National League

Lugano
5
2
2
1
HC Lugano
Zug
3
1
1
1
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
Lugano:
2'
Hofmann
19'
Sannitz
29'
Walker
39'
Klasen
58'
Morini
 / Zug:
10'
Everberg
33'
Suri
58'
Klingberg
Mehr
    60
    22:14
    Verabschiedung
    Hiermit verabschiede ich mich und wünsche ihnen noch einen schönen Abend. Besten Dank fürs Mitfiebern!
    60
    22:13
    Fazit
    Der Sieg der Luganesi geht unter dem Strich natürlich in Ordnung - durch eine aufopferungsvolle Leistung ringen sie den Tabellenzweiten EV Zug mit 5:3 nieder! Somit können sie das Polster auf den Strich auf vier Punkte ausbauen!
    Das Startdrittel gestaltet sich äusserst ausgeglichen - der EVZ ist zwar unter dem Strich etwas die aktivere Mannschaft, doch auch die Bianconeri verstecken sich keineswegs! Hofmann, Everberg und Sannitz heissen die Torschützen im ersten Abschnitt. Das Mitteldrittel hatte es definitiv in sich - punkto Aggressivität und Zweikampfhärte konnten beide Teams mindestens einen Gang hochschalten. Unter dem Strich gewinnen die Gastgeber das Drittel wieder mit 2:1, auch weil sie sich die qualitativ besseren Torchancen erarbeiten konnten! Das Schlussdrittel wird dann vor allem in der Schlussphase nochmals brisant - der Treffer zum 5:3 durch Klingberg ist aber letztendlich nur noch Resultatkosmetik!
    60
    22:12
    Spielende
    Ende, Aus und Vorbei! Die Tessiner gewinnen nach einer brisanten Schlussphase zuhause mit 5:3 gegen den EV Zug!
    59
    22:07
    Tor für EV Zug, 5:3 durch Carl Klingberg
    Im direkten Gegenzug gelingt den Zugern aber das 5:3! Roe setzt sich an der blauen Linie energisch gegen zwei Gegenspieler durch und bringt den Puck vors Tor. KLINGBERG fälscht noch perfekt ab, wodurch Merzlikins chancenlos ist!
    58
    22:05
    Tor für HC Lugano, 5:2 durch Giovanni Morini
    Da ist der Empty Netter der Luganesi und damit wohl die Entscheidung in dieser Partie! MORINI antizipiert einen Querpass von Alatalo genau richtig, fängt den Puck ab und erzielt aus der eigenen Zone das 5:2!
    56
    22:02
    Jetzt nimmt Tangnes seinen Keeper wieder aus dem Gehäuse, um ihn durch einen sechsten Feldspieler zu ersetzen! Es heisst also nun alles oder nichts beim EVZ!
    56
    22:01
    Kurios!
    Dan Tangnes wechselt seinen Torhüter aus - Ersatzkeeper Aeschlimann macht Platz für den eigentlichen Stammtorhüter Tobias Stephan. Eine taktische Massnahme, da der EVZ-Coach kein Timeout mehr zur Verfügung hat?
    55
    22:00
    Noch knapp fünf Minuten stehen in der Cornerarena auf der Matchuhr. Gelingt den Luganesi gegen den Tabellenzweiten der Big Point oder schaffen die Innerschweizer noch den Turnaround in den Schlussminuten?
    54
    21:54
    Topchance für Lajunen - der Finne wird vor dem Aeschlimann-Gehäuse durch einen Lapierre-Laserpass in Szene gesetzt. Der Center versucht es mit einem Dribbling, doch der EVZ-Hüter riecht den Braten und macht die kurze Torecke geschickt zu!
    52
    21:52
    Everberg mit einer starken Einzelaktion! Der Schwede schnappt sich den Puck in der eigenen Zone und nimmt viel Tempo auf - mit einem starken Dribbling lässt er zwei Gegenspieler stehen und hält aus spitzem Winkel drauf. Merzlikins ist aber hellwach und lässt die Scheibe im Fanghandschuh verschwinden!
    50
    21:47
    Die Offensivbemühungen der Gäste werden nun etwas zielstrebiger! Morant nimmt Chiesa in der neutralen Zone die Scheibe ab und schaltet mit einem Zuspiel auf Martschini blitzschnell um. Der Topscorer vergibt freistehend vor Merzlikins!
    48
    21:45
    Diaz kommt an der blauen Linie in Scheibenbesitz, spielt raus auf Senteler. Dieser leitet den Puck direkt auf Suri weiter. Der Stürmer nimmt den Direktschuss aus vielversprechender Position, trifft aber den Kasten nicht!
    46
    21:45
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Raffaele Sannitz (HC Lugano)
    Sannitz kassiert wegen einem Haken die nächste Strafe. Powerplay für die Zuger!
    44
    21:41
    Im Gegenzug wird es vor dem Aeschlimann-Kasten gefährlich! Klasen umkurvt einen Gegenspieler wie eine Slalomstange und spielt aus "Gretzky's office" einen Laserpass auf Lapierre. Dieser nimmt den Onetimer und prüft Aeschlimann, welcher per Beinschoner pariert!
    42
    21:39
    Die erste Möglichkeit im Schlussabschnitt gehört den Gästen aus Zug! Thiry initiiert einen Angriff mit einem Steilpass auf Roe. Der Center vernascht einen Gegenspieler und legt quer auf Klingberg, welcher an Merzlikins scheitert!
    41
    21:38
    Beginn 3. Drittel
    Das Schlussdrittel läuft!
    40
    21:21
    Pausenfazit
    Das Mitteldrittel hatte es definitiv in sich - punkto Aggressivität und Zweikampfhärte haben beide Teams mindestens einen Gang hochgeschaltet. Unter dem Strich gewinnen die Gastgeber das Drittel wieder mit 2:1, auch weil sie sich die qualitativ besseren Torchancen erarbeiten konnten! Bleibt es bei diesem Spielstand, wären dies drei Big Points für die Tessiner im Strichkampf - 20. Minuten sind aber mindestens noch zu überstehen in der Cornerarena! Bis gleich - bleiben sie dran!
    40
    21:21
    Ende 2. Drittel
    Das zweite Drittel ist zu Ende - die Bianconeri führen nach 40. Spielminuten mit 4:2 gegen den EV Zug!
    39
    21:18
    Tor für HC Lugano, 4:2 durch Linus Klasen
    Kurz vor Drittelsende gehen die Luganesi wieder mit zwei Toren in Führung! KLASEN schnappt sich den Puck an der blauen Linie, umkurvt einen Gegenspieler gekonnt und hämmert das Ding aus dem hohen Slot in den Winkel. Aeschlimann ist chancenlos, da ihm von Lajunen die Sicht verdeckt wird!
    37
    21:15
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannick Zehnder (EV Zug)
    Die Partie wird nun etwas ruppiger - Zehnder kassiert wegen einem zu späten Check gegen Lapierre eine zwei-Minuten-Strafe. Powerplay für die Hausherren!
    36
    21:10
    Diese nummerische Überzahl können die Innerschweizer aber nicht zu einem weiteren Treffer ausnutzen - die Box der Tessiner steht nun wesentlich kompakter! Lugano ist wieder komplett.
    34
    21:09
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Stefan Ulmer (HC Lugano)
    Schon wieder muss ein Bianconeri auf der Strafbank Platz nehmen. Jetzt trifft es Ulmer wegen einem Haken - gelingt dem Tabellenzweiten in Überzahl der Ausgleichstreffer?
    33
    21:06
    Tor für EV Zug, 3:2 durch Reto Suri
    Auch der EVZ zeigt sich nun im Powerplay eiskalt und markiert den Anschlusstreffer! SURI hebelt mit einem Doppelpass mit Klingberg mal eben die gesamte Lugano-Abwehr aus und netzt aus kurzer Distanz zum 3:2 ein!
    32
    21:04
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Alessio Bertaggia (HC Lugano)
    Die nächste Strafe gegen den HC Lugano ist fällig! Der Übeltäter heisst Bertaggia und das Vergehen ist ein Stockschlag. Powerplay für die Innerschweizer!
    31
    21:02
    Pfostenknaller von Simion! Der Flügelspieler wird von Sturmpartner Lammer optimal in Szene gesetzt und hämmert das Ding aus kurzer Distanz an den Pfosten. Merzlikins wäre da wohl machtlos gewesen!
    29
    20:59
    Tor für HC Lugano, 3:1 durch Julian Walker
    Nach einer langen Druckphase belohnen sich die Hausherren mit dem verdienten 3:1! Reuille bringt die Scheibe aus spitzem Winkel einfach mal auf den gegnerischen Kasten - Aeschlimann kann nur ungenügend abwehren und WALKER schiebt das Ding mit letztem Einsatz im Fallen ein!
    27
    20:56
    Was für ein Save von Aeschlimann! Der EVZ-Schlussmann verliert das Gleichgewicht, pariert aber einen Schuss von Topscorer Hofmann mit einem Wahnsinnsreflex per Beinschoner. Für diese Aktion gibt es Szenenapplaus von den Rängen!
    25
    20:55
    Die erste gute Tormöglichkeit für die Gastgeber lässt nicht lange auf sich warten! Loeffel zieht an der blauen Linie stehend einfach mal ab - Merzlikins sieht die Scheibe spät und kann nur abprallen lassen. Fazzini steht goldrichtig, trifft aber das beinahe verwaiste Gehäuse aus ultraspitzem Winkel nicht!
    24
    20:54
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Brian Flynn (EV Zug)
    Brian Flynn kann Sannitz nur noch regelwidrig stoppen und kassiert eine zwei-Minuten-Strafe. Das Delikt ist ein Haken. Powerplay für den HC Lugano!
    22
    20:47
    Die erste Offensivszene im zweiten Abschnitt gehört den Gästen aus Zug! Suri legt an die blaue Linie zurück auf Alatalo. Der Finne packt den Distanzhammer aus und zwingt Merzlikins zu einer Glanzparade per Fanghand!
    21
    20:46
    Beginn 2. Drittel
    Das Mitteldrittel ist angebrochen!
    20
    20:30
    Pausenfazit
    Das Startdrittel gestaltet sich äusserst ausgeglichen - der EVZ ist zwar unter dem Strich etwas die aktivere Mannschaft, doch auch die Bianconeri verstecken sich keineswegs! Hofmann, Everberg und Sannitz heissen die Torschützen im ersten Abschnitt - das Schussverhältnis von 15:10 Schüssen für die Innerschweizer deutet ebenfalls auf deren leichte Überlegenheit hin.
    Wir freuen uns auf ein ähnlich spannendes und hoffentlich torreiches Mitteldrittel - in wenigen Augenblicken geht es auch schon weiter!
    20
    20:29
    Ende 1. Drittel
    Das Startdrittel ist Geschichte - nach 20 Zeigerumdrehungen steht es in Lugano 2:1 für die Hausherren!
    19
    20:26
    Tor für HC Lugano, 2:1 durch Raffaele Sannitz
    Die Bianconeri zeigen sich im Powerplay äusserst effizient und nutzen gleich die erste Chance zur erneuten Führung! Chorney tankt sich auf links durch und spielt auf Fazzini - dieser bedient den heranrauschenden SANNITZ, welcher Aeschlimann per Slapshot keine Chancen lässt!
    18
    20:25
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Garrett Roe (EV Zug)
    Der EVZ-Center Garrett Roe wird für einen Stockschlag sanktioniert! Powerplay Nummer eins für die Luganesi!
    18
    20:23
    Riesenchance für Benoit Jecker! Morini und Jörg kombinieren sich mit einem Doppelpass durch die EVZ-Abwehr - Letzterer hat dann die Übersicht für den freistehenden Jecker. Der Verteidiger nimmt im Rückraum stehend den Onetimer, scheitert aber am glänzend reagierenden Aeschlimann!
    17
    20:20
    Die Teams neutralisieren sich momentan weitestgehend! Während die Zuger weiterhin mit sehr engagiertem Forechecking agieren, forcieren die Hausherren vor allem ein schnelles Konterspiel!
    15
    20:16
    Das Überzahlspiel der Zuger ist aber (noch) nicht von Erfolg gekrönt! Ein Abschluss von Klingberg von der blauen Linie ist die gefährlichste Aktion während den zwei Minuten - da mangelt es noch etwas an Präzision und Zielstrebigkeit!
    13
    20:15
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Raffaele Sannitz (HC Lugano)
    Raffaele Sannitz kassiert die erste Strafe des Spiels - der HCL-Akteur muss wegen einem Haken in die Kühlbox. Powerplay für den EVZ!
    11
    20:10
    Tor für EV Zug, 1:1 durch Dennis Everberg
    Nun ist der Ausgleichstreffer für die Zuger aber amtlich - der Torschütze heisst Dennis EVERBERG! Klingberg erobert im offensiven Drittel den Puck und passt raus auf seinen Landsmann, dieser fasst sich aus halblinker Position ein Herz und schweisst das Ding in den Knick!
    9
    20:08
    Topchance für Hofmann! Der Lugano-Topscorer wird von Bertaggia im Slot herrlich freigespielt - alleine vor Aeschlimann fehlt dem Flügelspieler aber etwas die Kaltschnäuzigkeit. Hofmann verzieht nur um Zentimeter per Slapshot!
    8
    20:06
    Thiry bekommt den Puck hinter dem gegnerischen Kasten und versucht es per Buebetrickli - Merzlikins verschiebt gut und kann intervenieren. Beim Rebound ist der Verteidiger aber wieder zur Stelle und erwischt den Keeper zwischen den Hosenträgern! Die Unparteiischen entscheiden aber nach Konsultation des Videobeweises auf "kein Tor"! Weiterhin also 1:0 für den HCL!
    6
    19:57
    In der unterhaltsamen Startphase kommen die Gastgeber nun wieder gefährlich vors Merzlikins-Gehäuse! Lajunen spielt einen klugen Pass auf Lapierre, welchen einen EVZ-Akteur mit einer Finte stehen lässt. Aus spitzem Winkel trifft der Aggressivleader aber nur das Aussennetz!
    4
    19:54
    Die Gäste scheinen von diesem Gegentreffer aber nicht besonders beeindruckt zu sein - im Gegenteil! Flynn luchst einem Gegenspieler die Scheibe ab und bedient Suri im gegnerischen Drittel. Dieser legt nochmals quer für den besser postierten Martschini, welcher das Gehäuse nur haarscharf verfehlt!
    2
    19:49
    Tor für HC Lugano, 1:0 durch Grégory Hofmann
    Die Zuger werden nach 71 Sekunden eiskalt erwischt und kassieren den ersten Gegentreffer! Bürgler tankt sich am rechten Flügel durch und bedient den zukünftigen EVZ-Spieler HOFMANN mit einem wunderbaren Querpass. Der Topscorer schiebt kaltschnäuzig ein und lässt Aeschlimann keine Chance!
    2
    19:46
    Die erste Gelegenheit des Spiels gehört den Gästen aus Zug! Diaz lanciert Roe mit einem perfekt getimten Steilpass - der Center fackelt von der blauen Linie nicht lange und prüft Merzlikins per Slapshot!
    1
    19:46
    Spielbeginn
    Die Partie ist im Gange!
    18:44
    LineUp HC Lugano
    18:43
    Formkurve
    Die Formkurve zeigt beim Heimteam eine starke Aufwärtstendenz - aus den letzten fünf Ligapartien resultierten vier Siege (Bestwert zusammen mit dem HCD). Die Innerschweizer konnten hingegen nur zwei der vergangenen fünf Partien zu ihren Gunsten entscheiden. Die aktuelle Form spricht also für Lugano!
    18:41
    Das Direktduell gab es im Rahmen dieser Saison bereits fünf Mal - drei Mal konnten die Zuger das Eis als Sieger verlassen. Zuletzt kassierte der Tabellenzweite aber eine 3:4-Heimpleite und eine 3:0-Auswärtsklatsche gegen die Tessiner!
    18:38
    Spektakel pur?
    Das Duell verspricht angesichts der Statistik ein Torfestival! Mit dem EV Zug (151 Treffer) und dem HC Lugano (150 Treffer) treten die zwei torgefährlichsten Equipen der Liga aufeinander - wir hoffen, dass die beiden Teams auch heute ein Feuerwerk zünden!
    18:34
    Ausgangslage
    In dieser Affiche geht es für die Luganesi sicherlich um mehr als für die Innerschweizer. Die Bianconeri sind mitten in den Strichkampf verwickelt, aktuell auf Rang sieben klassiert und haben nur gerade einen Zähler mehr auf dem Konto als das auf Platz zehn klassierte Servette! Beim EVZ geht es im Fernduell mit dem SCB "nur" noch um den Qualifikationssieg!
    18:34
    Willkommen!
    Herzlich Willkommen zur National-League-Partie zwischen dem HC Lugano und dem EV Zug!

    Aktuelle Spiele

    04.03.2019 19:45
    EV Zug
    Zug
    2
    0
    1
    1
    0
    EV Zug
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    3
    1
    1
    0
    0
    HC Fribourg-Gottéron
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.P.
    Genève-Servette HC
    Genève
    3
    2
    0
    1
    Genève-Servette HC
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    2
    1
    1
    0
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    4
    2
    1
    1
    HC Ambri-Piotta
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    1
    1
    1
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Davos
    HC Davos
    4
    0
    3
    1
    HC Davos
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    1
    0
    0
    1
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Lugano
    Lugano
    4
    1
    2
    1
    HC Lugano
    SC Bern
    Bern
    2
    0
    1
    1
    SC Bern
    Beendet
    19:45 Uhr

    Spielplan - 48. Spieltag

    21.09.2018
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    3
    1
    2
    0
    EHC Biel-Bienne
    Genève-Servette HC
    Genève
    0
    0
    0
    0
    Genève-Servette HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    1
    0
    1
    0
    HC Ambri-Piotta
    EV Zug
    Zug
    2
    0
    1
    1
    EV Zug
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    1
    0
    HC Fribourg-Gottéron
    Lausanne HC
    Lausanne
    5
    0
    2
    3
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Lugano
    Lugano
    3
    1
    1
    1
    HC Lugano
    HC Davos
    HC Davos
    1
    0
    1
    0
    HC Davos
    Beendet
    19:45 Uhr
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    5
    1
    2
    2
    SCL Tigers
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    2
    2
    0
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Beendet
    19:45 Uhr
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    1
    0
    0
    1
    0
    ZSC Lions
    SC Bern
    Bern
    2
    0
    0
    1
    1
    SC Bern
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    22.09.2018
    EV Zug
    Zug
    6
    4
    1
    1
    EV Zug
    HC Lugano
    Lugano
    5
    2
    3
    0
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr
    Genève-Servette HC
    Genève
    3
    1
    1
    1
    Genève-Servette HC
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Davos
    HC Davos
    2
    1
    1
    0
    HC Davos
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    5
    1
    3
    1
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr
    Lausanne HC
    Lausanne
    1
    1
    0
    0
    Lausanne HC
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    4
    0
    1
    3
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr