Swiss Ice Hockey Cup

Ajoie
6
1
1
4
HC Ajoie
ZSC Lions
3
0
0
3
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
Ajoie:
5'
Devos
34'
Ryser
43'
Devos
48'
Joggi
48'
Joggi
57'
Ryser
 / ZSC Lions:
54'
Roe
55'
Baltisberger
58'
Prassl
Mehr
    60
    22:23
    Verabschiedung
    Für heute war's das von unserer Seite. Vielen Dank für das Interesse, bis zum nächsten Mal und auf Wiederlesen...
    60
    22:19
    Ausblick
    Die Lions reisen sprichwörtlich heim und haben am Freitag beim Heimspiel gegen den Genève-Servette HC in der Liga die Pflicht dieses Ausscheiden "vergessen" zu machen - wiedergutmachen ist in einem KO-Wettbewerb ja nicht möglich. Ajoie seinerseits reist gleichentags in der Swiss League zum HC La Chaux-de-Fonds. Im Verlaufe des heutigen Abends werden die Jurassier zudem noch erfahren, gegen wen es in den Halbfinals des Swiss Ice Hockey Cups geht - entweder gegen den EHC Biel, den HC Davos oder die Rapperswil-Jona Lakers mit denen der HCA ja noch eine Cuprechnung offen hätte...
    60
    22:16
    Fazit
    Die Lions müssen sich an der eigenen Nase nehmen. Offensiv zu harmlos, defensiv zu anfällig, disziplinarisch zu schlecht und am Schluss, auch in dieser Deutlichkeit, verdient ausgeschieden. Der HC Ajoie mausert sich derweil immer mehr zum Favoritenschreck, mussten doch in der kurzen Vergangenheit des "neuen" Swiss Ice Hockey Cups schon zahlreiche Oberklassige das Jura als Verlierer verlassen, die ZSC Lions nun bereits zum zweiten Mal! Der Swiss League-steht nach 2017 zum zweiten Mal im Halbfinale!
    60
    22:04
    Zusammenfassung
    Die ZSC Lions finden in den ersten 40 Minuten offensiv kaum statt und kassieren auf der eigenen Seite zwei Gegentore in Unterzahl. Ein schnelles Tor im Dritten Drittel ist also für die Zürcher gefragt. Ein schnelles Tor fällt auch, aber nach Ablauf der ersten Unterzahl für den Unterklassigen.
    Was danach folgt ist eine Demontage des NL-Leaders! Mathias Joggi kann erst in Überzahl und dann bei gleichbestand zwei weitere Tore nachlegen. Immerhin kann der Favorit im Powerplay - erst in doppelter, dann einfacher Überzahl - doppelt verkürzen, doch wenig später gelingt Ajoie per Empty-Netter die definitive Entscheidung. Der dritte Zürcher Treffer verkommt zur Randnotiz und so scheiden die Zürcher hier sensationell, blamabel und in aller Deutlichkeit aus.
    60
    22:03
    Spielende
    Das Spiel ist aus, Ajoie steht im Halbfinale, der Leader der National League scheidet sensationell, blamabel und deutlich aus!
    59
    22:02
    Die Lions nochmals mit einigen Abschlüssen, doch es will nicht mehr. Immerhin kann sich Jonathan Hazen nicht auch noch in die Torschützenliste eintragen!
    59
    22:01
    Die Lions brauchen wieder (nur) noch drei Tore, doch Joni Ortio bleibt drin. Ein klares Zeichen also...
    58
    21:59
    Toooooooooor für ZSC Lions, 6:3 durch Raphael Prassl
    Raphael Prassl setzt sich durch und trifft alleine vor Tim Wolf zur neuerlichen Resultatkosmetik!
    57
    21:58
    Empty Net Goal für HC Ajoie, 6:2! Kevin Ryser trifft ins leere Tor
    Kevin Ryser trifft von der Mittellinie ins leere Zürcher Gehäuse. Symptomatisch wie Maxim Noreau versucht zu retten und naiv die Scheibe ins eigene Tor gleiten lässt.
    56
    21:55
    ZSC Lions ohne Torhüter
    Joni Ortio verlässt bereits über vier Minuten vor dem Ende der Partie den Kasten...
    55
    21:53
    Powerplay-Tor für ZSC Lions, 5:2! Chris Baltisberger trifft
    Hier ist der nächste Treffer! Chris Baltisberger nimmt Tim Wolf die Sicht und lenkt einen Schuss Maxim Noreaus auch noch leicht ab. Den Lions fehlen aber noch weitere drei Treffer!
    55
    21:52
    Die Lions können 76 Sekunden in einfacher Überzahl weiterspielen, doch der Druck ist nicht mehr ganz so gross.
    54
    21:51
    Powerplay-Tor für ZSC Lions, 5:1! Garrett Roe trifft
    Die Scheibe ist nun doch ein erstes Mal drin. Pius Suter mit dem Querpass durch die Box, Garrett Roe mit dem ersten Zürcher Treffer via Direktschuss.
    54
    21:49
    Die Abschlüsse auch bei fünf gegen drei sind erschreckend harmlos. Es scheint so, als würde der Brustpanzer von Wolf die Schüsse magisch anziehen.
    54
    21:48
    Ein Tor pro Minute und das Ding hier gedreht. Natürlich ist diese Aussage aber eher sarkastisch zu verstehen!
    53
    21:47
    Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Philip-Michaël Devos (HC Ajoie)
    Doppeltorschütze Devos hakt Denis Hollenstein zurück, die Lions kommen zur doppelten Überzahl!
    53
    21:46
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Zachheo Dotti (HC Ajoie)
    Zaccheo Dotti trifft Garrett Roe im Gesicht - Powerplay ZSC Lions und glücklicherweise scheint sich Roe nicht verletzt zu haben!
    53
    21:45
    Die Lions nochmals mit einem Strohfeuerchen. Doch Tim Wolf ist die Ruhe selbst.
    52
    21:44
    Der Leader der National League ist komplett von der Rolle! Hier spielt nur noch Ajoie!
    50
    21:43
    Die Lions sind bedient, Ajoie powert weiter. Erstaunlicherweise bleibt auch der heute schwache Ortio zwischen den Pfosten! Die Lions ergeben sich!
    48
    21:40
    Toooooooooor für HC Ajoie, 5:0 durch Mathias Joggi
    Die Antwort ist Ja! Jetzt wird es peinlich für die Zürcher! Diese verlieren die Scheibe in der Vorwärtsbewegung, dann lässt Joni Ortio ein Schüsschen Ueli Hubers abprallen und erneut ist Matias Joggi zur Stelle! Die Blamage ist Tatsache, es scheint zum Kantersieg zu kommen!
    48
    21:39
    Timeout ZSC Lions
    Rikard Grönborg nimmt seine Auszeit! Ob es dafür nicht schon zu spät ist?
    48
    21:37
    Powerplay-Tor für HC Ajoie, 4:0! Mathias Joggi trifft
    Mathias Joggi macht hier den Deckel drauf! Die Lions lassen sich, auch wenn in Unterzahl, schulbubisch ausspielen. Am Schluss kann der Ex-Bieler Joggi die Scheibe locker ins Tor lupfen!
    47
    21:36
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannick Brüschweiler (ZSC Lions)
    Die Wende wird nicht gerade wahrscheinlicher! Yannick Brühschweiler nimmt in der Offensivzone ein Foul - Powerplay HC Ajoie!
    46
    21:34
    Auf der Uhr verbleiben genau 14 Minuten, die Lions brauchen drei Tore. Sie sind aus der Liga ja bekannt für starke Schlussdrittel, doch gelingt ihnen heute noch die grosse Aufholjagd?
    45
    21:33
    Die Lions reagieren, doch Maxim Noreau findet kein Vorbeikommen an Tim Wolf! Nun beginnt die Uhr schon schneller gegen die ZSC Lions zu ticken! Der erste Treffer wird dringend benötigt...
    43
    21:31
    Toooooooooor für HC Ajoie, 3:0 durch Philip-Michaël Devos
    Ist denn das die Möglichkeit? Philip-Michaël Devos versenkt einen Handgelenkschuss ins Lattenkreuz! War's das bereits für die Lions?
    42
    21:30
    HC Ajoie wieder komplett
    Der Swiss Ligist übersteht die Unterzahl unbeschadet!
    42
    21:29
    Icing in Überzahl, symptomatisch für den bisherigen Auftritt der ZSC Lions!
    42
    21:28
    Severin Blindenbacher kommt im Slot freistehend zum Abschluss, dieser gerät aber direkt auf Tim Wolf.
    41
    21:27
    Beginn 3. Drittel
    Das dritte Drittel beginnt, die ZSC Lions beginnen im Powerplay!
    40
    21:11
    Zusammenfassung 2. Drittel
    Der grosse Favoritenschreck kauft dem Leader der National League auch im Mitteldrittel den Schneid ab. Zwar haben die Lions mehr vom Spiel, doch bringen sie sich sprichwörtlich selber weiter in die Bredouille. Die erste Strafe ist unnötig, ebenso die zweite wegen zu vielen Spielern auf dem Eis; und schliesslich sieht dann auch Torhüter Ortio nicht gerade vorteilhaft aus. Der Underdog führt nach 40 Minuten also mit zwei Längen, die Lions sind nun wirklich gefordert!
    40
    21:10
    Ende 2. Drittel
    In den verbleibenden paar Sekunden ereignet sich nichts Erwähnenswertes mehr.
    40
    21:09
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Philip-Michaël Devos (HC Ajoie)
    Diese Einzelleistung Bodenmanns hat aber auch noch die erste Strafe des Spiels gegen das Heimteam zur Folge - Powerplay ZSC Lions!
    40
    21:07
    Lattenschuss ZSC Lions
    Simon Bodenmann hüpft sprichwörtlich über Zaccheo Dotti und scheitert mit seinem Handgelenkschuss dann nur an der Lattenoberkante!
    40
    21:07
    Tim Wolf wird halbherzig mit Handgelenkschüssen eingedeckt, ja fast eingeschossen. Es scheint so als könnte der grosse Favoritenschreck hier die Zweitoreführung in die zweite Pause retten.
    39
    21:03
    Die 2'002 Zuschauer heute Abend in der Patinoire Voyeboeuf sorgen für gute Stimmung - klar im Moment haben sie allen Grund zur Freude und zur Zuversicht. ZSC-Trainer Grönborg hat sich heute sehr warm angezogen, klar die Temperaturen hier sind auch etwas unter der Normalität für einen National League-Verein.
    38
    21:02
    ZSC Lions wieder komplett
    Die Gäste überstehen die Unterzahl unbeschadet. Doch praktisch die gesamten zwei Minuten konnten die Jurassier das gegnerische Drittel belagern!
    37
    21:02
    Ajoie mit viel Druck, die Lions kommen kaum aus der eigenen Zone!
    36
    21:01
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Phil Baltisberger (ZSC Lions)
    Fabio Arnold zieht alleine auf Joni Ortio los, wird dann von Phil Baltisberger zu Fall gebracht. Die Lions kommen knapp um den Penalty herum, es kommt aber zum nächsten Powerplay für das Heimteam!
    34
    20:58
    ZSC Lions wieder komplett
    Die zweite Strafe überstehen die Lions nun aber. Klar, in doppelter Unterzahl kann man einen Gegentreffer erhalten, die Art und Weise dürfte die Lions aber ärgern!
    34
    20:57
    Powerplay-Tor für HC Ajoie, 2:0! Kevin Ryser trifft
    Die Lions verteidigen solide, dann sind nur noch wenige Sekunden der ersten Strafe auf der Uhr. Kevin Ryser zieht ab, Joni Ortio lässt sich mit dem haltbaren Schluss zwischen den Hosenträgern erwischen! Und die einfache Überzahl geht damit weiter!
    32
    20:55
    Kleine Strafe (2 Minuten) für die ZSC Lions
    Die Lions in Scheibenbesitz, dann der Wechselfehler und damit die nächste Strafe! Ajoie wird zu fast 100 Sekunden doppelter Überzahl kommen!
    32
    20:53
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Severin Blindenbacher (ZSC Lions)
    Severin Blindenbacher mit dem unnötigen Stockschlag in der Mittelzone! Powerplay HC Ajoie!
    31
    20:51
    Die Lions erhöhen nochmals den Druck, spielen bei Gleichbestand der Kräfte wie im Powerplay. Ein Abschluss will dann aber doch nicht gelingen.
    31
    20:50
    Die Lions wieder mit einem überfallartigen Konter. Pius Suters Passversuch findet seinen gedachten Abnehmer indes nicht.
    30
    20:49
    Stefan Mäder mit dem gefährlichen Pass in den Slot, doch Jordane Hauert verpasst den One-Timer.
    29
    20:48
    Bastien Pouilly setzt sich durch, kann aber von Ortio gestoppt werden. Mit etwas Glück kommen die Lions dabei aber um eine weitere Strafe herum.
    28
    20:47
    Die Lions mit einem schnellen Konter, doch Christian Marti verfehlt mit seinem Abschluss den langen Pfosten!
    28
    20:45
    Suter wird steil geschickt, doch er kann gerade noch von Hauert zur Ecke abgedrängt werden.
    26
    20:43
    Die Lions haben das Spieldiktat nun immer mehr übernommen, doch noch liegt der Leader der National League gegen sein Pendant aus der Swiss League zurück.
    25
    20:42
    Marcus Krüger und Denis Hollenstein ziehen zu zweit auf Tim Wolf los, doch der Schwede mit einem umständlichen Pass an Hollenstein vorbei! Das hätte der Ausgleich sein müssen, doch die Löwen kommen nicht einmal zum Abschluss!
    24
    20:40
    Garrett Roe mit einem seiner wunderbaren und gefürchtet genialen Zuspiele, doch Pius Suter weiss damit (zu) wenig anzufangen.
    23
    20:39
    Raphael Prassl bricht durch, doch vor Tim Wolf verspringt dem Center der dritten Zürcher Linie die Scheibe aber.
    22
    20:37
    Die Lions finden auch zu Beginn des Mitteldrittels das eigene Gaspedal noch nicht.
    21
    20:36
    Devos kommt im Fallen zum Abschluss, doch Ortio lässt sich (vorerst) nicht in zweites Mal vom Kanadier bezwingen.
    21
    20:35
    Beginn 2. Drittel
    Die Spieler sind zurück auf dem Eis, das Spielgeschehen wird wieder aufgenommen...
    20
    20:17
    Zusammenfassung 1. Drittel
    In den ersten 20 Minuten ist absolut kein Klassenunterschied zu erkennen. Der HC Ajoie spielt mutig und aktiv mit und liegt nicht unverdient mit einer Länge vorn. Der einzige Torschütze des Startabschnittes heisst Philip-Michaël Devos, der eines der gefürchteten Überzahlspiele des Aussenseiters erfolgreich verwerten kann. Die ZSC Lions nehmen den Gegner zwar offensichtlich ernst, können offensiv aber noch (zu) wenige Akzente setzen um sich hier ein Tor zu verdienen.
    20
    20:17
    Ende 1. Drittel
    So ist es, der Unterklassige führt nach 20 Minuten mit 1:0!
    20
    20:13
    Wir sind bereits in der letzten Minute des Startdrittels. Können die Jurassier den knappen Vorsprung in die erste Pause mitnehmen?
    19
    20:12
    Marcus Krüger mit dem Pass in den Slot, wo Yannick Brüschweiler direkt abziehen kann. Da muss der Flügel mehr draus machen!
    18
    20:10
    Garrett Roe mit einem schönen Solo, doch der NL-Topskorer kommt auch nicht an Tim Wolf vorbei.
    17
    20:08
    Phil Baltisberger mit einem, allerdings harmlosen, Handgelenkschuss. Sein Bruder Chris verpasst den Ablenker und so hat Tim Wolf damit keine Mühe.
    16
    20:08
    Joni Ortio, der heute den kranken Lukas Flüeler im Tor der Lions ersetzt, wird heute bisher deutlich mehr geprüft als ihm lieb sein dürfte.
    14
    20:02
    Der Swiss League-Vertreter spielt hier weiter mutig und aktiv mit. Zaccheo Dotti ist der Nächste der es für seine Farben versucht.
    12
    20:02
    Pius Suter mit einem "Buebetrickli", doch Verteidiger Kevin Ryser kann für seinen geschlagenen Keeper Wolf klären.
    11
    20:00
    Bisher ist hier auf dem Eis absolut kein Klasseunterschied zu bemerken. Im Gegenteil, der Underdog führt ja bereits dank einem Powerplaytreffer!
    10
    19:57
    Marcus Krüger kommt aus spitzem Winkel für die Lions zum Abschluss. Doch Tim Wolf verschiebt schnell und lässt nicht einmal einen Abpraller zu.
    9
    19:57
    ZSC Lions wieder komplett
    Das Heimteam kommt in diesem Powerplay kaum dazu sich zu installieren und so überstehen die ZSC Lions diese relativ gefahrlos unbeschadet.
    7
    19:55
    Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Simon Bodenmann (ZSC Lions)
    Simon Bodenmann schubst in Bandennähe Jordane Hauert in die Bande. Wieder kommt es zum Powerplay für den HC Ajoie! Da es sich offiziell um einen Bandencheck handelt, kassiert der Zürcher hier zwei plus zehn Strafminuten.
    5
    19:52
    Powerplay-Tor für HC Ajoie, 1:0! Philip-Michaël Devos trifft
    Da ist der erste Treffer der Partie und er wird vom Aussenseiter erzielt! Philip-Michaël Devos wird gesucht und gefunden und der Kanadier zimmert das Hartgummi via Lattenunterkante ins Tor!
    4
    19:51
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Patrick Geering (ZSC Lions)
    Patrick Geering mit der ersten Strafe der Partie - Powerplay HC Ajoie!
    3
    19:48
    Wir sehen heute ein animiertes Spiel, die ZSC Lions nehmen den Gegner ernst und der Aussenseiter wittert seine Chance.
    2
    19:47
    Auf der anderen Seite kommt Reto Schmutz im Slot zu einem ersten Abschluss fürs Heimteam, doch weder er noch Jonathan Hazen im Nachschuss können reüssieren.
    1
    19:46
    Pius Suter mit der ersten Chance des Spiels.
    1
    19:46
    Spielbeginn
    Die Scheibe läuft...
    19:35
    Aufstellungen
    Bim HC Ajoie steht heute Abend Tim Wolf, der seine Ausbildung beim heutigen Gegner genossen hat, zwischen den Pfosten. Es fehlen einzig und allein der verletzte Valentin Pilet und der kranke Giacomo Casserini.

    Die Gäste treten auch heute in Bestbesetzung an, auch wenn mit Lukas Flüeler und Roman Wick zwei Spieler gesundheitsbedingt ausfallen.
    19:33
    Ausgangslage
    Die ZSC Lions sind in diesem Duell naturgemäss der grosse Favorit, aufgrund der Historie sind sie aber gewarnt. Der Leader des Swiss League ist auch in Form und voller Selbstvertrauen. Wir sind gespannt ob und wie lange der HC Ajoie den Favoriten fordern oder ihm gar ein Bein stellen kann...
    19:30
    Head-to-head
    Die beiden Mannschaften haben erst ein Pflichtspiel gegeneinander ausgetragen, und zwar die Achtelfinalpartie des Swiss Ice Hockey Cups, Ausgabe 2017, 2018. Damals schlugen die Jurassier sensationell die Lions mit 5:4 nach Penaltyschiessen und scheiterten erst im Halbfinale am späteren Sieger, den SC Rapperswil-Jona Lakers.
    19:27
    ZSC Lions
    Was der HC Ajoie in der Swiss League ist, sind die ZSC Lions in der National League, nämlich Leader. In gleich vielen Spielen wie der heutige Gegner haben sie 46 Punkte und damit einen weniger eingespielt. Die Löwen, welche von Rikard Grönborg trainiert werden, stehen dank einem 9:0-Sieg beim EHC Winterthur und einem 4:3-Sieg nach Penaltyschiessen gegen den Genève-Servette HC in der Vorvorschlussrunde.
    19:23
    HC Ajoie
    Der HC Ajoie ist mit 47 Punkten aus 23 Spielen der Leader der zweithöchsten Schweizer Eishockeyliga, der Swiss League. Die Jurassier werden seit sechs Jahren von Chefcoach Gary Sheehan orchestriert und haben sich in der ersten Runde mit 8:2 beim EHC Wiki-Münsingen durchgesetzt und in den Achtelfinals mit dem Lausanne HC (4:3 nach Verlängerung) bereits einen höherklassigeren Verein eliminiert.
    19:15
    Spielinfos
    Die heutige Partie findet im Kanton Jura, genauer genommen in der Patinoire Voyeboeuf mit einem Fassungsvermögen von 4'200 Zuschauern in Porrentruy statt. Die erste Scheibe wird um 19:45 Uhr eingeworfen. Leiten wird die Partie Daniel Stricker zusammen mit Mark Lemelin, die beiden Linesmen heissen heute Abend Dominik Schlegel sowie Dominik Altmann.
    19:15
    Begrüssung
    Hallo und herzlich willkommen zur Viertelfinalpartie des Swiss Ice Hockey Cups zwischen dem HC Ajoie und den ZSC Lions.

    Aktuelle Spiele

    25.11.2019 19:45
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    4
    1
    1
    2
    EHC Biel-Bienne
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    3
    1
    1
    1
    SCL Tigers
    Beendet
    19:45 Uhr
    26.11.2019 19:45
    HC Davos
    HC Davos
    4
    0
    1
    2
    1
    HC Davos
    SC Bern
    Bern
    3
    0
    2
    1
    0
    SC Bern
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    4
    1
    2
    1
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    EV Zug
    Zug
    0
    0
    0
    0
    EV Zug
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Ajoie
    Ajoie
    6
    1
    1
    4
    HC Ajoie
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    3
    0
    0
    3
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr

    Spielplan - Viertelfinale

    10.09.2019
    EVZ Academy
    EVZ Academy
    1
    0
    0
    1
    EVZ Academy
    SC Bern
    Bern
    2
    0
    0
    2
    SC Bern
    Beendet
    19:45 Uhr
    EHC Kloten
    Kloten
    0
    0
    0
    0
    EHC Kloten
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    1
    1
    1
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Beendet
    19:45 Uhr
    EHC Visp
    Visp
    6
    2
    2
    2
    EHC Visp
    HC La Chaux-de-Fonds
    Chaux-de-Fonds
    3
    0
    1
    2
    HC La Chaux-de-Fonds
    Beendet
    19:45 Uhr
    EHC Winterthur
    Winterthur
    0
    0
    0
    0
    EHC Winterthur
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    9
    2
    5
    2
    ZSC Lions
    Beendet
    20:00 Uhr
    GC Küsnacht Lions
    GCK Lions
    0
    0
    0
    0
    GC Küsnacht Lions
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    4
    1
    3
    0
    SCL Tigers
    Beendet
    20:00 Uhr
    HC Valais-Chablais Martigny
    Valais Chablais
    1
    0
    0
    1
    HC Valais-Chablais Martigny
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    9
    5
    3
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    Beendet
    20:00 Uhr
    EHC Wiki-Münsingen
    Münsingen
    2
    1
    1
    0
    EHC Wiki-Münsingen
    HC Ajoie
    Ajoie
    8
    4
    2
    2
    HC Ajoie
    Beendet
    20:15 Uhr
    HC Thurgau
    Thurgau
    0
    0
    0
    0
    HC Thurgau
    EV Zug
    Zug
    6
    1
    2
    3
    EV Zug
    Beendet
    20:15 Uhr
    https://embed-zattoo.com/teleclub_zoom/?live_preview=30
    11.09.2019
    HC Luzern
    HCLuzern
    1
    1
    0
    0
    HC Luzern
    SC Langenthal
    Langenthal
    13
    4
    5
    4
    SC Langenthal
    Beendet
    19:45 Uhr
    EHC Burgdorf
    Burgdorf
    1
    0
    1
    0
    EHC Burgdorf
    EHC Olten
    Olten
    9
    2
    2
    5
    EHC Olten
    Beendet
    20:00 Uhr