Bundesliga

SV Mattersburg
2
1
SV Mattersburg
Rapid Wien
3
1
Rapid Wien
Beendet
17:00 Uhr
SV Mattersburg:
27'
Gruber
47'
Kuen
 / Rapid Wien:
45'
Fountas
69'
Dibon
89'
Knasmüllner
Mehr
    90
    19:03
    Christopher Dibon: "Das zeigt, dass die Mannschaft lebt. Wir haben uns schon letzte Woche in der Nachspielzeit zurückgekämpft. Wir haben alles reingehaut, das wurde am Ende belohnt. Das erste Tor ist aus dem Nichts entstanden, klar kann man das besser verteidigen. Das Tor nach der Pause ärgert mich richtig. So machen wir uns das Leben selbst schwer, wenn wir aber ein Tor mehr schiessen, können wir jedes Spiel entscheiden. Es gefällt mir, dass wir umgestellt haben und Kelvin gebracht haben. Das hat richtig gut getan und gezeigt, dass wir die Ausfälle kompensieren können."
    90
    18:59
    Markus Kuster: "Natürlich ist es sehr frustrierend, wenn du so lange das Unentschieden hältst und in der 90. Minute das Tor kriegst. Rapid hat sehr stark gespielt, wir sind zwar in Führung gegangen, haben aber wenig Entlastung gehabt. So etwas darf nicht passieren, wir müssen wenn wir in Führung gehen normal weiterzuspielen und höher zu stehen. Das müssen wir uns schon vorwerfen."
    90
    18:57
    Fazit
    Rapid dreht also die Partie und holt einen weiteren Auswärtssieg. Dabei ging die zweite Halbzeit überhaupt nicht gut los, Mattersburg erzielte den frühen zweiten Treffer und war auch danach tonangebend. Ab der 60. Minute liess die Mannschaft von Franz Ponweiser aber komplett nach und liess Rapid zu Chancen kommen. Rapid kam schliesslich in der 69. Minute zum Ausgleich und drängte in der Schlussphase auf den Sieg. Die Bemühungen wurden in der Schlussphase belohnt, Mattersburg Passivität wurde bestraft. Rapid arbeitet sich damit vorübergehend auf Platz drei vor, Mattersburg bleibt zumindest bis morgen auf Position sieben.
    90
    18:52
    Spielende
    90
    18:51
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    90
    18:51
    Verdienter Führungstreffer für Rapid, kommt Mattersburg noch einmal zurück?
    89
    18:47
    Tooor für Rapid Wien, 2:3 durch Christoph Knasmüllner
    Kuster wehrt einen Eckball mit der Faust ab, der Ball landet bei Stojković, dessen Schuss komplett abreisst, aber bei Knasmüllner landet. Der schliesst daraufhin gleich ab, sein Schuss wird aber unhaltbar von Olatunji ins Tor abgefälscht.
    89
    18:47
    Leichte Unsicherheit von Kuster nach einer Flanke von Schwab, der Fehler bleibt aber ohne Folgen.
    86
    18:44
    Schuss von Arase gegen die Laufrichtung von Kuster, der Ball geht aber knapp am langen Eck vorbei.
    86
    18:44
    Zwei Eckbälle in Folge für Rapid, die dem 3:2 sehr nahe sind.
    84
    18:41
    Riesenchance aufs 3:2 für Rapid: Arase legt auf für Ljubicic, der geblockt wird. Der Ball landet bei Knasmüllner, der aus kurzer Distanz an Kuster scheitert. Der Schuss war noch abgefälscht und daher noch schwerer zu halten.
    82
    18:40
    Badji legt im Strafraum für Knasmüllner auf, der wird aber geblockt. Rapid macht weiter Druck.
    80
    18:38
    Salomon wird von Badji am Kopf erwischt, der Mattersburger muss im Strafraum behandelt werden.
    78
    18:36
    Einwechslung bei SV Mattersburg: Victor Olatunji
    78
    18:36
    Auswechslung bei SV Mattersburg: Patrick Bürger
    77
    18:36
    Guter Pass in den Strafraum auf Ullmann, Kuen klärt in grosser Bedrängnis zur Ecke.
    76
    18:35
    Teilweise sind leider auch Gegenstände in den Strafraum geworfen worden, hoffen wir, dass es zu keinen Zwischenfällen kommt.
    75
    18:34
    Die Rapidviertelstunde hat soeben begonnen, die Fans machen nochmal ordentlich Stimmung hinterm Mattersburger Tor.
    73
    18:31
    Rapid stellt damit auf eine Viererkette um.
    72
    18:30
    Einwechslung bei Rapid Wien: Kelvin Arase
    72
    18:30
    Auswechslung bei Rapid Wien: Maximilian Hofmann
    72
    18:30
    Rapid merkt, dass hier vielleicht noch mehr geht und drängt auf die erstmalige Führung.
    70
    18:29
    Der Ausgleich war nicht unverdient, Mattersburg hat in den letzten Minuten zu wenig gemacht.
    69
    18:27
    Tooor für Rapid Wien, 2:2 durch Christopher Dibon
    Eckballvariante von Rapid, Badji setzt den Ball an die Latte. Dibon kommt frei zum Nachschuss und bringt den Ball im Tor unter. Rapid ist erneut zurückgekommen!
    68
    18:26
    Rapid kommt zu drei Eckbällen innerhalb kurzer Zeit, beim dritten kommt es zum gefährlichen Abschluss von Dibon. Kuster pariert aber.
    65
    18:24
    Schwab bekommt im Strafraum den Ball an die Hand, ein möglicherweise gefährlicher Angriff wird abgepfiffen.
    64
    18:23
    Guter Schussversuch von Schwab nach einer Vorarbeit von Badji, aber knapp daneben.
    62
    18:21
    Rapid hat seit dem Wiederanpfiff eine sehr schwache Zweikampfbilanz, da muss man mehr Einsatz zeigen.
    61
    18:19
    Der Oberschenkel macht bei Fountas nicht mehr mit, Rapid verliert seinen gefährlichsten Spieler.
    60
    18:19
    Einwechslung bei Rapid Wien: Philipp Schobesberger
    60
    18:18
    Auswechslung bei Rapid Wien: Taxiarchis Fountas
    58
    18:16
    Fountas liegt angeschlagen am Boden und hält sich den Oberschenkel. Ein Ausfall wäre natürlich bitter.
    57
    18:15
    Bislang noch keine wirkliche Reaktion von Rapid, Mattersburg derzeit überhaupt nicht unter Druck.
    55
    18:14
    Wieder ein Foul von Barać, der nach wie vor auf seine erste Karte wartet.
    54
    18:12
    Gruber hat sich wohl eine Zerrung im Oberschenkelbereich zugezogen.
    53
    18:11
    Schwab bringt den Ball in den Strafraum, dort klärt aber ein Mattersburger vor Kuster.
    52
    18:10
    Gelbe Karte für Nedeljko Malić (SV Mattersburg)
    Taktisches Foul gegen Ullmann.
    51
    18:09
    Einwechslung bei SV Mattersburg: Florian Hart
    51
    18:09
    Auswechslung bei SV Mattersburg: Andreas Gruber
    50
    18:09
    Gruber wirkt angeschlagen und könnte gleich ausgewechselt werden.
    48
    18:07
    Rapid liegt also wieder zurück, den Beginn der zweiten Halbzeit hat man sich sicherlich anders vorgestellt.
    47
    18:05
    Tooor für SV Mattersburg, 2:1 durch Andreas Kuen
    Gute Vorarbeit von Salomon, der sich gegen Barać behauptet. Der passt zu Kuen, der nach links zieht und mit links abzieht. Der Ball passt genau, Strebinger ohne Chance.
    46
    18:04
    Keine Wechsel in der Pause auf beiden Seiten.
    46
    18:03
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    17:55
    Halbzeitfazit
    Nach 45 Minuten steht es hier im Pappelstadion also 1:1. Mattersburg erwischte den besseren Start und konnte gleich in der dritten Minute einen Lattentreffer verbuchen. Auch danach waren die schnellen Angriffe der Mattersburger etwas gefährlicher als die von Rapid, die Probleme mit dem Spielaufbau hatten. Mattersburg ging schliesslich in der 28. Minute in Führung, danach beschränkte man sich aber zu sehr darauf, den Vorsprung zu verwalten. Rapid bemühte sich in der Schlussphase und wurde in der Nachspielzeit mit dem Ausgleich belohnt. Es dürfte daher auch in der zweiten Halbzeit spannend weitergehen.
    45
    17:49
    Ende 1. Halbzeit
    45
    17:48
    Tooor für Rapid Wien, 1:1 durch Taxiarchis Fountas
    Knasmüllner stoppt eine Flanke mit der Brust herunter für Fountas, der sich den Ball zurechtlegt und wuchtig ins lange Eck trifft! Ausgleich in letzter Sekunde!
    45
    17:47
    Es gibt noch einen Eckball für Rapid, Schwab führt aus.
    45
    17:46
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
    44
    17:46
    Stojković bringt den Ball flach in den Strafraum, dort findet sich aber kein Abnehmer.
    42
    17:44
    Rapid versucht noch eine Schlussoffensive auf die Beine zu stellen, es sind aber nur mehr wenige Minuten zu spielen.
    41
    17:42
    Badji legt im Strafraum per Kopf für Knasmüllner auf, der den Ball aber nicht ideal trifft. Das kann man besser machen.
    40
    17:42
    Im Pappelstadion hat es wieder stark zu regnen begonnen, das macht die Bodenverhältnisse nicht unbedingt besser.
    38
    17:40
    Miesenböck geht mit vollem Risiko in einen Zweikampf mit Hofmann, der Mattersburger muss aufpassen.
    36
    17:37
    Gelbe Karte für Fabian Miesenböck (SV Mattersburg)
    Nach einem Foul an Stojković.
    36
    17:37
    Gute Flanke von Knasmüllner in den Strafraum, aber etwas zu hoch für Fountas.
    35
    17:36
    Didi Kühbauer kann bislang nicht zufrieden sein und wirkt dementsprechend angespannt.
    33
    17:34
    Nächstes Foul von Barać gegen Bürger, dieses Mal wird der Rapidler ermahnt.
    32
    17:34
    Nächstes hartes Foul von Barać an Erhardt, der Rapidler empfiehlt sich für eine Karte.
    31
    17:33
    Wie fällt nun die Antwort von Rapid aus? Idealerweise kommt man noch vor der Pause zurück.
    29
    17:31
    Die Verteidigung der Rapidler hat bei dem Gegentreffer keine gute Figur gemacht, zuerst hatte Kuen sehr viel Platz zum Flanken, dann ging der Ball an drei Rapid-Spielern vorbei und landete bei Gruber.
    28
    17:29
    Tooor für SV Mattersburg, 1:0 durch Andreas Gruber
    Kuen mit einer Flanke in den Strafraum, der Ball rutscht durch und kommt zu Gruber, der präzise abschliesst und von der Innenstange ins Tor trifft.
    27
    17:28
    Nächster guter Schuss von Knasmüllner von der Strafraumgrenze, aber etwas zu zentral.
    26
    17:28
    Schwab hat auf der linken Seite viel Platz und flankt in den Rückraum. Dort übernimmt Knasmüllner direkt und scheitert nur knapp an Kuster. Die bislang beste Chance für die Rapidler.
    24
    17:26
    Rapid bislang mit 60 Prozent Ballbesitz, das war aber auch so zu erwarten.
    22
    17:24
    Badji legt einen Ball für Fountas auf, der wuchtig von der Strafraumgrenze abschliesst. Der Schuss geht aber recht deutlich drüber.
    20
    17:21
    Guter Konter der Mattersburger, Bürger will in der Mitte scharf Gruber anspielen, Ullmann fängt den Pass aber ab.
    19
    17:20
    Scharfer Eckball von Schwab auf Knasmüllner, der in der Mitte aber keinen guten Kopfball produziert.
    18
    17:19
    Badji holt einen Eckball für seine Mannschaft heraus, Rapid ist nach hohen Bällen ja sehr gefährlich.
    16
    17:18
    Mattersburg hat bislang Vorteile aus dem Spiel und auch die klar beste Chance auf dem Konto.
    15
    17:17
    Stojković legt im Strafraum für Fountas zurück, der verpasst dem Ball aber zu viel Drall.
    13
    17:15
    Foul von Lercher an Stojković, es gibt Freistoss für Rapid.
    12
    17:13
    Gute Flanke in den Strafraum von Erhardt, Miesenböck will abschliessen, wird dort aber zweimal geblockt.
    11
    17:12
    Die Sonne steht im Moment sehr tief, was einigen Spielern Sichtprobleme bereitet.
    10
    17:11
    Gute Flanke in den Strafraum von Ullmann, Badji kann seinen Kopfball aber nicht aufs Tor platzieren.
    7
    17:09
    Distanzschuss von Rapid, Kuster hat mit dem Ball aber keine Probleme.
    7
    17:09
    Einwechslung bei SV Mattersburg: Fabian Miesenböck
    7
    17:08
    Auswechslung bei SV Mattersburg: Christoph Halper
    6
    17:07
    Halper klagt nach wie vor über Probleme und dürfte in Kürze ausgetauscht werden.
    5
    17:07
    Stanglpass von Fountas in den Strafraum, Gruber will klären, schiesst aber noch Dibon an. Der Fehler bleibt aber ohne Folgen.
    3
    17:04
    Rath probiert es aus der Distanz aus über 25 Metern, der Ball knallt an die Querlatte! Pech für die Mattersburger.
    2
    17:03
    Halper hat es bei dem Foul ordentlich am Hinterkopf erwischt, das Spiel ist nach wie vor unterbrochen.
    1
    17:02
    Foul von Barać gegen Halper, es gibt Freistoss für Mattersburg.
    1
    17:01
    Spielbeginn
    16:58
    Zwei Veränderungen bei Rapid, neu in der Startelf sind Stojković und Hofmann.
    16:58
    Geleitet wird das heutige Spiel von Schiedsrichter Christian-Petru Ciochirca.
    16:57
    Keine Veränderungen bei Mattersburg im Vergleich zum Spiel gegen Altach.
    16:57
    Viele Rapid-Fans sind heute nach Mattersburg gekommen und werden für ordentliche Stimmung sorgen.
    16:55
    Didi Kühbauer feiert heute sein einjähriges Jubiläum als Rapid-Trainer. Man wird sehen, ob der Aufwärtstrend der letzten Zeit heute weitergeht.
    16:54
    Zoran Barišić: "Fountas ist ein junger Spieler, technisch gut, sucht immer den direkten Weg zum Tor. Insgesamt funktioniert die Mannschaft ganz gut, das kommt auch Fountas zugute. Seitdem der Didi da ist geht es ständig bergauf. Es wird sicher kein leichtes Spiel. Ich will sehen, dass die Mannschaft die nötige Laufbereitschaft an den Tag legt. Dass sie sich nicht scheut, in jeden Zweikampf reinzugehen, als ob es der letzte wäre. Was den Ballbesitz angeht, gilt es seriös zu spielen, keine leichtfertigen Fehler zu machen und die Angriffe auch absichern."
    16:43
    Erfolgreichster Torschütze für Rapid ist Fountas mit sechs Toren. Auf ihn werden heute die Mattersburger besonders aufpassen.
    16:25
    Den letzten Erfolg im Burgenland gab es für Rapid im vorigen September, das war allerdings im Cup.
    16:23
    Didi Kühbauer erwartet heute einen defensiv eingestellten Gegner, den man mit der nötigen Schnelligkeit knacken will.
    16:21
    Didi Kühbauer muss heute auf Kitagawa (Sprunggelenksverletzung), Grahovac (Wade), Schick (Bänderverletzung im Knie), Szanto (nach Knie-OP) und Sonnleitner (Spielpraxis bei Amateuren) verzichten.
    16:20
    Bei Mattersburg fehlen Mahrer (Leistenprobleme), Pušić (nach Arthroskopie) und Ertlthaler (Spielpraxis bei Amateuren). Alois Höller und Marko Kvasina kehren heute in den Kader zurück, sitzen aber vorerst auf der Bank.
    09:19
    Herzlich willkommen zur zehnten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SV Mattersburg gegen Rapid Wien!

    Rapid will nach dem Last Minute-Ausgleich gegen Hartberg heute seine starke Auswärtsserie ausbauen. Die letzten drei Spiele in fremden Stadien konnten gewonnen werden. In der vergangenen Saison gingen jedoch beide Spiele bei den Mattersburgern verloren, weswegen man für heute gewarnt ist.

    "Wir wissen, dass wir dort anders auftreten müssen als in den letzten zwei Spielen", sagte Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer vor der Partie. "Es wird ein heisser Tanz." Insgesamt sind die Rapidler bereits seit vier Spielen ungeschlagen.

    Mattersburg liegt mit zehn Punkten noch hinter den Erwartungen zurück, aus den letzten beiden Spielen konnte man aber vier Punkte holen. Matterburg-Trainer Franz Ponweiser sieht die Rapidler als Favoriten, glaubt aber an die Chance seiner Mannschaft. "In unserer Situation kommt uns die Aussenseiterrolle aber entgegen. Wir werden versuchen, Rapid von Beginn weg einen heissen Kampf zu liefern", so der Coach.

    Auf einen Heimsieg wartet Mattersburg allerdings bereits seit der ersten Runde im Juli. "Wir sind noch nicht dort, wo wir hinwollen, aber auf einem guten Weg", so Ponweiser.

    Aktuelle Spiele

    05.10.2019 17:00
    RB Salzburg
    RB Salzburg
    6
    3
    RB Salzburg
    SCR Altach
    SCR Altach
    0
    0
    SCR Altach
    Beendet
    17:00 Uhr
    SV Mattersburg
    SV Mattersburg
    2
    1
    SV Mattersburg
    Rapid Wien
    Rapid Wien
    3
    1
    Rapid Wien
    Beendet
    17:00 Uhr
    06.10.2019 14:30
    Wolfsberger AC
    Wolfsberger AC
    4
    2
    Wolfsberger AC
    SKN St. Pölten
    SKN St. Pölten
    0
    0
    SKN St. Pölten
    Beendet
    14:30 Uhr
    TSV Hartberg
    TSV Hartberg
    1
    0
    TSV Hartberg
    LASK
    LASK
    2
    0
    LASK
    Beendet
    14:30 Uhr
    06.10.2019 17:00
    Austria Wien
    Austria Wien
    1
    0
    Austria Wien
    Sturm Graz
    Sturm Graz
    0
    0
    Sturm Graz
    Beendet
    17:00 Uhr

    Spielplan - 10. Spieltag

    26.07.2019
    Rapid Wien
    Rapid Wien
    0
    0
    Rapid Wien
    RB Salzburg
    RB Salzburg
    2
    1
    RB Salzburg
    Beendet
    20:45 Uhr
    27.07.2019
    FC Admira Wacker
    Admira Wacker
    0
    0
    FC Admira Wacker
    Wolfsberger AC
    Wolfsberger AC
    3
    1
    Wolfsberger AC
    Beendet
    17:00 Uhr
    WSG Tirol
    WSG Tirol
    3
    1
    WSG Tirol
    Austria Wien
    Austria Wien
    1
    0
    Austria Wien
    Beendet
    17:00 Uhr
    28.07.2019
    SV Mattersburg
    SV Mattersburg
    2
    1
    SV Mattersburg
    TSV Hartberg
    TSV Hartberg
    1
    0
    TSV Hartberg
    Beendet
    17:00 Uhr
    Sturm Graz
    Sturm Graz
    3
    2
    Sturm Graz
    SKN St. Pölten
    SKN St. Pölten
    0
    0
    SKN St. Pölten
    Beendet
    17:00 Uhr
    LASK
    LASK
    2
    1
    LASK
    SCR Altach
    SCR Altach
    0
    0
    SCR Altach
    Beendet
    17:00 Uhr
    03.08.2019
    Austria Wien
    Austria Wien
    0
    0
    Austria Wien
    LASK
    LASK
    3
    1
    LASK
    Beendet
    17:00 Uhr
    SCR Altach
    SCR Altach
    3
    2
    SCR Altach
    WSG Tirol
    WSG Tirol
    2
    2
    WSG Tirol
    Beendet
    17:00 Uhr
    TSV Hartberg
    TSV Hartberg
    4
    2
    TSV Hartberg
    FC Admira Wacker
    Admira Wacker
    1
    0
    FC Admira Wacker
    Beendet
    17:00 Uhr
    04.08.2019
    RB Salzburg
    RB Salzburg
    4
    3
    RB Salzburg
    SV Mattersburg
    SV Mattersburg
    1
    0
    SV Mattersburg
    Beendet
    17:00 Uhr