WM

Brasilien
2
1
Brasilien
Südkorea
0
0
Südkorea
Beendet
01:00 Uhr
Brasilien:
33'
Formiga
53'
Marta
 / Südkorea:
Mehr
    90
    02:56
    Fazit:
    Brasilien schlägt Südkorea zum Auftakt in die Weltmeisterschaft mit 2:0. Das Team um Superstar Marta beginnt die zweite Halbzeit sehr engagiert und bekommt nach Foul an Formiga einen Elfmeter zugesprochen, den Marta zu ihrem 15. WM-Tor nutzt. Damit ist die 29-Jährige nun alleinige Rekordhalterin. In der Folge kontrolliert Brasilien das Spiel, Südkorea legt den Respekt vor den Südamerikanerinnen erst zu spät ab und lässt einige Halbchancen liegen. Die sich bietenden Räume nutzt die Selecao zu gefährlichen Kontern, kommt aber nicht zu einem weiteren Treffer. Um zum Kreis der Titelanwärterinnen zu gehören, muss Vadãos Mannschaft noch einen Gang hochschalten.
    90
    02:50
    Spielende
    90
    02:50
    Drei Minuten werden nachgespielt.
    90
    02:50
    Einwechslung bei Südkorea: Hee-Young Park
    90
    02:49
    Auswechslung bei Südkorea: Yu-Mi Kang
    90
    02:49
    Einwechslung bei Brasilien: Rafaela
    90
    02:47
    Auswechslung bei Brasilien: Andressinha
    88
    02:46
    Brasilien gewinnt den Ball tief in der gegnerischen Hälfte, doch Formiga verdaddelt das Leder sofort wieder mit einem riskanten Pass. In der Schlussphase fehlt den Südamerikanerinnen merklich die Ernsthaftigkeit.
    85
    02:43
    Die letzten fünf Minuten laufen. Nach einem zwischenzeitlichen, aber abschlussschwachen Hoch der Südkoreanerinnen übernimmt die Selecao wieder das Kommando in Montreal.
    82
    02:41
    Einwechslung bei Brasilien: Géssica
    82
    02:41
    Auswechslung bei Brasilien: Rafaelle
    81
    02:41
    Einwechslung bei Brasilien: Raquel
    81
    02:40
    Auswechslung bei Brasilien: Andressa
    80
    02:40
    Eun-Mi Lee rettet bärenstark! Formiga spielt Cristiane links im Strafraum frei, die Angreiferin beweist Übersicht und legt aus sieben Metern nochmal quer in Richtung Marta. Jung-Mi Kim ist bereits geschlagen, doch Lee grätscht in den Ball und befördert diesen an der Rekordtorschützin vorbei.
    78
    02:36
    Formiga schaltet sich wuchtig in die Offensive ein, rennt sich aber letztlich gegen Südkoreas Kapitänin So-Hyun Cho fest. Das robuste Tackling sichert den Asiatinnen den Ball.
    77
    02:35
    Einwechslung bei Südkorea: So-Dam Lee
    77
    02:34
    Auswechslung bei Südkorea: Hah-Nul Kwon
    75
    02:34
    Andressa gibt einen Eckball von der rechten Seite herein, doch den Brasilianerinnen fehlt in den letzten Minuten die Entschlossenheit in den Angriffen. Das 2:0 scheint ihnen zu reichen.
    72
    02:30
    Die Asiatinnen trauen sich plötzlich deutlich mehr zu, doch diese Offensive kommt wahrscheinlich zu spät. Zudem nutzt Südkorea die wenigen Einschussmöglichkeiten nicht entsprechend.
    69
    02:29
    Riesenchance für Südkorea! Nach Zuspiel von der rechten Seite hat Ga-Eul Jeon etwa zehn Meter vor dem Tor zuviel Platz, schiebt den Ball aber flach rechts vorbei. Das muss der Anschluss sein.
    67
    02:27
    Südkoreas Trainer Deok-Yeo Yoon wechselt erstmals. Für Stürmerin Young-A Yoo kommt mit Seol-Bin Jung eine neue Offensivkraft in die Partie.
    67
    02:25
    Einwechslung bei Südkorea: Seol-Bin Jung
    67
    02:24
    Auswechslung bei Südkorea: Young-A Yoo
    66
    02:24
    Andressa zieht den Ball gegen zwei Gegnerinnen etwa 20 Meter vor dem Tor auf, narrt sie damit und feuert einen Schuss ab. Das Leder geht zwei Meter drüber.
    64
    02:22
    Brasilien hat einen Gang rausgenommen und sammelt Pässe rund um den Mittelkreis. Vor allem die Harmlosigkeit der Südkoreanerinnen lässt das 2:0 als sehr sicheres Resultat erscheinen.
    61
    02:20
    Ga-Eul Jeon führt eine Ecke von Links aus, doch dieses Mal sind die Südamerikanerinnen auf der Hut. Die Flanke kommt nicht an den ersten Verteidigerinnen vorbei.
    58
    02:18
    Einen Freistoss klärt Brasilien nicht endgültig, den zweiten Ball bringt Hye-Ri Kim nochmal auf den Kasten. Luciana springt hoch und greift sich das Leder locker aus der Luft.
    56
    02:15
    Brasilien kontrolliert das Geschehen weiter, Südkorea kommt nur durch Standardsituationen vor das gegnerische Tor. Gelingt den Asiatinnen ein Comeback?
    53
    02:11
    Tooor für Brasilien, 2:0 durch Marta
    Marta knipst sich in die Geschichtsbücher! Die fünfmalige Weltfussballerin übernimmt die Verantwortung und schiebt nach langem Anlauf unten links ein. Mit 15 WM-Treffern ist sie jetzt alleinige Rekordhalterin.
    52
    02:11
    Gelbe Karte für So-Hyun Cho (Südkorea)
    52
    02:10
    Elfmeter für Brasilien! Südkorea verliert den Ball leichtfertig am eigenen Strafraum. Formiga ist erneut Nutzniesserin, erobert den Ball und fädelt geschickt bei So-Hyun Cho ein, die das Bein stehen lässt. Klare Sache, den Strafstoss muss man geben.
    51
    02:10
    Zentimeter fehlen Tamires zur Vorentscheidung! Links erläuft die Brasilianerin ein Zuspiel und schiesst aufs lange Eck. Jung-Mi Kim macht sich lang und dreht den Ball am Pfosten vorbei.
    50
    02:08
    Brasilien kommt dem zweiten Treffer näher. Andressinha flankt vom linken Strafraumeck scharf vorher, doch Cristiane fliegt fünf Meter vor dem Kasten knapp an der Hereingabe vorbei.
    48
    02:06
    Cristiane hebt den Ball technisch fein an zwei Gegenspielerinnen vorbei, schickt dann Marta auf die Reise. Das Zuspiel ist aber zu lang, Seo-Yeon Shim steht besser zum Leder und bereinigt die Situation.
    46
    02:03
    Der zweite Durchgang läuft. Beide Formationen kehren unverändert auf den Kunstrasen zurück.
    46
    02:02
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    01:53
    Halbzeitfazit:
    Brasilien geht mit einer 1:0-Führung gegen Südkorea in die Halbzeit. Vadãos Mannschaft beginnt gut und kommt durch Fabiana schnell zu einer ersten Gelegenheit, im Anschluss bauen die Brasilianerinnen aber merklich ab und kommen kaum durch die dichtgestaffelte Defensive Südkoreas. Young-A Yoo wird elfmeterreif gefoult, nach Ecken brennt es im Strafraum der Favoritinnen sogar mehrmals. Aus dem Nichts und durch einen groben Schnitzer von Do-Yeon Kim begünstigt bringt Formiga ihre Elf in Front. Anschliessend tut sich Brasilien leichter, ohne aber klare Chancen herauszuspielen. Die Asiatinnen müssen offensiv mehr investieren, um das Tor der Vize-Weltmeisters von 2007 wirklich zu gefährden.
    45
    01:53
    Die letzte Minute spielen die Südamerikanerinnen herunter. Wieder sammeln sie in der eigenen Viererkette fleissig Ballkontakte. Südkorea tut sich weiter schwer mit eigenen Angriffen.
    45
    01:47
    Ende 1. Halbzeit
    42
    01:44
    Viel geht bei Martas Team über die rechte Seite. Fabiana ist dauernd unterwegs, flankt nun von der Grundlinie ins Zentrum. Cristiane steigt hoch, kann den Ball aber nicht auf den Kasten drücken. Der Kopfball steigt übers Tor.
    41
    01:44
    Südkorea kommt kaum mal ans Spielgerät. Über viele Stationen baut Brasilien auf, die Asiatinnen greifen erst kurz der Mittellinie an, Offensivgefahr strahlen sie damit nicht aus.
    38
    01:41
    Tamires spielt vom linken Flügel ihre Kollegin Cristiane an, die den Ball sofort zu Andressinha abtropfen lässt. Die Offensivkraft setzt die Murmel aus 18 Metern deutlich rechts neben das Tor.
    36
    01:38
    Brasilien drückt sofort weiter aufs Tempo, Südkoreas Damen wirken vom selbstverschuldeten Gegentor etwas verunsichert. Fabiana entwischt über Rechts, ihre Hereingabe landet aber im Rücken der Angreiferinnen.
    33
    01:34
    Tooor für Brasilien, 1:0 durch Formiga
    Ein dicker Patzer spielt dem Favoriten in die Karten! Cristiane verliert das Leder im Dribbling zentral vor dem Strafraum, doch Do-Yeon Kim spielt einen kraftlosen Rückpass auf die eigene Keeperin. Die 37-jährige Formiga spritzt dazwischen und drückt den Ball in die rechte untere Ecke.
    29
    01:32
    Erneut rutscht ein Eckball von Rechts an zwei Südamerikanerinnen vorbei, So-Hyun Cho muss das Leder sofort Richtung Tor schiessen. Das Schüsschen hoppelt deutlich am rechten Pfosten vorbei. Sattelfest sieht die brasilianische Defensive bei Standard nicht aus.
    27
    01:29
    Chelseas So-Yun Ji schirmt einen hohen Ball gegen Rafaelle clever ab und zieht auf der rechten Seite einen Freistoss für ihr Team. Die Hereingabe aus 25 Metern ist deutlich zu kurz, Brasilien klärt problemlos.
    25
    01:27
    Die Intensität nimmt zu. Andressa und So-Hyun Cho liefern sich einen packenden Zweikampf in der Hälfte Südkoreas. Am Ende liegen beide Damen neben der Eckfahne, die Spielleiterin gibt Freistoss für die Asiatinnen.
    23
    01:25
    Tamires wagt auf dem linken Flügel ein Tänzchen gegen zwei Kontrahentinnen. Das bessere Ende haben die Beiden für sich und klären zunächst ins Seitenaus.
    20
    01:23
    Cristiane hat genug gesehen und zieht aus 20 Metern halblinker Position einfach mal ab. Der Ball geht links neben den Kasten, Jung-Mi Kim muss nicht eingreifen.
    19
    01:21
    Immer wieder zirkuliert der Ball durch die Viererkette der Südamerikanerinnen. Mónica und Rafaelle sind viel am Leder in diesen Minuten, durch schnelles Verschieben versucht das Team von Vadão eine Lücke zu reissen.
    16
    01:19
    Lange baut die weibliche Selecao den Angriff auf, dann zieht Fabiana die Flanke von der rechten Seite auf den langen Pfosten. Formiga köpft das Leder von der Auslinie vors Tor, wo sich die südkoreanische Torhüterin und eine Abwehrfrau gegenseitig stören. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
    13
    01:15
    Superstar Marta wirkt sehr engagiert in den ersten Minuten, noch geling ihrem Team aber kaum etwas. Südkorea steht gut geordnet und lässt kaum Platz für gefährliche Kombinationen.
    11
    01:13
    Der vermeintliche Aussenseiter mischt weiter mit. Der Eckball segelt von Rechts herein, am zweiten Pfosten nimmt So-Hyun Cho die Murmel direkt ab. Ihr Versuch geht zwei Meter links am Gehäuse vorbei.
    8
    01:10
    Munterer Beginn in Montreal! Beide Mannschaften suchen von Beginn an den Weg nach vorne, weisen in der eigenen Defensive aber einige Defizite auf.
    5
    01:09
    Jetzt brennt es auf der anderen Seite. Einen Flankenball vom rechten Flügel können die Brasilianerinnen nicht sauber klären, letztlich fällt Fabiana Young-A Yoo links im Sechzehner. Südkoreas Damen beschweren sich zurecht: das war ein klarer Elfmeter, Esther Staubli winkt jedoch ab.
    3
    01:07
    Was für ein Kracher! Rechtsverteidigerin Fabiana kommt etwa 30 Meter vor dem Kasten an den Ball, macht noch ein paar Schritte und zimmert das Leder kraftvoll an den Querbalken. Südkoreas Keeperin Jung-Mi Kim sieht in dieser Szene nicht besonders sicher aus.
    2
    01:04
    Einen ersten langen Ball erobert Marta und setzt sofort zum Dribbling an. Die Schiedsrichterin kommt den Asiatinnen aber zur Hilfe und entscheidet auf Handspiel.
    1
    01:02
    Der Ball rollt. Brasilien läuft im üblichen Gelb mit blauen Hosen auf. Südkorea präsentiert sich heute ganz in Weiss.
    1
    01:01
    Spielbeginn
    00:56
    Die Leitung der Partie übernimmt mit Esther Staubli eine Schweizerin, die in diesem Sommer bereits das Champions-League-Finale zwischen dem 1. FFC Frankfurt und Paris St. Germain pfiff. Ihr assistieren Ella De Vries (Belgien) und Lucie Ratajova (Tschechien).
    00:52
    Südkoreas Frauennationalmannschaft formiert sich gegen die favorisierten Gegnerinnen im 4-2-3-1. Die einzige Spitze Young-A Yoo wird unterstützt von Yu-Mi Kang, So-Yun Ji und Ga-Eul Jeon.
    00:49
    Neben Marta, die im 4-3-3-System die Rolle rechts offensiv einnimmt, weisen auch Mittelstürmerin Cristiane und die bereits 37 Jahre alte Formiga im Mittelfeld eine enorme Erfahrung auf. Im Tor steht Luciana, die Innenverteidigung bilden Mónica und Rafaelle.
    00:44
    Deok-Yeo Yoon trainiert die Damenauswahl Südkoreas. In Reihen des Aussenseiters spielen nur zwei Spielerinnen nicht in der heimischen Liga. Neben der in Russland aktiven Eun-Sun Park trat vor allem So-Yun Ji beim FC Chelsea ins Rampenlicht. Nach ihrem Wechsel im Januar 2014 wurde die Mittelfeldregisseurin in diesem Sommer von der PFA zur Spielerin des Jahres gewählt. Die Experten räumen dem Team aus Asien nur geringe Chancen ein. "Ich bin sicher, dass wir gegen Brasilien eine Chance haben. Niemand spielt, um zu verlieren. Wir werden sicher nicht klein beigeben", sagte der Trainer.
    00:36
    Klarer Favorit der heutigen Begegnung sind die Damen aus Südamerika. Trainer Vadão setzt auf fünf Spielerinnen, die ihr Geld im Ausland verdienen. Der restliche Kader kickt in Brasilien. Besonders im Fokus steht Marta, die fünf Mal in Folge Weltfussballerin des Jahres wurde - zuletzt im Jahr 2010. "Marta hat dieselbe Wirkung für unser Team wie Neymar für die Männer", spart der Coach nicht mit Lob. In 92 Länderspielen traf sie 79-mal ins Netz, bei WM-Turnieren bisher 14-mal. Ein Treffer fehlt ihr noch um alleinige Rekordhalterin zu werden, noch liegt sie mit Birgit Prinz gleichauf.
    00:29
    Im Süden Kanadas steigt das Spiel zwischen den WM-erfahrenen Brasilianerinnen um Superstar Marta und den deutlich weniger routinierten Südkoreanerinnen. Bereits sechs Mal nahm die weibliche Selecao an einer Endrunde teil. 2007 ging erst das Finale verloren. Auf der Gegenseite schnuppert die Truppe um Legionärin So-Yun Ji zum zweiten Mal WM-Luft.
    00:15
    Hallo und herzlich willkommen zur zweiten Partie in Gruppe E bei der Frauen-Weltmeisterschaft! In Montreal treffen Brasilien und Südkorea aufeinander. Los geht es um 1:00 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    21.06.2015 19:00
    Brasilien
    Brasilien
    0
    0
    Brasilien
    Australien
    Australien
    1
    0
    Australien
    Beendet
    19:00 Uhr
    21.06.2015 22:00
    Frankreich
    Frankreich
    3
    2
    Frankreich
    Südkorea
    Südkorea
    0
    0
    Südkorea
    Beendet
    22:00 Uhr
    22.06.2015 01:30
    Kanada
    Kanada
    1
    0
    Kanada
    Schweiz
    Schweiz
    0
    0
    Schweiz
    Beendet
    01:30 Uhr
    22.06.2015 23:00
    Norwegen
    Norwegen
    1
    0
    Norwegen
    England
    England
    2
    0
    England
    Beendet
    23:00 Uhr
    23.06.2015 02:00
    USA
    USA
    2
    0
    USA
    Kolumbien
    Kolumbien
    0
    0
    Kolumbien
    Beendet
    02:00 Uhr

    Spielplan - Gruppe E

    07.06.2015
    Kanada
    Kanada
    1
    0
    Kanada
    China
    China
    0
    0
    China
    Beendet
    00:00 Uhr
    Neuseeland
    Neuseeland
    0
    0
    Neuseeland
    Niederlande
    Niederlande
    1
    1
    Niederlande
    Beendet
    03:00 Uhr
    Norwegen
    Norwegen
    4
    3
    Norwegen
    Thailand
    Thailand
    0
    0
    Thailand
    Beendet
    19:00 Uhr
    Deutschland
    Deutschland
    10
    5
    Deutschland
    Elfenbeinküste
    Elfenbeinküste
    0
    0
    Elfenbeinküste
    Beendet
    22:00 Uhr
    09.06.2015
    Kamerun
    Kamerun
    6
    3
    Kamerun
    Ecuador
    Ecuador
    0
    0
    Ecuador
    Beendet
    01:00 Uhr
    Japan
    Japan
    1
    1
    Japan
    Schweiz
    Schweiz
    0
    0
    Schweiz
    Beendet
    04:00 Uhr
    08.06.2015
    Schweden
    Schweden
    3
    2
    Schweden
    Nigeria
    Nigeria
    3
    0
    Nigeria
    Beendet
    22:00 Uhr
    09.06.2015
    USA
    USA
    3
    1
    USA
    Australien
    Australien
    1
    1
    Australien
    Beendet
    01:30 Uhr
    Spanien
    Spanien
    1
    1
    Spanien
    Costa Rica
    Costa Rica
    1
    1
    Costa Rica
    Beendet
    22:00 Uhr
    Frankreich
    Frankreich
    1
    1
    Frankreich
    England
    England
    0
    0
    England
    Beendet
    19:00 Uhr