DEL

Ingolstadt
6
3
1
2
ERC Ingolstadt
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
20:00 Uhr
Ingolstadt:
3'
Taticek
9'
D'Amigo
11'
D'Amigo
25'
Cannone
58'
Kohl
59'
D'Amigo
 / Schwenningen:
Mehr
    60
    22:15
    Fazit:
    Und jetzt geht der Eishockey-Abend auch in Ingolstadt zu Ende. Der ERC ballert Schwenningen mit 6:0 aus der Halle und bleibt in der Erfolgsspur. Für den SERC war die Reise zu den Panthern heute von Anfang bis Ende enttäuschend. Erst standen die Wild Wings stundenlang im Stau, dann gab es auf die Ohren. Die Panther lagen nach 25 Minuten schon mit 4:0 vorn und entschieden die Partie damit arg frühzeitig. Beim Schaulaufen in Drittel Nummer drei passierte lange gar nichts, kurz vor Schluss drehte der ERC aber nochmal auf und setzte auch noch die Treffer fünf und sechs obendrauf.
    60
    22:14
    Spielende
    59
    22:12
    Tor für ERC Ingolstadt, 6:0 durch Jerry D'Amigo
    Okay, jetzt wird es für Wildschwäne doch noch ganz übel. Greilinger schiesst Strahlmeier fast gleich mit ins Tor, doch der Goalie bleibt standhaft. Danach fällt der Puck vor den Schläger von D'Amigo und wenig später ist das halbe Dutzend perfekt.
    58
    22:10
    Tor für ERC Ingolstadt, 5:0 durch Benedikt Kohl
    Einer geht noch, einer geht noch rein! Benedikt Kohl macht aus der Vier eine Fünf und erhöht. D'Amigo eröffnet den Konter und beachtet kurz der Bude vorbildlich seinen Mitspieler. Kohl sagt Danke und drückt die Scheibe über die Linie.
    57
    22:07
    Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Dominik Bohac (Schwenninger Wild Wings)
    Na ja, wenn schon alles durch ist, dann kann man sich auch mal prügeln! Genau SO denken die Herren Bohac sowie Olver und lassen die Fäuste fliegen.
    57
    22:06
    Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Darin Olver (ERC Ingolstadt)
    57
    22:06
    Nein, der ERC reisst sich kein Bein mehr heraus. Die Schanzer betätigen das Bremspedal und beginnen schon mit der Regeneration.
    54
    22:04
    Gibt es vielleicht doch noch ein Tor zu bestauen? Bohac kassiert zwei Minuten. Der letzte Treffer fiel übrigens in der 25. Minute...
    54
    22:03
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominik Bohac (Schwenninger Wild Wings)
    52
    22:00
    Hier ist alles entschieden! Das Match flacht nun zunehmend ab und entwickelt sich zum besseren Trainings-Duell. Schwenningen hat noch Lust auf den Ehrentreffer, weiss aber nicht mal im Ansatz, wie dieser noch fallen soll...
    45
    21:54
    Weil auf dem Eis nicht sonderlich viel passiert, blicken wir mal auf die Tabellen. Und da hat der ERC etwas Pech. Düsseldorf und Mannheim gewinnen nämlich ebenfalls und entreissen Ingolstadt somit die erhoffte Tabellenführung.
    41
    21:46
    Schaulaufen für den ERC Ingolstadt? Die Panther gehen mit einem 4:0 in die letzten 20 Minuten.
    41
    21:46
    Beginn 3. Drittel
    40
    21:28
    Drittelfazit:
    "Spitzenreiter, Spitzenreiter", singen die ERC-Fans und haben damit absolut richtig. Die Panther nehmen den SERC heute richtig auseinander und führen nach 40 Minuten glasklar mit 4:0. In 20 Minuten könnte der ERC ganz oben stehen!
    40
    21:26
    Ende 2. Drittel
    39
    21:26
    In Ingolstadt ist die Messe wohl schon gelesen! Die Wild Wings versuchen irgendwie mitzumachen, sind aber weit weg vom etwaigen 1:4.
    34
    21:15
    Yes, fast das 1:4! Andreé Hult lauert am rechten Slot-Rand und ist beim Abpraller dann zur Stelle. Also eine Sekunde zu spät...
    32
    21:11
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Ville Koistinen (ERC Ingolstadt)
    Geht da was für den SERC? Ehrentreffer und so? Zwei Minuten für Koistinen.
    32
    21:11
    Ist das 5:0 eine Frage der Zeit? Maury Edwards geht in ein langes Solo und scheitert an Dustin Strahlmeier. Monster-Save mit dem Schoner.
    30
    21:09
    Nix kommt durch! Der SERC gibt sich nicht auf und probiert es wenigstens, auf das Scoreboard zukommen. Rech hat kurz hinter der Blauen viel Zug zum Tor und - vertändelt die Scheibe.
    28
    21:06
    Der ERC Ingolstadt geht das Powerplay eher ruhig an und feiert lieber sich und die Führung. Warum auch mehr tun, wenn es schon 4:0 steht...
    26
    21:03
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Tobias Wörle (Schwenninger Wild Wings)
    Nächste Druckphase ERC? Stockschlag von Herrn Wörle.
    25
    20:59
    Tor für ERC Ingolstadt, 4:0 durch Patrick Cannone
    Gibt es heute die Tabellenführung für Ingolstadt? Die Schanzer haben Lust auf Party und legen das 4:0 obendrauf. Es riecht nach Packung für den SERC! Strahlmeier hält den Ersten von Cannnone, der Zweite sitzt.
    22
    20:58
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Greilinger (ERC Ingolstadt)
    Kleine Chance für die Wild Wings? Hoher Stock von Greilinger.
    21
    20:57
    Unser Nachzügler möchte dann auch in die mittleren 20 Minuten. Wieder eine klare Sache für den ERC?
    21
    20:56
    Beginn 2. Drittel
    20
    20:38
    Drittelfazit:
    Nun ist auch die Partie Ingolstadt und Schwenningen in der ersten Pause. Die Schanzer haben bei ihrem Heimspiel bislang alles unter Kontrolle und führen klar und deutlich mit 3:0. Schwenningen wurde schon früh eingeschnürt und kam eigentlich nie richtig ins Spiel. Vielleicht war die Anreise dann doch eine Spur zu hart und lang...
    20
    20:34
    Ende 1. Drittel
    17
    20:28
    Allein der Glaube fehlt. Die Schwenninger Wild Wings erleben in Ingolstadt ein Horror-Drittel und gehen fast ohne richtige Torchance in die Pause. Ein harmloser Versuch von der Blauen macht sich auf die Reise und verendet bei Reimer.
    11
    20:19
    Tor für ERC Ingolstadt, 3:0 durch Jerry D'Amigo
    Es wird deutlich - jetzt schon! Edwards wird an der Blauen nicht angegangen und bestraft die passiven Wild Wings mit einem Knaller durch den Slot. Der Schuss hat richtig Dampf und wird von D'Amigo perfekt abgefälscht.
    11
    20:18
    Könnte ein langen Abend werden für die Wild Wings! Ingolstadt hat im 1. Drittel die Hosen an und erhöht genau zum richtigen Zeitpunkt.
    9
    20:15
    Tor für ERC Ingolstadt, 2:0 durch Jerry D'Amigo
    Abgezockt! Die Schanzer lassen nicht lange auf sich warten und erhöhen auf zwei Tore Abstand. D'Amigo nutzt im hohen Slot den Raum und macht kurzen Prozess.
    8
    20:12
    Kleine Strafe (2 Minuten) für István Bartalis (Schwenninger Wild Wings)
    Bitter für die Wild Wings: Schwenningen taut so langsam auf, erhält nun aber - mitten in der guten Phase - die erste Strafe.
    3
    20:07
    Tor für ERC Ingolstadt, 1:0 durch Petr Taticek
    Flotter Beginn bei den Panthern! Die Mannschaft der Stunde verliert gegen den SERC keine Zeit und geht schon früh in Front. Taticek ist links viel zu frei und bugsiert die Hartgummischeibe mit Genuss in die Kiste!
    1
    20:02
    So! Ingolstadt ist nun auch endlich live. Einen Vorteil hat das Ganze: Während die anderen Spiele in der Pause sind, geniesst ERC - SERC jetzt die volle Aufmerksamkeit!
    1
    20:01
    Spielbeginn
    19:37
    Während Ingolstadt die letzten drei Matches gewann, wartet man in Schwenningen noch immer auf den ersten Dreier nach 60 Minuten. "Natürlich ist der Saisonstart enttäuschend", gibt Angreifer Philip McRae zu. In Krefeld macht der SERC vieles richtig, verpasste aber in den wichtigen Momenten die gute Leistung auch in Tore umzuwandeln. "Wir werden weiter hart arbeiten, dann wird das Positive wieder folgten", ist sich McRae sicher.
    19:30
    Es geht mehr Infos zum SERC! Die Wild Wings kamen auf der Reise nach Oberbayern in einen heftigen Stau und benötigten für ihre Anreise über sechs Stunden. Nun sind Pat Cortina und Co. aber vor Ort.
    19:19
    Breaking News: Die Wild Wings sind noch nicht in Ingolstadt angekommen und der Face-Off verschiebt sich auf 20 Uhr.
    19:17
    Beim ERC Ingolstadt läuft es momentan rund. Die Panther feierten zuletzt drei Siege in Serie und sind in der Tabelle ganz oben mit dabei. Das Shedden-Team ist on fire und liess sich in Nürnberg selbst von einem 1:3-Rückstand nicht aus der Bahn werfen. Besonders stark: Im 3. Drittel drehten die Panther die Partie eiskalt und locker mit 3:0-Toren. Folgt heute auch noch der Pflichtsieg gegen den Letzten, ist der ERC für längere Zeit in der Spitzengruppe.
    19:01
    Guten Abend liebe Kufen-Cracks! Der ERC Ingolstadt kann heute mit einem Heimsieg die Tabellenspitze angreifen - hat der Tabellenletzte aus Schwenningen also keine Chance? Ab 19:30 Uhr wissen wir mehr!

    Aktuelle Spiele

    07.10.2018 16:30
    Eisbären Berlin
    Berlin
    4
    0
    2
    2
    Eisbären Berlin
    Adler Mannheim
    Mannheim
    1
    0
    0
    1
    Adler Mannheim
    Beendet
    16:30 Uhr
    07.10.2018 17:00
    Iserlohn Roosters
    Iserlohn
    6
    0
    3
    3
    Iserlohn Roosters
    Augsburger Panther
    Augsburg
    7
    2
    3
    2
    Augsburger Panther
    Beendet
    17:00 Uhr
    07.10.2018 17:30
    Kölner Haie
    Kölner Haie
    3
    2
    1
    0
    Kölner Haie
    Schwenninger Wild Wings
    Schwenningen
    1
    0
    0
    1
    Schwenninger Wild Wings
    Beendet
    17:30 Uhr
    07.10.2018 19:00
    Straubing Tigers
    Straubing
    3
    1
    2
    0
    Straubing Tigers
    Nürnberg Ice Tigers
    Nürnberg
    7
    0
    4
    3
    Nürnberg Ice Tigers
    Beendet
    19:00 Uhr
    11.10.2018 19:30
    Fischtown Pinguins
    Bremerhaven
    6
    0
    3
    3
    Fischtown Pinguins
    EHC Red Bull München
    München
    2
    1
    0
    1
    EHC Red Bull München
    Beendet
    19:30 Uhr

    Spielplan - 5. Spieltag

    14.09.2018
    Eisbären Berlin
    Berlin
    2
    0
    2
    0
    Eisbären Berlin
    EHC Red Bull München
    München
    4
    1
    1
    2
    EHC Red Bull München
    Beendet
    19:30 Uhr
    Schwenninger Wild Wings
    Schwenningen
    3
    0
    1
    1
    1
    Schwenninger Wild Wings
    Nürnberg Ice Tigers
    Nürnberg
    2
    1
    1
    0
    0
    Nürnberg Ice Tigers
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.V.
    Adler Mannheim
    Mannheim
    1
    1
    0
    0
    0
    Adler Mannheim
    Düsseldorfer EG
    Düsseldorf
    2
    1
    0
    0
    1
    Düsseldorfer EG
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.V.
    Krefeld Pinguine
    Krefeld
    3
    2
    0
    1
    0
    Krefeld Pinguine
    Fischtown Pinguins
    Bremerhaven
    4
    0
    2
    1
    1
    Fischtown Pinguins
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.V.
    Kölner Haie
    Kölner Haie
    4
    0
    3
    1
    0
    Kölner Haie
    Augsburger Panther
    Augsburg
    5
    3
    1
    0
    1
    Augsburger Panther
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.V.
    Iserlohn Roosters
    Iserlohn
    5
    2
    1
    2
    Iserlohn Roosters
    Grizzlys Wolfsburg
    Wolfsburg
    2
    1
    1
    0
    Grizzlys Wolfsburg
    Beendet
    19:30 Uhr
    Straubing Tigers
    Straubing
    4
    0
    3
    1
    Straubing Tigers
    ERC Ingolstadt
    Ingolstadt
    2
    1
    0
    1
    ERC Ingolstadt
    Beendet
    19:30 Uhr
    16.09.2018
    Düsseldorfer EG
    Düsseldorf
    5
    0
    2
    3
    Düsseldorfer EG
    Iserlohn Roosters
    Iserlohn
    1
    0
    0
    1
    Iserlohn Roosters
    Beendet
    14:00 Uhr
    Grizzlys Wolfsburg
    Wolfsburg
    3
    1
    0
    2
    Grizzlys Wolfsburg
    Schwenninger Wild Wings
    Schwenningen
    0
    0
    0
    0
    Schwenninger Wild Wings
    Beendet
    16:30 Uhr
    EHC Red Bull München
    München
    3
    1
    1
    1
    EHC Red Bull München
    Straubing Tigers
    Straubing
    1
    0
    0
    1
    Straubing Tigers
    Beendet
    16:30 Uhr