DEL

Krefeld
0
0
0
0
Krefeld Pinguine
Straubing
1
1
0
0
Straubing Tigers
Beendet
14:00 Uhr
Krefeld:
 / Straubing:
4'
Daschner
Mehr
    60
    16:19
    Fazit
    Die Krefelder haben nun auch theoretisch keine Chance mehr die Pre-Playoffs zu erreichen. Damit gibt es das vierte Jahr in Folge keine Matches nach Beendigung der Hauptrunde in der Seidenstadt. Betrachtet man die heutige Partie, dann ist das auch vollkommen in Ordnung so. Die Straubing Tigers haben im Prinzip die Partie von der ersten Minute im Griff und schaffen es, einen knappen 1:0 Sieg über die Zeit zu verwalten. Damit sichern die Gäste Platz sieben in der Tabelle ab.
    60
    16:16
    Spielende
    58
    16:14
    Dimitri Pätzold schaut schon Richtung Bank. Er würde gerne vom Eis und damit den Startschuss zur Schlussoffensive geben.
    58
    16:13
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Vladislav Filin (Straubing Tigers)
    Hoher Stock
    54
    16:09
    Die Straubing Tigers machen das wirklich gut. Sie haben die Uhr im Blick, spielen die Pucks sicher hinten raus und so brennt kaum was an. Wenn die Krefelder dann doch mal durchkommen, ist Jeff Zatkoff da.
    48
    15:57
    Die Zeit läuft wirklich schnell von der Uhr. Ohne grosse Offensivaktionen verfliegt die Zeit nur so und die Pinguine schaffen es einfach nicht, wirklich gefährlich vor die Kiste zu kommen. Halbchancen haben sie in grosser Anzahl, aber so richtig konsequent wird es zu selten.
    45
    15:50
    In den ersten Minuten des Schlussabschnitts ist noch nicht viel auf dem Eis passiert. Die Fans in der Halle sind etwas ungeduldig und wollen, dass ihr Team wenigestens alles versucht. Im Augenblick ist das viel zu passiv des KEV!
    41
    15:46
    Beginn 3. Drittel
    40
    15:30
    Drittelfazit
    Nach 40 Minuten ist es weiterhin ein knappes Duell. Die Straubing Tigers haben nicht mehr die Dominanz des ersten Drittels, aber die Krefelder brennen jetzt auch nicht unbedingt ein Feuerwerk ab. Insgesamt ist das hier eine Partie auf bescheidenen Niveau.
    40
    15:28
    Ende 2. Drittel
    39
    15:26
    Die Straubing Tigers wollen die Führung nun in die Drittelpause retten. Sie riskieren auf dem Weg aus dem eigenen Drittel heraus nicht mehr viel, sodass es im Augenblick auch den Krefeldern schwer fällt, Angriffe zu initiieren.
    34
    15:19
    Langsam aber sicher schnuppern die Jungs aus der Seidenstadt am Ausgleich. Sie erarbeiten sich nun deutlich mehr Chancen und Spielanteile als noch im ersten Abschnitt.
    33
    15:18
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Benedikt Schopper (Straubing Tigers)
    Behinderung
    31
    15:12
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Kirill Kabanov (Krefeld Pinguine)
    Stockschlag
    29
    15:07
    Mittlerweile ist es hier ein Duell auf Augenhöhe. Die Krefelder haben ihre Einstellung zum Match gefunden und können aktuell selbst Offensivaktionen starten.
    25
    15:02
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Max Renner (Straubing Tigers)
    Behinderung
    23
    14:58
    T.J. Mulock trifft die Latte. Also der Start in den Mittelabschnitt lässt sich wirklich ganz gut an.
    21
    14:56
    Nach nur vier Torschüssen im ersten Abschnitt, schaffen Kabanov und Ewanyk innerhalb der ersten Augenblicke schon mal zwei weitere Abschlüsse.
    21
    14:54
    Beginn 2. Drittel
    20
    14:39
    Drittelfazit
    Das erste Drittel liegt klar in den Händen der Straubing Tigers. Die dürften sich nun ein wenig ärgern, dass es nur 1:0 steht. Mit viel Engagement und Willen zeigen sie von Beginn an den Hausherren die Grenzen auf. Bei den Krefeld Pinguinen fehlt es ein wenig an der letzten Konsequenz, sodass jetzt in der Kabine sicher mehr als ein ernstes Wort gesprochen werden sollte. Noch ist hier aber nicht entschieden. Mindestens 40 Minuten Eishockey liegen noch vor den Spielern und Verantwortlichen.
    20
    14:37
    Ende 1. Drittel
    17
    14:37
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Schmitz (Krefeld Pinguine)
    Halten
    15
    14:28
    Die Krefelder können jetzt in der Defensive mal etwas durchatmen. Mal schauen, wie sie die Überzahl angehen.
    15
    14:28
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Sven Ziegler (Straubing Tigers)
    Stockschlag
    13
    14:27
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Patrick Seifert (Krefeld Pinguine)
    Beinstellen
    12
    14:22
    Die Straubing Tigers sind hier absolut die dominierende Mannschaft. Den Krefeldern fehlt es einfach an Köperspannung und Konsequenz. Vielleicht ist der Frust der verpassten Pre-Playoffs doch etwas zu gross.
    8
    14:15
    Hier hat bisher nur ein Team gute Tormöglichkeiten. Die Straubing Tigers wollen den siebten Tabellenplatz absichern und machen auch was dafür. Bisher sehen die Gastgeber kein Land.
    4
    14:09
    Tor für Straubing Tigers, 0:1 durch Stephan Daschner
    Daschner hat den Puck an der Bande und schlenzt den Puck in Richtung Krefelder Tor, vom Schoner des Goalies geht die Scheibe an den Schlittschuh von Seifert und von dort über die Linie des Tors.
    3
    14:08
    Die erste Torchance können sich die Gäste herausarbeiten. Sven Ziegler scheitert aber am Goalie Pätzold.
    1
    14:06
    Spielbeginn
    13:43
    Die Krefeld Pinguine wollen sich in ihrem vorletzten Heimspiel der Saison ordentlich von ihren Fans verabschieden. Da gehört es sich, dass man noch einmal alle Kräfte bündelt und wer weiss, vielleicht ist ja noch das Eishockeywunder möglich und die Krefelder erreichen mit viel Glück und unter Mithilfe der Konkurrez die Preplayoffs. Aufgeben ist nicht!
    13:26
    Nicht ganz so schlimm, aber trotzdem eher bescheiden ist die Stimmung in Straubing. Nach einer furiosen Phase standen die Tigers recht sicher in der oberen Tabellenhälfte. Mittlerweile stehen die Gäste auf einem siebten Platz und streiten sich mit den Jungs aus Bremerhaven um die beste Ausgangslage für die Pre-Playoffs. Eine direkte Teilnahme an den Playoffs scheint recht weit weg zu sein. Mit fünf Punkten Rückstand auf Ingolstadt wird das nicht mehr hinkommen.
    13:21
    Ein Stück weit ist das hier heute das Aufeinandertreffern zweier enttäuschter Teams auf Grund der letzten Spielwochen. Die Krefeld Pinguine werden in diesem Jahr erneut nicht an den (Pre-) Playoffs teilnehmen. Da hat in den letzten Jahren fast schon Tradition, aber rund um den Jahreswechsel konnte man noch voller Zuversicht sein. Die ist mittlerweile gewichen. Sechs Punkten Rückstand bei noch drei ausstehenden Partie, dürften da einen mieserable Ausgangslage sein. Spätestens nach der Niederlage am Freitag dürfte das auch dem letzten Optimisten klar sein.
    13:16
    Hallo und herzlich willkommen zum Eishockey am Sonntag! Ab 14:00 Uhr tritt Straubing in Krefeld an.

    Aktuelle Spiele

    03.03.2019 14:00
    Eisbären Berlin
    Berlin
    2
    0
    1
    1
    Eisbären Berlin
    Düsseldorfer EG
    Düsseldorf
    0
    0
    0
    0
    Düsseldorfer EG
    Beendet
    14:00 Uhr
    Adler Mannheim
    Mannheim
    2
    0
    1
    1
    0
    Adler Mannheim
    Kölner Haie
    Kölner Haie
    3
    1
    1
    0
    0
    Kölner Haie
    Beendet
    14:00 Uhr
    n.P.
    ERC Ingolstadt
    Ingolstadt
    6
    2
    0
    4
    ERC Ingolstadt
    Straubing Tigers
    Straubing
    4
    0
    1
    3
    Straubing Tigers
    Beendet
    14:00 Uhr
    Krefeld Pinguine
    Krefeld
    5
    1
    0
    3
    1
    Krefeld Pinguine
    Augsburger Panther
    Augsburg
    4
    2
    2
    0
    0
    Augsburger Panther
    Beendet
    14:00 Uhr
    n.V.
    Grizzlys Wolfsburg
    Wolfsburg
    5
    0
    1
    3
    1
    Grizzlys Wolfsburg
    Iserlohn Roosters
    Iserlohn
    4
    1
    0
    3
    0
    Iserlohn Roosters
    Beendet
    14:00 Uhr
    n.V.

    Spielplan - 50. Spieltag

    14.09.2018
    Eisbären Berlin
    Berlin
    2
    0
    2
    0
    Eisbären Berlin
    EHC Red Bull München
    München
    4
    1
    1
    2
    EHC Red Bull München
    Beendet
    19:30 Uhr
    Schwenninger Wild Wings
    Schwenningen
    3
    0
    1
    1
    1
    Schwenninger Wild Wings
    Nürnberg Ice Tigers
    Nürnberg
    2
    1
    1
    0
    0
    Nürnberg Ice Tigers
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.V.
    Adler Mannheim
    Mannheim
    1
    1
    0
    0
    0
    Adler Mannheim
    Düsseldorfer EG
    Düsseldorf
    2
    1
    0
    0
    1
    Düsseldorfer EG
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.V.
    Krefeld Pinguine
    Krefeld
    3
    2
    0
    1
    0
    Krefeld Pinguine
    Fischtown Pinguins
    Bremerhaven
    4
    0
    2
    1
    1
    Fischtown Pinguins
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.V.
    Kölner Haie
    Kölner Haie
    4
    0
    3
    1
    0
    Kölner Haie
    Augsburger Panther
    Augsburg
    5
    3
    1
    0
    1
    Augsburger Panther
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.V.
    Iserlohn Roosters
    Iserlohn
    5
    2
    1
    2
    Iserlohn Roosters
    Grizzlys Wolfsburg
    Wolfsburg
    2
    1
    1
    0
    Grizzlys Wolfsburg
    Beendet
    19:30 Uhr
    Straubing Tigers
    Straubing
    4
    0
    3
    1
    Straubing Tigers
    ERC Ingolstadt
    Ingolstadt
    2
    1
    0
    1
    ERC Ingolstadt
    Beendet
    19:30 Uhr
    16.09.2018
    Düsseldorfer EG
    Düsseldorf
    5
    0
    2
    3
    Düsseldorfer EG
    Iserlohn Roosters
    Iserlohn
    1
    0
    0
    1
    Iserlohn Roosters
    Beendet
    14:00 Uhr
    Grizzlys Wolfsburg
    Wolfsburg
    3
    1
    0
    2
    Grizzlys Wolfsburg
    Schwenninger Wild Wings
    Schwenningen
    0
    0
    0
    0
    Schwenninger Wild Wings
    Beendet
    16:30 Uhr
    EHC Red Bull München
    München
    3
    1
    1
    1
    EHC Red Bull München
    Straubing Tigers
    Straubing
    1
    0
    0
    1
    Straubing Tigers
    Beendet
    16:30 Uhr