Primera División

Real Madrid
2
1
Real Madrid
Espanyol
0
0
Espanyol Barcelona
Beendet
16:15 Uhr
Real Madrid:
33'
Morata
83'
Bale
 / Espanyol:
90
18:16
Fazit:
Real Madrid setzt sich mehr als verdient mit 2:0 gegen Espanyol Barcelona durch und bleibt in der Primera División einsame Spitze. Die Gäste starteten mutig in die Partie, beschränkten sich nach fünf starken Minuten jedoch schon früh auf die Abwehrarbeit. In der 33. Minute köpfte Morata die Königlichen in Führung, der zweite Treffer liess trotz eines engagierten Auftritts lange auf sich warten. Der sehr gut aufgelegten Elf von Zidane konnte man heute nur die mangelnde Chancenverwertung vorwerfen - sowohl Ronaldo als auch Morata und Vázquez vergaben reihenweise grosse Gelegenheiten. So hielten sie Espanyol lange Zeit am Leben und konnten erst in der 83. Minute durchatmen: Der nach dreimonatiger Verletzungspause eingewechselte Gareth Bale traf nach der zweiten Torvorlage von Isco zum 2:0-Endstand. Die Königlichen müssen schon am Mittwoch zum Nachholspiel in Valencia ran, Espanyol bekommt es am Samstag mit Osasuna zu tun.
90
18:05
Spielende
90
18:04
In der ersten von zwei angezeigten Minuten kommt es noch einmal zu Aufregung. Ronaldo wird im Sechszehner zu Fall gebracht, doch Undiano zeigt nicht auf den Punkt - eine klare Fehlentscheidung.
89
18:01
Es bleibt dabei, das Geschehen spielt sich ausschliesslich in der Hälfte der Gäste ab. Kroos, Marcelo und Bale spielen sich die Kugel nach Belieben hin und her.
87
17:59
Die Messe ist natürlich gelesen, doch Real hat noch nicht genug. Immer wieder geht es jetzt über die linke Seite, Bale hat nach seinem fünften Saisontor Blut geleckt.
85
17:59
Der Treffer war mehr als überfällig, Ronaldo und Morata vergaben zuvor Chancen wie am Fliessband. Bale trifft gefühlt mit seinem ersten Ballkontakt.
83
17:55
Tooor für Real Madrid, 2:0 durch Gareth Bale
Der Waliser ist wieder da! Cristiano Ronaldo gewinnt einen Zweikampf und setzt zum Konter an. Isco leitet auf der der linken Ausserbahn zu Bale weiter, der ein paar Schritte läuft und die Kugel dann aus rund 20 Metern und spitzem Winkel ins lange Eck drischt.
82
17:55
Die Hereingabe aus 25 Metern landet genau auf dem kahlen Schädel von Pepe, sein Kopfball rauscht aber am Kasten vorbei.
82
17:54
Gelbe Karte für Casemiro (Real Madrid)
82
17:54
Bevor der fällige Freistoss ausgeführt wird, muss der angeschlagene Nacho vom Platz. Der Aussenverteidiger scheint sich aber nicht schwer verletzt zu haben.
82
17:53
Einwechslung bei Espanyol Barcelona: Álvaro
82
17:53
Auswechslung bei Espanyol Barcelona: Jurado
81
17:53
Einwechslung bei Real Madrid: Marcelo
81
17:52
Auswechslung bei Real Madrid: Nacho
80
17:52
Gelbe Karte für Aarón (Espanyol Barcelona)
Der Innenverteidiger verschuldet einen Freistoss am eigenen Strafraum und wird ausserdem verwarnt.
78
17:51
Jetzt haben die Gäste mal etwas Platz. Jurado legt rüber zu Pérez, das Zuspiel ist aber zu kurz und wird abgefangen. Da war mehr drin!
77
17:50
Toni Kroos spielt einen ganz starken Diagonalpass auf den startenden Lucas Vázquez, der das Leder aus 20 Metern direkt nimmt und ins Aussennetz drischt.
75
17:48
Und wieder ist die Luft ein wenig raus. Versuchen die Königlichen jetzt nur noch, die knappe Führung über die Zeit zu bringen?
73
17:45
José Jurado fasst sich aus der zweiten Reihe ein Herz, die Pille rauscht aber weit über den Kasten.
72
17:43
Das Bernabéu flippt aus, Bale betritt das Grün. Mal sehen, ob der Waliser für die Entscheidung sorgen kann.
71
17:43
Einwechslung bei Real Madrid: Gareth Bale
71
17:42
Auswechslung bei Real Madrid: Morata
70
17:42
Die Mannschaft von Zinédine Zidane hat eine Torgelegenheit nach anderen, doch das Runde will einfach nicht nochmal ins Eckige. Soeben köpft Ronaldo knapp über die Querlatte.
68
17:40
Gelbe Karte für Pape Diop (Espanyol Barcelona)
Die Kugel ist längst weg, da tritt Diop seinem Gegenspieler auf die Füsse. Der Senegalese wird aufgrund seiner fünften Gelben Karte im Heimspiel gegen Osasuna fehlen.
66
17:39
Lucas Vázquez versucht es auf der linken Seite mit dem Kopf durch die Wand und holt immerhin einen weiteren Eckstoss für die "Blancos" heraus. So langsam sollten die Hauptstädter ihre Überlegenheit in ein zweites Tor ummünzen, um in der Schlussphase nicht in die Bredouille zu geraten.
64
17:36
Die Kugel segelt unkontrolliert durch den Strafraum von Espanyol, bis der eben eingewechselte Casemiro aus mittlerer Distanz verzieht.
63
17:36
Der anschliessende Eckball mündet in einem Konter der Hausherren, das finale Zuspiel von Lucas Vázquez ist jedoch zu ungenau.
62
17:35
Nach einer missglückten Kopfballabwehr kommt Hernán Pérez aus spitzem Winkel zum Abschluss, Kiko Casilla lenkt das Leder mit einer Glanzparade ins Toraus!
61
17:33
Einwechslung bei Real Madrid: Casemiro
61
17:33
Auswechslung bei Real Madrid: Mateo Kovačić
59
17:33
Die Aktion zeigt: Auch wenn die Mannen von Zidane weiterhin klar spielbestimmend sind, so sollten sie sich nicht auf dem knappen Vorsprung ausruhen.
57
17:29
Aus dem Nichts setzen die Gäste zu einem Konter an. Pablo Piatti hat auf der linken Seite viel Platz und legt den Sprint seines Lebens auf das Parkett, schafft es sogar bis in den Sechszehner, doch auf einmal ertönt die Pfeife des Unparteiischen. Der Mann in Schwarz pfeift ein Handspiel des Argentiniers - eine Fehlentscheidung, dem 27-Jährigen ist keine Absicht zu unterstellen.
55
17:28
Die Königlichen machen nun wieder mehr Druck. Weil Kovačić in zentraler Position zu Fall gebracht wird, übernimmt Lucas Vázquez und holt auf der rechten Seite einen Eckball heraus.
54
17:27
Aus 20 Metern macht sich der Weltfussballer zur Ausführung des fälligen Standards bereit, der stramme Schuss bleibt aber in der Mauer hängen.
53
17:25
Gelbe Karte für Javi Fuego (Espanyol Barcelona)
Jetzt wird allerdings ein schneller Antritt von Ronaldo durch ein taktischen Foul gestoppt. Javi Fuego sieht dafür Gelb und muss ausserdem hoffen, dass der Portugiese den Freistoss nicht verwertet.
52
17:25
Die Kameras sind weiterhin auf den sich aufwärmenden Bale gerichtet. Das liegt auch daran, dass auf dem Rasen gerade nicht viel passiert.
50
17:22
Real Madrid kontert im eigenen Stadion. Morata macht sich auf einmal auf und davon, nimmt Ronaldo mit, bekommt die Kugel vom Portugiesen aber nicht zurück, da ein Verteidiger aufgepasst hat.
48
17:20
Gelbe Karte für Isco (Real Madrid)
47
17:20
Nach 88 Tagen ohne Einsatz macht sich der Waliser bereits am Seitenrand warm und wird von den Fans applaudiert.
46
17:19
Es geht weiter! Auf Seite der Gäste soll der Paraguayer Hernán Pérez in der zweiten Hälfte für neue Impulse sorgen. Mal sehen, ob auch Gareth Bale nach seiner Verletzungspause noch ein paar Minuten bekommt.
46
17:17
Einwechslung bei Espanyol Barcelona: Hernán Pérez
46
17:17
Auswechslung bei Espanyol Barcelona: Reyes
46
17:17
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:06
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Real Madrid verdient mit 1:0 gegen Espanyol Barcelona. Zwar legten die "Pericos" einen guten Start hin, ihre Offensivbemühungen währten allerdings nicht lange. Nach rund zehn Minuten übernahmen die Königlichen die Kontrolle und verlagerten das Geschehen komplett in die Hälfte der Gäste. Nach einer halben Stunde hatte die Zidane-Elf drei Grosschancen am Stück: Erst verpasste Morata knapp, dann stand Ronaldo im Abseits, letztendlich traf Morata aber per Kopf zum gerechten 1:0. Die Madrilenen sind heute sehr gut drauf, Espanyol muss sich für den zweiten Durchgang etwas einfallen lassen.
45
17:01
Ende 1. Halbzeit
44
17:01
Eine schöne Kombination über mehrere Stationen landet bei Morata, der fünf Meter vor dem Kasten zu Fall kommt. Der Schiri gibt fälschlicherweise Abstoss - auch wenn das Foul nicht elfmeterreif war, so hätte es wenigstens Eckball geben müssen.
43
16:58
Kurz vor der Pause ist die Luft ein wenig raus. Die Hauptstädter drücken nicht mehr entschlossen auf den zweiten Treffer, Espanyol findet in der Offensive keine Mittel.
41
16:55
Gelbe Karte für Mateo Kovačić (Real Madrid)
Der Kroate sieht für ein Foul an Piatti den gelben Karton.
40
16:55
Immer wieder begibt sich der linke Aussenverteidiger bis ins letzte Drittel. Jetzt holt er einen Eckstoss heraus, der Standard bringt jedoch nichts ein.
39
16:53
Nacho dringt über die linke Aussenbahn vor und spielt halbhoch in den Sechszehner. Dort nimmt Morata das Leder an, trifft aus spitzem Winkel aber nur das Aussennetz.
37
16:51
Jetzt versuchen es die "Pericos" mal mit einem Doppelpass auf der linken Seite, Pepe ahnt die Aktion jedoch und stellt sich dazwischen.
35
16:50
Der Führungstreffer ist mehr als verdient. Nach guten ersten zehn Minuten kam von Espanyol zuletzt nicht viel, das Geschehen spielt sich ausschliesslich in der Hälfte der Gäste ab.
33
16:47
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Morata
Jetzt ist es soweit! Isco nimmt sich in halbrechter Position viel Zeit, prüft seine Optionen und entscheidet sich dann aus 20 Metern für eine Flanke auf den langen Pfosten, wo Morata das Leder aus kurzer Distanz ins linke, flache Eck köpft. Diego López hat keine Abwehrchance!
31
16:47
Real Madrid hat zwei Riesenchancen in Folge! Erst dringt Ronaldo über die rechte Seite vor und spielt flach auf den langen Pfosten, wo Morata nur um wenige Zentimeter verpasst. Dann bringt der Portugiese das Leder selbst im Kasten unter, steht beim Zuspiel aber knapp im Abseits.
29
16:45
Der anschliessende Freistoss landet in der Box beim völlig freistehenden Morata. Der Angreifer drischt das Leder aber nicht nur über die Querlatte, er steht auch im Abseits.
28
16:43
Gelbe Karte für Gerard (Espanyol Barcelona)
Gerard wird für ein hartes Einsteigen gegen den gerade erst wiedergekehrten Kovačić verwarnt.
27
16:42
Während Kovačić sein Auge gepflastert bekommt, lässt Cristiano Ronaldo seinen Gegenspieler David López mit einem Tunnel ganz alt aussehen. Das Bernabéu ist ausser sich.
25
16:40
Im Mittelfeld holt sich Mateo Kovačić bei einem Luftduell mit Pape Diop ein blaues Auge und muss am Seitenrand behandelt werden.
23
16:39
Auf einmal setzt Vázquez in der gegnerischen Hälfte zu einem Solo an. Er scheint die Kugel zu verlieren, bekommt sie aber postwendend wieder und lässt auf dem Weg in den Sechszehner drei Verteidiger wie Fahnenstangen stehen. Der letzte Abwehrspieler holt den 25-Jährigen unfair von den Beinen, der Schiri lässt jedoch weiterspielen.
21
16:36
Jetzt geht es über den rechten Flügel. Lucas Vázquez flankt in den Fünfer, wo Óscar Duarte die Kugel vorsichtshalber ins Toraus bolzt.
19
16:35
Von links dringt Isco mit grosser Geschwindigkeit in den Strafraum ein und sucht den mitgelaufenen Kroos, das Zuspiel wird von den überforderten Verteidigern gerade noch ins Toraus gelenkt.
17
16:33
Gerard Moreno befindet sich in der Anfangsphase überall auf dem Feld. Soeben trennt der Stürmer am eigenen Sechszehner Gareth Bale vom Ball und leitet einen eigenen Angriff ein.
15
16:31
Die Hereingabe landet genau in den Armen von Diego López. Beim anschliessenden Konter taucht Gerard Moreno auf einmal frei vor dem Kasten auf, der Angreifer steht aber knapp im Abseits.
14
16:30
Morata zieht über die linke Seite in den Sechszehner ein, schaut kurz hoch und sieht den mitgelaufenen Isco. Das Zuspiel wird gerade noch von einem Verteidiger verhindert, es gibt wieder Eckball!
13
16:27
Eine Ecke von Kroos landet genau auf dem Schädel des aufgerückten Pepe, der jedoch nicht genug Druck hinter den Ball bekommt.
11
16:26
So langsam zeigen die Königlichen, wer Herr im Haus ist. Espanyol zieht sich nach mutiger Anfangsphase in die eigene Hälfte zurück.
9
16:24
Auf der Gegenseite bringt Lucas Vázquez von rechts eine scharfe Flanke auf den kurzen Pfosten, wo Óscar Duarte nur mit Mühe klären kann.
8
16:24
An der Strafraumkante kommt David López völlig frei zum Kopfball, das Leder segelt jedoch weit über die Querlatte.
7
16:21
Gerard erläuft auf dem rechten Flügel einen weiten Diagonalpass von Jurado und holt im Zweikampf mit Nacho den ersten Eckball der Partie heraus!
6
16:20
Sofort befinden sich wieder die Gäste in Ballbesitz. Die Mannschaft von Quique Flores hat in den ersten Minuten mehr vom Spiel, findet jedoch kein Durchkommen.
5
16:19
Toni Kroos bringt einen Freistoss aus mehr als 30 Metern und halbrechter Position vor den Kasten, Javi Fuego köpft jedoch ohne Probleme aus der Gefahrenzone.
3
16:18
Die Torhüter beider Mannschaften haben früher für ihre heutige Kontrahenten gespielt: Real-Keeper Kiko Casilla kam vor zwei Jahren aus Barcelona, Espanyol-Schlussmann Diego López stand zwischen 2012 und 2014 für die Königlichen zwischen den Pfosten.
1
16:16
Alberto Undiano Mallenco pfeift die Begegnung an! Die Gäste lassen die Kugel zuerst in den eigenen Reihen rollen.
1
16:15
Spielbeginn
16:08
Torgefährlichster Mann der Gäste ist Gerard Moreno. Der 24-Jährige, der vor zwei Jahren aus Villarreal kam, hat in dieser Spielzeit schon acht Buden erzielt. Hinter ihm agieren heute der Argentinier Pablo Piatti, der ehemalige Schalker José Jurado und Ex-Nationalspieler José Antonio Reyes.
16:06
Natürlich ist der Portugiese auch heute wieder dabei. Die Brasilianer Casemiro und Marcelo werden allerdings geschont, unter anderem dürfen Morata und Kovačić von Beginn an ran.
15:59
Im Vorjahr lief es für Espanyol noch deutlich bitterer. In beiden Aufeinandertreffen setzte sich Real Madrid mit 6:0 durch, Cristiano Ronaldo schnürte im RCDE Stadium gar einen Fünferpack, im Rückspiel in Madrid gingen dann „nur“ noch drei Buden auf sein Konto.
15:59
Im direkten Vergleich schneiden die Katalanen nicht gut ab. Im Hinspiel setzte sich die Königlichen in Barcelona mit 2:0 durch, James und Benzema erzielten im September vergangenen Jahres die Treffer.
15:51
Von den letzten vier Partien konnte die Mannschaft von Quique Sánchez Flores drei für sich entscheiden: Die Blau-Weissen setzten sich vor eigenem Publikum mit 3:1 gegen Granada und Überraschungsmannschaft Sevilla durch, nahmen drei Punkte aus Málaga mit (1:0), unterlagen aber zuletzt mit 1:2 gegen die Real Sociedad.
15:44
Mit Espanyol Barcelona tritt heute ein durchaus ernstzunehmender Gegner im Bernabéu an. Die „Pericos“ spielen bislang eine gute Saison und befinden sich mit 32 Zählern auf dem neunten Rang.
15:36
In der Champions League gelang dem Rekordsieger am Mittwoch ein klarer 3:1-Erfolg gegen Neapel. Lorenzo Insigne hatte die Italiener nach acht Minuten in Führung gebracht, doch Karim Benzema (18.), Toni Kroos (49.) und Casemiro (54.) drehten die Partie und sorgten für eine komfortable Ausgangsposition für das Rückspiel.
15:36
Die Königlichen scheinen nach einer kleinen Schwächephase (Pokalaus gegen Celta Vigo, Ligapleite bei Sevilla) wieder in die Spur gefunden zu haben. Zuletzt gewann die Zidane-Elf im heimischen Wettbewerb nicht gerade überzeugend, aber deutlich mit 3:0 gegen Real Sociedad und mit 3:1 bei Osasuna. Der Vorsprung auf Barcelona beträgt zwar nur einen Zähler, Madrid hat aber noch zwei Spiele in der Hinterhand.
15:19
Herzlich willkommen zum Spiel des Spitzenreiters der spanischen Primera División: Real Madrid empfängt Espanyol Barcelona, um 16:15 Uhr ist im Bernabéu Anstoss!

Aktuelle Spiele

01.03.2017 21:30
Celta Vigo
RC Celta
2
2
Celta Vigo
Espanyol Barcelona
Espanyol
2
2
Espanyol Barcelona
Beendet
21:30 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
3
1
Real Madrid
UD Las Palmas
UD Las Palmas
3
1
UD Las Palmas
Beendet
21:30 Uhr
02.03.2017 20:45
Deportivo La Coruña
Deportivo
1
1
Deportivo La Coruña
Atlético Madrid
Atlético
1
0
Atlético Madrid
Beendet
20:45 Uhr
02.03.2017 21:30
Sevilla FC
Sevilla
1
1
Sevilla FC
Athletic Bilbao
Athletic
0
0
Athletic Bilbao
Beendet
21:30 Uhr
03.03.2017 20:45
Real Betis
Betis
2
1
Real Betis
Real Sociedad
Real Sociedad
3
2
Real Sociedad
Beendet
20:45 Uhr

Spielplan - 23. Spieltag

19.08.2016
Málaga CF
Málaga
1
0
Málaga CF
CA Osasuna
Osasuna
1
0
CA Osasuna
Beendet
20:45 Uhr
Deportivo La Coruña
Deportivo
2
0
Deportivo La Coruña
SD Eibar
Eibar
1
0
SD Eibar
Beendet
22:00 Uhr
20.08.2016
FC Barcelona
Barcelona
6
3
FC Barcelona
Real Betis
Betis
2
1
Real Betis
Beendet
18:15 Uhr
Granada CF
Granada CF
1
0
Granada CF
Villarreal CF
Villarreal
1
0
Villarreal CF
Beendet
20:15 Uhr
Sevilla FC
Sevilla
6
3
Sevilla FC
Espanyol Barcelona
Espanyol
4
3
Espanyol Barcelona
Beendet
22:15 Uhr
21.08.2016
Sporting Gijón
Sporting Gijón
2
0
Sporting Gijón
Athletic Bilbao
Athletic
1
0
Athletic Bilbao
Beendet
18:15 Uhr
Real Sociedad
Real Sociedad
0
0
Real Sociedad
Real Madrid
Real Madrid
3
2
Real Madrid
Beendet
20:15 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
1
0
Atlético Madrid
CD Alavés
Alavés
1
0
CD Alavés
Beendet
22:15 Uhr
22.08.2016
Celta Vigo
RC Celta
0
0
Celta Vigo
CD Leganés
Leganés
1
0
CD Leganés
Beendet
20:00 Uhr
Valencia CF
Valencia
2
2
Valencia CF
UD Las Palmas
UD Las Palmas
4
3
UD Las Palmas
Beendet
22:00 Uhr