National League

SCL Tigers
4
0
2
1
0
SCL Tigers
Lugano
3
2
1
0
0
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers:
22'
Schilt
29'
Maxwell
54'
Blaser
 / Lugano:
2'
Sannitz
18'
Suri
39'
Bertaggia
Mehr
    22:19
    Vielen Dank für das Interesse am heutigen Abend und auf Wiederlesen!
    22:18
    Einmal mehr ist beim Heimteam ersichtlich gewesen, dass sehr vieles von den zwei genialen Stürmern Pesonen und DiDomenico abhängt. Weil mit längerer Spieldauer auch die Berger-Linie in die Partie gefunden hat, konnten die Emmentaler die anfängliche Unterlegenheit korrigieren. Lugano seinerseits ist zwar breiter aufgestellt, doch ausser Bertaggia ist kein Spieler wirklich herausgeragt.
    22:12
    Bei den SCL Tigers und deren Anhang ist der Jubel gross. Gestern noch unterlag man bitter dem Kantonsrivalen aus Bern kurz vor Ablauf der Verlängerung, doch heute ist man für viel Moral belohnt worden. Ein 0:2 und 2:3 sind korrigiert worden und dank dem Sieg die Negativspirale von fünf Niederlagen in sechs Spielen durchbrochen. Die SCL Tigers ziehen damit in der Tabelle punktemässig mit Lugano gleich.
    60
    22:10
    Spielende
    Die SCL Tigers gewinnen dank dem überragenden Penalty von Harri Pesonen und dem starken Ivars Punnenovs, der alle fünf Versuche der Luganesi pariert, den Zusatzpunkt!
    22:10
    Penalty: Atte Ohtamaa (HC Lugano) verschiesst
    22:09
    Penalty: Julian Schmutz (SCL Tigers) verschiesst
    22:09
    Penalty: Luca Fazzini (HC Lugano) verschiesst
    22:09
    Penalty: Harri Pesonen (SCL Tigers) trifft
    22:08
    Penalty: Dario Bürgler (HC Lugano) verschiesst
    22:08
    Penalty: Chris DiDomenico (SCL Tigers) verschiesst
    22:07
    Penalty: Linus Klasen (HC Lugano) verschiesst
    22:07
    Penalty: Pascal Berger (SCL Tigers) verschiesst
    22:07
    Penalty: Alessio Bertaggia (HC Lugano) verschiesst
    22:04
    Penalty: Yannick Blaser (SCL Tigers) verschiesst
    22:04
    Beginn Penaltyschiessen
    Es kann losgehen, wer gewinnt?
    22:02
    Ende der Overtime
    Nur eine wirklich dicke Chance in der Verlängerung für die SCL Tigers, doch Pesonen ist zu egoistisch. Das Penaltyschiessen muss die Entscheidung bringen.
    65
    22:01
    Konter der Tigers, Pesonen täuscht den Schuss an und lässt den Verteidiger ins Leere schlittern. Der Querpass kommt aber nicht, der Finne bringt den Puck nicht rein!
    64
    21:59
    DiDomenico probiert es im Alleingang, fällt zwei Mal aufs Eis. Der Kanadier ist blau in den Beinen und bringt nichts mehr zustande.
    63
    21:58
    Kapanen stellt super defensiv auf, entsprechend spielt Lugano kaum vorwärts. Klasen nimmt nun Anlauf, tänzelt sich durch und schiesst dann Leeger in die Beine.
    62
    21:57
    Pesonen wird zuerst Raum geschaffen, doch dann laufen die Teamkollegen auf ihn zu und bringen auch die Verteidiger mit. Gegen drei Luganesi kommt der Finne nicht durch.
    61
    21:56
    Beginn der Overtime
    Mit je drei Feldspielern geht es maximal für fünf Minuten weiter.
    21:54
    Fazit 3. Drittel
    Zuerst gelingt es Lugano die Gegner vom Tor fern zu halten. Bertaggia hat das 2:4 auf dem Schläger, trifft aber nur den Innenpfosten. Auf der Gegenseite hämmert Blaser eine Pesonen-Vorlage genau unter die Latte und erzwingt die Verlängerung.
    21:54
    60
    21:54
    Ende 3. Drittel
    Das war's! Die reguläre Spielzeit ist vorbei, es geht in die Verlängerung.
    59
    21:52
    Guter Körpereinsatz von Blaser, welcher erfolgreich einen Lupfer von Pesonen erläuft. Doch Diem verliert den Puck gleich wieder.
    59
    21:51
    Das Heimteam übersteht die Unterzahl...
    58
    21:50
    Das Boxplay der Tigers funktioniert perfekt, Lugano kann sein Powerplay gar nicht aufziehen.
    57
    21:49
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Raphaël Kuonen (SCL Tigers)
    Kuonen will sich schnell abdrehen und trifft dabei Romanenghi im Gesicht - schon wieder er als Opfer! Kuonen muss raus in der Schlussphase.
    56
    21:46
    Zuerst behält Blaser die Übersicht, doch der Puck holpert nach vorne. Ein Luganesi drückt ab, Blaser wirft sich in den Knaller. Es ist sein siebter Block an diesem Abend!
    55
    21:45
    Der Ausgleich weckt das Langnauer Publikum, welches jetzt lautstark seine Mannschaft unterstützt. Auf dem Eis stürzt Lardi und rutscht einem Luganesi in die Beine, was ohne Konsequenzen bleibt.
    54
    21:44
    Tor für SCL Tigers, 3:3 durch Yannick Blaser
    Pesonen dreht ab, sieht Blaser mitlaufen und spielt quer rüber. Dieser drückt per Slapshot vom linken Bullykreis ab und hämmert den Puck perfekt unter die Latte!
    53
    21:42
    Lajunen gerät ins Sandwich von zwei Langnauern, teilt aber auch an Maxwell aus.
    52
    21:40
    Glauser ist der Shooter der Tigers an der blauen Linie. Seine Knaller werden allesamt von Verteidigern geblockt.
    51
    21:40
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Timo Haussener (HC Lugano)
    Der Stock von Haussener verfängt sich in den Beinen des Gegners. Er muss raus. Kapanen hat an dieser Strafe wenig Freude.
    50
    21:36
    Pesonen ist nach kurzer Pause schon wieder da. Derweil klopft Punnenovs mit dem Schläger aufs Eis, Ohtamaa darf die Strafbank verlassen und Lugano ist wieder komplett.
    49
    21:35
    Maxwell schaut hoch auf den Videowürfel. Er hat die Ausgleichschance gehabt, doch sein Ablenker geht übers Tor.
    48
    21:34
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Atte Ohtamaa (HC Lugano)
    Der finnische Verteidiger Ohtamaa drückt Neukom zu Boden, was offiziell als ein Halten sanktioniert wird.
    46
    21:31
    Fazzini täuscht den Slapshot an und sucht diagonal Klasen. Doch ein Langnauer hat die Absicht erraten und den Stock dazwischen.
    45
    21:31
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Larri Leeger (SCL Tigers)
    Im Jargon ist das eine gute Strafe von Leeger. Mit seinem Einschreiten verhindert er, dass Bertaggia Bürgler durch die Mitte alleine in Richtung Punnenovs schicken kann.
    44
    21:27
    Lugano checkt nur mit einem Spieler vor, zwei weitere warten an der blauen Linie. Cadonau verliert den Puck bei der Angriffsauslösung.
    42
    21:26
    Es scheppert am Pfosten! Bürgler sieht, wie Bertaggia als dritter Mann mitläuft und spielt ihn im Slot frei. Sein Handgelenkschuss landet am Aluminium.
    41
    21:25
    Beginn 3. Drittel
    Gelingt den SCL Tigers ein ähnlich famoser Start ins Drittel wie zuvor? Die letzten 20 Minuten der regulären Spielzeit haben begonnen.
    21:07
    Fazit 2. Drittel
    Die SCL Tigers kommen perfekt aus der Garderobe, Schilt verkürzt sofort auf 1:2. Die Emmentaler forcieren in der Folge die Pesonen-Linie, der Finne dreht mächtig auf und überfordert mit seinen Kollegen die Bianconeri regelmässig. Das 2:2 durch Maxwell ist die logische Folge. Lugano seinerseits übersteht die etlichen Strafen und kann dank Bertaggia wieder in Führung gehen, als Punnenovs nicht zum ersten Mal an diesem Abend einen Abpraller zulässt.
    40
    21:06
    Ende 2. Drittel
    Berger haut den Puck einfach raus, nur kein Risiko eingehen. Die SCL Tigers sind im Mitteldrittel zurück gekommen.
    39
    21:02
    Romanenghi wird unabsichtlich im Gesicht getroffen. Es ist Lammer, ein Teamkollege! Da nützt auch das Blut überströmte Gesicht nichts, es gibt keine Strafe.
    21:01
    39
    21:01
    Tor für HC Lugano, 2:3 durch Alessio Bertaggia
    Kaum ist Bertaggia zurück, jubelt er! Ein Schuss von Punnenovs wird zum Abpraller, ein Tessiner kurvt hinter dem Tor durch und spielt auf Bertaggia, welcher im Slot alleine steht. Der nimmt die Vorlage direkt und trifft!
    38
    20:58
    Neukom will quer die Box Schmutz anspielen. Der Pass kommt nicht genau, der Onetimer ist nicht möglich. Entsprechend hat Müller genügend Zeit, sich richtig zu verschieben.
    37
    20:57
    Müller lässt den Schuss von Kuonen abprallen, Maxwell will den Puck aus der Luft nehmen. Dabei ist der Stock klar zu hoch, die Partie wird abgepfiffen.
    36
    20:56
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Alessio Bertaggia (HC Lugano)
    Bertaggia wandert raus, nach dem sein Stock zuerst in Richtung Bein, dann in Richtung Hand von Pesonen gegangen ist.
    35
    20:53
    Pesonen wählt von der linken Seite die egoistische Variante und machts alleine. Er schiesst Müller auf den Bauch.
    34
    20:52
    Autsch, das hat weh getan! Jecker erhält einen Puck von Berger ins Gesicht und verschwindet in der Kabine.
    33
    20:51
    Berger kann den Puck nicht tief spielen. Zuerst kein Torschuss, nun kommen die Emmentaler nicht richtig nach vorne im Powerplay.
    32
    20:50
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Raffaele Sannitz (HC Lugano)
    Sannitz versteht die Welt nicht mehr, als er wegen eines Hakens auf die Strafbank muss. Tatsächlich hat sich Neukom schnell aufs Eis fallen lassen.
    30
    20:48
    Punnenovs probiert mitzuspielen, doch die Situation wird durch einen unfreiwilligen Doppelpass heiss. Schmutz und Berger bringen den Puck raus.
    29
    20:47
    Tor für SCL Tigers, 2:2 durch Benjamin Maxwell
    Elegant fährt Maxwell einfach um Sannitz rum, der nicht sauber auf den Mann spielt. Von der linken Seite schaut er Müller aus und spitzelt ihm den Puck von der Seite flach zum Ausgleich durch!
    28
    20:45
    Unglaublich viel Eiszeit für Pesonen, der jetzt an Chorney hängen bleibt.
    27
    20:43
    Das Powerplay der Langnauer steht, doch DiDomenico leistet sich an der blauen Linie ein Missverständnis. Der Puck ist draussen.
    26
    20:42
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Romain Loeffel (HC Lugano)
    Gegen Pesonen kommt Loeffel einen Schritt zu spät und hält ihn zurück. Darum muss der Luganesi zum zweiten Mal am heutigen Abend raus.
    25
    20:39
    Angezeigte Strafe, Pesonen und DiDomenico machen Dampf. Längst ist Punnenovs für einen zusätzlichen Feldspieler raus.
    23
    20:39
    Fazzini gräbt den Puck aus dem Gewühl aus und spielt in den Slot. Dort steht kein Bianconeri, die Langnauer lancieren sofort den Gegenstoss.
    22
    20:37
    Tor für SCL Tigers, 1:2 durch Sebastian Schilt
    Perfekter Start ins Drittel für die Tigers! Schilt nimmt die Vorlage von Pesonen direkt und bezwingt Müller zum Anschluss!
    21
    20:37
    Beginn 2. Drittel
    Es wird wieder gespielt in der Ilfishalle.
    20:20
    Fazit 1. Drittel
    Bereits mit dem ersten Torschuss durch Sannitz gehen die Bianconeri sehenswert in Führung. Die Gäste dominieren die Partie, auch wenn Langnau sich bemüht zeigt. Lange kommen die Emmentaler aber nicht in den Slot rein, Torhüter Müller ist beinahe ohne Arbeit. Einzig gegen Lardi hält er mit der Fanghand grossartig. Ganz anders Punnenovs, welcher gegen Zangger einen Big Save zeigen muss, dann aber im Powerplay gegen Suri zum 0:2 machtlos ist.
    20
    20:16
    Ende 1. Drittel
    Die Sirene ertönt. Lugano führt nach dem Startdrittel mit 0:2.
    20
    20:12
    Ehlers winkt nur ab nach den Erklärungen der Schiedsrichter. Der Däne leistete sich zuvor eine Diskussion mit den Unparteiischen.
    19
    20:11
    Pesonen probiert sich in die Mitte zu dribbeln, verliert aber den Puck.
    18
    20:09
    Powerplay-Tor für HC Lugano, 0:2! Reto Suri trifft
    Das Powerplay der Ticinesi funktioniert. Punnenovs lässt den Schuss von der blauen Linie abprallen. Fazzini schnappt sich den Puck, zieht den Goalie runter und passt zurück in den Slot. Dort kann Suri zu seinem ersten Saisontreffer einschiessen!
    17
    20:07
    Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Stefan Rüegsegger (SCL Tigers)
    Nach dem Schuss geht Rüegsegger mit seiner Aktion gegen den Kopf von Loeffel. Entsprechend lautet das Verdikt 2+10 Minuten und Dostoinov muss deswegen ihm Gesellschaft auf der Bank leisten.
    16
    20:04
    Durch die eigenen Beine legt Pesonen auf Schilt ab. Jetzt rollt eine Angriffswelle nach der anderen in Richtung Tor der Luganesi.
    15
    20:03
    Berger kann mit seinem Einsatz beide Tessiner Verteidiger binden und legt auf Neukom ab. Dessen Abschluss ist genau auf den Körper von Müller.
    14
    20:01
    Langnau kämpft sich wieder bis in die Ecke vor, aber diesmal kommt das Zuspiel in den Slot. Lardi hat freie Schussbahn, doch Müller hat die Fanghand an der richtigen Stelle!
    12
    20:00
    Weit kommt Schmutz an der Bande am linken Flügel nicht. Die Emmentaler haben kein Rezept bislang, um Gefahr vor Müller provozieren zu können.
    11
    19:59
    Jecker spielt tief, die Luganesi gehen ihre Linie wechseln. Eine etwas harmlose Phase in diesem Startdrittel.
    10
    19:56
    Loeffel schiesst Gagnon in die Füsse, welcher sich nur unter Schmerzen wieder aufkämpft.
    8
    19:55
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Nolan Diem (SCL Tigers)
    Mit Diem muss der erste Langnauer raus. Diem ist der Übeltäter.
    7
    19:53
    Die Tigers probieren hinter dem eigenen Tor den Angriff aufzubauen. Pesonen umkurvt Fazzini und schickt dann Kuonen in die Ecke.
    6
    19:52
    In Unterzahl wird Zangger ähnlich wie Sannitz beim Führungstreffer geschickt. Er umkurvt den letzten Verteidiger und probiert es auch bei Torhüter Punnenovs. Dieser fährt den Beinschoner aus und verhindert den Shorthander.
    5
    19:51
    Schöner Querpass durch die Box auf Maxwell, doch dem bricht im dümmsten Moment der Stock.
    4
    19:51
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Romain Loeffel (HC Lugano)
    Erste Strafe der Partie, welche Loeffel nach seinem Haken an Pesonen nach kurzer Erklärung von Schiedsrichter Schrader mit einem Nicken auch akzeptiert.
    3
    19:47
    Lugano hat sich bereits wieder in der Zone der Langnauer aufgestellt. Es herrscht Chaos beim Heimteam.
    2
    19:46
    Tor für HC Lugano, 0:1 durch Raffaele Sannitz
    Herrlich der Pass durch die neutrale Zone an die offensive blaue Linie in die Schnittstelle. Sannitz kann loslaufen und setzt den Puck mit dem ersten Torschuss aus dem Handgelenk zur Führung der Luganesi in die Maschen!
    1
    19:45
    Spielbeginn
    Los geht's! Der Puck ist eingeworfen, die Partie läuft.
    19:32
    Schiedsrichter
    Die heutige Partie in der Ilfishalle wird geleitet von den Schiedsrichtern Nicolas Fluri und Andre Schrader sowie den Assistenten Roman Kaderli und Daniel Duarte.
    19:29
    Aufstellung HC Lugano
    19:29
    Aufstellung SCL Tigers
    Bei den Hausherren steht heute Ivars Punnenovs zwischen den Pfosten. Dazu hat Heinz Ehlers seine vier ausländischen Stürmer auf die beiden ersten Sturmlinien aufgeteilt. Sorgen diese beiden Formationen für die Differenz? Viel Torgefahr geht von den anderen Formationen nicht aus.
    19:28
    Formkurve
    Unterschiedlicher könnten die aktuellen Formkurven kaum verlaufen. Die Bianconeri sind nach schwachem Start in Schwung gekommen und scheinen sich immer besser mit dem System von Sami Kapanen anzufreunden. Vier der letzten fünf Spiele haben die Tessiner gewinnen können. Ganz anders die SCL Tigers. Bei den Emmentalern macht man die erste Krise der Saison durch nach fünf Niederlagen aus den letzten sechs Spielen.
    19:27
    Ausgangslage
    In der Tabelle trennt nur ein Punkt die beiden Mannschaften, wobei der HC Lugano mit einer Partie weniger auf Rang 5 liegt und die SCL Tigers unter dem Strich. Im Mittelfeld ist alles unglaublich eng beisammen.
    19:21
    Herzlich willkommen zum heutigen Spiel in der National League zwischen den SCL Tigers und dem HC Lugano.

    Aktuelle Spiele

    18.10.2019 19:45
    EV Zug
    Zug
    2
    1
    1
    0
    EV Zug
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    3
    0
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Beendet
    19:45 Uhr
    Genève-Servette HC
    Genève
    2
    1
    0
    1
    Genève-Servette HC
    Lausanne HC
    Lausanne
    1
    0
    0
    1
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Davos
    HC Davos
    5
    2
    2
    1
    HC Davos
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    2
    0
    1
    1
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    2
    0
    2
    0
    HC Fribourg-Gottéron
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    4
    2
    1
    1
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Bern
    Bern
    2
    1
    0
    1
    SC Bern
    HC Lugano
    Lugano
    5
    2
    1
    2
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr

    Spielplan - 11. Spieltag

    13.09.2019
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    3
    0
    1
    2
    EHC Biel-Bienne
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    3
    0
    HC Ambri-Piotta
    EV Zug
    Zug
    4
    2
    EV Zug
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Lugano
    Lugano
    2
    2
    0
    0
    HC Lugano
    Lausanne HC
    Lausanne
    5
    0
    3
    2
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Bern
    Bern
    6
    1
    2
    3
    SC Bern
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    0
    3
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Beendet
    19:45 Uhr
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    1
    1
    0
    0
    SCL Tigers
    Genève-Servette HC
    Genève
    3
    0
    2
    1
    Genève-Servette HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    6
    0
    2
    4
    ZSC Lions
    HC Davos
    HC Davos
    3
    1
    2
    0
    HC Davos
    Beendet
    19:45 Uhr
    14.09.2019
    EV Zug
    Zug
    5
    0
    1
    3
    1
    EV Zug
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    4
    1
    2
    1
    0
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    Genève-Servette HC
    Genève
    2
    2
    0
    0
    Genève-Servette HC
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    4
    1
    0
    3
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    1
    2
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    0
    0
    0
    0
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr
    03.12.2019
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    HC Lugano
    Lugano
    3
    0
    2
    1
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr