WM

Nigeria
0
0
Nigeria
USA
1
1
USA
Beendet
02:00 Uhr
Nigeria:
 / USA:
45'
Wambach
Mehr
    90
    03:55
    Fazit:
    Die USA ziehen verdient als Gruppenerster ins Achtelfinale der Frauen-WM ein! Im letzten Match der Vorrunde reichte den Nordamerikanerinnen ein Treffer von Rekordspielerin Abby Wambach, um die tapferen Nigerianerinnen mit 1:0 zu schlagen. Im ersten Durchgang hatten die "Super Falcons" noch frech nach vorne gespielt und die Partie offen gestaltet, doch der plötzliche Rückstand kurz vor Ende des ersten Durchgangs zeigte Wirkung. Im zweiten Abschnitt dominierten die US-Girls das Spielgeschehen und hätten die Führung noch ausbauen können. Spätestens nach dem Platzverweis von Sarah Nnodim war die Messe in Vancouver dann gelesen.
    Auch ohne Spektakel erreicht die Truppe von Jill Ellis die K.o.-Phase, in der allerdings ganz andere Kaliber auf das US-Team warten. Derweil ist das Turnier für Nigeria schon beendet, die Todesgruppe D war am Ende eine Nummer zu gross für die Mannschaft. Damit verabschieden wir uns und bedanken uns für die Aufmerksamkeit. Bis zum nächsten Mal!
    90
    03:49
    Spielende
    90
    03:47
    Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt! Passiert hier noch was?
    88
    03:45
    Sie kommen einfach nicht mehr in Tornähe. Was auch immer Oparanozie und ihre Teamkolleginnen hier versuchen, es will einfach nichts gelingen. Am Ende wird wohl eine Unachtsamkeit kurz vor der Halbzeitpause den Unterschied machen.
    85
    03:42
    Im Parallelspiel geht's spannender zu. Kurz vor dem Ende steht es immer noch 1:1 zwischen Australien und Schweden, die sich um den zweiten Rang streiten. Den USA kann das egal sein, denn der Gruppensieg ist jetzt zum Greifen nah.
    82
    03:40
    Die Luft ist mittlerweile raus. Die zahlreichen Wechsel haben dem Spielfluss geschadet. In Unterzahl wirken die nigerianischen Offensivaktionen noch planloser als zuvor. Ein Comeback der Truppe von Edwin Okon wird immer unwahrscheinlicher.
    79
    03:37
    Tobin Heath geht und die fast 40-jährige Christie Rampone betritt den Rasen. Es ist ihre fünfte WM und ihr 306. Länderspiel im US-Dress. Beeindruckend!
    79
    03:35
    Einwechslung bei USA: Christie Rampone
    79
    03:35
    Auswechslung bei USA: Tobin Heath
    77
    03:35
    Stürmerin Ordega raus, Mittelfeldspielerin Cecilia Nku rein - diesen Tausch muss man nicht verstehen. Damit ist das Wechselkontingent der Afrikanerinnen erschöpft.
    77
    03:33
    Einwechslung bei Nigeria: Cecilia Nku
    77
    03:33
    Auswechslung bei Nigeria: Francisca Ordega
    74
    03:32
    Jill Ellis schont ihre Spielmacherin: Die starke Megan Rapinoe hat jetzt Feierabend, Shannon Boxx hilft nun bei der Absicherung.
    74
    03:30
    Einwechslung bei USA: Shannon Boxx
    74
    03:30
    Auswechslung bei USA: Megan Rapinoe
    71
    03:27
    Holiday zirkelt den Freistoss im Anschluss an den Feldverweis genau in die Arme von Precious Dede. Nicht sehr gefährlich.
    70
    03:26
    Gelb-Rote Karte für Sarah Nnodim (Nigeria)
    Das war's für die 19-Jährige! Am Sechzehnerrand zieht die junge Spielerin das taktische Foul und fliegt deshalb nun vom Platz. Jetzt wird es ganz schwer für Nigeria.
    68
    03:24
    Gelbe Karte für Ngozi Okobi (Nigeria)
    Überharte Grätsche gegen Rapinoe - auch Okobi sieht den Gelben Karton.
    65
    03:22
    Tosender Applaus für die heute eher unglücklich agierende Alex Morgan, die nun durch Sydney Leroux ersetzt wird.
    65
    03:21
    Einwechslung bei USA: Sydney Leroux
    65
    03:21
    Auswechslung bei USA: Alex Morgan
    62
    03:18
    Schon wieder vergibt Alex Morgan die Vorentscheidung! Wunderbarer Angriff über drei Stationen: Holiday eröffnet das Spiel mit einem langen Zuspiel auf Heath, die halbrechts in der Box sofort den Querpass spielt. Am zweiten Pfosten rauscht Morgan heran, trifft aber aus kurzer Entfernung nur die herausstürmende Torhüterin. Das hätte das 2:0 sein müssen!
    59
    03:16
    Gelbe Karte für Josephine Chukwunonye (Nigeria)
    Zu harter Einsatz im Luftkampf mit Wambach. Beide bleiben verletzt auf dem Rasen zurück, doch können voraussichtlich weitermachen. Chukwunonye allerdings mit einer Verwarnung.
    58
    03:14
    Aktuell ist die Begegnung ziemlich zerfahren. Die Afrikanerinnen wirken nervös und leisten sich viele einfache Fehlpässe, während die Amis derzeit nur das Ergebnis verwalten.
    55
    03:13
    Schöner Freistoss von Desire Oparanozie, die einen Freistoss aus halblinker Position gefährlich auf den Kasten schnippelt. Der Ball senkt sich jedoch zu spät und landet auf dem Tornetz.
    52
    03:12
    Die USA haben hier alles im Griff. Nigeria wirkt bemüht, aber wenig kreativ im Angriffsspiel. Bei diesem knappen Zwischenstand ist allerdings noch nichts entschieden.
    49
    03:08
    Edwin Okon hat genug gesehen und reagiert auf den schwachen Auftritt seines Teams seit dem Wiederanpfiff. Desire Oparanozie und Halimatu Ayinde sind nun neu dabei und ersetzen Sunday und Dike.
    49
    03:07
    Einwechslung bei Nigeria: Desire Oparanozie
    49
    03:07
    Auswechslung bei Nigeria: Courtney Dike
    49
    03:06
    Einwechslung bei Nigeria: Halimatu Ayinde
    49
    03:06
    Auswechslung bei Nigeria: Ukpong Sunday
    47
    03:04
    Morgan fast mit dem 2:0! Überragendes Zuspiel in den Lauf der Stürmerin, die zentral aufs Tor zusprintet. Precious Dede kommt raus, was die schlitzohrige Morgan zum Lupfer nutzen will. Der gerät allerdings etwas zu flach, die Keeperin wehrt das Leder zur Seite ab.
    46
    03:04
    Gleich die erste starke Aktion der USA über Rapinoe und Wambach, die sich gemeinsam im Strafraum Platz verschaffen. Es folgt der Pass links raus auf Morgan, die jedoch vollkommen verzieht.
    46
    03:02
    Der Ball rollt wieder! Personell unverändert geht's weiter im BC Place.
    46
    03:01
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    02:53
    Halbzeitfazit:
    Die USA führen nach dem ersten Abschnitt mit 1:0 gegen Nigeria und befinden sich damit auf Kurs Richtung Gruppensieg. Über weite Strecken begegneten sich die Teams in Vancouver auf Augenhöhe, was vor allem an der mutigen Vorstellung der Afrikanerinnen lag. Nur selten kamen die Nordamerikanerinnen im gegnerischen Sechzehner zum Abschluss, zudem konterte Nigeria durchaus gefährlich. Doch Sekunden vor Ende der Halbzeit zeigte Abby Wambach erneut, warum auf sie seit vielen Jahren Verlass ist. Eiskalt versenkte die Stürmerin einen Eckball in den Maschen und öffnete so das Tor zur K.o.-Runde ganz weit. Nigeria muss nach dem Seitenwechsel ins Risiko gehen, sonst ist das Turnier für die "Super Falcons" bereits nach der Gruppenphase beendet!
    45
    02:46
    Ende 1. Halbzeit
    45
    02:46
    Tooor für USA, 0:1 durch Abby Wambach
    Grosser Jubel in Vancouver - die USA führen! Und ausgerechnet Rekordtorjägerin Abby Wambach besorgt nach ihrem Bankfrust im letzten Spiel für den wichtigen Treffer kurz vor dem Pausenpfiff. Vorausgegangen war dem Tor ein messerscharfer Eckball von Rapinoe, der von rechts getreten am zweiten Pfosten bei Wambach landete. Mit vollem Risiko springt die Knipserin in die Flanke und trifft unhaltbar zum 1:0. Klasse gemacht!
    43
    02:43
    Gelbe Karte für Onome Ebi (Nigeria)
    Dunkelgelb für Ebi nach einer Attacke mit beiden Beinen voraus in Wambach. Da kann man auch über einen Platzverweis diskutieren...
    41
    02:43
    Nur noch wenige Minuten bis zur Halbzeitpause. Nach jetztigem Stand wären die USA Gruppensieger und Nigeria ausgeschieden, doch hier ist noch alles möglich!
    38
    02:39
    Gelbe Karte für Sarah Nnodim (Nigeria)
    Von hinten in die Beine von Heath gegrätscht - es folgt die erste Verwarnung der Begegnung für Nnodim!
    36
    02:39
    In puncto Ballbesitz haben Wambach und Co. deutliche Vorteile, doch der Nutzen daraus hält sich noch in Grenzen. Nigeria macht das hier wirklich gut.
    33
    02:36
    Erneut versucht es Rapinoe aus grosser Entfernung mit Gewalt. Dank ihrer brillanten Schusstechnik wird es brandgefährlich für Precious Dede, die den tückischen Flatterball aus der rechten Ecke kratzt und ins Toraus lenkt. Knappes Ding!
    31
    02:34
    Nach etwas mehr als einer halben Stunde im BC Place begegnen sich die Kontrahentinnen absolut auf Augenhöhe. Spektakulär ist die Partie nicht, aber durchaus unterhaltsam.
    28
    02:31
    Plötzlich ist Nigeria hier am Drücker. Während die USA technisch überlegen sind, setzt die Truppe von Edwin Okon vor allem auf die eigenen Schnelligkeitsvorteile. Die Aktionen werden zunehmend gefährlicher!
    25
    02:26
    Oshoala scheitert frei vor Solo! Unglaublicher Pass von Okobi in die Schnittstelle der Abwehr. Die wieselflinke Oshoala zündet den Turbo, enteilt ihrer Gegenspielerin Julie Johnston zunächst und taucht frei vor dem Kasten auf. Solo stürmt aus dem Tor, doch in buchstäblich letzter Sekunde grätscht die zurückgeeilte Johnston in den Schuss und verhindert so den sicheren Rückstand.
    23
    02:25
    Vor den Toren ist bislang noch nicht viel passiert. Die "Super Falcons" haben die Druckphase der Amis unbeschadet überstanden und suchen nun selbst vermehrt den Weg in die gegnerische Hälfte.
    20
    02:21
    Jede gelungene Aktion der US-Mädels wird lautstark bejubelt. Die Tribünen sind komplett in Stars & Stripes gehüllt, an Unterstützung mangelt es dem Ellis-Team definitiv nicht!
    17
    02:19
    Klasse Distanzhammer von Rapinoe, die kurz vor dem Strafraum nicht sonderlich energisch gestört wird und einfach mal abzieht. Ihr Schuss zischt präzise auf die rechte Torecke zu, doch Precious Dede ist auf dem Posten und klärt per Hechtsprung zur Ecke.
    14
    02:17
    Schlechte Entscheidung von Tobin Heath! Eine Flanke der erneut starken Megan Rapinoe rutscht bis zum zweiten Pfosten durch, wo Heath schon lauert. Die Offensivfrau legt jedoch in den Rückraum ab, statt selbst abzuziehen. Ebere geht dazwischen und klärt in höchster Not.
    11
    02:14
    Erste starke Szene der Afrikanerinnen! Asisat Oshoala kommt am Elfmeterpunkt ans Leder, weil ein Schussversuch von Okobi zuvor geblockt wurde. Ihr verdeckter Abschluss zwingt Hope Solo zum Eingreifen, doch die US-Torfrau lenkt die Kugel zur Seite.
    7
    02:12
    Konfusion im nigerianischen Sechzehner, doch die USA können kein Kapital aus der Situation schlagen. Lauren Holiday kommt einen Tick zu spät, die Gefahr ist gebannt. Dennoch spielen hier nur die Amis.
    4
    02:06
    Starker Auftakt der Nordamerikanerinnen, die ihre Gegenspielerinnen sofort hinten einschnüren. In der Defensive wirkte Nigeria im gesamten Turnierverlauf alle andere als sicher und gerät auch jetzt schon gehörig ins Schwimmen.
    1
    02:03
    Auf geht's! Nigeria beginnt ganz in grün, während die US-Girls in weissen Outfits antreten.
    1
    02:02
    Spielbeginn
    02:01
    Selbstverständlich ist der BC Place in Vancouver fest in Hand der amerikanischen Fans, da das Stadion nur wenige Meilen von der US-Grenze entfernt ist. Angeführt von Schiedsrichterin Kateryna Monzul aus der Ukraine haben die Mädels den Rasen betreten und singen ihre Hymnen. Der Fight kann beginnen!
    01:56
    Die wichtigste Nachricht zuerst: Abby Wambach kehrt in die erste Elf zurück! Gemeinsam mit Alex Morgan soll sie heute für mehr Durchschlagskraft im Sturmzentrum sorgen. Auf der Gegenseite muss Nigeria auf Ugo Njoku verzichten, die für einen verdeckten Ellenbogenschlag gegen die Australierin Sam Kerr nachträglich gesperrt wurde.
    01:51
    Rekordtorjägerin Abby Wambach sorgte zuletzt für Schlagzeilen, ohne etwas verbrochen zu haben. Viele Reporter stürzten sich auf die 35-Jährige, die beim 0:0 gegen Schweden erst spät eingewechselt worden war. Im amerikanischen Frauenfussball ist Wambach eine Ikone, die bislang fast schon von Natur aus zur Startelf des US-Teams gehörte. Obwohl die routinierte Torjägerin ohne Murren auf der Bank Platz nahm, merkte man ihren Aussagen an, wie ungewohnt diese Rolle für sie war: "Als Einwechselspielerin ist die Herangehensweise eine andere. Du musst den Spielverlauf analysieren, ohne selbst eingreifen zu können", gab die Angreiferin nachdenklich zu Protokoll.
    01:38
    Für das Aushängeschild des afrikanischen Kontinents lief das Turnier bislang alles andere als rund. Trotz beachtlicher Leistungen, vor allem beim 3:3 gegen Schweden, konnten sie bisher keinen Sieg in Kanada einfahren. Während der 0:2-Pleite gegen Australien entstand bei vielen neutralen Beobachtern der Eindruck, dass die Truppe schon früh sehr müde wirkte. Chefcoach Edwin Okon muss sich etwas einfallen lassen, um den grossen Favoriten aus Nordamerika heute schlagen zu können.
    01:28
    Im Spitzenspiel gegen die Schwedinnen kamen die USA, derzeit die Nummer 2 der Weltrangliste, nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Kein Beinbruch, wenn man trotzdem als Tabellenführer in den letzten Spieltag startet. Neben der deutschen Mannschaft sind die von Jill Ellis trainierten US-Mädels wohl der grösste Titelfavorit. Nach den WM-Triumphen 1991 und 1999 soll nun endlich der dritte grosse Titel her. Abby Wambach und Co. sind heiss auf die K.o.-Phase!
    01:17
    Den U.S.-Girls, die aktuell bei vier Punkten stehen, reicht bereits ein Remis zum Weiterkommen, im Falle eines Sieges wäre der Gruppensieg sicher. Grösser ist der Druck für die Super Falcons (1 Punkt), die unbedingt einen Dreier brauchen, doch selbst dann müssten die Afrikanerinnen noch auf Schützenhilfe hoffen. Die bisherige Bilanz der Kontrahenten spricht dabei deutlich für die Stars and Stripes. In vier Aufeinandertreffen gelangen vier Siege (16:2 Tore), zuletzt gab es 2007 in der Gruppenphase einen knappen 1:0-Erfolg.
    01:07
    Herzlich willkommen aus Vancouver zum spannenden Finale der Gruppe D! Heute messen sich die US-Amerikanerinnen mit den Damen aus Nigeria. Beide Mannschaften kämpfen noch um ein Ticket fürs Achtelfinale, es dürfte also spannend werden. Wir sind live dabei und wünschen viel Spass beim Mitfiebern!

    Aktuelle Spiele

    24.06.2015 04:00
    Japan
    Japan
    2
    1
    Japan
    Niederlande
    Niederlande
    1
    0
    Niederlande
    Beendet
    04:00 Uhr
    26.06.2015 22:00
    Deutschland
    Deutschland
    5
    0
    1
    1
    Deutschland
    Frankreich
    Frankreich
    4
    0
    1
    1
    Frankreich
    Beendet
    22:00 Uhr
    i.E.
    27.06.2015 01:30
    China
    China
    0
    0
    China
    USA
    USA
    1
    0
    USA
    Beendet
    01:30 Uhr
    27.06.2015 22:00
    Australien
    Australien
    0
    0
    Australien
    Japan
    Japan
    1
    0
    Japan
    Beendet
    22:00 Uhr
    28.06.2015 01:30
    England
    England
    2
    2
    England
    Kanada
    Kanada
    1
    1
    Kanada
    Beendet
    01:30 Uhr

    Spielplan - Gruppe D

    07.06.2015
    Kanada
    Kanada
    1
    0
    Kanada
    China
    China
    0
    0
    China
    Beendet
    00:00 Uhr
    Neuseeland
    Neuseeland
    0
    0
    Neuseeland
    Niederlande
    Niederlande
    1
    1
    Niederlande
    Beendet
    03:00 Uhr
    Norwegen
    Norwegen
    4
    3
    Norwegen
    Thailand
    Thailand
    0
    0
    Thailand
    Beendet
    19:00 Uhr
    Deutschland
    Deutschland
    10
    5
    Deutschland
    Elfenbeinküste
    Elfenbeinküste
    0
    0
    Elfenbeinküste
    Beendet
    22:00 Uhr
    09.06.2015
    Kamerun
    Kamerun
    6
    3
    Kamerun
    Ecuador
    Ecuador
    0
    0
    Ecuador
    Beendet
    01:00 Uhr
    Japan
    Japan
    1
    1
    Japan
    Schweiz
    Schweiz
    0
    0
    Schweiz
    Beendet
    04:00 Uhr
    08.06.2015
    Schweden
    Schweden
    3
    2
    Schweden
    Nigeria
    Nigeria
    3
    0
    Nigeria
    Beendet
    22:00 Uhr
    09.06.2015
    USA
    USA
    3
    1
    USA
    Australien
    Australien
    1
    1
    Australien
    Beendet
    01:30 Uhr
    Spanien
    Spanien
    1
    1
    Spanien
    Costa Rica
    Costa Rica
    1
    1
    Costa Rica
    Beendet
    22:00 Uhr
    Frankreich
    Frankreich
    1
    1
    Frankreich
    England
    England
    0
    0
    England
    Beendet
    19:00 Uhr