National League

Lausanne
2
1
1
0
Lausanne HC
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne:
20'
Emmerton
27'
Vermin
 / Biel-Bienne:
9'
Cunti
18'
Pouliot
59'
Künzle
Mehr
    22:06
    Auf Wiedersehen
    So, das wars mit Eishockey für heute. Wir bedanken uns fürs fleissige Mitlesen und wünschen noch einen schönen Freitagabend. Bis zum nächsten Mal!
    22:05
    So geht es weiter
    Beide Teams stehen bereits morgen wieder im Einsatz. Während der LHC in Ambri gastiert, empfangen die Bieler den EV Zug.
    22:02
    Blick auf die Tabelle
    Dank dem Erfolg gegen den Tabellennachbarn baut der zweitplatzierte EHC Biel den Vorsprung auf Rang drei aus. Lausanne hingegen fällt durch die Niederlage auf den fünften Zwischenrang zurück.
    21:59
    21:57
    Künzle der gefeierte Held
    Mann des Abends ist natürlich Biels Nummer 73! Mike Künzle zeigt wie die ganze EHCB-Equipe eine beherzte Leistung und kämpft während 60 Minuten um jeden Puck. Getreu seiner Trikotnummer erzielt er 73 Sekunden vor der Schlusssirene das Game-Winning-Goal.
    21:52
    Bieler Rumpfteam entführt drei Punkte aus Lausanne
    Was für ein Ende einer intensiven Partie! Mike Künzle schiesst eine ersatzgeschwächte Bieler Mannschaft 73 Sekunden vor dem Ende zum Auswärtserfolg in Lausanne. Die Seeländer, die gegen den LHC auf zahlreiche Teamstüzen verzichten müssen, geben in der Vaudoise Aréna zwar eine 2:0-Führung aus den Händen, verdienen sich die drei Punkte aber dank einer kämpferisch einwandfreien Leistung.
    60
    21:49
    Spielende
    Das wars! Der EHC Biel entführt drei Punkte aus der Vaudoise Aréna.
    60
    21:48
    Kenins versucht es nochmals! Die Scheibe landet zwar nicht im Tor, aber rund drei Sekunden vor dem Ende gibts nochmals ein Bully vor Jonas Hiller.
    60
    21:47
    23.2 Sekunden vor der Schlusssirene gibts nochmals ein Bully vor dem Bieler Tor.
    60
    21:47
    Die letzte Minute läuft. Lausanne agiert mit sechs Feldspielern!
    59
    21:46
    Timeout Lausanne HC
    Peltonen bezieht jetzt natürlich noch seine Auszeit, um die letzten Sekunden zu besprechen.
    59
    21:45
    Tor für EHC Biel-Bienne, 2:3 durch Mike Künzle
    Wahnsinn! 73 Sekunden vor der Schlusssirene schiesst MIKE KÜNZLE den EHC Biel auf die Siegerstrasse! Luca Boltshauser lässt einen Versuch von Tino Kessler abprallen, worauf Künzle am schnellsten reagiert und die Scheibe über die Linie befördert.
    59
    21:44
    Die letzten 90 Sekunden des Schlussdrittels sind angebrochen.
    58
    21:43
    Unterdessen ist auch die Zuschauerzahl bekannt: 8888 Fans haben heute den Weg in die Vaudoise Aréna gefunden.
    57
    21:41
    Lausanne wird nun wieder etwas aktiver. Das Team von Ville Peltonen will noch vor Ablauf der regulären Spielzeit die Entscheidung beiführen
    56
    21:39
    Pouliot spielt vor dem eigenen Tor mit dem Feuer, kann aber die Scheibe unter Bedrängnis behaupten und so einen Bieler Angriff lancieren.
    55
    21:39
    54
    21:39
    Jetzt ist wieder Lausanne am Drücker, aber Genazzis Versuch geht relativ deutlich am Tor von Jonas Hiller vorbei.
    53
    21:38
    So langsam, aber sicher bricht hier die Crunch Time an! Wem gelingt der späte Lucky Punch?
    52
    21:37
    Cody Almond scheint übrigens nicht mehr aufs Eis zurückzukehren. Die Gastgeber müssen damit in den Schlussminuten ohne ihn sowie ohne Josh Jooris auskommen.
    51
    21:37
    Kurz darauf ist der LHC wieder komplett.
    51
    21:34
    Mit dem Ablauf der Strafe kommt Salmela gefährlich an die Scheibe! Doch der Verkehr vor dem Lausanner ist zu gross und der Finne findet die Lücke nicht.
    50
    21:32
    Der Druck der Bieler ist gross, aber der LHC übersteht die erste Minute des EHCB-Powerplays schadlos.
    49
    21:32
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Ronalds Ķēniņš (Lausanne HC)
    Kenins ist bei seinem Check gegen Moser spät dran – und wird dafür prompt auf die Strafbank gesetzt. Eine harte Entscheidung!
    49
    21:29
    Peltonen muss jetzt natürlich seine Linien ein wenig durcheinanderwirbeln. Denn neben Cody Almond fehlt ja seit dem ersten Drittel auch Josh Jooris.
    48
    21:28
    Almond verabschiedet sich nach der Aktion von vorhin in Richtung Kabine. Mal sehen, ob er für die Schlussphase nochmals zurückkehrt.
    47
    21:25
    Beinahe das 3:2 für die Gastgeber! Tyler Moy dringt über rechts mit viel Schwung ins Bieler Drittel ein und spielt den Querpass zu Cody Almond rüber! Doch statt der Scheibe kracht der LHC-Neuzugang unter Bedrängnis ins Bieler Tor – das hat bestimmt wehgetan!
    46
    21:24
    Gute Aktion von Stefan Ulmer! Nach einem schönen Solo setzt er allerdings seinen Handgelenkschuss knapp am linken Pfosten vorbei.
    46
    21:23
    Gute Chance für den LHC: Frick führt die Scheibe lange und versucht es selbst! Jonas Hiller bringt die Scheibe gerade noch vor dem heranbrausenden Dustin Jeffrey unter Kontrolle.
    45
    21:22
    Kessler startet einen vielversprechenden Bieler Vorstoss, findet dann aber keinen Abnehmer für seinen Querpass.
    44
    21:22
    Boltshauser ist beim Schuss von Rathgeb die Sicht komplett verdeckt, aber die Scheibe findet den Weg ins Tor trotzdem nicht!
    44
    21:21
    Dem Peltonen-Team unterläuft gleich der nächste unnötige Fehler und es gibt schon wieder Bully vor dem Lausanner Tor. Wenn sich das bloss nicht rächt...
    43
    21:20
    Traber erreicht einen Steilpass nicht mehr rechtzeitig, wodurch es statt einem gefährlichen Lausanner Angriff ein Icing und somit Bully vor dem Gastgeber-Tor gibt.
    42
    21:19
    Biel scheint wie im Startdrittel frischer aus der Kabine zu kommen. Von Lausannes Offensive ist noch nicht viel zu sehen.
    41
    21:17
    Beinahe ein Blitzstart der Bieler! Pouliot geht vor dem LHC-Tor völlig vergessen, aber er trifft die holpernde Scheibe nicht richtig!
    41
    21:17
    Beginn 3. Drittel
    Weiter gehts!
    21:15
    Gleich gehts weiter
    So, hier ist alles bereit fürs Schlussdrittel. Wer krallt sich in diesem Spitzenkampf die Punkte? Der nächste Treffer dürfte wegweisend sein.
    20:59
    Drittelsfazit
    In der Lausanner Vaudoise Aréna geht es weiterhin mit viel Tempo zur Sache. Im Gegensatz zum Startdrittel scheinen im zweiten Abschnitt auch die Gastgeber bereit, diese hohe Intensität mitzugehen. Die Peltonen-Truppe kann im Mitteldrittel zeitweise dominieren und kommt verdient zum Ausgleich. Doch der EHCB ist hier weiterhin voll im Geschäft und hat durchaus seine Chancen.
    40
    20:59
    Ende 2. Drittel
    So ist es. Mit einem 2:2-Unentschieden werden zum womöglich letzten Mal die Seiten gewechselt.
    40
    20:58
    Ein letzter Lausanner Vorstoss verebbt. Es dürfte wohl beim 2:2 zur zweiten Pause bleiben...
    40
    20:57
    Die letzte Minute des Mitteldrittels läuft.
    39
    20:56
    Auch auf der Gegenseite brennt es lichterloh! Nach einem Sataric-Schuss springt die Scheibe zu Mike Künzle, der das halboffene Tor jedoch nicht trifft!
    38
    20:55
    Jetzt aber beinahe das 3:2 für den LHC! Yannick Rathgeb verpasst es, die Scheibe aus dem eigenen Drittel zu hauen, wodurch Kenins an die Scheibe kommt und aus kurzer Distanz an Jonas Hiller scheitert!
    37
    20:54
    Momentan sucht keines der beiden Teams mit letzer Konsequenz den Weg zum Tor.
    36
    20:53
    Mike Künzle kommt frei zum Schuss, ist davon aber offenbar so überrascht, dass ihm lediglich ein Verlegenheits-Schüsschen entweicht.
    35
    20:52
    Guter Querpass von Cody Almond, aber Toni Rajala hat den Braten gerochen und kriegt im letzten Moment den Stock dazwischen.
    34
    20:50
    Der EHCB hat den Lausanner Ansturm aufs 3:2 offenbar fürs Erste abgewehrt und kann nun selbst wieder kleine offensive Akzente setzen.
    33
    20:49
    Lausanne ist wieder komplett.
    33
    20:48
    Beinahe der Shorthander für den LHC! Dustin Jeffrey entwischt in Unterzahl, scheitert aber aus kurzer Distanz am einmal mehr starken Jonas Hiller!
    32
    20:48
    Pouliot lenkt einen Rajala-Schuss gefährlich ab, doch die Scheibe fliegt knapp am Tor von Luca Boltshauser vorbei!
    31
    20:47
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Robin Grossmann (Lausanne HC)
    Zweites Powerplay für den EHC Biel. Wir erinnern uns: Bei der ersten Bieler Überzahl hat es geklingelt...
    31
    20:45
    Ullström dringt mit viel Tempo ins Lausanner Drittel ein und lässt sämtliche Gegenspieler stehen – scheitert dann aber aus kurzer Distanz an Luca Boltshauser!
    30
    20:44
    Antti Törmänen lässt mittlerweile nur noch mit drei Linien spielen. Die Youngster Karaffa, Schläpfer und Co. bleiben momentan auf der Ersatzbank kleben.
    29
    20:42
    Gleich noch eine wichtige Parade von Jonas Hiller! Diesmal verhindert er gegen Genazzi den dritten Lausanner Treffer.
    28
    20:42
    Beinahe die Führung für den LHC! Jonas Hiller bewahrt den EHCB gegen Junland vor dem Ausgleich!
    27
    20:40
    Tor für Lausanne HC, 2:2 durch Joël Vermin
    Das ist der Ausgleich für den LHC! Cody Almond lanciert Dustin Jeffrey mit einem guten Pass aus der eigenen Zone raus, worauf es zu einer 2-gegen-1-Situation für die Lausanner kommt! Jeffrey behält die Übersicht und legt rüber zu JOËL VERMIN, der per Direktabnehme zum 2:2 trifft!
    26
    20:39
    Nein, es reicht nicht. Auch Cody Almond ist schon wieder zurück auf dem Eis.
    26
    20:38
    Der EHCB ist wieder komplett und kann damit für 13 Sekunden in Überzahl agieren. Ob das für eine gute Aktion reicht?
    25
    20:37
    Rajala verliert die Scheibe bei 4 gegen 4 im eigenen Drittel, aber der Fehler bleibt ohne Konsequenzen.
    24
    20:37
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Cody Almond (Lausanne HC)
    Das Lausanner Powerplay dauert aber nur 13 Sekunden, weil jetzt auch Cody Almond wegen Beinstellens raus muss.
    24
    20:36
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannick Rathgeb (EHC Biel-Bienne)
    Rathgeb muss für seine Aktion gegen Bertschy zwei Minuten raus – ein harter Entscheid!
    23
    20:34
    Luca Cunti zeigt ähnlich wie bei seinem Treffer zum 1:0 ein wunderbares Dribbling, doch diesmal wird er im letzten Moment beim Abschluss gestört!
    22
    20:34
    Im Gegensatz zum Startdrittel scheinen die Löwen diesmal von Beginn an hellwach. Ville Peltonen hat in der Kabine offenbar die richtigen Worte gefunden.
    21
    20:32
    Nur Sekunden später verfehlt Lindbohm per Direktabnahme das Tor ebenfalls ganz knapp!
    21
    20:32
    Lausanne kommt dem Ausgleich mit dem ersten Angriff sogleich gefährlich nahe! Frick schiesst per Backhand nur knapp am Kasten von Jonas Hiller vorbei.
    21
    20:31
    Beginn 2. Drittel
    Das Mitteldrittel läuft!
    20:29
    Gleich gehts weiter
    In der Vaudoise Aréna ist alles bereit fürs Mitteldrittel. Es kann jeden Moment weitergehen!
    20:16
    Drittelsfazit
    Der EHC Biel ist in den ersten 20 Minuten trotz sechs Strafminuten (allesamt gegen National-League-Debütant Elvis Schläpfer) klar die bessere Mannschaft und führt nach einer Viertelstunde verdient mit 2:0. 47 Sekunden vor der ersten Pause leistet sich die Peltonen-Truppe jedoch einen kurzen Aussetzer und wird sofort bestraft. Durch den Anschlusstreffer von Cory Emmerton bleibt es hier spannend – und das darf dem neutralen Zuschauer ja ganz recht sein.
    20:14
    20
    20:13
    Ende 1. Drittel
    Kurz darauf ist das Startdrittel vorüber!
    20
    20:12
    Tor für Lausanne HC, 1:2 durch Cory Emmerton
    Aus dem Nichts verkürzen die Lausanner! Mit einem einzigen Pass von Jonas Junland ist die Bieler Abwehr ausgehebelt und CORY EMMERTON kann von der linken Angriffsseite völlig frei abziehen! Der Kanadier trifft haargenau in die nahe, hohe Ecke.
    19
    20:10
    Das Startdrittel dauert noch 90 Sekunden.
    18
    20:08
    Tor für EHC Biel-Bienne, 0:2 durch Marc-Antoine Pouliot
    Der EHC Biel baut die Führung aus! David Ullström kurvt mit der Scheibe ums Tor und legt zu MARC-ANTOINE POULIOT rüber, der zwar mit seinem ersten Versuch noch an Luca Boltshauser hängen bleibt, aber die Scheibe anschliessend erfolgreich über die Linie stochert!
    17
    20:07
    Bertschy kommt bei einem schnellen Konter gefährlich zum Schuss, verzieht aber um Haaresbreite und verpasst damit den Shorthander!
    17
    20:07
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Traber (Lausanne HC)
    Auch der EHCB darf nun erstmals in Überzahl agieren.
    17
    20:06
    Derweil hat sich Josh Jooris in die Kabinen verabschiedet, nachdem er von einem Schuss an der Hand getroffen wurde.
    16
    20:05
    Schläpfer ist schon wieder zurück auf dem Eis. Das war ein ultraschwaches Powerplay der Lausanner.
    15
    20:04
    Auch in Unterzahl betreiben die Bieler ein effektives Forechecking und stellen damit den LHC vor grosse Probleme.
    14
    20:03
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Elvis Schläpfer (EHC Biel-Bienne)
    Ist das bitter für Elvis Schläpfer! Auch bei seinem zweiten Einsatz fängt sich der 18-Jährige bereits wieder eine Strafe ein.
    13
    20:02
    Jetzt aber beinahe der Ausgleich! Dustin Jeffrey hat das 1:1 auf dem Stock, aber einmal mehr bedeutet Jonas Hiller Endstation!
    12
    20:00
    Der Bieler Führungstreffer hat die Partie hier offenbar ein wenig beruhigt. Der EHCB drückt jetzt nicht mehr mit derselben Energie aufs Lausanner Tor, während die Gastgeber hier weiterhin nicht richtig wach scheinen.
    11
    20:00
    Jooris verliert die Scheibe in der eigenen Zone und kann sie gerade noch zurückerobern. Das hätte sonst schiefgehen können!
    10
    19:59
    Die Führung für den EHCB geht absolut in Ordnung. Bis auf die vier Minuten, in denen die Seeländer in Unterzahl agiert haben, sind sie bisher die klar bessere Mannschaft.
    9
    19:57
    Tor für EHC Biel-Bienne, 0:1 durch Luca Cunti
    Das ist das Tor für den EHC Biel – und was für eines! Tino Kessler spielt die Scheibe vors Tor zu LUCA CUNTI, der die Scheibe wunderbar verarbeitet, seinen Gegenspieler vernascht und per Backhand LHC-Goalie Luca Boltshauser zwischen den Beinen erwischt! Das war klasse gemacht vom 30-Jährigen.
    8
    19:55
    Erste dicke Chance für den LHC! Nach einem schön vorgetragenen Konter kommt Traber aus zentraler Position zum Abschluss, aber er feuert die Scheibe viel zu zentral auf Jonas Hiller!
    7
    19:54
    Biel ist wieder komplett.
    7
    19:54
    Cody Almond prüft Jonas Hiller von der linken Seite, aber der EHCB-Goalie pariert sicher und lässt keinen Abpraller zu.
    6
    19:52
    Der LHC tut sich weiterhin schwer dabei, seine Powerplay-Formation im Drittel der Bieler zu installieren. Noch rund eine Minute in Überzahl bleibt dem Peltonen-Team.
    5
    19:51
    Jetzt versucht es Bertschy aus guter Position, doch Biels Neuenschwander blockt die Scheibe ab!
    4
    19:51
    Das Lausanner Powerplay läuft noch nicht rund. Die erste Minute in Überzahl lassen die Gastgeber verstreichen, ohne nennenswerte Torszenen zu kreieren.
    3
    19:49
    Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Elvis Schläpfer (EHC Biel-Bienne)
    Auweia! So hat sich Elvis Schläpfer den Start in seine National-League-Karriere bestimmt nicht vorgestellt. Bei seinem allerersten Shift fängt sich der Sohn von Kevin Schläpfer eine 2-plus-2-Minuten-Strafe ein.
    3
    19:48
    Nächste Parade von Boltshauser nach einem Backhand-Versuch von Cunti! In den Anfangsminuten spielt hier nur der EHC Biel!
    2
    19:47
    Biel powert weiter: Diesmal ist es Luca Cunti, der aus kurzer Distanz zum Abschluss kommt. Luca Boltshauser ist aber von Anfang an hellwach!
    2
    19:47
    Nächste gute Möglichkeit für den EHCB! Nach einem Dribbling von Fuchs kommt Rathgeb zum Abschluss, aber er verzieht aus bester Position!
    1
    19:46
    Auf los gehts los! Nach nicht einmal 15 Sekunden zischt ein Schuss von Ullström haarscharf am Kasten von Luca Boltshauser vorbei!
    1
    19:45
    Spielbeginn
    Die Partie läuft!
    19:41
    Gleich gehts los
    So, nun aber genug der Statistiken und Rückblicke, denn in wenigen Augenblicken geht es in der Vaudoise Aréna zur Sache. Wir freuen uns auf einen wunderbaren Eishockey-Abend!
    19:35
    Blick aufs letzte Direktduell
    Der EHC Biel wird sich gerne an das letzte Duell mit den Lausannern erinnern, das rund sechs Wochen zurückliegt. Damals feiern die Seeländer in der Tissot Arena einen knappen 2:1-Erfolg. Sämtliche Tore fallen im Mitteldrittel. Bleibt zu hoffen, dass wir heute etwas weniger lange auf den ersten Treffer warten müssen.
    19:26
    Biel mit den Youngstern Karaffa und Schläpfer
    19:20
    So spielt der LHC
    19:12
    Der EHCB mit Personalssorgen
    Sogar noch um einen Rang besser klassiert als die Lausanner ist der EHC Biel. Der Tabellenzweite aus dem Seeland spielt wie schon im vergangenen Jahr eine äusserst solide Regular Season und könnte heute mit einem Sieg in der Vaudoise Aréna den Abstand zu Rang drei im Idealfall auf sieben Punkte vergrössern. Allerdings plagen das Team von Antti Törmänen derzeit Personalsorgen. Schon am Dienstag beim CHL-Achtelfinal-Hinspiel in Augsburg trat der EHCB arg ersatzgeschwächt an, konnte sich aber mit einem 2:2-Unentschieden trotzdem eine gute Ausgangslage fürs Rückspiel schaffen. Ob die Bieler auch heute einen Achtungserfolg feiern? Wir werden es bald erfahren.
    19:05
    Lausanne mit zwei Gesichtern
    Die Mannschaft von Ville Peltonen zeigt in der bisherigen Spielzeit zwei sehr unterschiedliche Gesichter. Mal wird der LHC den hohen Erwartungen gerecht, spielt fantastisches Eishockey und dominiert die Konkurrenz. Doch es schleichen sich auch immer wieder Partien ein, in denen die Lausanner auf der ganzen Linie enttäuschen und lustlos wirken. Mit Zwischenrang drei darf man im Waadtland dennoch zufrieden sein. Hinzu stehen die Lausanner in der Champions Hockey League mit einem Bein im Viertelfinale, nachdem sie am Dienstag das Achtelfinal-Hinspiel in Pilsen mit 2:1 für sich entschieden haben. Ob sich die Löwen auch heute wieder von ihrer guten Seite präsentieren?
    18:59
    Willkommen
    Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie zwischen dem Lausanne HC und dem EHC Biel. Wir halten dich hier während den nächsten Stunden rund um das Geschehen in der Vaudoise Aréna auf dem Laufenden. Viel Spass!

    Aktuelle Spiele

    23.11.2019 19:45
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    3
    1
    1
    1
    HC Ambri-Piotta
    HC Lugano
    Lugano
    2
    1
    1
    0
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    5
    2
    1
    2
    HC Fribourg-Gottéron
    SC Bern
    Bern
    1
    0
    1
    0
    SC Bern
    Beendet
    19:45 Uhr
    Lausanne HC
    Lausanne
    2
    1
    1
    0
    0
    Lausanne HC
    Genève-Servette HC
    Genève
    3
    0
    0
    2
    1
    Genève-Servette HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    24.11.2019 15:45
    HC Davos
    HC Davos
    5
    0
    3
    2
    HC Davos
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    3
    0
    0
    3
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    15:45 Uhr
    28.11.2019 19:45
    EV Zug
    Zug
    3
    2
    1
    0
    0
    EV Zug
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    4
    3
    0
    0
    1
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.

    Spielplan - 21. Spieltag

    13.09.2019
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    3
    0
    1
    2
    EHC Biel-Bienne
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    3
    0
    HC Ambri-Piotta
    EV Zug
    Zug
    4
    2
    EV Zug
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Lugano
    Lugano
    2
    2
    0
    0
    HC Lugano
    Lausanne HC
    Lausanne
    5
    0
    3
    2
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Bern
    Bern
    6
    1
    2
    3
    SC Bern
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    0
    3
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Beendet
    19:45 Uhr
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    1
    1
    0
    0
    SCL Tigers
    Genève-Servette HC
    Genève
    3
    0
    2
    1
    Genève-Servette HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    6
    0
    2
    4
    ZSC Lions
    HC Davos
    HC Davos
    3
    1
    2
    0
    HC Davos
    Beendet
    19:45 Uhr
    14.09.2019
    EV Zug
    Zug
    5
    0
    1
    3
    1
    EV Zug
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    4
    1
    2
    1
    0
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    Genève-Servette HC
    Genève
    2
    2
    0
    0
    Genève-Servette HC
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    4
    1
    0
    3
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    1
    2
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    0
    0
    0
    0
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr
    03.12.2019
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    HC Lugano
    Lugano
    3
    0
    2
    1
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr