WM

Elfenbeinküste
2
1
Elfenbeinküste
Thailand
3
2
Thailand
Beendet
01:00 Uhr
Elfenbeinküste:
4'
N'Guessan
88'
Nahi
 / Thailand:
26'
Srimanee
45'
Srimanee
75'
Chawong
Mehr
    90
    03:03
    Fazit:
    Das war mal eine chaotische Begegnung! Das Spiel bot Licht und Schatten, es kamen sowohl gute Angriffe als auch peinliche Fehler vor. Die Elfenbeinküste wirkte zu Beginn stärker und ging schnell in Front, zur Mitte des ersten Durchgangs übernahmen die Thailänderinnen jedoch das Spiel und kamen zum Ausgleich. Schliesslich gelang den Asiatinnen auch noch das 1:2 kurz vor der Pause. Nach Wiederanpfiff machten die Ivorinnen 20 Minuten lang das Spiel, ehe die Begegnung immer mehr zum Foul- und Schauspielfestival mutierte. Immer wieder mussten die thailändischen Mannschaftsärzte aufs Feld laufen und machten so vermutlich mehr Kilometer als ihre Spielerinnen. Einer Viertelstunde vor dem Ende sorgten die "Kriegselefanten" schliesslich mit dem 1:3 für die Vorentscheidung, dabei muss erwähnt werden, dass allen drei Thailänder Toren eine Abseitsstellung vorausging. Nahi konnte zwar noch in der Schlussphase mit einem Solo verkürzen, zu mehr reichte es aber nicht mehr. Thailand holt die ersten WM-Punkte und kickt die Elfenbeinküste aus dem Turnier!
    90
    02:57
    Spielende
    90
    02:57
    So wird das nichts! Lohoues ist plötzlich halblinks im Strafraum frei, scheitert aber an Boonsing. Den Abpraller trifft N'Guessan nicht richtig und so packt die Torfrau sicher zu.
    90
    02:56
    Thailand wechselt auch zum dritten Mal, Changplook übernimmt für Chinwong.
    90
    02:56
    Einwechslung bei Thailand: Darut Changplook
    90
    02:56
    Auswechslung bei Thailand: Natthakarn Chinwong
    90
    02:54
    Gelbe Karte für Jessica Aby (Elfenbeinküste)
    Die Afrikanerinnen wollen jetzt natürlich das Tor erzwingen, gehen dabei aber nicht gerade rücksichtsvoll vor. Aby grätscht Khueanpet vor einem möglichen Konter rustikal von hinten in die Beine und ist mit Gelb noch gut bedient.
    90
    02:53
    Es spielen nur noch die Ivorinnen, Thailand kommt gar nicht mehr hinten heraus. Fällt hier noch das verdiente 3:3?
    90
    02:53
    Da wackelt das Gehäuse!Sritala verliert vor dem eigenen Sechzehner den Ball an Nahi und Lohoues schnappt sich das Leder. Ihr anschliessender Versuch aus ca. 14 Metern klatscht jedoch an die Latte.
    90
    02:51
    Es gibt satte sechs Minuten Nachspielzeit! Aufgrund der zahlreichen Unterbrechungen ist das nur allzu verständlich.
    89
    02:50
    Es ist das alte Spiel, Chinwong liegt am Boden und sorgt für den nächsten Einsatz der Teamärzte. Eine echte Verletzung scheint aber nicht vorzuliegen.
    88
    02:49
    Tooor für Elfenbeinküste, 2:3 durch Josée Nahi
    Das geht ja viel zu einfach! Die extrem robuste Nahi startet halblinks an der Mittellinie und lässt auf dem Weg zum Sechzehner alle Thailänderinnen locker stehen als seien sie Pappaufsteller. So hat die 26-Jährige am Ende freie Bahn und schiebt an Boonsing vorbei ins linke Eck ein.
    85
    02:46
    Das ist ja mal kurios! Kacou will einen Einwurf auf der rechten Seite ausführen, lässt die Kugel aber in der Wurfbewegung fallen. Eigentlich müsste es aufgrund des falschen Einwurfes mit Ballbesitz für Thailand weitergehen, die Schiedsrichterin drückt aber beide Augen zu.
    83
    02:43
    So verschenkt man seine Chancen! Thongsombut treibt den Ball bei einem Konter über halblinks nach vorne und könnte zur völlig freistehenden Phetwiset rüberlegen. Stattdessen entscheidet die Einwechselspielerin sich für ein Dribbling und verliert das Leder.
    81
    02:41
    Einwechslung bei Elfenbeinküste: Jessica Aby
    81
    02:41
    Auswechslung bei Elfenbeinküste: Ida Guehai
    81
    02:40
    In der Wiederholung wird deutlich, dass Kacou Intamee auf den Fuss tritt und erneut muss die medizinische Abteilung ans Werk.
    80
    02:39
    Es wird tatsächlich auch noch Fussball gespielt, besonders ansehnlich ist das jetzt aber nicht mehr. Eine Ecke von links bringt nichts für die Elfenbeinküste ein und Intamee bleibt anschliessend am Boden liegen. Die Ivorinnen ignorieren das jedoch völlig und spielen einfach weiter!
    78
    02:37
    Das nimmt ja gar kein Ende hier! Nach einem Zusammenprall mit Nahi bleibt Boonsing liegen und muss behandelt werden. Schliesslich kann die Torfrau aber weitermachen.
    75
    02:34
    Tooor für Thailand, 1:3 durch Thanatta Chawong
    Das ist purer Slapstick! Thongsombut gewinnt das Kopfballduell an der Strafraumgrenze und spielt so Maijarern frei, die allerdings ca. fünf Meter im Abseits steht. Das Spiel wird aber nicht abgepfiffen und so kommt die Thailänderin an den Ball. Kurioserweise läuft Thiamale ebenfalls aus ihrem Tor heraus und will den immer weiter nach aussen drehenden Ball noch erreichen. Stattdessen krabbelt sie an der Grundlinie entlang und fälscht die Flanke von Maijarern noch leicht ab. In der Mitte verpassen schliesslich Guehai, Nahi und Kacou die Kugel und Chawong bedankt sich per Kopfball für das Geschenk.
    73
    02:34
    Nuengrutai Srathongvian wechselt schliesslich und schickt Chawong anstelle von Srimanee in die Sturmspitze.
    73
    02:33
    Einwechslung bei Thailand: Thanatta Chawong
    73
    02:32
    Auswechslung bei Thailand: Orathai Srimanee
    70
    02:32
    Hier geht es aber ganz schön zur Sache! Srimanee wird erneut von Lohoues gefoult und muss mit einer Trage vom Platz gebracht werden. Gleichzeitig trifft Khueanpet Tchetche mit hohem Bein.
    68
    02:30
    Autsch! Srimanee wird von Lohoues am Fuss getroffen und hat leichte Schmerzen, noch schlimmer sieht es allerdings bei Khueanpet aus. Schiedsrichterin Margaret Domka bedeutet den Thailänderinnen, dass die Behandlung doch bitte ausserhalb des Platzes erfolgen muss.
    67
    02:28
    Nach einer längeren Pause geht es weiter und sowohl Chinwong als auch Srimanee können das Spiel fortsetzen.
    65
    02:26
    Nun ist es Chinwong, die einen Wadenkrampf hat. Gleichzeitig muss auch Srimanee behandelt werden. Bei ihrer ersten WM-Teilnahme müssen die Asiatinnen offenbar schon früh an ihre Leistungsgrenzen gehen.
    64
    02:24
    Das ist unglücklich, die Entscheidung geht aber in Ordnung. Fatou Coulibaly springt der Ball vom Knie an den ausgestreckten Arm und Thailand bekommt einen Freistoss von der linken Seite auf Höhe der Mittellinie.
    61
    02:21
    N'Réhy täuscht nur an und Guehai schnibbelt das Leder über die kleingewachsene Mauer, Boonsing wehrt nur zur Seite ab. Doch die Asiatinnen können klären.
    60
    02:20
    N'Guessan schlängelt sich bei einem schnellen Gegenangriff an zwei Thailänderinnen durch, am Ende lässt Chinwong sie jedoch über die Klippe springen. Es gibt einen Freistoss aus ca. 23 Metern zentraler Position.
    59
    02:19
    Intamee bringt den Eckstoss mit rechts hinein, doch der Gegner kann den Ball sofort klären.
    58
    02:18
    Srimanee sorgt aber auf der Gegenseite auch immer wieder für Gefahr. Diesmal holt die Doppeltorschützing immerhin eine Ecke von links heraus.
    55
    02:17
    Das Team von der Elfenbeinküste wird druckvoller! N'Guessan zieht von halblinks nach innen und schiesst aus ca. 13 Metern wuchtig aufs Tor, scheitert jedoch an der Latte! Diesmal springt das Leder deutlich vor der Linie auf und wird geklärt.
    52
    02:13
    Das ist erneut eine ganz knappe Geschichte! Srimanee wird per Steilpass durch die Lücke geschickt und kommt im Duell mit Fatou Coulibaly zu fall, steht allerdings ohnehin im Abseits.
    49
    02:11
    Die Ivorinnen suchen wieder zu Beginn den Weg nach vorne und Lohoues kommt zum ersten Schussversuch von der Strafraumgrenze, dieser wird jedoch abgeblockt.
    46
    02:07
    Es geht weiter und die Elfenbeinküste vollzieht bereits den zweiten Wechsel: Elloh kommt für Akaffou aus Feld.
    46
    02:06
    Einwechslung bei Elfenbeinküste: Rebecca Elloh
    46
    02:06
    Auswechslung bei Elfenbeinküste: Rita Akaffou
    46
    02:05
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    01:54
    Halbzeitfazit:
    Der erste Durchgang bot doch mehr Unterhaltung als anfangs gedacht! Die Elfenbeinküste ging bereits nach vier Minuten in Führung und nutzte dabei eine Unsicherheit von Thailands Torfrau Boonsing. Anschliessend dominierten die Ivorinnen das Spiel für ca. 20 Minuten, ehe Thailand wie aus dem Nichts ausglich. Das 1:1 gab den Asiatinnen viel Selbstvertrauen und so hätte bereits wenige Minuten später bereits das 1:2 fallen können. Die letzten zehn Minuten vor der Pause gehörten zwar dem Team von Clémentine Touré, die Thailänderinnen gingen aber trotzdem in der Nachspielzeit in Führung!
    45
    01:49
    Ende 1. Halbzeit
    45
    01:48
    Tooor für Thailand, 1:2 durch Orathai Srimanee
    Hier geht es drunter und drüber! Thailand greift schnell über rechts an und Thongsombut flankt scharf in den Strafraum hinein. Dabei steht Srimanee knapp im Abseits, darf aber trotzdem frei aufs Gehäuse köpfen. Die Kugel geht an die Unterkante der Latte und prallt klar hinter der Torlinie auf.
    45
    01:47
    Das gibt's doch nicht! Die Elfenbeinküste macht eigentlich alles richtig und hat die Führung auf dem Fuss. N'Réhy passt bei einem Gegenangriff nach links raus zu N'Guessan, die den Doppelpass abschliesst und den Ball zurück vors Tor befördert. Dort will die Torschützing zum 1:0 ruhig einschieben, trifft aber nur den rechten Pfosten!
    45
    01:46
    Da müsste Thiamale eigentlich aus ihrem Kasten herauskommen! Bei einem langen Ball bleibt die Torfrau aber auf der Linie stehen und so kommt Thongsombut an der rechten Strafraumkante zum Schuss, den abgefälschten Versuch kann die Torhüterin aber halten.
    43
    01:43
    Hier wird auf beiden Seiten munter gewechselt, als sei die Partie gleich schon um. Tatsächlich steht aber erst einmal die Halbzeitpause an. Vorher kommt Thongsombut aber bereits für Romyen auf den Platz.
    43
    01:43
    Einwechslung bei Thailand: Rattikan Thongsombut
    43
    01:43
    Auswechslung bei Thailand: Nisa Romyen
    42
    01:42
    Thailands zwischenzeitliche Dominanz ist ein wenig gebrochen, da die Ivorinnen wieder mehr nach vorne machen. Somit sind die Spielanteile wieder ausgeglichen.
    40
    01:41
    Nahis Einwechslung scheint sich auszuzahlen! Erneut macht sie auf rechts Dampf und passt von der Grundlinie nach innen, Boonsing ist am Fünfereck aber vor N'Réhy am Ball.
    37
    01:40
    Da ist die Vorarbeit schon beinahe einen Treffer wert! Die gerade eingewechselte Nahi überläuft auf der rechten Seite alle Gegenspielerinnen und legt auf Strafraumhöhe ab zu N'Réhy. Deren Direktabnahme aus ca. 18 Metern geht aber auf die Tribüne.
    34
    01:37
    Touré wechselt bereits früh zum ersten Mal und ersetzt Binta Diakité durch die grossgewachsene Nahi.
    34
    01:34
    Einwechslung bei Elfenbeinküste: Josée Nahi
    34
    01:34
    Auswechslung bei Elfenbeinküste: Binta Diakité
    33
    01:34
    Die darauffolgende Hereingabe von N'Réhy bleibt folgenlos, Thailand sichert sich die Kugel und lässt wieder den Ball laufen.
    32
    01:33
    Das ist eine wichtige Aktion! N'Réhy setzt sich links im Sechzehner beinahe durch, im letzten Moment und mit vollem Einsatz kann Chinwong das Leder aber zur Ecke grätschen.
    31
    01:32
    Die Elf von Clémentine Touré kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus, die "Kriegselefanten" haben offenbar Blut geleckt und drängen aufs 1:2.
    29
    01:31
    Das müsste das 1:2 sein! Erneut ist es ein langer Hafer, durch den Srimanee halbrechts freigespielt wird. Von der Strafraumgrenze zieht die Torschützin zum 1:1 wuchtig ab und Thiamale kann nur nach rechts abprallen lassen. Romyen schiesst den Rebound allerdings an den linken Pfosten.
    26
    01:27
    Tooor für Thailand, 1:1 durch Orathai Srimanee
    Mit dem ersten vernünftigen Angriff erzielen die Thailänderinnen ihr erstes WM-Tor! Maijarern wird in abseitsverdächtiger Position auf links freigespielt und leitet den langen Ball sofort aus der Luft nach innen weiter. Dort steht Srimanee vollkommen frei und vollendet ebenfalls volley ins kurze Eck.
    24
    01:26
    Die Partie verflacht ein wenig, da sich die Ivorinnen scheinbar mit dem 1:0 erst einam zufrieden sind und sich etwas zurückziehen. Thailand hingegen kommt vorne noch nicht so recht durch.
    22
    01:23
    Ach du meine Güte! Nach einem langen Ball der Afrikanerinnen wirkt Boonsing extrem unsicher und lässt die Kugel erst aufprallen und kommt anschliessend nicht mehr ans Spielgerät heran, da N'Guessan schneller ist und das Leder sofort abschirmt. Zum Glück für die Torhüterin steht ihre Gegenspielerin jedoch im Abseits.
    19
    01:20
    Zwei Minuten später geht es weiter, die Torfrau kann weitermachen.
    17
    01:18
    Thiamale scheint sich beim Fangen der Ecke am Knöchel zu verletzen und liegt mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden. Das sorgt für eine Behandlungspause.
    16
    01:17
    Immer wieder spielen die Ivorinnen unsaubere Pässe! Romyen fängt ein Zuspiel in der gegnerischen Hälfte ab und schickt Maijarern über links nach vorne. Die kann immerhin einen Eckstoss herausholen, der jedoch nichts einbringt.
    14
    01:15
    Was ist denn da los? N'Réhy hat nach nicht einmal einer Viertelstunde einen Wadenkrampf und bekommt erste Hilfe von der gegnerischen Torhüterin. Mit Boonsings Hilfe geht es auch weiter, die Zuschauer reagieren mit frenetischem Jubel.
    12
    01:13
    Da muss man mehr draus machen! Nach einer schwachen Ecke der Asiatinnen kann die Elfenbeinküste kontern und N'Réhy bricht halblinks durch. Das anschliessende Zuspiel auf Binta Diakité ist aber sehr schlampig und so trifft die 30-Jährige auf vier Verteidigerinnen am rechten Strafraumeck, wo kein Durchkommen möglich ist.
    10
    01:10
    Da wirkt Tchetche aber nicht sehr souverän! Auf ihrer linken Abwehrseite will sie die Kugel nach vorne klären, befördert den Ball aber nur überhastet ins Seitenaus.
    9
    01:09
    Das ist eine knappe Entscheidung! Sung-ngoen spielt bei einem Konter einen weiten Pass vor den Sechzehner, wo Romyen beinahe noch ans Leder herankommt. Die Stürmerin steht aber im Abseits.
    6
    01:07
    Die Elfenbeinküste macht hier bisher den deutlich besseren Eindruck! N'Réhy wird halblinks freigespielt und umkurvt Torhüterin Boonsing im Sechzehner. Allerdings ist der Winkel für einen Torschuss zu spitz und den anschliessenden Querpass kann Thailands Verteidigung klären.
    4
    01:05
    Tooor für Elfenbeinküste, 1:0 durch Ange N'Guessan
    Das geht ja fix! Nach einer Ecke von rechts wirkt Boonsing alles andere als sicher und faustet das Leder nur senkrecht in die Luft. Anschliessend köpft Lohoues vom linken Fünfereck nach innen zu N'Réhy, die allerdings im Fallen nicht an den Ball kommt. Dafür steht N'Guessan aber am zweiten Pfosten genau richtig und schiebt mühelos ein. Das ist das erste WM-Tor der Elfenbeinküste!
    1
    01:00
    Es geht los, der Ball rollt.
    1
    01:00
    Spielbeginn
    00:59
    Thailands Stürmerin Orathai Srimanee hat heute übrigens Geburtstag und wird 27 Jahre alt.
    00:59
    Die Ivorinnen haben bereits sechs Spielerinnen, die eine Gelbe Karte kassiert haben. Von diesen stehen Rita Akaffou, Fatou Coulibaly, Dominique Thiamale heute in der Startelf. Zudem sind Sophie Aguie, Rebecca Elloh und Josée Nahi vorverwarnt. Auf Seiten der Thailänderinnen betrifft das Warunee Phetwiset und Duangnapa Sritala, die beide von Beginn an spielen.
    00:45
    Ein Weiterkommen dürfte für beide Seiten schwer sein, da man mit Deutschland und Norwegen nicht nur zwei starke Mannschaften in der Gruppe hat, sondern auch das negative Torverhältnis erst einmal ausgleichen müsste. Insofern würde ein heutiges Remis keinem der beiden Underdogs wirklich weiterhelfen.
    00:42
    Die Nummer Eins von Trainerin Clémentine Touré zieht ihre Hoffnung offenbar vor allem aus mentaler Stärke und hohem Einsatz: "Wir müssen uns zusammenraufen, hart arbeiten und alles geben, um weiterzukommen. Wir versuchen, diese Einstellung immer beizubehalten, um uns gegenseitig aufzubauen."
    00:40
    Trotz der bedrückenden 0:10-Pleite wollen die Ivorinnen weiterhin allen beweisen, dass sie die Turnierteilnahme verdient haben, und geben nicht etwa bereits auf, wie Torfrau Dominique Thiamale versicherte: "Wir haben ein Spiel verloren und noch zwei weitere zu spielen, es lohnt sich nicht, nach der ersten Partie in Selbstmitleid zu versinken."
    00:23
    Auf Seiten der Asiatinnen gibt es noch einen interessanten Fakt bezüglich Offensivakteurin Taneekarn Dangda, die 22-Jährige ist nämlich Teerasil Dangdas jüngere Schwester. Der Stürmer wechselte 2007 in die Jugendakademie von Manchester City und war zwischen Juli 2014 und Januar 2015 der erste Thailänder in der spanischen Primera División. Dort kam der 27-Jährige auf sechs Einsätze für UD Almería, bevor sein Leihvertrag auslief.
    00:18
    Für die beiden Turnierneulinge geht es heute also darum, die ersten Punkte in ihrer WM-Geschichte zu holen. Dabei galten die Elfenbeinküste und Thailand vor dem Auftakt noch jeweils als unbeschriebenes Blatt, weshalb manche einen Überraschungserfolg für möglich hielten. Die ersten Ergebnisse dämpften die Erwartungen aber deutlich.
    00:09
    Beide Teams kassierten in ihrem ersten Turnierspiel eine herbe Schlappe und warten noch auf ihr erstes Tor. Während die Ivorinnen gegen Deutschland mit 0:10 unter die Räder kamen, unterlag Thailand den Norwegerinnen allerdings "nur" mit 0:4.
    23:59
    Herzlich willkommen zum heutigen WM-Vorrundenspiel in der Gruppe B zwischen der Elfenbeinküste und Thailand!

    Aktuelle Spiele

    21.06.2015 22:00
    Frankreich
    Frankreich
    3
    2
    Frankreich
    Südkorea
    Südkorea
    0
    0
    Südkorea
    Beendet
    22:00 Uhr
    22.06.2015 01:30
    Kanada
    Kanada
    1
    0
    Kanada
    Schweiz
    Schweiz
    0
    0
    Schweiz
    Beendet
    01:30 Uhr
    22.06.2015 23:00
    Norwegen
    Norwegen
    1
    0
    Norwegen
    England
    England
    2
    0
    England
    Beendet
    23:00 Uhr
    23.06.2015 02:00
    USA
    USA
    2
    0
    USA
    Kolumbien
    Kolumbien
    0
    0
    Kolumbien
    Beendet
    02:00 Uhr
    24.06.2015 04:00
    Japan
    Japan
    2
    1
    Japan
    Niederlande
    Niederlande
    1
    0
    Niederlande
    Beendet
    04:00 Uhr

    Spielplan - Gruppe B

    07.06.2015
    Kanada
    Kanada
    1
    0
    Kanada
    China
    China
    0
    0
    China
    Beendet
    00:00 Uhr
    Neuseeland
    Neuseeland
    0
    0
    Neuseeland
    Niederlande
    Niederlande
    1
    1
    Niederlande
    Beendet
    03:00 Uhr
    Norwegen
    Norwegen
    4
    3
    Norwegen
    Thailand
    Thailand
    0
    0
    Thailand
    Beendet
    19:00 Uhr
    Deutschland
    Deutschland
    10
    5
    Deutschland
    Elfenbeinküste
    Elfenbeinküste
    0
    0
    Elfenbeinküste
    Beendet
    22:00 Uhr
    09.06.2015
    Kamerun
    Kamerun
    6
    3
    Kamerun
    Ecuador
    Ecuador
    0
    0
    Ecuador
    Beendet
    01:00 Uhr
    Japan
    Japan
    1
    1
    Japan
    Schweiz
    Schweiz
    0
    0
    Schweiz
    Beendet
    04:00 Uhr
    08.06.2015
    Schweden
    Schweden
    3
    2
    Schweden
    Nigeria
    Nigeria
    3
    0
    Nigeria
    Beendet
    22:00 Uhr
    09.06.2015
    USA
    USA
    3
    1
    USA
    Australien
    Australien
    1
    1
    Australien
    Beendet
    01:30 Uhr
    Spanien
    Spanien
    1
    1
    Spanien
    Costa Rica
    Costa Rica
    1
    1
    Costa Rica
    Beendet
    22:00 Uhr
    Frankreich
    Frankreich
    1
    1
    Frankreich
    England
    England
    0
    0
    England
    Beendet
    19:00 Uhr