National League

HC Davos
4
2
1
1
HC Davos
Zug
3
0
2
1
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos:
9'
Simion
18'
Little
33'
Egli
53'
Nygren
 / Zug:
22'
Geisser
35'
Helbling
55'
Lammer
Mehr
    60
    22:14
    Fazit:
    Zugs Misere geht weiter und die Zentralschweizer verlieren auch das fünfte Spiel in Serie. Heute rannte man von Beginn einem Rückstand hinterher und obwohl man im Verlauf viel Moral bewies und immer wieder den Anschluss herstellte, reichte es am Ende nicht für Punkte in Davos. Die Bündner gaben sich über weite Strecken effektiv und hielten den Gegner auf Distanz, hatten aber im Mitteldrittel auch Glück, dass Zug eine lange Überzahlphase nicht nutzen konnte und gleich doppelt an Pfosten und Latte scheiterte. Damit verabschieden wir uns von dieser Partie und wünschen noch einen schönen Abend!
    60
    22:07
    Spielende
    60
    22:07
    Sekunden vor Schluss hat David McIntyre die Chance, doch trifft nur das Aussennetz! Damit ist es vorbei, Davos gewinnt mit 4:3.
    58
    22:00
    Nun rennt Zug natürlich die Zeit davon. Gleich wird Stephan aus dem Kasten kommen und dann heisst es alles oder nichts!
    55
    21:58
    Tor für EV Zug, 4:3 durch Dominic Lammer
    Was hat die Partie noch mit uns vor?! Zug erspielt zum dritten Mal den Schluss! Aus einer unübersichtlichen Situation heraus stochert sich Lammer zum Glück.
    54
    21:54
    Davos ist in der Folge kurz vor dem 5:2, doch Robert Kousal scheitert am Pfosten.
    53
    21:52
    Tor für HC Davos, 4:2 durch Magnus Nygren
    Davos nutzt die erste Zeitstrafe des Drittels und erzielt gegen den Verlauf wohl die Endscheidung. Nygren haut von der blauen Linie drauf und Tobias Stephan ist die Sicht versperrt.
    52
    21:52
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabian Schnyder (EV Zug)
    48
    21:42
    Zug ist mittlerweile in diesem Drittel die bessere Mannschaft und hätte den Ausgleich verdient.
    46
    21:41
    Eine erste gute Chance hat Dominic Lammer, der den Puck an den Innenpfosten setzt. Das ist schon das zweite Alupech für die Gäste an diesem Abend!
    42
    21:40
    Die Unterzahl übersteht Zug ohne Probleme und kann sich nun zur Aufholjagd aufmachen.
    41
    21:40
    Weiter gehts!
    41
    21:32
    Beginn 3. Drittel
    40
    21:23
    Drittelfazit:
    In einem ereignisreichen zweiten Abschnitt konnte sich der Gastgeber zweimal absetzen, doch Zug blieb hartnäckig und kam jeweils zurück. Die Zentralschweizer verpassten in einer langen Überzahlphase sogar den Ausgleich und werden sich über diese Chancen eventuell am Ende ärgern. Aber noch bleiben ja 20 Minuten, um Punkte aus Davos mitzunehmen. Bis gleich!
    40
    21:14
    Ende 2. Drittel
    40
    21:13
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Timo Helbling (EV Zug)
    Doch Zug lässt letztlich diese Chance in Überzahl liegen und wird den dritten Durchgang dann selbst mit einem Mann weniger beginnen.
    38
    21:10
    Die Gäste erarbeiten sich derweil gute Chancen, doch noch will das 3:3 nicht gelingen.
    37
    21:09
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Magnus Nygren (HC Davos)
    Und da Nygren gleich wieder runter muss, geht die Überzahl noch ein wenig länger.
    36
    21:07
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Dino Wieser (HC Davos)
    Kritische Phase jetzt für den Gastgeber, der nun in doppelter Unterzahl agieren muss.
    36
    21:07
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Grossniklaus (HC Davos)
    35
    21:06
    Tor für EV Zug, 3:2 durch Timo Helbling
    Erneut schliessen die Zuger durch einen Distanzschuss auf! David McIntyre findet zunächst keine Lücke, dafür aber der neben ihm postierte Helbling, der Joren van Pottelberghe von der blauen Linie kalt erwischt.
    35
    21:06
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Magnus Nygren (HC Davos)
    Lange hält die aktuelle Überzahl der Hausherren nicht an, weil Nygren gegen Garrett Roe hakt.
    34
    21:05
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Tobias Fohrler (EV Zug)
    33
    20:56
    Tor für HC Davos, 3:1 durch Chris Egli
    Tobias Stephan hält was er kann, aber irgendwann wird der Druck zu gross. Dino Wieser findet den Torschützen im Slot und der Zuger Goalie muss sich geschlagen geben.
    30
    20:53
    In den Minuten danach dominiert Davos die Partie und steht kurz vor dem 3:1. Robert Kousal verpasst mit einem Schuss nur knapp und zuvor hatte Tobias Stephan ebenfalls eingreifen müssen.
    26
    20:46
    Nein, das gelingt zunächst nicht, weil Davos das Boxplay super aufzieht und kaum etwas zulässt.
    23
    20:39
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Grossniklaus (HC Davos)
    Kurz darauf agiert der Gastgeber in Unterzahl. Kann Zug zum Doppelschlag ausholen?
    22
    20:39
    Tor für EV Zug, 2:1 durch Tobias Geisser
    Zug erwischt den perfekten Start in Drittel und schafft den Anschluss! Geisser zieht von der blauen Linie einfach mal ab und trifft. Da sah van Pottelberghe nicht sonderlich gut aus, die Sicht war frei.
    21
    20:39
    Beginn 2. Drittel
    20
    20:26
    Drittelfazit:
    In einer ausgeglichenen Partie führt Davos mit 2:0, weil man die leicht besseren Chancen hatte und diese vor allem effektiv nutzte. So geht die Führung für die Bündner in Ordnung. Auch Zug hatte seine Möglichkeiten, vor allem der Pfostenkracher von Stålberg, doch trotz viel Einsatz müssen sich die Gäste spielerisch noch steigern. Bis gleich!
    20
    20:16
    Ende 1. Drittel
    19
    20:16
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Johann Morant (EV Zug)
    Kurz vor der Pause geht Zug in die nächste Unterzahl. Davos kann allerdings nicht mehr erhöhen und so geht es in die Kabinen.
    18
    20:16
    Tor für HC Davos, 2:0 durch Broc Little
    Little geht alleine auf den Zuger Kasten zu und lässt sich diese Chance nicht nehmen. Zuvor hatte Marc Wieser den Puck erobert und über die Bande wunderbar vorbereitet.
    17
    20:11
    Die Zuger bleiben in dieser Phase präsent und haben gute Abschlüsse zu bieten, doch hier und da fehlt dann auch ein wenig Glück. Joren van Pottelberghe lässt hier zum Beispiel prallen, aber es steht niemand für den Rebound bereit.
    13
    20:04
    Die Gäste gehen gleich nochmal in die Unterzahl, doch dank Tobias Stephan und einer besseren Defensive übersteht es Zug diesmal.
    11
    20:04
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabian Haberstich (EV Zug)
    9
    20:01
    Tor für HC Davos, 1:0 durch Dario Simion
    Anders als der Gast nutzt Davos die Überzahl eiskalt! Wieser behält auf dem Flügel die Ruhe und passt genau im richtigen Moment in den Slot, wo der Torschütze nur noch die Kelle hinhalten muss.
    8
    19:58
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabian Schnyder (EV Zug)
    Kurz darauf kann sich dann der Gastgeber das erste Mal in Überzahl beweisen.
    7
    19:58
    Der erste Aufreger der Partie kommt von Viktor Stålberg, der von der blauen Linie mit einem Kracher nur den Pfosten trifft. Glück in dieser Szene für Davos!
    5
    19:53
    Die Zuger kommen während dieser ersten Überzahl aber nicht recht in die Formation und so übersteht Davos die zwei Minuten schadlos.
    3
    19:52
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Claude-Curdin Paschoud (HC Davos)
    Lange dauert es nicht, bis die erste Strafe ausgepsrochen wird. Paschoud muss wegen Haltens runter.
    1
    19:48
    Die Partie hat soeben begonnen!
    1
    19:47
    Spielbeginn
    19:35
    Wir dürfen also gespannt sein, ob sich heute eines der Teams ein wenig freischwimmen kann und wünschen viel Spass in den kommenden zwei Stunden!
    19:35
    Ein Grund für die aktuelle Lage sind die anhaltenden personellen Probleme. Immer wieder wird der Kader wegen Verletzungen umgewürfelt, was eine Suche nach der idealen Zusammensetzung schwer macht. Aktuell fallen unter anderem Verteidiger Robin Grossmann und Stürmer Carl Klingberg mit Schulterverletzungen mehrere Wochen lang aus. Der Gegner hat aber mit ähnlichen Problemen zu kämpfen, muss auf Leistungsträger Perttu Lindgren verzichten und hat in letzter Zeit ebenfalls keine Bäume ausgerissen.
    19:31
    Nach einem starken Saisonbeginn hakt es mittlerweile bei den Gästen gewaltig. Viermal unterlagen die Zentralschweizer zuletzt in der Liga und so ist vom einstigen Höhenflug nicht mehr viel übrig. Mittlerweile wurde man auf Platz fünf durchgereicht und so langsam aber sicher wäre es an der Zeit, die Misere zu stoppen.
    19:29
    Hallo und herzlich willkommen zum Eishockey aus der Schweiz. Ab 19:45 gastiert der EV Zug beim HC Davos.

    Aktuelle Spiele

    04.11.2017 19:45
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    2
    0
    0
    2
    SCL Tigers
    HC Lugano
    Lugano
    4
    1
    1
    2
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr
    EHC Kloten
    Kloten
    3
    2
    1
    0
    EHC Kloten
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    5
    1
    3
    1
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    3
    2
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    HC Davos
    HC Davos
    1
    0
    1
    0
    HC Davos
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Bern
    Bern
    2
    2
    0
    0
    SC Bern
    EV Zug
    Zug
    1
    0
    1
    0
    EV Zug
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    3
    1
    1
    1
    0
    HC Ambri-Piotta
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    4
    0
    1
    2
    1
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.

    Spielplan - 18. Spieltag

    08.09.2017
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    3
    1
    2
    0
    0
    SCL Tigers
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    4
    0
    2
    1
    1
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    HC Lugano
    Lugano
    3
    0
    1
    2
    HC Lugano
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    4
    1
    1
    2
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr
    EHC Kloten
    Kloten
    0
    0
    0
    0
    EHC Kloten
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    3
    0
    0
    3
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    2
    1
    1
    0
    HC Fribourg-Gottéron
    Genève-Servette HC
    Genève
    1
    0
    0
    1
    Genève-Servette HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Davos
    HC Davos
    2
    0
    2
    0
    0
    HC Davos
    EV Zug
    Zug
    3
    1
    1
    0
    0
    EV Zug
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.P.
    23.01.2018
    Lausanne HC
    Lausanne
    5
    2
    1
    2
    Lausanne HC
    SC Bern
    Bern
    3
    1
    1
    1
    SC Bern
    Beendet
    19:45 Uhr
    07.09.2017
    Genève-Servette HC
    Genève
    3
    1
    2
    0
    Genève-Servette HC
    Lausanne HC
    Lausanne
    1
    0
    1
    0
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    09.09.2017
    EV Zug
    Zug
    2
    1
    1
    0
    EV Zug
    HC Lugano
    Lugano
    4
    2
    0
    2
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    4
    2
    0
    2
    ZSC Lions
    EHC Kloten
    Kloten
    2
    0
    1
    1
    EHC Kloten
    Beendet
    19:45 Uhr
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    6
    3
    0
    3
    EHC Biel-Bienne
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    3
    2
    1
    0
    SCL Tigers
    Beendet
    19:45 Uhr