National League

HC Davos
0
0
0
0
HC Davos
ZSC Lions
5
1
2
2
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos:
 / ZSC Lions:
8'
Baltisberger
27'
Bodenmann
36'
Roe
43'
Pettersson
46'
Suter
Mehr
    22:12
    Auf Wiedersehen
    So, das wars aus dem Davoser Eisstadion. Wir bedanken uns fürs fleissige Mitlesen und wünschen noch einen schönen Samstagabend. Bis zum nächsten Mal!
    22:09
    So geht es weiter
    Während für den HC Davos bereits am kommenden Dienstag das nächste Heimspiel gegen die SCL Tigers ansteht, haben die Zürcher etwas länger Pause. Erst am nächsten Freitag gastieren die SC Rapperswil-Jona Lakers im Hallenstadion.
    22:06
    Joni Ortio gelingt Shutout
    Der überragende Mann der Partie steht beim ZSC zwischen den Pfosten! Bei seinem fünften Einsatz für die Zürcher gelingt Joni Ortio sein erster Shutout. Der 28-jährige Finne wehrt sämtliche 27 Schüsse ab, die auf sein Tor kommen, und schraubt damit seine ohnehin schon beeindruckende Abwehrquote im Lions-Dress weiter nach oben.
    22:04
    22:01
    Humorlose Lions bremsen den Davoser Höhenflug abrupt
    Was für eine Klatsche für den HCD! Die Siegesserie der Bündner kommt ausgerechnet vor ausverkauftem Haus gegen den Tabellenführer aus Zürich zu einem abruptem Ende. Die Lions sind zwar nicht über die gesamte Spieldauer die bessere Mannschaft, zeigen jedoch während 60 Minuten eine sehr abgezockte und souveräne Leistung. Zudem haben sie mit dem Finnen Joni Ortio einen überragenden Torhüter zwischen den Pfosten, der seinen ersten Shutout auf Schweizer Eis feiert.
    60
    21:59
    Spielende
    Das wars! Die ZSC Lions deklassieren den HC Davos vor dessen Anhang mit 5:0.
    60
    21:58
    Die Partie dauert noch 30 Sekunden.
    59
    21:57
    Während die beiden Streithähne damit bereits Feierabend haben, dauert die Partie noch rund 70 Sekunden.
    59
    21:57
    Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Yannick Frehner (HC Davos)
    59
    21:56
    Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Dario Trutmann (ZSC Lions)
    59
    21:55
    Trutmann und Frehner geraten sich in die Haare und lassen die Fäuste fliegen! Der Davoser entscheidet diesen Faustkampf wohl nach Punkten für sich, womit der HCD heute immerhin in einer Hinsicht die Oberhand behält.
    59
    21:54
    Die letzten 90 Sekunden sind angebrochen.
    58
    21:52
    Auch Andres Ambühl verschafft sich über die linke Seite etwas Platz und zieht zur Mitte, doch im letzten Moment hindert ihn ein Zürcher Stock entscheidend am Abschluss.
    57
    21:52
    Hischier zeigt ein tolles Solo durch die Zürcher Abwehrreihen, doch einmal mehr bedeutet Joni Ortio Endstation!
    56
    21:50
    Die Intensität ist hier eindeutig draussen. Die Mannschaften gehen sich jetzt gegenseitig nicht mehr gleich hart an wie noch zu Beginn der Partie.
    55
    21:48
    Auf der Gegenseite bricht Denis Hollenstein durchs Davoser Abwehrzentrum durch, doch er scheitert aus kurzer Distanz per Backhand an Sandro Aeschlimann!
    54
    21:46
    Mattias Tedenby will von links zur Mitte ziehen, findet aber kein Vorbeikommen am 19-jährigen Tim Berni.
    53
    21:45
    Die Partie ist hier natürlich längst entschieden. Die einzige Frage lautet noch: Gelingt ZSC-Goalie Joni Ortio ein Shutout?
    52
    21:45
    Die Zürcher sind wieder vollzählig.
    51
    21:44
    Nach einer schnellen Kombination kommt Hischier aus zentraler Position zum Abschluss, aber auch sein Versuch geht viel zu zentral auf Ortio!
    51
    21:44
    Auch diesmal läuft bei den Bündnern in Überzahl nicht viel zusammen. Bereits die Hälfte der Strafe gegen Brüschweiler ist vorbei, ohne dass es vor dem ZSC-Tor brenzlig wird.
    50
    21:43
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannick Brüschweiler (ZSC Lions)
    Brüschweiler muss raus und verschuldet damit das nächste Powerplay für die Davoser. Gelingt dem Heimteam der Ehrentreffer?
    49
    21:40
    Davos kontert und kommt zu einer 2-gegen-1-Situation! Hischier führt die Scheibe und entscheidet sich dazu, selbst abzuschliessen. Sein Versuch geht allerdings viel zu zentral auf Joni Ortio.
    48
    21:39
    Hollenstein wird nicht angegriffen und erzielt per Handgelenkschuss beinahe das 0:6 – doch Sandro Aeschlimann kann sich bereits ein erstes Mal auszeichnen.
    47
    21:37
    Joren van Pottelberghe hat seinen Kasten nach dem fünften Gegentreffer übrigens geräumt. Neu steht Sandro Aeschlimann zwischen den Davoser Pfosten.
    46
    21:36
    Tor für ZSC Lions, 0:5 durch Pius Suter
    Der HCD wird im eigenen Stadion ausgekontert! Nach einem schnellen Angriff der Lions kommt PIUS SUTER aus zentraler Position zum Abschluss – und trifft! Sein Handgelenkschuss schlägt präzise in der rechten oberen Ecke ein.
    46
    21:34
    Otso Rantakari schlägt seinen Stock frustiert gegen das Plexiglas, nachdem er aus guter Position deutlich drüber geschossen hat. Beim HCD ist heute einfach irgendwie der Wurm drin.
    45
    21:33
    Der HC Davos ist wieder komplett.
    45
    21:33
    Das ist bisher das wohl schwächste Powerplay der Zürcher in dieser Partie. Bei diesem Spielstand können sie sich das aber auch leisten.
    44
    21:31
    Riesenchance für den HCD! Noreau verliert die Scheibe im Mitteldrittel, worauf Aeschlimann alleine auf Joni Ortio losziehen kann! Er lässt den ZSC-Goalie aussteigen, schlägt dann aber über die Scheibe und verpasst so den Davoser Ehrentreffer.
    43
    21:31
    Kleine Strafe (2 Minuten) für (HC Davos)
    HCD-Coach Wohlwend ist so erbost, dass er sich jetzt auch noch eine Disziplinarstrafe einfängt. Das heisst: Powerplay für den ZSC!
    43
    21:28
    Tor für ZSC Lions, 0:4 durch Fredrik Pettersson
    Das ist wohl die Vorentscheidung! Die Davoser verlieren die Scheibe im eigenen Drittel, worauf zwei Zürcher alleine vor Joren van Pottelberghe auftauchen. Yannick Brüschweiler bleibt abgezockt und legt zu FREDRIK PETTERSSON rüber, der nur noch einzuschieben braucht.
    42
    21:26
    Noch deutet wenig auf eine Aufholjadg der Davoser hin. Der ZSC hält das Geschehen in der Anfangsphase dieses Drittels vom eigenen Tor fern.
    41
    21:25
    Beginn 3. Drittel
    Der Puck ist wieder im Spiel.
    21:22
    Gleich gehts weiter
    In rund drei Minuten fällt im Davoser Eisstadion der Startschuss zum Schlussdrittel. Gelingt den Gastgebern noch die wundersame Wende?
    21:08
    Drittelsfazit
    Ein bitteres Drittel für den HC Davos geht zu Ende! Die Bündner sind dem Ausgleich mehrmals nahe, kassieren dann aber in Überzahl das 0:2. In der Folge verliert das Heimteam ein wenig den Schwung, was die Lions eiskalt ausnutzen, um hier noch vor der zweiten Pause durch den Treffer von Garrett Roe sogar noch einen draufzulegen.
    21:08
    40
    21:07
    Ende 2. Drittel
    Die Sirene ertönt! Nach 40 Minuten führen die Lions in Davos mit drei Längen Vorsprung.
    40
    21:06
    Fabrice Herzog verpasst einen Querpass vor dem ZSC-Tor nur um Haaresbreite! Das wäre sie gewesen, die Chance um hier noch vor der zweiten Pause wieder ein wenig Spannung reinzubringen.
    40
    21:05
    Die letzte Spielminute des Mitteldrittels läuft.
    39
    21:04
    Gleich das nächste Icing der Bündner. Seit Roes Treffer bringen die Gastgeber kaum einen Schlittschuh vor den anderen.
    38
    21:03
    Der HCD wirkt nun ein wenig beeindruckt. Völlig ohne Druck des Gegners unterläuft Paschoud ein unerlaubter Befreiungsschlag.
    37
    21:02
    Tolle Kulisse im Eisstadion Davos
    37
    21:01
    Die Davoser Siegesserie droht damit zu reissen – oder gelingt dem HCD hier noch die Wunder-Wende?
    36
    20:59
    Tor für ZSC Lions, 0:3 durch Garrett Roe
    Die Lions erhöhen sogar auf 3:0! Mit einem einzigen cleveren Pass von Roman Wick ist die gesamte Davoser Abwehr ausgehebelt und GARRETT ROE kommt aus zentraler Position völlig frei zum Abschluss! Der ZSC-Topskorer lässt sich nicht zweimal bitten und trifft haargenau unter die Latte!
    35
    20:58
    Jetzt versucht es Nygren von der blauen Linie! ZSC-Schlussmann Ortio hat freie Sicht und lässt dementsprechend keinen Abpraller zu.
    34
    20:57
    Kaum von der Strafbank zurück, legt Lindgren schön für Baumgartner auf! Der Österreicher scheitert jedoch an Joni Ortio.
    34
    20:57
    Der HCD ist wieder komplett.
    34
    20:56
    Der Druck der Zürcher ist gross, aber Davos wehrt sich mit Händen und Füssen. Die Strafe gegen Lindgren dauert noch gut 20 Sekunden.
    33
    20:55
    Nein, die Schiedsrichter sprechen keine weiteren Strafen aus. Weiter gehts mit dem Powerplay der Lions, das noch rund 80 Sekunden dauert.
    33
    20:54
    Nach Roes Abschluss bricht vor dem Davoser Kasten wieder ein Gerangel aus. Ob es gleich weitere Strafen gibt?
    32
    20:53
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Perttu Lindgren (HC Davos)
    Zweites Powerplay für die Lions. Im ersten haben die Zürcher bekanntlich getroffen...
    32
    20:52
    So ist es! Tedenby hat viel freies Eis vor sich und zieht aus zentraler Position ab, doch sein Versuch geht am Kasten von Ortio vorbei!
    31
    20:51
    Nach dem zweiten Zürcher Treffer ist hier etwas Ruhe eingekehrt. Doch der nächste Sturm dürfte schon bald folgen...
    30
    20:50
    Bodenmanns Treffer zum 0:2 im Video-Replay
    29
    20:49
    Das Zwischenresultat ist aus Bündner Sicht bitter. Denn der HCD ist hier bisher keinesfalls die schlechtere Mannschaft.
    28
    20:48
    Beinahe der Anschlusstreffer für die Bündner! Tedenby steht im Zentrum frei, wird aber im letzten Moment am Abschluss gehindert.
    27
    20:47
    Tor für ZSC Lions, 0:2 durch Simon Bodenmann
    Die Lions treffen im direkten Gegenzug auf die Davoser Riesenchance! Denis Hollenstein zieht von rechts zur Mitte und legt zu SIMON BODENMANN zurück, der direkt abzieht und damit Joren van Pottelberghe bezwingt!
    27
    20:46
    Beinahe der Shorthander für den HCD! Zwei Davoser entwischen gegen einen Zürcher, aber Baumgartner scheitert an Ortio!
    26
    20:45
    Im Gegensatz zu den Davosern haben sich die Zürcher sofort im gegnerischen Drittel installiert. Aeschlimann blockt allerdings einen ersten Abschlussversuch der Lions ab.
    26
    20:44
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Marc Wieser (HC Davos)
    Weil Marc Wieser Phil Baltisberger am Kopf zurückreisst, dürfen nun auch die Lions zum ersten Mal in dieser Partie in Überzahl ran.
    25
    20:43
    Die Lions sind wieder komplett. Das war wieder kein gutes Powerplay der Gastgeber.
    25
    20:42
    Hischier kommt von der linken Seite zum Abschluss, doch er wird von Berni so stark bearbeitet, dass sein Schuss klar am nahen Pfosten vorbeigeht.
    24
    20:41
    Mit Enzo Corvi versucht es einer der bisher besten Davoser auf eigene Faust, aber Joni Ortio bedeutet einmal mehr Endstation.
    24
    20:40
    Auch das zweite Davoser Powerplay läuft noch nicht wirklich rund. Eine gute Minute in Überzahl bleibt den Davosern aber immerhin noch.
    23
    20:39
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Chris Baltisberger (ZSC Lions)
    Kaum geht es weiter, trifft Baltisberger Baumgartner mit dem Stock im Gesicht. Dafür gibts natürlich eine zweiminütige Auszeit auf der Strafbank.
    23
    20:37
    Chris Baltisberger und Benjamin Baumgartner geraten beim Bully ein wenig aneinander, aber die Schiedsrichter bringen die Szene schnell unter Kontrolle.
    22
    20:36
    Geering schliesst von der blauen Linie per Backhand ab! Ernsthaft in Bedrängnis bringen kann er Joren van Pottelberghe damit natürlich nicht, aber immerhin holt er ein Bully im Davoser Drittel heraus.
    21
    20:35
    Beim ersten guten Davoser Angriff im Mitteldrittel bricht Fabrice Herzog nach einer schönen Kombination über rechts durch! Sein Handgelenkschuss fliegt jedoch knapp am weiten Pfosten vorbei.
    21
    20:35
    Beginn 2. Drittel
    Weiter gehts!
    20:31
    Gleich gehts weiter
    Langsam, aber sicher neigt sich die erste Pause ihrem Ende zu. In rund drei Minuten geht es im Eisstadion Davos wieder zur Sache!
    20:19
    Lions starten besser, aber Davos wird stärker
    Die Gäste aus Zürich starten besser in die Partie und gehen in der achten Minute durch einen Ablenker von Chris Baltisberger verdient in Führung. In der Folge übernehmen jedoch die Davoser das Zepter und geben seither klar den Ton an. Dass die Führung der Lions bis zur ersten Pause hält, verdanken sie ihrem Torhüter Joni Ortio sowie dem Pfostenglück.
    20:17
    20
    20:17
    Ende 1. Drittel
    20 Minuten sind vorbei. Die Lions nehmen die 1:0-Führung in die erste Pause.
    20
    20:15
    Du Bois luchst Wick die Scheibe ab und zieht in Richtung ZSC-Tor los, aber Wick reagiert schnell und erobert die Scheibe sofort wieder zurück.
    20
    20:15
    Die Luft scheint aus diesem Drittel ein wenig draussen zu sein. Die Pause kommt also gerade rechtzeitig.
    19
    20:14
    Das Startdrittel dauert noch 90 Sekunden.
    18
    20:13
    Marc Wieser mit einem tollen No-Look-Pässchen von hinter dem Tor in den Slot! Dort steht jedoch niemand bereit, um von dieser schönen Vorarbeit zu profitieren.
    17
    20:12
    Nach einem Blindenbacher-Abschluss kommt es vor dem Davoser Tor zum grossen Chaos! Irgendwann unterbrechen die Unparteiischen schliesslich die Szene. Die Scheibe ist wohl irgendwo unter Joren van Pottelberghe begraben.
    17
    20:11
    Prassl fällt im Davoser Drittel nach einem Schubser von Jung, worauf einige Zürcher eine Strafe fordern. Die Schiedsrichter lassen die Partie jedoch weiterlaufen.
    16
    20:10
    Die Wiederholung zeigt: Es war nicht Joni Ortio, der Enzo Corvis Schuss parierte, sondern das Lattenkreuz!
    15
    20:09
    Kaum sind die Lions wieder komplet, visiert Corvi von der rechten Seite die nahe Torecke an! Doch Ortio hat einmal mehr die Lücke rechtzeitig geschlossen.
    15
    20:08
    Tedenby prüft Ortio immerhin von der blauen Linie, doch die Lions dürften gleich wieder komplett sein.
    15
    20:08
    Mehr als die Hälfte der Strafe gegen Schäppi ist bereits rum, ohne dass sich der HCD im gegnerischen Drittel hat installieren können.
    14
    20:07
    Andres Abmühl versucht es auf eigene Faust und scheitert, womit die Lions befreien können und wertvolle Zeit gewinnen.
    13
    20:06
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Reto Schäppi (ZSC Lions)
    Der Davoser Druck trägt Früchte: Reto Schäppi muss für zwei Minuten auf die Strafbank.
    13
    20:05
    Ortio bekundet mit einem Paschoud-Abschluss etwas Mühe, aber er hat Glück, dass kein Davoser bereit steht, um den Abpraller zu verwerten.
    13
    20:04
    Während Nolan Diem von einem Stock im Gesicht getroffen wird und liegen bleibt, spielen die Davoser weiter und feuern aufs ZSC-Tor – und treffen dort auch noch Joni Ortio voll an der Maske.
    12
    20:04
    Lindgren legt per Kickpass für Marc Wieser auf, doch dieser schiesst aus kurzer Distanz die Scheibe am Tor vorbei!
    12
    20:02
    Die Lions sorgen mit ihrem schnellen Umschaltspiel immer wieder für Torgefahr. Solche Konter haben die Zürcher unter Rikard Grönborg wahrlich verbessert.
    11
    20:01
    Magnus Nygren mit dem nächsten Abschluss von der blauen Linie! Joni Ortio hat aber freie Sicht und pflückt die Scheibe locker per Fanghandschuh aus der Luft.
    10
    20:00
    Über rechts tankt sich Dino Wieser durch und er versucht, aus spitzem Winkel per Backhand zu treffen! Ortio hat aber die nahe Ecke zugemacht und lässt überhaupt nichts zu.
    9
    19:59
    Enzo Corvi hat den sofortigen Ausgleich auf dem Stock, aber er scheitert aus bester Position am glänzend reagierenden Joni Ortio!
    8
    19:58
    Tor für ZSC Lions, 0:1 durch Chris Baltisberger
    Es hat sich abgezeichnet – und jetzt ist es passiert! Die Lions gehen in Führung! Reto Schäppi dringt über die rechte Seite in die Offensivzone ein und spielt eine flache Scheibe in Richtung HCD-Tor. Dort steht CHRIS BALTISBERGER genau richtig, um den Puck noch leicht, aber entscheidend ins Tor abzulenken!
    8
    19:56
    Marti passt aus zentraler Positon auf den mitlaufenden Pedretti, anstatt selbst abzuschliessen – im Nachhinein die falsche Entscheidung!
    7
    19:55
    7
    19:55
    Beinahe das 1:0 für den HCD! Enzo Corvi wird aus vielversprechender Position im letzten Moment am Abschluss gehindert.
    6
    19:53
    Die Lions haben jedoch weiterhin mehr vom Spiel. Die Zürcher spielen schnörkellos nach vorne, was bisher ganz ordentlich funktioniert.
    5
    19:52
    Auch Davos nun mit einem ersten offensiven Lebenszeichen! Baumgartner, Aeschlimann und Frehner versuchen es der Reihe nach, aber auch Joni Ortio bleibt bisher fehlerfrei und pariert.
    4
    19:50
    Nächster guter ZSC-Angriff! Hollenstein wird gut von Trutmann lanciert und dringt mit viel Tempo in die Offensivzone ein. Sein Handgelenkschuss ist dann jedoch zu unplatziert, um van Pottelberghe ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.
    3
    19:48
    Heisse Szene vor dem HCD-Tor! Erst zischt ein Ablenker knapp am Kasten von van Pottelberghe dabei, anschliessend spielt Baltisberger die Scheibe von hinter dem Tor wieder in die Gefahrenzone! Schliesslich bringt aber der HCD-Goalie die Scheibe unter Kontrolle.
    2
    19:47
    Jetzt prüft Pettersson den HCD-Goalie von der anderen Seite, doch van Pottelberghe pariert erneut mit dem Beinschoner!
    2
    19:47
    Diem hat auf der rechten Seite etwas Platz und zieht sofort ab! Der Winkel ist jedoch nicht optimal, weswegen van Pottelberghe problemlos pariert.
    1
    19:46
    Die Intensität ist vom ersten Moment an hoch, an der Präzision mangelt es in den ersten Passversuchen jedoch noch ein wenig.
    1
    19:45
    Spielbeginn
    Das Spiel läuft!
    19:42
    Gleich gehts los
    Im Davoser Eisstadion ist alles bereits für einen wunderbaren Eishockey-Abend. In wenigen Augenblicken geht es endlich los!
    19:38
    Rantakari bleibt in Davos
    19:36
    Die Aufstellungen im Detail
    Blicken wir etwas genauer auf die Line-ups der beiden Equipen, so fällt uns auf, dass der HCD zum ersten Mal in dieser Saison mit zwei Import-Verteidigern aufläuft. Dafür ist Aaron Palushaj heute überzählig. Die Gäste aus Zürich laufen heute nur mit zwei Import-Stürmern auf, da der finnische Goalie Jonio Ortio zwischen den Pfosten steht und somit einei Ausländerlizenz beansprucht.
    19:29
    Rückblick aufs letzte Duell
    Davos und die Lions sind in dieser Saison schon einmal aufeinandergetroffen: Mitte September setzten sich die Lions im Hallenstadion mit 6:3 durch. Zu verdanken hatte dies die Grönborg-Equipe vor allem einem fulminanten Schlussdrittel, das es mit 4:0 für sich entschied.
    19:22
    Die Aufstellung der Lions
    19:17
    So spielt der HCD
    19:11
    Klassiker und Spitzenspiel
    Es ist Zeit für einen echten Eishockey-Klassiker: Der HCD empfängt den ZSC! Im Gegensatz zur letzten Saison ist dieses Duell in der aktuellen Spielzeit zudem ein echter Spitzenkampf. Der HC Davos ist der virtuelle Tabellenführer (meiste Punkte pro Spiel), während die Lions momentan der "echte" Tabellenführer sind.
    18:45
    Willkommen
    Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie zwischen dem HC Davos und den ZSC Lions. Wir halten dich an dieser Stelle rund um das Geschehen im Eisstadion Davos auf dem Laufenden. Viel Spass!

    Aktuelle Spiele

    07.12.2019 19:45
    EV Zug
    Zug
    5
    3
    1
    1
    EV Zug
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    2
    0
    2
    0
    SCL Tigers
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Davos
    HC Davos
    2
    0
    0
    1
    1
    HC Davos
    Lausanne HC
    Lausanne
    1
    0
    1
    0
    0
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    HC Lugano
    Lugano
    3
    1
    0
    2
    HC Lugano
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    1
    0
    0
    1
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    08.12.2019 15:45
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    3
    1
    1
    0
    1
    HC Ambri-Piotta
    EV Zug
    Zug
    2
    0
    1
    1
    0
    EV Zug
    Beendet
    15:45 Uhr
    n.V.
    10.12.2019 19:45
    HC Davos
    HC Davos
    1
    0
    0
    1
    HC Davos
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    2
    1
    1
    0
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr

    Spielplan - 26. Spieltag

    13.09.2019
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    3
    0
    1
    2
    EHC Biel-Bienne
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    3
    0
    HC Ambri-Piotta
    EV Zug
    Zug
    4
    2
    EV Zug
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Lugano
    Lugano
    2
    2
    0
    0
    HC Lugano
    Lausanne HC
    Lausanne
    5
    0
    3
    2
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Bern
    Bern
    6
    1
    2
    3
    SC Bern
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    0
    3
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Beendet
    19:45 Uhr
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    1
    1
    0
    0
    SCL Tigers
    Genève-Servette HC
    Genève
    3
    0
    2
    1
    Genève-Servette HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    6
    0
    2
    4
    ZSC Lions
    HC Davos
    HC Davos
    3
    1
    2
    0
    HC Davos
    Beendet
    19:45 Uhr
    14.09.2019
    EV Zug
    Zug
    5
    0
    1
    3
    1
    EV Zug
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    4
    1
    2
    1
    0
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    Genève-Servette HC
    Genève
    2
    2
    0
    0
    Genève-Servette HC
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    4
    1
    0
    3
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    1
    2
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    0
    0
    0
    0
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr
    03.12.2019
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    HC Lugano
    Lugano
    3
    0
    2
    1
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr