National League

Bern
2
2
0
0
SC Bern
Zug
1
0
1
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
Bern:
5'
Arcobello
9'
Bodenmann
 / Zug:
29'
Stålberg
Mehr
    60
    22:03
    Fazit:
    Zug verliert das nächste Spiel und kann somit auch an diesem Wochenende den Abwärtstrend nicht stoppen. Über zwei Drittel war man heute beim Meister mindestens ebenbürtig, aber ein schwacher Start und ein Gegner, der das konsequent ausgenutzt hat, machten den Unterschied aus. Bern reichte unterm Strich eine durchschnittliche Leistung und vor allem defensive Stabilität, um die angeschlagenen Zentralschweizer in die Schranken zu weisen. Die Effektivität im ersten Drittel war aber genau das, was eine Spitzenmannschaft auszeichnet. Damit verabschieden wir uns von dieser Partie und wünschen noch einen schönen Abend!
    60
    21:52
    Spielende
    60
    21:52
    Es bleibt dabei, die Partie ist aus!
    59
    21:43
    Stephan verlässt das Tor! Nun entscheidet sich die Partie!
    55
    21:43
    Die letzten Minuten sind angebrochen. Zug wäre der Ausgleich nach viel Aufwand zu gönnen, aber lässt sich der Meister das jetzt noch nehmen?
    51
    21:40
    Ansonsten bleibt Zug spielbestimmend, aber hier und da agieren die Gäste nun ein wenig überhastet. Natürlich tickt die Uhr nun für Bern.
    47
    21:31
    Bern hat die erste Chance aus die Entscheidung! Thomas Rüfenacht ist eigentlich frei durch, überlegt aber zu lange und dann ist die Zuger Abwehr zur Stelle.
    44
    21:24
    Zug ist am Drücker, aber die klaren Chancen bleiben aus.
    43
    21:24
    Nicht zum ersten Mal heute prüft Lino Martschini den Berner Schlussmann, doch einmal mehr get das Duell an Leonardo Genoni.
    41
    21:19
    Das letzte Drittel läuft! Kann Zug nun das Comeback perfekt machen?
    41
    21:19
    Beginn 3. Drittel
    40
    21:02
    Drittelfazit:
    Der EV Zug kämpfte sich mit ganz viel Willen und Einsatz im Verlauf des zweiten Drittels zurück in die Partie. Bern agierte zwar hinten weiterhin zumeist sicher, musste aber einen unglücklichen Gegentreffer hinnehmen und im letzten Abschnitt wieder mehr investieren. Es bleibt spannend und wir melden und gleich mit den letzten 20 Minuten zurück!
    40
    21:01
    Ende 2. Drittel
    40
    21:01
    Und das gelingt. Es ist Pause!
    38
    20:58
    Zug hat in diesem Drittel viel investiert und muss gerät nun zum ersten Mal unter Druck. Bis zur Pause muss man noch überstehen, dann kann man wieder Kraft tanken.
    36
    20:54
    Zug kommt zu weiteren Chancen, doch auch Stephan hat zu tun, muss hier mit der Fanghand gegen Untersander parieren.
    31
    20:53
    Spätestens mit dem Anschluss ist die Partie jetzt auch richtig ausgeglichen. Das hatten nach der Dominanz der Berner im ersten Abschnitt sicherlich einige nicht erwartet.
    29
    20:48
    Tor für EV Zug, 2:1 durch Viktor Stålberg
    Wir korrigieren: Fehlte! Denn Stålberg spielt stark in den Slot wo der Puck wohl von einem Berner noch unhaltbar abgefälscht wird.
    26
    20:45
    Die Gäste scheinen sich nach den frühen Rückschlägen nun auch insgesamt gefangen zu haben und spielen deutlich koordinierter auf. Nur ein Treffer fehlt.
    21
    20:40
    Lino Martschini kommt zu einer ersten Chance für Zug, aber trifft den Kasten nicht.
    21
    20:36
    Es geht weiter.
    21
    20:36
    Beginn 2. Drittel
    20
    20:19
    Drittelfazit:
    Bern kam besser in die Partie und erwischt Zug zweimal eiskalt. Einmal per Shorthander und dann noch einmal in einer eigenen Unterzahl. In der Folge liess der Meister wenig zu und spielte die Führung so routiniert runter. Aktuell scheint sich die Misere der Gäste fortzusetzen, aber noch sind ja 40 Minuten zu gehen.
    20
    20:16
    Ende 1. Drittel
    18
    20:15
    Hui! Fast hat Lino Martschini die Chance, doch Simon Moser arbeitet defensiv wunderbar und drängt den Zuger im letzten Moment ab.
    14
    20:14
    Unterm Strich bleibt daher Leonardo Genoni fast arbeitslos. Die Chance ganz zu Beginn von Suri bleibt im Prinzip die bislang beste.
    11
    20:08
    Immerhin versuchen die Gäste nun, mit Kampf zurück in die Partie zu kommen. Es läuft aber aktuell einfach nicht für den EV, zumal die Hauptstädter hinten solide stehen.
    9
    20:01
    Tor für SC Bern, 2:0 durch Simon Bodenmann
    Das gelingt jedoch nicht und Bern erhöht auf 2:0. Das ist schon stark und effizient vom Meister, der die strauchelnden Zuger bislang routiniert abkocht!
    8
    20:00
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Tobias Geisser (EV Zug)
    Ansonsten bringt Zug nicht viel zustanden in der Überzahl und muss in der Folge selbst das erste Mal sein Können mit einem Mann weniger unter Beweis stellen.
    5
    19:58
    Tor für SC Bern, 1:0 durch Mark Arcobello
    Tja nur das Tor, das erzielt im Powerplay dann Bern! Tobias Stephan verliert ein wenig die Übersicht und das nutzt Arcobello eiskalt.
    5
    19:58
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Eric Blum (SC Bern)
    Der Gastgeber muss als erstes eine Unterzahl überstehen. Blum muss zwei Minuten für Stockhalten absitzen.
    2
    19:51
    Der SCB kommt gut rein und hat gleich die erste Chance. Aber auch Suri hat dann auf der Gegenseite freie Bahn. Es ist ein recht offener Start!
    1
    19:50
    Auf gehts!
    1
    19:50
    Spielbeginn
    19:27
    Wir dürfen also gespannt sein, wie das ausgeht und wünschen viel Spass bei unserer Berichterstattung!
    19:27
    Der Gastgeber präsentiert sich dagegen in Bestform und musste sich in den letzten zwölf Spielen nur den heimstarken Luganesi geschlagen geben. Auch der direkte Vergleich der beiden Teams spricht für Bern. Sechs der letzten sieben Aufeinandertreffen gingen zu Gunsten des SCB aus. Also keine Chance für Zug? Das wird sich in den nächsten 60 Minuten Eiszeit erst zeigen müssen, denn Herz und Einsatz werden die Zentralschweizer in jedem Fall in die Waagschale werfen!
    19:25
    Die Gäste sind derzeit wirklich nicht zu beneiden. Seit Wochen läuft es in der Liga nicht mehr und nun hat man mittlerweile schon sechs Spiele ohne Sieg aneinander gereiht. Gestern ging man in einem teils wilden Verlauf gegen Fribourg mit 4:6 baden und steht so heute vor der undankbaren Aufgabe, die Negativserie ausgerechnet bei Meister Bern zu beenden.
    19:20
    Hallo und herzlich willkommen zum Gastspiel der EV Zug beim SC Bern. Ab 19:45 geht es los!

    Aktuelle Spiele

    16.11.2017 19:45
    Genève-Servette HC
    Genève
    0
    0
    0
    0
    Genève-Servette HC
    EV Zug
    Zug
    3
    0
    1
    2
    EV Zug
    Beendet
    19:45 Uhr
    17.11.2017 19:45
    EV Zug
    Zug
    4
    1
    1
    2
    EV Zug
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    2
    2
    0
    0
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr
    Lausanne HC
    Lausanne
    2
    2
    0
    0
    Lausanne HC
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    5
    3
    1
    1
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    4
    1
    0
    3
    HC Fribourg-Gottéron
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    2
    0
    1
    1
    SCL Tigers
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Davos
    HC Davos
    3
    1
    2
    0
    HC Davos
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    2
    2
    0
    0
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr

    Spielplan - 20. Spieltag

    08.09.2017
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    3
    1
    2
    0
    0
    SCL Tigers
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    4
    0
    2
    1
    1
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    HC Lugano
    Lugano
    3
    0
    1
    2
    HC Lugano
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    4
    1
    1
    2
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr
    EHC Kloten
    Kloten
    0
    0
    0
    0
    EHC Kloten
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    3
    0
    0
    3
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    2
    1
    1
    0
    HC Fribourg-Gottéron
    Genève-Servette HC
    Genève
    1
    0
    0
    1
    Genève-Servette HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Davos
    HC Davos
    2
    0
    2
    0
    0
    HC Davos
    EV Zug
    Zug
    3
    1
    1
    0
    0
    EV Zug
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.P.
    23.01.2018
    Lausanne HC
    Lausanne
    5
    2
    1
    2
    Lausanne HC
    SC Bern
    Bern
    3
    1
    1
    1
    SC Bern
    Beendet
    19:45 Uhr
    07.09.2017
    Genève-Servette HC
    Genève
    3
    1
    2
    0
    Genève-Servette HC
    Lausanne HC
    Lausanne
    1
    0
    1
    0
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    09.09.2017
    EV Zug
    Zug
    2
    1
    1
    0
    EV Zug
    HC Lugano
    Lugano
    4
    2
    0
    2
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    4
    2
    0
    2
    ZSC Lions
    EHC Kloten
    Kloten
    2
    0
    1
    1
    EHC Kloten
    Beendet
    19:45 Uhr
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    6
    3
    0
    3
    EHC Biel-Bienne
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    3
    2
    1
    0
    SCL Tigers
    Beendet
    19:45 Uhr