2. Bundesliga

Union Berlin
1
1
1. FC Union Berlin
Düsseldorf
1
0
Fortuna Düsseldorf
Beendet
15:30 Uhr
Union Berlin:
5'
Kessel
 / Düsseldorf:
88'
Ya Konan
Mehr
    90
    17:22
    Fazit:
    Ohne Nachspielzeit geht die Partie zwischen Union Berlin und Fortuna Düsseldorf mit 1:1 zu Ende. Die Eisernen erwischen den besseren Start in den zweiten Durchgang und laufen die Gäste sehr hoch an. In den letzten 20 Minuten agieren beide Teams mit offenem Visier und lassen jeweils dicke Chancen liegen. Kreilach und Quaner vergeben für die Hausherren, auf der Gegenseite lassen Liendl und van Duinen gute Einschussmöglichkeiten aus. Die rasante Schlussphase endet mit dem durchaus verdienten Ausgleich der Fortuna. Ya Konan trifft zwei Minuten vor Schluss und macht seinen Klub zumindest zum moralischen Sieger. Union wartet nach dem sechsten erfolglosen Auftaktspiel in Serie weiter auf einen Dreier zum Start.
    90
    17:18
    Spielende
    90
    17:18
    Die Gästen wollen mehr und drängen weiter nach vorne. Sercan Sararer schiesst rechts im Sechzehner am langen Eck vorbei.
    88
    17:14
    Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:1 durch Didier Ya Konan
    Es hatte sich angedeutet! Düsseldorf verlagert das Spiel auf den linken Flügel, wo Ihlas Bebou sich geschickt an Christopher Trimmel vorbei dreht. Vom linken Strafraumeck legt er quer für Didier Ya Konan, der aus zehn Metern eiskalt in die rechte Ecke einnetzt.
    86
    17:14
    Die Torhüter stehen weiter im Mittelpunkt des Geschehens. Mike van Duinen erläuft den Ball links in der Box und scheitert mit seinem Flachschuss an Daniel Haas.
    84
    17:13
    Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Julian Schauerte
    84
    17:13
    Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Julian Koch
    84
    17:12
    Es geht Schlag auf Schlag! Sararer und van Duinen bringen Liendl in Einschusssituation, doch der Österreicher schlenzt den Ball aus 16 Metern Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.
    83
    17:11
    Union macht den Sack einfach nicht zu! Collin Quaner taucht halblinks am Sechzehner völlig frei vor Michael Rensing auf. Der Neuzugang verpasst den Einstand nach Mass und kann den Keeper, der erneut lange stehen bleibt, nicht überwinden.
    82
    17:09
    Zwei Ecken kurz hintereinander bringen nicht den erhofften Erfolg für die Gäste. Hagguis erster Versuch wird abgefälscht und geht knapp am langen Eck vorbei.
    80
    17:08
    Die Gastgeber beruhigen das Spiel mit langem Ballbesitz im Mittelfeld. Kortes Rechtsflanke verdaddelt Kreilach schliesslich aber an der Strafraumgrenze.
    79
    17:06
    Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Collin Quaner
    79
    17:06
    Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Steven Skrzybski
    77
    17:05
    Wieder erhöhen die Gäste den Druck. Sercan Sararers Schuss am rechten Fünfereck blockt Daniel Haas, bevor er erneut unter einer Ecke her segelt. Fabian Schönheim klärt für seinen geschlagenen Torwart vor der Linie.
    75
    17:03
    Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Mike van Duinen
    75
    17:03
    Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Joel Pohjanpalo
    74
    17:02
    Rensing hält Düsseldorf im Spiel! Den langen Ball von Kessel unterläuft Haggui, sodass Kreilach blank vor dem Fortuna-Keeper steht. Der Kapitän der Eisernen zeigt aus 14 Metern Nerven und schiesst Rensing an.
    73
    17:01
    Karim Haggui räumt Steven Skrzybski robust aus dem Weg und versteht den Freistosspfiff nicht. Den fälligen Freistoss aus dem rechten Halbfeld schlägt Düsseldorf im zweiten Versuch aus der Gefahrenzone.
    70
    16:59
    Die Mannschaften riskieren mehr, es ergeben sich Räume auf beiden Seiten. Thiel ist auf Links durch Akpoguma nicht zu halten, sein zentraler Abschluss aus 16 Metern aber eine einfache Aufgabe für Rensing.
    68
    16:57
    Der neue Mann bei den Düsseldorfern verpasst seinen grossen Auftritt. Sercan Sararer dreht sich an der Mittellinie geschickt um den Gegner und spielt den Flugball in die Gasse. Ihlas Bebou ist gestartet, bekommt das Leder frei vor Daniel Haas aber nicht gestoppt. Unions Keeper klärt.
    66
    16:54
    Viele kleine Fouls prägen das Geschehen und unterbinden oft den Spielfluss. Trotzdem kommt Berlin zur nächsten dicken Möglichkeit. Raffael Korte legt vom rechten Flügel verzerrfertig in den Rückraum, Maxi Thiel erwischt den Ball aus zwölf Metern aber nicht sauber. Der Schuss streicht am linken Eck vorbei.
    65
    16:51
    Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Ihlas Bebou
    65
    16:51
    Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Mathis Bolly
    63
    16:51
    Nach Standards brennt es lichterloh bei der Fortuna. Toni Leistner läuft passend in Position und bringt eine Freistossflanke von Rechts volley in Richtung Tor. Der Versuch klatscht drei Meter neben dem Kasten an die Bande.
    61
    16:49
    Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Raffael Korte
    61
    16:48
    Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Bobby Wood
    60
    16:48
    Daniel Haas macht sich ganz lang und rettet stark gegen Didier Ya Konan. Der Ivorer wird in Berlins Hälfte auf die Reise geschickt, zieht am linken Strafraumeck nach innen und schiesst aufs rechte Eck. Der Union-Torwart vereitelt aber klasse.
    58
    16:46
    Die Gäste kommen besser in die Gänge. Sararer nimmt es erneut mit Trimmel auf und sichert seinem Team eine Ecke, die für leichte Gefahr sorgt. Den zweiten Ball schnappt sich Keeper Haas problemlos.
    57
    16:43
    Gelbe Karte für Sören Brandy (1. FC Union Berlin)
    Der Berliner hat bisher viel einstecken müssen und teilt nun selbst aus. Christian Strohdiek läuft er in hohem Tempo an und kommt klar zu spät in den Zweikampf.
    55
    16:43
    Joel Pohjanpalo bleibt noch unter seinen Möglichkeiten. Rechts wird der Finne eingesetzt, marschiert mit dem Ball am Fuss los und bringt kurz vor dem Sechzehner nur eine Mischung aus Pass und Schuss zustande. Das Leder geht weit neben den Kasten.
    52
    16:40
    Eisern Union attackiert die Fortuna jetzt wieder enorm hoch. Das Team von Frank Kramer kann sich bisher noch nicht aus der Umklammerung befreien, die Passgenauigkeit des ersten Durchgang geht den Gästen derzeit ab.
    49
    16:37
    Ein Eckball wird von Düsseldorf nicht sauber geklärt, Brandy stolpert sich in den Strafraum. Die Murmel gelangt zu Wood, der aus der Drehung trocken an den linken Pfosten schiesst - dabei steht der Weltmeisterschreck aber weit im Abseits.
    48
    16:36
    Die Gastgeber haben wohl die passenden Worte zu hören bekommen und wirken wieder deutlich agiler. Sören Brandy spitzelt den Ball zu Bobby Wood, der anzieht, das Leder aber schnell wieder abgibt. Auch der zweite Ball gehört Union.
    46
    16:33
    Der zweite Durchgang läuft! Ohne personelle Wechsel geht es weiter.
    46
    16:32
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    16:20
    Halbzeitfazit:
    Union Berlin geht mit einer schmeichelhaften 1:0-Pausenführung gegen Fortuna Düsseldorf in die Kabine. Die Hausherren starten fulminant, legen schnell dank Neuzugang Benjamin Kessel vor und bleiben auch weiter am Drücker. Nach einer halben Stunde kippen die Kräfteverhältnisse auf dem Rasen merklich, Düsseldorf zeigt das bessere Passspiel und kommt oft gefährlich bis an den Strafraum. Noch scheitern die Gäste dort an der vielbeinigen Union-Defensive, darauf sollten sich die Berliner aber nicht verlassen. Für drei Punkte muss das Heimteam wieder einen Gang hochschalten, Fortuna darf sich noch alle Hoffnungen machen.
    45
    16:16
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:15
    Eine Minute wird nachgespielt.
    44
    16:14
    Gelbe Karte für Christopher Trimmel (1. FC Union Berlin)
    Sercan Sararer macht mit seinem Gegenspieler in diesen Minuten was er will. Christopher Trimmel hat genug gesehen und tritt den Fortunen genervt um.
    42
    16:12
    Und es geht gefährlich weiter! Sararer geht links durch und schiesst knallhart auf die kurze Ecke, Haas klatscht nur ab. Der Nachschuss Pohjanpalos wird zum Eckball geklärt. Der fällige ruhende Ball rutscht durch und Kessel an die Hand. Wieder winkt Perl ab, den Elfmeter hätte man durchaus pfeifen können.
    41
    16:12
    Fortuna erhöht den Druck! Wieder geht es mit schnellen Pässen bis vor den Strafraum der Hausherren, Akpoguma flankt von Rechts hoch an den Fünfmeterraum. Ya Konan steht zwar sträflich frei, bekommt aber keinen Druck hinter seinen Kopfball auf die rechte Ecke. Haas steigt hoch und sichert das Leder.
    38
    16:09
    Die Gäste lassen die Murmel gut durch die Hälfte Unions laufen, doch Julian Koch misslingt der Pass auf Sercan Sararer. Christopher Trimmel hat aufgepasst, wird aber von Koch und Lukas Schmitz am schnellen Konter gehindert und schenkt den Ball wieder her.
    35
    16:07
    Sören Brandy ackert viel und scheut auch den Weg in die eigene Hälfte nicht. Nach einer erfolgreichen Balleroberung checkt Karim Haggui den Unioner überhart weg. Günter Perl belässt es bei einer Ermahnung.
    33
    16:04
    Damir Kreilach bleibt im Anschluss an die Ecke liegen und verlässt den Platzu zunächst für eine Behandlungspause. Unter dem Applaus der Zuschauer kehrt er jetzt aber zurück.
    31
    16:02
    Karim Haggui lässt das Riesending liegen! Den Standard schlägt Sercan Sararer in den Strafraum, Daniel Haas fliegt vorbei und Haggui köpft am zweiten Pfosten neben das verwaiste Gehäuse der Berliner. Da war der erfahrene Abwehrmann wohl zu überrascht.
    30
    16:00
    Das Tempo der ersten Minuten konnten die Teams nicht durchhalten, dementsprechend verflacht die Begegnung im Moment etwas. Sararer tankt sich auf der linken Seite bis zur Box durch und holt immerhin eine Ecke heraus.
    27
    15:58
    Flach sieht das deutlich gefälliger aus! Joel Pohjanpalo geht mit dem Ball in den Strafraum und zieht gefährlich auf. Bevor er aber zum Abschluss kommt, fährt Benjamin Kessel das lange Bein aus und trennt den Düsseldorfer Stürmer fair vom Leder.
    26
    15:57
    Mit langen Bällen werden die Gäste aus der Landeshauptstadt bisher noch nicht gefährlich, die grossgewachsene Defensive der Eisernen holt jeden Ball gegen Ya Konan und Pohjanpalo.
    23
    15:55
    Jetzt wollen die Berliner ein Vergehen im Strafraum gesehen haben und liegen richtig. Christopher Trimmel schleudert einen Einwurf von der rechten Seite in die Mitte, den zweiten Ball holt Sören Brandy stark per Kopf und wird anschliessend von Lukas Schmitz umgetreten. Die Proteste sind nur zaghaft, wären allerdings völlig berechtigt - das ist ein klarer Elfmeter.
    21
    15:51
    Gelbe Karte für Michael Liendl (Fortuna Düsseldorf)
    Die erste Verwarnung der Partie geht an den Österreicher, der im Mittelfeld gegen Toni Leistner klar zu spät kommt und ihn abräumt.
    19
    15:50
    Bobby Wood zieht im Mittelfeld das Tempo an, umkurvt zwei Gegenspieler locker und setzt Stephan Fürstner ein. Der ehemalige Fürther sucht wieder den US-Amerikaner, der in die Tiefe startet. Sein Pass ist aber zu scharf, das Leder rollt ins Toraus.
    17
    15:48
    Die frühe Führung tut der fantastischen Stimmung natürlich keinen Abbruch. Auch auf dem Rasen bestimmt Union das Geschehen: Rensing faustet eine Flanke von Links zu kurz weg. Trimmel versucht es direkt aus 16 Metern mit dem Kopf. Den zweiten Ball fischt sich der Fortuna-Schlussmann aber sicher.
    14
    15:46
    Ein Eckball besorgt die erste brenzlige Situation für Perl. Thiel bekommt den Ball am kurzen Eck des Fünfmeterraums an die Hand, die Fortuna reklamiert, doch der Schiedsrichter lässt weiterlaufen. Ein Kontakt liegt zweifelsohne vor, die Entscheidung ist aber wohl korrekt.
    12
    15:43
    Maxi Thiel holt an der linken Auslinie clever einen Freistoss heraus. Kevin Akpoguma rennt den Unioner unsanft um. Die anschliessende Hereingabe sorgt wieder für Gefahr. Im Gewühl kommt Kessel an den Ball, bringt ihn aber nicht auf das Tor von Michael Rensing.
    9
    15:40
    Ohne Anlaufphase geht es hier sofort in die Vollen. Trimmel sprintet mit langen Schritten die rechte Bahn entlang und will scharf ins Zentrum geben. Koch spritzt aber robust dazwischen und verhindert die Hereingabe.
    7
    15:38
    Fortuna Düsseldorf zeigt sich nicht lange geschockt. Kevin Akpoguma spielt Julian Koch 25 Meter vor dem Berliner Kasten frei, der ehemalige Dortmunder macht noch ein paar Meter und feuert das Leder knapp neben den linken Pfosten.
    5
    15:35
    Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:0 durch Benjamin Kessel
    Der Start nach Mass gelingt auf der anderen Seite den Hausherren! Christopher Trimmel flankt einen Freistoss aus dem rechten Halbfeld zwischen Elfmeterpunkt und Fünfer. Neuzugang Benjamin Kessel schraubt sich hoch und nickt kraftvoll in die rechte Ecke ein.
    3
    15:35
    Es geht gleich richtig zur Sache! Düsseldorf kombiniert sich über die rechte Seite gefährlich durch, Sararer legt perfekt in den Rückraum. Dort läuft Ya Konan den einschussbereiten Teamkollegen Liendl über den Haufen. Das hätte der Dosenöffner für die Gäste sein müssen.
    1
    15:31
    Der Ball rollt. Die Fans der Eisernen zeigen sich gewohnt lautstark und sorgen sofort für eine hervorragende Stimmung. Union agiert in Rot, Düsseldorf zeigt sich in den grünen Auswärtstrikots.
    1
    15:30
    Spielbeginn
    15:26
    Die Partie wird vom erfahrenen Günter Perl geleitet, an seiner Seite stehen Thomas Stein und Steffen Mix. Gleich geht's los an der Alten Försterei!
    15:23
    Ein Blick in die Statistik verrät, dass die Gäste aus der Landeshauptstadt im direkten Vergleich die bessere Bilanz aufweisen. Von zehn Spielen im Bundesliga-Unterhaus entschied die Fortuna vier für sich, holte drei Remis und verlor dreimal. In Berlin aber gab es bisher nicht mehr als ein Unentschieden zu holen.
    15:14
    Gleich sechs Sommer-Transfers beginnen für Fortuna Düsseldorf. Koch, Haggui, Akpoguma, Strohdiek, Sararer und Ya Konan heissen die Auserwählten. Im Kasten steht Rensing, der den Konkurrenzkampf gegen Unnerstall für sich entschied und das Vertrauen von Kramer ausgesprochen bekommen hat.
    15:07
    Für die erste Startelf der neuen Spielzeit nominiert Düwel drei Neue. Kessel, Fürstner und etwas überraschend auch Wood stehen von Beginn an auf dem Rasen. Der amerikanische Nationalspieler schoss im Sommer das Team von Jürgen Klinsmann zum Sieg gegen den Weltmeister und galt aufgrund seines Trainingsrückstandes zunächst nicht als Startkandidat.
    14:58
    Deutlich mehr Aderlass hatte Fortuna Düsseldorf zu verzeichnen. Charlison Benschop, Erwin Hoffer, Urgestein Andreas Lambertz und Jonathan Tah sind nur einige Namen, die den Verein im Sommer verliessen. Mit Karim Haggui, Julian Koch, Didier Ya Konan und Sercan Sararer darf sich Trainer Frank Kramer aber auch über hochkarätige Neuzugänge freuen. Trotzdem tritt Kramer auf die Euphoriebremse: "Wir tun gut daran, demütig zu sein. Wir haben richtig gute Gegner, es wird eine richtig heisse Saison. Es bringt nichts, irgendwelche Tabellenplätze herauszuposaunen."
    14:52
    "Wir haben unsere Ziele formuliert und werden nicht zwanghaft vom Aufstieg sprechen", sagte Berlins Trainer Norbert Düwel. Auf dem Transfermarkt schlug der Klub ordentlich zu und verpflichtete unter anderem mit Stephan Fürstner, Benjamin Kessel und Dennis Daube gestandene Zweitliga-Profis. Ausser Sebastian Polter haben auf der anderen Seite keine Leistungsträger das Trikot der Eisernen abgelegt.
    14:45
    In der äusserst stark besetzten 2. Bundesliga können eine Menge Teams in den Kampf um die Aufstiegsplätze eingreifen. Dazu zählen auch die heutigen Kontrahenten. Die abgelaufene Saison beendeten sowohl Union als auch die Fortuna im Mittelfeld der Tabelle. Berlin landete auf dem siebten Platz und damit drei Ränge vor Düsseldorf.
    14:40
    Herzlich willkommen zum ersten Spieltag in Liga zwei! An der alten Försterei trifft Union Berlin auf Fortuna Düsseldorf. Los geht's in Berlin um 15:30 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    01.08.2015 15:30
    TSV 1860 München
    1860
    0
    0
    TSV 1860 München
    SC Freiburg
    Freiburg
    1
    0
    SC Freiburg
    Beendet
    15:30 Uhr
    02.08.2015 13:30
    Fortuna Düsseldorf
    Düsseldorf
    1
    1
    Fortuna Düsseldorf
    SC Paderborn 07
    Paderborn
    2
    0
    SC Paderborn 07
    Beendet
    13:30 Uhr
    02.08.2015 15:30
    Karlsruher SC
    Karlsruhe
    1
    1
    Karlsruher SC
    FC St. Pauli
    St. Pauli
    2
    2
    FC St. Pauli
    Beendet
    15:30 Uhr
    SV Sandhausen
    Sandhausen
    4
    1
    SV Sandhausen
    1. FC Union Berlin
    Union Berlin
    3
    1
    1. FC Union Berlin
    Beendet
    15:30 Uhr
    03.08.2015 20:15
    RB Leipzig
    RB Leipzig
    2
    1
    RB Leipzig
    SpVgg Greuther Fürth
    Gr. Fürth
    2
    2
    SpVgg Greuther Fürth
    Beendet
    20:15 Uhr

    Spielplan - 1. Spieltag

    24.07.2015
    MSV Duisburg
    Duisburg
    1
    0
    MSV Duisburg
    1. FC Kaiserslautern
    K'lautern
    3
    3
    1. FC Kaiserslautern
    Beendet
    20:30 Uhr
    25.07.2015
    SpVgg Greuther Fürth
    Gr. Fürth
    1
    0
    SpVgg Greuther Fürth
    Karlsruher SC
    Karlsruhe
    0
    0
    Karlsruher SC
    Beendet
    13:00 Uhr
    FC St. Pauli
    St. Pauli
    0
    0
    FC St. Pauli
    Arminia Bielefeld
    Bielefeld
    0
    0
    Arminia Bielefeld
    Beendet
    15:30 Uhr
    FSV Frankfurt
    FSV Frankf.
    0
    0
    FSV Frankfurt
    RB Leipzig
    RB Leipzig
    1
    0
    RB Leipzig
    Beendet
    15:30 Uhr
    26.07.2015
    SC Paderborn 07
    Paderborn
    0
    0
    SC Paderborn 07
    VfL Bochum
    Bochum
    1
    0
    VfL Bochum
    Beendet
    13:30 Uhr
    Eintracht Braunschweig
    Braunschweig
    1
    1
    Eintracht Braunschweig
    SV Sandhausen
    Sandhausen
    3
    2
    SV Sandhausen
    Beendet
    15:30 Uhr
    1. FC Union Berlin
    Union Berlin
    1
    1
    1. FC Union Berlin
    Fortuna Düsseldorf
    Düsseldorf
    1
    0
    Fortuna Düsseldorf
    Beendet
    15:30 Uhr
    1. FC Heidenheim 1846
    Heidenheim
    1
    0
    1. FC Heidenheim 1846
    TSV 1860 München
    1860
    0
    0
    TSV 1860 München
    Beendet
    15:30 Uhr
    27.07.2015
    SC Freiburg
    Freiburg
    6
    4
    SC Freiburg
    1. FC Nürnberg
    Nürnberg
    3
    1
    1. FC Nürnberg
    Beendet
    20:15 Uhr
    31.07.2015
    1. FC Nürnberg
    Nürnberg
    3
    2
    1. FC Nürnberg
    1. FC Heidenheim 1846
    Heidenheim
    2
    1
    1. FC Heidenheim 1846
    Beendet
    18:30 Uhr