Primera División

Sevilla
0
0
Sevilla FC
Villarreal
0
0
Villarreal CF
Beendet
12:00 Uhr
90
14:06
Fazit:
Mit einem 0:0-Unentschieden endet wie schon im Hinspiel die Partie zwischen dem FC Sevilla und Villarreal. Das Remis geht absolut in Ordnung, weil beide Mannschaften eine ganz starke Leistung abriefen und den Fans ein erstklassiges Fussballspiel boten. Schöner kann ein 0:0 nicht sein! Sevilla warf in der zweiten Halbzeit alles nach vorne und erarbeitete sich einige Grosschancen, die aber allesamt vom heute weltklasse aufgelegten Gästekeeper Asenjo entschärft wurden. Aber auch Villarreal nutzte die sich so ergebenden Räume geschickt und zeigte phasenweise richtig guten Offensivfussball. In der Tabelle schieben sich die Gäste durch den Punktgewinn auf Platz fünf vor, während Sevilla weiterhin den dritten Platz einnimmt und den Kontakt zur den ersten beiden Rängen behält. Wenn Sevilla am nächsten Spieltag bei UD Las Palmas antritt, empfängt Villarreal zu Hause Málaga. Das soll es für heute aus Sevilla gewesen sein. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Fussballsonntag!
90
13:49
Spielende
89
13:48
Villarreal-Coach Fran Escribá nimmt Zeit von der Uhr und bringt für Mittelfeldspieler Trigueros Verteidiger Rukavina aufs Feld. Die Gäste wollen jetzt nur noch den einen Punkt sichern.
89
13:45
Einwechslung bei Villarreal CF: Antonio Rukavina
89
13:44
Auswechslung bei Villarreal CF: Trigueros
85
13:41
Man erkennt heute deutlich, warum Villarreal bisher die wenigsten Gegentore in der ganzen Liga kassiert hat. Selbst der hochklassigen Offensivabteilung von Sevilla gelingt es einfach nicht, diesen Riegel zu knacken.
82
13:38
Gäste-Keeper Asenjo ist eindeutig der Mann des Spiels! Mit einer wahnsinnigen Parade verhindert er die sicher geglaubte Führung für Sevilla! Nach einer klasse Hereingabe von Nasri aus dem rechten Halbfeld steigt der eben erst eingewechselte Iborra nur fünf Meter vom Gästekasten entfernt völlig unbedrängt zum Kopfball hoch. Den eigentlich unhaltbaren Ball, der sogar noch auf den Boden auftitscht, begräbt der Schlussmann von Villarreal tatsächlich noch unter sich.
80
13:35
Zehn Minuten bleiben beiden Mannschaften noch, um hier doch noch zum Treffer zu kommen. Passiert hier noch was?
77
13:33
Letzter Wechsel bei Sevilla: Im Mittelfeld spielt nun Iborra für Franco Vázquez.
77
13:33
Einwechslung bei Sevilla FC: Iborra
77
13:32
Auswechslung bei Sevilla FC: Franco Vázquez
76
13:31
Nach einem hohen Ball aus der Zentrale kommt das Leder zu Pablo Sarabia, der vom linken Eck des Fünfmeterraums der Gäste abschliesst und Villarreal-Keeper Asenjo zur nächsten Glanzparade zwingt!
74
13:30
Schöne Einzelaktion von Nasri! Der Mittelfeldspieler dribbelt sich über links in den Strafraum der Gäste und sucht von dort den Abschluss. Der Winkel ist aber schon zu spitz, sodass Asenjo den Ball sichern kann.
71
13:27
Einwechslung bei Sevilla FC: Luciano Vietto
71
13:27
Auswechslung bei Sevilla FC: Stevan Jovetić
71
13:27
Beide Mannschaften tauschen ihren Mittelstürmer aus: Bei Villarreal agiert ab jetzt Cédric Bakambu statt Adrián als Sturmspitze - bei Sevilla stürmt nun Luciano Vietto für Stevan Jovetić.
71
13:27
Einwechslung bei Villarreal CF: Cédric Bakambu
71
13:27
Auswechslung bei Villarreal CF: Adrián
69
13:25
Villarreal hat jetzt deutlich mehr Räume als noch in der ersten Halbzeit, weil Sevilla alles nach vorne wirft. Die Hausherren müssen aufpassen, dass sie den Gästen nicht zu viel Platz zum Kontern überlassen.
66
13:21
Einwechslung bei Villarreal CF: Denis Cheryshev
66
13:21
Auswechslung bei Villarreal CF: Samu Castillejo
66
13:21
Positionsgetreuer Wechsel bei Villarreal: Fran Escribá bringt mit Denis Cheryshev für Samu Castillejo einen frischen Mann für Linksaussen.
62
13:18
Einwechslung bei Sevilla FC: Pablo Sarabia
62
13:18
Jorge Sampaoli wechselt zum ersten Mal und bringt für Rechtverteidiger Mariano den offensiven Mittelfeldspieler Pablo Sarabia. Sevilla spielt jetzt mit Dreierkette und setzt voll auf die Offensive!
62
13:18
Auswechslung bei Sevilla FC: Mariano
60
13:15
Trigueros legt an der Sechzehnerlinie der Hausherren auf Dos Santos ab, der sofort abschliesst, dabei aber den Ball nicht richtig trifft, sodass die Kugel weit über dem Tor auf der Tribüne landet.
57
13:12
Der gehaltene Elfmeter scheint den Gästen Auftrieb zu geben, die jetzt deutlich druckvoller nach vorne spielen. Von der rechten Seite schlägt Mario eine starke Flanke in den Sechzehner, die Sevilla nur mit viel Glück aus dem Strafraum befördern kann. Das hätte gefährlich werden können.
54
13:11
Villarreal-Keeper Asenjo macht heute ein klasse Spiel und entschärfte nicht nur den Elfmeter, sondern auch die anderen Grosschancen von Sevilla mit starken Paraden.
51
13:06
Gelbe Karte für Mario (Villarreal CF)
Mario, der schon den Elfmeter verschuldet hat, holt schon wieder Vitolo von den Beinen - dieses Mal allerdings ausserhalb des Strafraums. Die Gelbe Karte gibt es für das rüde Einsteigen aber dennoch zu Recht!
50
13:05
Elfmeter verschossen von Samir Nasri, Sevilla FC
... und verschiesst! Ganz schwacher Elfer von Nasri, der den Ball viel zu lasch rechts unten einschieben will. Asenjo hat überhaupt keine Probleme diesen Ball zu entschärfen. Sevilla vergibt die Chance auf die Führung!
48
13:03
Elfmeter für Sevilla! Vitolo zieht über links in den Strafraum der Gäste und wird von Mario von den Beinen geholt. Berechtigter Strafstoss für die Hausherren. Nasri tritt an...
46
13:01
Anpfiff 2. Halbzeit
46
13:01
Weiter geht’s mit Halbzeit zwei! Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.
45
12:56
Halbzeitfazit:
Mit einem 0:0-Unentschieden geht es für beide Mannschaften in die Kabine. Das Remis zur Pause geht durchaus in Ordnung, weil sich beide Teams gute Torchancen erarbeiten und viel investieren. Sevilla bestimmt zwar das Spiel, muss aber immer wieder stark herausgespielte Konter von Villarreal hinnehmen. Zur Halbzeit könnte es hier gut und gerne auch 2:2 stehen! Wir sind gespannt, ob in der zweiten Hälfte dann auch die Tore fallen und sind wieder pünktlich zum Anpfiff für Euch am Ball. Bis gleich!
45
12:45
Ende 1. Halbzeit
44
12:43
Gelbe Karte für Gabriel Mercado (Sevilla FC)
Mercado holt Dos Santos rüde von den Beinen und sieht dafür zu Recht eine Gelbe Karte.
43
12:42
Vázquez chippt denn Ball ganz stark von der linken Seite an die Grundlinie, wo Nasri das Leder aufnimmt, nach innen zieht und dann aus spitzem Winkel den Abschluss sucht. Gästekeeper Asenjo ist aber hellwach und faustet das Spielgerät aus der Gefahrenzone.
40
12:39
Jetzt mal wieder eine klasse Möglichkeit für Villarreal! Von der rechten Seite schlägt Trigueros eine Flanke an den Strafraum der Hausherren. An der Sechzehnerlinie pflückt Dos Santos das Leder aus der Luft und schliesst sofort ab. Der Ball geht aber genau auf Sevilla-Keeper Sergio Rico, sodass der Schlussmann das Spielgerät festhalten kann.
37
12:39
In den letzten Minuten ist das Spiel etwas verflacht. Sevilla hat weiterhin deutlich mehr vom Spiel, hat aber momentan Schwierigkeiten, den Abwehrriegel der Gäste zu knacken.
34
12:33
Die Stimmung in Sevilla ist wirklich erstklassig! Bei Ballgewinn der Hausherren ist sofort das ganze Stadion da - so macht Fussball Spass!
31
12:31
Samu Castillejo versucht es immer wieder mit Fernschüssen, übersieht dabei aber regelmässig seine besser positionierten Mitspieler. Wenn Villarreal hier etwas mitnehmen will, müssen die Gäste ihre Angriffe konsequenter zu Ende spielen.
28
12:27
Gelbe Karte für Bruno Soriano (Villarreal CF)
Bruno Soriano geht mit hohem Bein in einen Zweikampf mit Vázquez und sieht dafür zu Recht die nächste Gelbe Karte der Partie.
27
12:26
Nasri spielt aus dem linken Halbfeld einen Pass auf Vitolo, der im Sechzehner von Villarreal lauert. Der Linksaussen lässt zwei Gästeverteidiger aussteigen und sucht dann aus halblinker Position den Abschluss. Sein strammer Schuss zischt nur wenige Zentimeter am rechten oberen Winkel des Kastens von Asenjo vorbei!
25
12:24
Gelbe Karte für Samir Nasri (Sevilla FC)
Nasri setzt zur Grätsche an und trifft nur Bruno Soriano und nicht den Ball. Berechtigte Gelbe Karte, die dazu führt, dass der Mittelfeldspieler für das nächste Spiel gesperrt ist.
23
12:22
...und zirkelt das Leder nur knapp neben den rechten Pfosten des Kastens von Sevilla-Schlussmann Sergio Rico. Guter Freistoss des Linksverteidigers!
22
12:21
Gute Freistossposition für die Villarreal. Nach einem Foul von Rami an Adrián tritt José Ángel zum Freistoss in halbrechter Position und etwa 20 Meter vom Tor der Hausherren entfernt an...
19
12:19
Nach der kurzen Druckphase von Villarreal hat Sevilla wieder mehr vom Spiel. Die Gäste konzentrieren sich momentan darauf hinten sicher zu stehen und bei Ballgewinn sofort zum Konter anzusetzen.
16
12:16
Grosschance für Sevilla! Aus dem rechten Halbfeld schlägt Mariano eine klasse Flanke an den Fünfmeterraum der Gäste. Dort steigt Ben Yedder zum Kopfball hoch und köpft das Leder genau auf den Fuss von Villarreal-Keeper Asenjo. Ansonsten wäre der Schlussmann aus dieser Distanz wohl machtlos gewesen.
14
12:13
Insbesondere über die linke Seite mit Aussenstürmer Vitolo kommt Sevilla immer wieder gefährlich nach vorne. Noch finden seine Zuspiele aber keinen Abnehmer.
11
12:09
Die Fans sehen hier ein richtig klasse Fussballspiel! Beide Mannschaften spielen ansehnlichen Offensivfussball und versuchen früh in Führung zu gehen. Das könnte ein vielversprechender Nachmittag werden.
6
12:07
Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte schaltet Villarreal blitzschnell um und setzt zum Konter an. Aus zentraler Position und etwa 25 Meter vom Tor entfernt schliesst Rodri ab, setzt die Kugel aber ein gutes Stück über den Kasten der Hausherren.
8
12:06
Das muss das 1:0 für die Gäste sein! Dos Santos spielt aus der Zentrale heraus einen traumhaften Steilpass in den Strafraum von Sevilla, wo Adrián wartet und aus kurzer Distanz und halblinker Position den Abschluss sucht. Sein Schuss geht allerdings wenige Zentimeter am langen Pfosten vorbei - da war mehr drin!
4
12:05
Aber auch Villarreal versteckt sich nicht und wagt erste Vorstösse nach vorne. Echte Torgefahr strahlen die Gäste dabei aber noch nicht aus.
1
12:01
Sevilla legt sofort richtig los! Über Linksaussen tankt sich Ben Yedder nach vorne durch und spielt einen flachen Ball an den kurzen Pfosten. Dort lauert Jovetić und setzt die Kugel nur ganz knapp links neben das Gästetor - da hat nicht viel gefehlt!
1
12:01
Los geht’s! Schiedsrichter Mallenco gibt die Partie frei und Sevilla stösst an.
1
12:00
Spielbeginn
11:59
Die Mannschaften laufen ins Ramón Sánchez Pizjuán Stadion ein – alle sind bereit für ein heisses Duell am Sonntag Mittag!
11:50
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Alberto Undiano Mallenco, dem an den Seitenlinien von Roberto Alonso Fernández und Jesús Zancada Lobato assistiert wird.
11:43
Auch das Hinspiel zwischen den beiden Teams endete mit einem Unentschieden: Im August 2016 trennte man sich 0:0.
11:35
Die Statistik spricht heute eindeutig für den FC Sevilla: Von den 39 bisherigen Pflichtspielen gegeneinander gewannen die heutigen Gastgeber 19, während Villarreal nur zehn Mal als Sieger vom Platz ging. Ebenfalls in zehn Partien trennte man sich mit einem Unentschieden.
11:32
Sevilla-Coach Jorge Sampaoli machte im Vorfeld der Partie deutlich, dass seine Mannschaft die Niederlage vom vergangenen Spieltag wieder gut machen möchte. „Wir sind entschlossen, zu gewinnen und in der Spitzengruppe zu bleiben.“, so der Argentinier.
11:20
Villarreal konnte zuletzt gegen die Spitzenteams immer punkten und liess einem 3:0-Sieg gegen Atlético Madrid im Dezember ein 1:1 gegen den FC Barcelona im Januar folgen. Auch gegen den Dritten aus Sevilla wird die Mannschaft von Fran Escribá wieder alles in die Waagschale werfen.
11:15
Am vergangenen Spieltag mussten die heutigen Gastgeber um Trainer Jorge Sampaoli eine empfindliche 1:3-Niederlage gegen den Tabellenachten Espanyol Barcelona hinnehmen. In den fünf Ligaspielen zuvor ging Sevilla dagegen immer als Sieger vom Platz.
11:10
In der Tabelle stehen die heutigen Hausherren mit 42 Zählern auf Rang drei und haben damit nur vier Punkte Rückstand auf die Königlichen an der Tabellenspitze. Aber auch die Gäste aus Villarreal spielen bislang eine gute Saison und liegen mit 34 Zählern auf Platz sechs und damit nur fünf Punkte hinter dem Champions League Qualifikationsplatz, den momentan Atlético Madrid einnimmt.
11:01
Hallo und herzlich willkommen zum 21. Spieltag der Primera División. Heute rollt ab 12:00 Uhr der Ball, wenn im Ramón Sánchez Pizjuán Stadion der heimische FC Sevilla auf Villarreal trifft. Nutzt Sevilla seine Chance, Spitzenreiter Real Madrid auf den Fersen zu bleiben, oder machen die Gäste den Hausherren einen Strich durch die Rechnung?

Aktuelle Spiele

17.02.2017 20:45
Granada CF
Granada CF
4
3
Granada CF
Real Betis
Betis
1
0
Real Betis
Beendet
20:45 Uhr
18.02.2017 13:00
Sporting Gijón
Sporting Gijón
1
0
Sporting Gijón
Atlético Madrid
Atlético
4
0
Atlético Madrid
Beendet
13:00 Uhr
18.02.2017 16:15
Real Madrid
Real Madrid
2
1
Real Madrid
Espanyol Barcelona
Espanyol
0
0
Espanyol Barcelona
Beendet
16:15 Uhr
18.02.2017 18:30
Deportivo La Coruña
Deportivo
0
0
Deportivo La Coruña
CD Alavés
Alavés
1
0
CD Alavés
Beendet
18:30 Uhr
18.02.2017 20:45
Sevilla FC
Sevilla
2
1
Sevilla FC
SD Eibar
Eibar
0
0
SD Eibar
Beendet
20:45 Uhr

Spielplan - 21. Spieltag

19.08.2016
Málaga CF
Málaga
1
0
Málaga CF
CA Osasuna
Osasuna
1
0
CA Osasuna
Beendet
20:45 Uhr
Deportivo La Coruña
Deportivo
2
0
Deportivo La Coruña
SD Eibar
Eibar
1
0
SD Eibar
Beendet
22:00 Uhr
20.08.2016
FC Barcelona
Barcelona
6
3
FC Barcelona
Real Betis
Betis
2
1
Real Betis
Beendet
18:15 Uhr
Granada CF
Granada CF
1
0
Granada CF
Villarreal CF
Villarreal
1
0
Villarreal CF
Beendet
20:15 Uhr
Sevilla FC
Sevilla
6
3
Sevilla FC
Espanyol Barcelona
Espanyol
4
3
Espanyol Barcelona
Beendet
22:15 Uhr
21.08.2016
Sporting Gijón
Sporting Gijón
2
0
Sporting Gijón
Athletic Bilbao
Athletic
1
0
Athletic Bilbao
Beendet
18:15 Uhr
Real Sociedad
Real Sociedad
0
0
Real Sociedad
Real Madrid
Real Madrid
3
2
Real Madrid
Beendet
20:15 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
1
0
Atlético Madrid
CD Alavés
Alavés
1
0
CD Alavés
Beendet
22:15 Uhr
22.08.2016
Celta Vigo
RC Celta
0
0
Celta Vigo
CD Leganés
Leganés
1
0
CD Leganés
Beendet
20:00 Uhr
Valencia CF
Valencia
2
2
Valencia CF
UD Las Palmas
UD Las Palmas
4
3
UD Las Palmas
Beendet
22:00 Uhr