Spengler Cup

TPS Turku
4
1
3
0
TPS Turku
Salavat Ufa
3
1
0
2
Salavat Yulaev Ufa
Beendet
15:10 Uhr
TPS Turku:
6'
Lehtinen
31'
Anttalainen
34'
Sund
36'
Filppula
 / Salavat Ufa:
13'
Gimatov
56'
Gareyev
60'
Amirov
Mehr
    17:23
    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
    Für den Moment war es das vom Spengler Cup. Um 20:15 beginnt das Abendspiel, mehr von Turku gibt es morgen um 15:10. Ich freue mich, Sie dann wieder begrüssen zu dürfen!
    17:20
    Turku kommt zum "KO-Spiel" gegen Ambri
    Die Finnen treffen morgen auf Ambri und spielen um den direkten Halbfinaleinzug. Ufa muss hingegen übermorgen im Viertelfinal gegen den Zweiten der Abendgruppe spielen. Heute Abend bereits trifft der HCD auf die Tschechen von Ocelari Trinec.
    17:16
    Ufas Reaktion kommt zu spät
    Wie schon gegen Ambri spielt Ufa lange nicht mit voller Kraft und wird von einem engagierten und leidenschaftlicheren Gegner überrennt. Aber auch wie gegen Ambri kommt eine späte Reaktion, die diesmal auch zu Toren führt und beinahe den Ausgleich erzwingt. Aber trotz des Rückstands spielt Ufa die ersten zehn Minuten des Schlussdrittels passiv und defensiv, und Turku kann sich in den Schlussminuten verteidigen.
    60
    17:15
    Spielende
    Ufa kommt zwar nochmal zu einem Abschluss, aber Khartaev verpasst das 4:4 und Turku kann den Sieg nach Hause bringen.
    60
    17:14
    Tor für Salavat Yulaev Ufa, 4:3 durch Rodion Amirov
    Was passiert denn in diesen Schlusssekunden noch? Plötzlich scheint Ufa doch noch bei der Ehre gepackt zu sein. Die Russen drücken und schiessen aufs Tor, Tirronen lenkt zur Seite ab, und 37 Sekunden vor Schluss versenkt Rodion Amirov zum Anschlusstreffer!
    58
    17:12
    Ufa zeigt nochmal so einen hervorragenden Lupfer wie vor dem 1:1, und Danil Bashkirov darf alleine aufs Tor zulaufen! Aber er scheitert an Rasmus Tirronen, der sich gut positioniert hat.
    56
    17:08
    Tor für Salavat Yulaev Ufa, 4:2 durch Stanislav Gareyev
    Stanislav Gareyev profitiert von Turkus Nachlässigkeit. Die Finnen scheinen in Gedanken schon beim Spiel gegen Ambri zu sein und lassen den Mann aus Ufa einfach hinter dem Tor durchlaufen, ohne dass ihn jemand bedrängt. Da sagt Gareyev nicht Nein und trifft aus spitzem Winkel.
    55
    17:07
    Effizientes Powerplay geht anders. Turku schaltet mittlerweile in den Plauschhockey-Modus und lässt den Puck etwas durch die Zone laufen.
    53
    17:04
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Artymon Pimenov (Salavat Yulaev Ufa)
    Pimenov wird nach dieser Chance auf die Strafbank verbannt, Turku kann jetzt also noch erhöhen.
    53
    17:03
    Ein krachender Schuss findet den Weg zum Tor der Russen, wo Hannu Kuru zweimal zum Nachschuss kommt, aber jeweils an Sokhatsky scheitert.
    51
    17:02
    Turku bringt seine ganz jungen Spieler aufs Eis. Momentan steht bei jedem Team ein 17-jähriger im Einsatz. Das Duell der beiden geht allerdings an Ufas Shakir Mukhmadullin, der den Angriffsversuch von Turku unterbindet.
    50
    16:57
    Die Partie ist nun etwas eingeschlafen. Das Publikum hat trotzdem viel Freude und klatscht munter mit zur Musik.
    48
    16:56
    Turku spielt die Russen absolut schwindlig. Schliesslich hat Holm eine Schussgelegenheit in die nahe Ecke, aber scheitert ganz knapp und trifft das Aussennetz.
    47
    16:56
    Sund sucht Lehtinen vor dem Tor, dem aber der Ablenker misslingt. Der Puck geht am Ziel vorbei und landet wieder bei den Finnen.
    46
    16:55
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexei Pustozyorov (Salavat Yulaev Ufa)
    Ein Halten beschert TPS das nächste Powerplay.
    45
    16:53
    Suoranta trägt die Scheibe in die Zone und legt zurück auf Petteri Wirtanen, der den Puck gleich zweimal aufs Tor bringt. Aber er scheitert zweimal am Ufa-Goalie.
    44
    16:52
    Suoranta zieht aus dem Hinterhalt ab, aber kann Sokhatsky nicht in Schwierigkeiten bringen.
    43
    16:50
    Piskula sucht nach einer Anspielstation und findet nur einen Russen. Bislang sind die Chancen in diesem Drittel Mangelware.
    41
    16:48
    Beginn 3. Drittel
    Das letzte Drittel beginnt! Wird es ein Schaulaufen von Turku oder kann sich Ufa nochmal aufrappeln?
    16:40
    Die Finnen kommen in Davos an
    Ufa spielt nach wie vor ziemlich nachlässig und entspannt, während die Finnen im zweiten Drittel offensichtlich einen Gang hochschalten. Erst kämpfen sie mit dem Pech und beklagen zwei Pfostenschüsse, aber dann wird Turku für den Zug zum Tor belohnt und trifft dreimal innert weniger Minuten.
    40
    16:30
    Ende 2. Drittel
    Turku geht mit einer komfortablen Führung in die Pause!
    40
    16:29
    Olsson legt sich den Puck zurecht und geht ab durch die Mitte, schiesst aber direkt auf die Brust von Sokhatsky.
    39
    16:25
    Ufa steht seit dem Dreierpack von Turku unter viel Druck und kann sich kaum noch lösen. Aber auch die Finnen sind momentan etwas verspielt und ziehen nicht mehr konsequent aufs Tor.
    37
    16:24
    Sokhatsky greift beim dritten Tor daneben
    36
    16:22
    Tor für TPS Turku, 4:1 durch Ilari Filppula
    Was machen denn die Ufa-Verteidiger hier hinten? Die Russen lassen Windlert ganz alleine vors Tor fahren, wo er mit seinem Schuss und dem Nachschuss an Sokhatsky scheitert. Aber dann landet die Scheibe frei im Torraum, wo sie Ilari Filppula über die Linie drückt.
    34
    16:17
    Tor für TPS Turku, 3:1 durch Tony Sund
    Die Finnen legen sofort nach! Tony Sund wird an der blauen Linie zentral angespielt und schiesst hoch aufs Tor, wo Juuso Pärssinen nach dem Puck schlägt, aber ihn knapp verfehlt. Auch ohne Ablenker erwischt der Schuss Sokhatsky knapp über der Fanghand.
    32
    16:16
    Amirov will gleich ausgleichen. Aber sein Abschluss mit viel Speed geht direkt auf den Schoner von Tirronen.
    31
    16:14
    Tor für TPS Turku, 2:1 durch Aleksi Anttalainen
    Endlich spielt das Glück für die Finnen! Von der blauen Linie nimmt der zwanzigjährige Verteidiger Aleksi Anttalainen Mass und zieht mit einem flachen Schlenzer ab. Der Puck wird nicht mehr abgelenkt und rauscht durch die Beine von vier Spielern hindurch auf das Tor zu, wo er den Ufa-Goalie zwischen den Schonern erwischt. Das war das erste Profitor von Anttalainen.
    31
    16:12
    Solodukhin bekommt einen Querpass und kann direkt abziehen, scheitert aber an Tirronen.
    29
    16:10
    Turku fehlt extrem wenig zum 2:1! Ein Distanzschuss wird noch abgelenkt und prallt an den Pfosten, von wo die Scheibe offen in den Torraum fällt. Oskari Lehtinen reagiert sofort und drückt auf die Scheibe, trifft aber den Puck nicht richtig!
    28
    16:10
    Khartaev lanciert den Konter und kommt vor Rasmus Tirronen! Da wäre zwar eine Lücke, aber der Russe wird stark unter Druck gesetzt und scheitert am Goalie.
    28
    16:09
    Pajuniemi zieht vom Bullykreis ab, aber der Topscorer der Finnen trifft das Lattenkreuz! Das hat so richtig gescheppert.
    27
    16:08
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Ilya Baranov (Salavat Yulaev Ufa)
    Baranov lässt sich einen Stockschlag zuschulden kommen. Powerplay Turku!
    24
    16:01
    Ufa kann sich hinten jetzt deutlich besser sortieren und bringt den Puck dann nach vorne über die rechte Seite. Captain Vyacheslav Solodukhin schiesst aus spitzem Winkel, aber scheitert an Tirronen.
    22
    16:00
    Gareyev zieht aus dem Hinterhalt ab und zwingt Tirronen zu einer Parade. Aber der finnische Goalie löst die Aufgabe souverän.
    21
    15:59
    Beginn 2. Drittel
    Turku wird mit dem ersten Drittel bis auf das Resultat zufrieden sein. Können die Finnen das durchziehen?
    15:42
    Ufa mit langsamem Start
    Die Russen haben Mühe in den ersten zehn Minuten und werden komplett dominiert. Aber nach dem Ausgleich etwas aus dem Nichts kann Ufa sich stabilisieren und bis zum Abpfiff das Spiel ausgeglichen gestalten. Dennoch sind die Finnen im ersten Drittel über die gesamte Distanz die bessere Mannschaft.
    20
    15:40
    Ende 1. Drittel
    Pause am Spengler Cup!
    20
    15:39
    Amirov bringt sich in eine gute Schussposition, scheitert aber an Rasmus Tirkkonen.
    18
    15:35
    Piskula zielt an den russischen Verteidigern vorbei und schiesst, aber verzieht um ein paar Zentimeter. Sokhatsky wäre aber auch zur Stelle gewesen.
    17
    15:32
    Lattenschuss für Turku!
    Turku-Verteidiger Filip Windlert rückt etwas auf und schiesst aus dem Hinterhalt an die Latte. Da wäre der Goalie geschlagen gewesen!
    15
    15:30
    Turku verliert den Puck an der offensiven blauen Linie und sieht sich mit einem gefährlichen Konter konfrontiert, aber dann läuft Eduard Gimatov ins Offside.
    13
    15:28
    Tor für Salavat Yulaev Ufa, 1:1 durch Eduard Gimatov
    Was für ein grossartiger Pass von Kirill Tsulygin! Der Russe lupft den Puck aus der eigenen Zone heraus genau auf den Stock von Khartaev, der aus spitzem Winkel aufs Tor schiesst und einen Abpraller nach vorne herausholt. Den befördert Eduard Gimatov eiskalt ins Tor!
    12
    15:26
    Janatuinen bekommt den Puck von hinter dem Tor in den Slot gespielt und schiesst direkt aufs Tor, scheitert aber aus kürzester Distanz an Sokhatsky.
    10
    15:24
    Ufa lässt den Puck etwas zu langsam laufen. Zum Ende kann Pustozerov den Puck noch aufs Tor bringen, aber scheitert dort klar an Goalie Rasmus Tirronen.
    9
    15:24
    Ufa braucht einen Moment, um sich zu installieren, aber dann läuft es gut: Pimenov wird vor dem Tor lanciert, aber kann den Puck nicht mehr entscheidend ablenken.
    8
    15:23
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Tony Sund (TPS Turku)
    Ufa darf erstmals sein Powerplay zeigen. Tony Sund ist der erste Finne auf der Bank.
    6
    15:18
    Powerplay-Tor für TPS Turku, 1:0! Oskari Lehtinen trifft
    An der Bande zieht Joel Janatuinen gleich zwei Russen auf sich und sorgt damit für ganz viel Raum in der Mitte, da nun zwei verbleibende Verteidiger vier Finnen abdecken müssen. Janatuinen bringt die Scheibe zurück auf Oskari Lehtinen, der mit einem satten Schuss in die nahe Ecke dem Goalie keinen Stich lässt!
    5
    15:16
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Kirill Tsulygin (Salavat Yulaev Ufa)
    Kilirll Tsulygin, der Sohn des Ufa-Trainers, kassiert einen Zweier wegen hohen Stocks. Powerplay Turku!
    4
    15:14
    Etwas aus dem Nichts fällt die Scheibe auf den Stock von Lauri Pajuniemi, den TPS-Topscorer! Aber er verzieht ein kleines bisschen, die Chance ist damit vertan.
    2
    15:14
    Turku macht gleich mal eine Ansage. Die Finnen holen einen Abpraller heraus, und Lauri Korpikoski kommt direkt zum Nachschuss. Er scheitert aber an Goalie Vladimir Sokhatsky.
    1
    15:13
    Spielbeginn
    Das Spiel hat begonnen!
    15:01
    Die Lineups
    14:57
    Zwei alte Bekannte im finnischen Sturm
    Aus Schweizer Sicht sind Turkus bekannteste Namen der Ex-ZSC-Ausländer Lauri Korpikoski und der ehemalige Luganesi Ilari Filppula.
    14:54
    Turku will den Titel in Finnland halten
    Vor Jahresfrist gewann KalPa Kuopio als erstes finnisches Team überhaupt den Spengler Cup. Dieses Jahr darf KalPa seinen Titel aber nicht verteidigen, denn die finnische Liiga vergibt den Spengler-Cup-Platz nach der Tabellenposition. Stattdessen reist TPS Turku an. Die Mannschaft aus der ältesten Stadt Finnlands ist eine ausgewiesene Talentschmiede, die unter anderem den jetzigen NHL-Star Kaapo Kakko hervorbrachte.
    14:52
    Pechvogel Nikita Soshnikov pausiert heute
    Der herausragendste Spieler von Ufa war gestern der Stürmer Nikita Soshnikov, der beste Torschütze Ufas in der KHL. Er steht heute allerdings nicht im Aufgebot von Ufa, genau wie auch der in der Schweiz bestens bekannte Schwede Linus Omark.
    14:50
    Wie ernst ist es den Russen heute?
    In den letzten Jahren waren die russischen Vertreter am Spengler Cup oft etwas unmotiviert und spielten mit vielen Junioren und Ersatzspielern. Auch Ufa verzichtete gestern auf viele Stammspieler und schien nicht mit letztem Einsatz zur Sache zu gehen. Wie zeigen sich die Russen heute?
    14:45
    Herzlich Willkommen zum zweiten Spengler-Cup-Tag
    Aus Schweizer Sicht ist das Highlight des heutigen Eishockey-Tags wohl das erste Spiel des HC Davos am Abend gegen Ocelari Trinec. Sozusagen als Vorspeise gibt es schon um 15:10 die Partie TPS Turku gegen Salavat Yulaev Ufa.

    Aktuelle Spiele

    29.12.2019 15:10
    TPS Turku
    TPS Turku
    3
    1
    0
    2
    TPS Turku
    HC Davos
    HC Davos
    1
    1
    0
    0
    HC Davos
    Beendet
    15:10 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    29.12.2019 20:15
    HC Oceláři Třinec
    Třinec
    3
    1
    1
    1
    HC Oceláři Třinec
    Salavat Yulaev Ufa
    Salavat Ufa
    2
    0
    2
    0
    Salavat Yulaev Ufa
    Beendet
    20:15 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    30.12.2019 15:10
    Team Kanada
    Kanada
    6
    2
    1
    3
    Kanada
    TPS Turku
    TPS Turku
    0
    0
    0
    0
    TPS Turku
    Beendet
    15:10 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    30.12.2019 20:15
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    2
    1
    0
    1
    0
    HC Ambri-Piotta
    HC Oceláři Třinec
    Třinec
    3
    0
    1
    1
    1
    HC Oceláři Třinec
    Beendet
    20:15 Uhr
    n.V.
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    31.12.2019 12:10
    Team Kanada
    Kanada
    4
    0
    3
    1
    Kanada
    HC Oceláři Třinec
    Třinec
    0
    0
    0
    0
    HC Oceláři Třinec
    Beendet
    12:10 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30

    Spielplan - Gruppe Torriani

    26.12.2019
    HC Oceláři Třinec
    Třinec
    1
    0
    1
    0
    HC Oceláři Třinec
    Team Kanada
    Kanada
    4
    1
    2
    1
    Kanada
    Beendet
    20:15 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    27.12.2019
    HC Davos
    HC Davos
    1
    0
    0
    1
    HC Davos
    HC Oceláři Třinec
    Třinec
    4
    1
    0
    3
    HC Oceláři Třinec
    Beendet
    20:15 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    28.12.2019
    Team Kanada
    Kanada
    5
    2
    3
    0
    Kanada
    HC Davos
    HC Davos
    1
    0
    0
    1
    HC Davos
    Beendet
    20:15 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    26.12.2019
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    4
    3
    0
    1
    HC Ambri-Piotta
    Salavat Yulaev Ufa
    Salavat Ufa
    1
    1
    0
    0
    Salavat Yulaev Ufa
    Beendet
    15:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    27.12.2019
    TPS Turku
    TPS Turku
    4
    1
    3
    0
    TPS Turku
    Salavat Yulaev Ufa
    Salavat Ufa
    3
    1
    0
    2
    Salavat Yulaev Ufa
    Beendet
    15:10 Uhr
    28.12.2019
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    3
    0
    2
    1
    HC Ambri-Piotta
    TPS Turku
    TPS Turku
    0
    0
    0
    0
    TPS Turku
    Beendet
    15:10 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    29.12.2019
    TPS Turku
    TPS Turku
    3
    1
    0
    2
    TPS Turku
    HC Davos
    HC Davos
    1
    1
    0
    0
    HC Davos
    Beendet
    15:10 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    HC Oceláři Třinec
    Třinec
    3
    1
    1
    1
    HC Oceláři Třinec
    Salavat Yulaev Ufa
    Salavat Ufa
    2
    0
    2
    0
    Salavat Yulaev Ufa
    Beendet
    20:15 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    30.12.2019
    Team Kanada
    Kanada
    6
    2
    1
    3
    Kanada
    TPS Turku
    TPS Turku
    0
    0
    0
    0
    TPS Turku
    Beendet
    15:10 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    2
    1
    0
    1
    0
    HC Ambri-Piotta
    HC Oceláři Třinec
    Třinec
    3
    0
    1
    1
    1
    HC Oceláři Třinec
    Beendet
    20:15 Uhr
    n.V.
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30