6
16:22
Atlético bleibt am Drücker. Ein Eckball landet im Sechszehner beim völlig freistehenden Godín, der überrascht wirkt und das Leder über die Querlatte drischt!
4
16:20
Das Heimteam setzt zum ersten Angriff an! Griezmann schickt Gameiro mit einem schönen Heber in den Lauf, der Franzose nimmt auf der rechten Seite Tempo aus der Partie. Die Entscheidung ist gut, denn der 29-Jährige kann sich umschauen und schlägt eine überlegte Flanke in den Sechszehner, wo Saúl angerauscht kommt und im Duell mit dem Gegenspieler nur knapp das Nachsehen hat.
3
16:17
Die neongrün gekleideten Gäste setzen zu ihrem typischen Ballbesitzspiel an, finden gegen die dicht gestaffelten "Colchoneros" aber noch keine Lücke.
1
16:16
Schiedsrichter Mateu Lahoz pfeift die Begegnung an! Die äusseren Bedingungen in der Hauptstadt sind fabelhaft, das Stadiondach wirft zur Freude der Spieler einen langen Schatten auf das Feld.
1
16:15
Spielbeginn
16:13
Es wird sicherlich spannend zu sehen sein, wie sich Atléticos uruguayischer Abwehrchef Diego Godín gegen seinen Landsmann Luis Suárez schlagen wird. Beide stehen sich schon im Tunnel gegenüber, gleich geht es los!
16:06
Diego Simeone setzt im Kasten auf Jan Oblak und in der Offensive auf das Doppel-G-Sturmduo Griezmann und Gameiro. während die spannendsten Personalien beim FC Barcelona wohl die Aussenverteidiger Jérémy Mathieu und Sergi Roberto sind. Im Angriff setzt Luis Enrique natürlich auf die MSN-Achse.
16:00
Barcelona scheint sich nach dem 0:4-Debakel bei Paris SG vor anderthalb Wochen noch nicht gefangen zu haben und setzte sich am letzten Samstag nur mit grosser Mühe und einem späten Elfmetertor mit 2:1 gegen den abstiegsbedrohten CD Leganés durch.
15:49
Doch die „Colchoneros“ wirkten in den letzten Wochen deutlich souveräner, legten nach Ligaerfolgen gegen Celta Vigo (3:2) und Sporting Gijón (4:1) auch in der Königsklasse bei Bayer Leverkusen eine Galavorstellung auf das Parkett und erzielten auf deutschem Boden einen 4:2-Auswärtssieg.
15:48
Wie wird die Geschichte zwischen den beiden Traditionsvereinen weitergehen? In der Tabelle belegt der FCB den dritten Rang und liegt derzeit nur einen Zähler hinter Spitzenreiter Real (die Königlichen haben jedoch noch ein Spiel in der Hinterhand), während es für die Simeone-Elf wohl „nur“ noch um den Champions League-Einzug geht.
15:42
Im ewigen Vergleich hat der FC Barcelona die Nase weit vorn: Die Katalanen konnten insgesamt 73 Mal gegen Atlético gewinnen, während der Hauptstadtklub 52 Erfolge in direkten Duellen auf der Habenseite hat.
15:41
Zwischen beiden Teams kam es in jüngerer Vergangenheit auch im internationalen Wettbewerb zu Begegnungen: Im Champions League-Viertelfinale vergangenen Jahres löste Atlético durch ein 2:0 im Hinspiel trotz 1:2-Niederlage in Barcelona das Ticket für die Runde der letzten Vier, wo sich die „Colchoneros“ bekanntlich aufgrund der Auswärtstorregel gegen Bayern München durchsetzten.
15:25
Erst vor kurzem trafen beide Mannschaften im Copa del Rey-Halbfinale aufeinander. Barcelona setzte sich in der Hauptstadt mit 2:1 durch und sicherte sich mit einem 1:1 vor eigenem Publikum das Endspielticket. Auch das Hinspiel in der Liga war hart umkämpft, im September 2016 kam es zu einem 1:1-Unentschieden.
15:25
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Spitzenpartie des 24. Spieltags der spanischen Primera División! Atlético Madrid empfängt den FC Barcelona zum Verfolgerduell, Anstoss ist um 16:15 Uhr!

Aktuelle Spiele

10.03.2017 20:45
Espanyol Barcelona
Espanyol
4
2
Espanyol Barcelona
UD Las Palmas
UD Las Palmas
3
1
UD Las Palmas
Beendet
20:45 Uhr
11.03.2017 13:00
Valencia CF
Valencia
1
0
Valencia CF
Sporting Gijón
Sporting Gijón
1
0
Sporting Gijón
Beendet
13:00 Uhr
11.03.2017 16:15
Sevilla FC
Sevilla
1
1
Sevilla FC
CD Leganés
Leganés
1
1
CD Leganés
Beendet
16:15 Uhr
11.03.2017 18:30
Málaga CF
Málaga
1
0
Málaga CF
CD Alavés
Alavés
2
1
CD Alavés
Beendet
18:30 Uhr
11.03.2017 20:45
Granada CF
Granada CF
0
0
Granada CF
Atlético Madrid
Atlético
1
0
Atlético Madrid
Beendet
20:45 Uhr

Spielplan - 24. Spieltag

19.08.2016
Málaga CF
Málaga
1
0
Málaga CF
CA Osasuna
Osasuna
1
0
CA Osasuna
Beendet
20:45 Uhr
Deportivo La Coruña
Deportivo
2
0
Deportivo La Coruña
SD Eibar
Eibar
1
0
SD Eibar
Beendet
22:00 Uhr
20.08.2016
FC Barcelona
Barcelona
6
3
FC Barcelona
Real Betis
Betis
2
1
Real Betis
Beendet
18:15 Uhr
Granada CF
Granada CF
1
0
Granada CF
Villarreal CF
Villarreal
1
0
Villarreal CF
Beendet
20:15 Uhr
Sevilla FC
Sevilla
6
3
Sevilla FC
Espanyol Barcelona
Espanyol
4
3
Espanyol Barcelona
Beendet
22:15 Uhr
21.08.2016
Sporting Gijón
Sporting Gijón
2
0
Sporting Gijón
Athletic Bilbao
Athletic
1
0
Athletic Bilbao
Beendet
18:15 Uhr
Real Sociedad
Real Sociedad
0
0
Real Sociedad
Real Madrid
Real Madrid
3
2
Real Madrid
Beendet
20:15 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
1
0
Atlético Madrid
CD Alavés
Alavés
1
0
CD Alavés
Beendet
22:15 Uhr
22.08.2016
Celta Vigo
RC Celta
0
0
Celta Vigo
CD Leganés
Leganés
1
0
CD Leganés
Beendet
20:00 Uhr
Valencia CF
Valencia
2
2
Valencia CF
UD Las Palmas
UD Las Palmas
4
3
UD Las Palmas
Beendet
22:00 Uhr