National League

Rapperswil
4
1
1
1
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Zug
3
0
1
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
Rapperswil:
11'
Kristo
38'
Clark
52'
Rowe
61'
Červenka
 / Zug:
22'
Martschini
44'
Hofmann
53'
Thorell
Mehr
    60
    22:17
    Spielende
    22:12
    Verabschiedung
    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
    22:10
    Ausblick
    Die Lakers treten am 28.8 erneut zuhause gegen die SCL Tigers an. Zur gleichen Zeit spielt der EV Zug ebenfalls zuhause gegen den SC Bern.
    22:08
    Zusammenfassung drittes Drittel
    Einen ähnlichen Start wie noch im zweiten Drittel legten die Zuger auch im letzten Drittel ein. Nach wenigen Sekunden kommen sie durch Hofmann zum Ausgleich. In der 52. Minute krönt Rowe seine tolle Leistung mit der 3:2 Führung, doch nur wenige Sekunden später trifft Erik Thorell zum erneuten Ausgleich.
    In der Overtime macht Cerenka das, was er in den letzten Spielen immer getan hat. Er erzielt das entscheidende Tor und bringt den Lakers den Sieg!
    61
    21:54
    Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 4:3 durch Roman Červenka
    21:53
    Die Lakers holen sich den Zusatzpunkt! Und wie könnte es anders sein? Roman Cervenka trifft wieder in der Overtime! Das ist unfassbar!
    61
    21:53
    Beginn der Overtime
    60
    21:50
    Ende 3. Drittel
    21:45
    60 Minuten sind vorbei! Es geht in die Verlängerung.
    57
    21:44
    Kurz darauf wieder ein Pfostenschuss des EVZ. Klingberg erspielt sich die Chance!
    56
    21:42
    Riesenchance für die Lakers! Rowe mit dem sensationellen Pass auf seinen Mitspieler, der sich ideal vor dem Tor postiert. Dabei scheint er selbst etwas überfordert und verpasst den Schuss.
    55
    21:41
    Über ein langweiliges Spiel können wir uns definitiv nicht beschweren! Der EVZ kommt zum dritten Mal zum Ausgleich, nach dem erneuten Führungstreffer von den Lakers! Damit ist das Spiel nach wie vor offen. Es bleiben noch 5 Minuten zu spielen.
    53
    21:39
    Was für eine Antwort! Tolle Vorarbeit von Martschini, der die Scheibe mit Zug in das gegnerische Drittel trägt und den Puck auf Erik Thorell weiterleitet, der kaltblütig abschliesst!
    53
    21:38
    Tor für EV Zug, 3:3 durch Erik Thorell
    51
    21:37
    Das ist die Führung! Cervenka spielt auf Clark, der gleich abzieht! Sein Stock geht dabei in die Brüche und sein Schusswird wohl von Rowe noch abgelenkt!
    52
    21:36
    Powerplay-Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 3:2! Andrew Rowe trifft
    50
    21:32
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Sven Senteler (EV Zug)
    50
    21:31
    Drittes Powerplay für Rapperswil und damit die Möglichkeit wieder in Führung zu gehen.
    49
    21:28
    Hofmann mit dem ansatzlosen Abschluss, der an die Latte knallt. Was für ein Schuss von Hofmann aus dem Handgelenk! Grosschance für Zug!
    48
    21:27
    Rowe leitet einen Angriff für die Lakers ein. Sein Pass sollte vor dem Tor auf Furrer kommen, jedoch bleibt dieser hängen.
    46
    21:25
    Das dritte Drittel beginnt damit ähnlich wie das Zweite. Die Zuger mit der schnellen Reaktion auf den Rückstand, die Lakers verschlafen den Start etwas.
    44
    21:24
    Das ist der Ausgleich! Mit viel Intellignez erspielen sich die Zuger dieses Tor! Kovar an die Grundlinie zu Klingberg, der direkt zu Hofmann weiterleitet, der die Scheibe unter der Latte versenkt.
    44
    21:23
    Tor für EV Zug, 2:2 durch Grégory Hofmann
    43
    21:20
    Egli hat viel Platz im gegnerischen Drittel. Er lässt sich aber wohl etwas zu viel Zeit für den Abschluss, der hängen bleibt.
    41
    21:20
    Ab geht's ins letzte Drittel!
    41
    21:19
    Beginn 3. Drittel
    21:03
    21:03
    Zusammenfassung zweites Drittel
    Durch eine erste Überzahl der Zuger wurden die Lakers zu Beginn des zweiten Drittels aus dem Konzept gebracht. Lino Martschini brachte den EVZ zum Ausgleich in der 22. Minute. Von da an war es ein attraktives Spiel mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Gegen Ende des zweiten Drittels traf Clark im zweiten Powerplay der Lakers zur erneuten Führung! Der EVZ muss erneut einen Rückstand aufholen, die Führung ist über das gesamte Spiel gesehen aber verdient.
    21:02
    Das zweite Drittel ist vorbei!
    40
    21:01
    Ende 2. Drittel
    38
    20:59
    Da schlägt es ein! Cervenka mit dem Pass zu Egli, der abziehen kann. Sein Schuss wird von Clark entscheidend abgelenkt!
    38
    20:58
    Powerplay-Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 2:1! Kevin Clark trifft
    37
    20:57
    Es gibt noch einmal die Chance für die Lakers in Überzahl zu spielen!
    37
    20:56
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Miro Zryd (EV Zug)
    35
    20:51
    Simion steht direkt vor dem Tor von Nyffeler und bekommt den Puck zugespielt. Sein Direktschuss landet am Pfosten! Nyffeler wäre womöglich zur Stelle gewesen.
    33
    20:48
    Das Powerplay bringt keinen Ertrag. Die Zuger spielen ein gutes Boxplay und sind wieder komplett!
    31
    20:48
    Albrecht mit dem gefährlichen Check gegen die Bande. Das gibt das erste Überzahlspiel der Lakers!
    31
    20:47
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannick-Lennart Albrecht (EV Zug)
    29
    20:42
    Dann kommt Jan Kovar für den EVZ zur Gelgenheit. Dieser versucht die Scheibe an Nyffeler vorbeizuschieben, die Scheibe liegt für eine kurze Zeit vor dem Tor völlig frei, wo sie dann aber geklärt werden kann.
    28
    20:39
    Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. Der EVZ zuerst mit einer 3 gegen 1 Situation. Die Scheibe wird gut herauskombiniert, allerdings war es am Ende wohl ein Pass zu viel. Darauf kommen die Lakers zum Gegenstoss. Kristo schafft es nicht Genoni zu bezwingen!
    26
    20:37
    Der EVZ spielt jetzt befreiter auf, mit mehr Tempo und mehr Bestimmtheit. Die Pausenansprache hat wohl Wirkung gezeigt.
    25
    20:36
    Eine Kontermöglichkeit der Zuger wird von Nyffeler vereitelt. Darauf hin gibt es eine erste kurze Rangelei, allerdings ohne Folgen.
    23
    20:35
    Und es schlägt gleich ein! Das Powerplay als Lebensversicherung für die Zuger! Querpass von rechts auf Martschini, der direkt abzieht und trifft!
    22
    20:34
    Powerplay-Tor für EV Zug, 1:1! Lino Martschini trifft
    22
    20:32
    Martin Ness muss als erster Spieler auf die Strafbank. Von hinten geht er den Gegner unfair an!
    22
    20:32
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Martin Ness (SC Rapperswil-Jona Lakers)
    21
    20:30
    Weiter geht's! Zug muss sich steigern!
    21
    20:29
    Beginn 2. Drittel
    20:13
    20:12
    Zusammenfassung erstes Drittel
    Die Startphase gehörte eindeutig den Lakers! Man merkte, dass der SCRJ hier mit einem Plan auftrat und betrieb ein starkes Forechecking. Zug kam zwischenzeitlich kaum aus dem eigenen Drittel heraus. In der 11. Minute wurden die St. Galler dann belohnt. Daniel Kristo verwertete eine Vorlage von Rowe souverän zum 1:0. In der 18. Minute hatte Kristo gar das 2:0 auf dem Stock, welches von Genoni vereitelt wurde. Völlig verdiente Führung zur ersten Pause!
    20
    20:11
    Ende 1. Drittel
    20:09
    Das erste Drittel ist vorbei! Verdiente Führung zur ersten Pause für die Lakers!
    18
    20:05
    Profico mit dem hervorragenden Zuspiel auf Kristo über das Querfeld, der das zweite Tor auf dem Stock hat. Nur Genoni kann das 2:0 noch vereiteln! Schwache Defensivarbeit der Zuger!
    16
    20:03
    Rapperswil spielt stark hinten raus und überzeugen bisher als Kollektiv und individuellen Aktionen! 7 Torschüsse zu 2 lautet das Schussverhältniss bisher zu Gunsten der Lakers.
    13
    20:03
    Die Führung geht natürlich völlig in Ordnung! Die Lakers sind bisher klar spielbestimmend!
    11
    20:00
    Das ist das 1:0 für die Lakers! 2 gegen 1 Situation. Rowe kommt über rechts und spielt die Scheibe auf Daniel Kristo der Genoni mit einem satten Schuss aus dem Handgelenk bezwingt!
    11
    20:00
    Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 1:0 durch Danny Kristo
    11
    19:58
    Klingberg wird auf der rechten Seite angespielt und stösst erstmals gefährlich auf das Tor von den Lakers zu! Nyffeler hält und das Spiel wird unterbrochen.
    10
    19:57
    Die Zuger schaffen es kaum aus dem eigenen Drittel! Die Lakers bestimmen hier den Spielverlauf zurzeit von A-Z!
    8
    19:52
    Rowe kann für die Lakers alleine auf Genoni losziehen. Der Center vergibt die Möglichkeit, da sich Genoni nicht überlisten lässt. Dicke Möglichkeit für die Lakers!
    6
    19:50
    Egli mit einem weiteren Abschluss auf das Tor von Genoni. Der Schlussmann lässt keinen Abpraller zu, weil da Cervenka noch auf den Nachschuss lauerte.
    4
    19:48
    Aggressives Forechecking der Lakers bisher. Man merkt, dass sie sich hier nicht verstecken wollen und setzen die Zuger von Beginn an unter Druck!
    3
    19:46
    Die Lakers setzen sich ein erstes Mal im gegnerischen Drittel fest. Kevin Clark kommt zu einem ersten direkten Abschluss, aber ohne Erfolg.
    1
    19:45
    Spielbeginn
    1
    19:45
    Spielbeginn
    1
    19:39
    Das Spiel beginnt! Der EVZ zu Gast in Weiss, Die Rapperswiler in Rot.
    19:36
    Wenn man die letzten Begegnungen der beiden Teams anschaut, dann sind die Machtverhältnisse klar verteilt. Die letzten fünf Duelle gingen deutlich an die Zuger. Die heutige Ausgangslage ist aber definitiv eine andere, als sie letzte Saison war.
    19:26
    Die Schiedsrichter am heutigen Abend sind Cedric Borga und Mikko Kaukokari, unterstützt von den Linienrichtern Roman Kaderli und Flavio Ambrosetti.
    19:24
    Neben dem Verletzungspech für den EVZ kommen Spielsperren für die zwei EVZ-Ausländer Oscar Lindberg und Dave McIntyre hinzu.Lindberg muss wegen Check mit dem Knie noch zwei Spielsperren absitzen, während McIntyre eine Sperre wegen Bandenchecks absitzen muss.
    18:58
    Im Fokus bei den Lakers steht im Moment der Tscheche Roman Cervenka, dessen Vertrag bei ZSC nicht verlängert wurde. Dieser konnte bisher reichlich Scorerpunkte sammeln und in den letzten beiden Overtimes jeweils das Siegestor erzielen, auch gegen seinen Ex- Club die ZSC Lions.
    18:56
    Ausgangslage
    Rapperswil ist die Überraschungsmannschaft bisher in der Meisterschaft. Zuletzt resultierten in der Meisterschaft drei Siege, zuletzt gegen die ZSC Lions mit 3:2 nach Verlängerung. Mit sieben Punkten aus vier Spielen stehen die St. Galler zurzeit auf dem fünften Rang und damit punktgleich wie ihr heutiger Gegner, der EV Zug, welcher allerdings schon ein Spiel mehr auf dem Buckel hat. 
    Der siebte Zwischenrang dürfte die Innerschweizer wohl noch nicht zufrieden stellen, auch da die Zuger häufig als Meisterkandidaten gehandelt werden. Dazu kommt Verletzungspech. In den kommenden vier Wochen müssen die Zuger auf den Routinier Fabian Schnyder verzichten. Dieser fällt wegen Hüftproblemen aus.
    18:56
    18:55
    Herzlich Willkommen zu dieser vollen Runde im Schweizer Eishockey! Alle 12 Teams stehen heute Abend im Einsatz. Bei unserem heutigen Ticker spielt der SC Rapperswil-Jona Lakers zuhause gegen den EV Zug! Viel Spass!

    Aktuelle Spiele

    05.10.2019 19:45
    EV Zug
    Zug
    2
    0
    2
    0
    0
    EV Zug
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    3
    0
    2
    0
    1
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.P.
    Genève-Servette HC
    Genève
    5
    2
    1
    2
    Genève-Servette HC
    HC Davos
    HC Davos
    6
    2
    2
    2
    HC Davos
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    4
    2
    2
    0
    HC Fribourg-Gottéron
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    1
    0
    0
    1
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Beendet
    19:45 Uhr
    Lausanne HC
    Lausanne
    3
    0
    1
    2
    Lausanne HC
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    1
    0
    1
    0
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr
    06.10.2019 15:45
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    3
    0
    1
    1
    1
    ZSC Lions
    SC Bern
    Bern
    2
    1
    1
    0
    0
    SC Bern
    Beendet
    15:45 Uhr
    n.V.

    Spielplan - 6. Spieltag

    13.09.2019
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    3
    0
    1
    2
    EHC Biel-Bienne
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    3
    0
    HC Ambri-Piotta
    EV Zug
    Zug
    4
    2
    EV Zug
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Lugano
    Lugano
    2
    2
    0
    0
    HC Lugano
    Lausanne HC
    Lausanne
    5
    0
    3
    2
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Bern
    Bern
    6
    1
    2
    3
    SC Bern
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    0
    3
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Beendet
    19:45 Uhr
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    1
    1
    0
    0
    SCL Tigers
    Genève-Servette HC
    Genève
    3
    0
    2
    1
    Genève-Servette HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    6
    0
    2
    4
    ZSC Lions
    HC Davos
    HC Davos
    3
    1
    2
    0
    HC Davos
    Beendet
    19:45 Uhr
    14.09.2019
    EV Zug
    Zug
    5
    0
    1
    3
    1
    EV Zug
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    4
    1
    2
    1
    0
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    Genève-Servette HC
    Genève
    2
    2
    0
    0
    Genève-Servette HC
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    4
    1
    0
    3
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    1
    2
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    0
    0
    0
    0
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr
    03.12.2019
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    HC Lugano
    Lugano
    3
    0
    2
    1
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr