Weltmeisterschaft

  • 7.5km Sprint
    14.02.2020 14:45
  • 10km Verfolgung
    16.02.2020 13:00
  • 15km Einzel
    18.02.2020 14:15
  • 12.5km Massenstart
    23.02.2020 12:30
  • 1
    Marte Olsbu Røiseland
    Olsbu Røiseland
    Norwegen
    Norwegen
    39:14.00m
  • 2
    Dorothea Wierer
    Wierer
    Italien
    Italien
    +20.70s
  • 3
    Hanna Öberg
    Öberg
    Schweden
    Schweden
    +26.10s
  • 1
    Norwegen
    Marte Olsbu Røiseland
  • 2
    Italien
    Dorothea Wierer
  • 3
    Schweden
    Hanna Öberg
  • 4
    Polen
    Monika Hojnisz-Starega
  • 5
    Frankreich
    Julia Simon
  • 6
    Russland
    Ekaterina Yurlova-Percht
  • 7
    Norwegen
    Tiril Eckhoff
  • 8
    Deutschland
    Franziska Preuß
  • 9
    Österreich
    Lisa Theresa Hauser
  • 10
    Frankreich
    Anaïs Bescond
  • 11
    Frankreich
    Celia Aymonier
  • 12
    Deutschland
    Denise Herrmann
  • 13
    Deutschland
    Karolin Horchler
  • 14
    Finnland
    Kaisa Mäkäräinen
  • 15
    Slowakei
    Paulína Fialková
  • 16
    Norwegen
    Ingrid Landmark Tandrevold
  • 17
    Deutschland
    Vanessa Hinz
  • 18
    Lettland
    Baiba Bendika
  • 19
    Österreich
    Katharina Innerhofer
  • 20
    Tschechien
    Marketa Davidova
  • 21
    Schweiz
    Aita Gasparin
  • 22
    Frankreich
    Justine Braisaz
  • 23
    Tschechien
    Eva Kristejn Puskarčíková
  • 24
    Ukraine
    Olena Pidhrushna
  • 25
    Slowakei
    Ivona Fialkova
  • 26
    Schweden
    Elvira Öberg
  • 27
    USA
    Susan Dunklee
  • 28
    Bulgarien
    Milena Todorova
  • 29
    Tschechien
    Lucie Charvatova
  • 30
    Italien
    Lisa Vittozzi
Mehr
    13:13
    Fazit: Marte Olsbu Røiseland holt Gold!
    Marte Olsbu Røiseland dreht nach dem letzten Schiessen nochmal so richtig auf und holt sich die Goldmedaille! Dorothea Wierer, die schon zweimal Gold bei dieser WM in Antholz einsacken konnte, hatte dem Angriff der Norwegerin nicht genug entgegensetzen. Hanna Öberg, die bei den bisherigen WM-Rennen in diesem Jahr oft knapp am Podium vorbeigelaufen ist, wird Dritte! Die Deutschen gehen leer aus: Franziska Preuss ist die beste DSV-Starterin auf dem achten Rang! Die Österreicherin Katharina Innerhofer, die zwischenzeitlich führte, wird nur 19. des Wettbewerbs. Hauser holt sich den neuten Rang. Vielen Dank fürs Mitlesen, Glückwunsch an die Siegerin aus Norwegen und einen schönen Sonntag!
    13:12
    Preuss wird Achte, Herrmann Zwölfte, Hochler Dreizehnte
    Mit dem Sieg hatten die deutschen Starterinnen heute nichts zu tun. Das haben zahlreiche Schiessfehler verhindert. im Angesicht dessen sind die Plätze acht, zwölf und 13 für Preuss, Herrmann und Horchler in Ordnung!
    13:10
    Öberg holt Bronze!
    Die Schwedin Öberg setzt sich bei der Tempoverschärfung auf dem letzten Kilometer gegen die Polin Hojnisz-Starega durch! Ein fantastisches Rennen geht zu Ende!
    13:09
    Røiseland wird gewinnen!
    Wierer mmuss abreissen lassen und Røiseland gewinnt! Sie ist im Ziel und Weltmeisterin!
    13:09
    Wierer ist noch nicht geschlagen!
    Aber auch die Italienerin gibt sich nicht geschlagen! Sie kämpft, kommt aber nicht hinterher!
    13:08
    Røiseland zieht vorbei!
    Die Norwegerin hat anscheinend die frischeren Beine und zieht an der Italienerin vorbei!
    13:08
    Was machen die Deutschen?
    Es bleibt dabei: Die Deutschen sind weit hinten dran. Nur Horchler blieb beim vierten Schiessen fehlerfrei.
    13:06
    Wackelt Wierer doch?
    Røiseland ist mit der Silbermedaille nicht zufrieden! Die Norwegerin ist nur noch sechs Sekunden hinter der Italienerin! Ein Kilometer ist noch zu absolvieren? Meine Güte, ist das spannend!
    13:05
    Wer wird Dritte?
    Am spannendsten ist natürlich nun der Kampf um den dritten Platz. Simon musste bereits abreissen lassen!
    13:04
    Wierer souverän?
    Dorothea Wierer ist als Lokalmatadorin ein Superstar dieser WM! Läuft sie das Rennen ungefährdet nach Hause oder wird sie nochmal eingeholt?
    13:03
    Die Favoritinnen sind wieder vorne!
    Wierer führt nun mit 14 Sekunden Vorsprung vor Røiseland! Und das mit drei bzw. zwei Schiessfehlern! Dahinter streiten sich aktuell Öberg, Simon und Hojnisz-Starega um den dritten Platz.
    13:02
    4. Schiessen
    Öberg leistet sich schnell zwei Fehler und auch Simon muss zweimal in die Runde. Und auch Wierer muss einmal in die Runde! Hojnisz-Starega muss ebenfalls einmal rein und die Verfolgerinnen können nicht nachziehen! Alle leisten sich Fehler!
    13:01
    4. Schiessen
    Nun fällt die Entscheidung!
    13:00
    Underdog-Erfolg?
    Simon hat bisher noch nicht viele Podiumsplätze in ihrer Karriere vorzuweisen. Nimmt man Staffeln und Einzelwettbewerbe zusammen, kommt man auf neun Podestplätze. Aktuell kommen aber die Verfolgerinnen immer näher! Und Wierer ist an Öberg vorbei!
    12:57
    8,6 Kilometer sind durch
    Simon verliert auf der Strecke an Vorsprung! Sie liegt aktuell noch sieben Sekunden vor Öberg und elf vor Wierer, die bärenstark aufholt! Und auch die Polin Hojnisz-Starega kommt näher und hat schon neun Sekunden nach dem Schiessen gut gemacht.
    12:55
    Die beste Deutsche
    Franziska Preuss ist aktuell die bestplatzierte Deutsche auf dem elften Rang. Mit den Medaillen haben die DSV-Athletinnen heute aber wohl nichts zu tun. Beim Biahtlon weiss man einfach nie, was passiert!
    12:54
    3. Schiessen
    Nun zieht sich das Feld auseinander. Simon führt mit zehn Sekunden Vorsprung vor Öberg, die wiederum zehn Sekunden vor Wierer liegt!
    12:53
    3. Schiessen
    Herrmann und Innerhofer schiessen sich aus dem Medaillenrennen! Das gibt es doch nicht! Vier Fehler für Herrmann und drei für Innerhofer stehen zu Buche! Simon bleibt fehlerfrei!
    12:52
    3. Schiessen
    Das dritte Schiessen ist angerichtet, liebe Biahtlon-Freunde!
    12:52
    Innerhofer führt weiterhin
    Nach 7,2 Kilometern liegt Innerhofer immer noch auf dem ersten Platz. Wird sich das gleich nach dem Schiessen wieder ändern? Bisher machte sich am Schiessstand einen ganz coolen Eindruck.
    12:51
    20 Minuten absolviert
    In einem Massenstart geht es Schlag auf Schlag! 20 Minuten voller Spannung sind bereits absolviert und ein Ausgang des Rennens ist noch nicht vorherzusehen. Gleich steht das erste Schiessen im Stehen auf dem Programm!
    12:50
    Hinz ohne Chancen
    Vanessa Hinz wirkt heute alles andere als topfit. Nach ihrer Silbermedaille kann sie heute nicht ihre Bestleistung abrufen und wird mit der Entscheidung nichts zu tun haben.
    12:49
    6,1km
    Innerhofer führt bei 6,1 Kilometern ganz knapp vor der Polin Hojnisz-Starega und Herrmann! Die Massenstart-Expertin Mäkäräinen liegt aktuell knapp 25 Sekunden zurück!
    12:48
    Spannung vorprogrammiert!
    Der aktuelle Zwischenstand verspricht viel Spannung für die zweite Hälfte des Rennens! Herrmann ist in einer guten Position und kann von einer Medaille träumen. Wierer wird sich auch wieder Hoffnungen machen. Wie lange kann Innerhofer vorne durchhalten?
    12:46
    2. Schiessen
    Wierer kommt fehlerfrei vom Schiessstand weg, Røiseland aber nicht! Die Norwegerin, die hier schon sechs Medaillen eingesackt hat, muss erneut einmal in die Strafrunde!
    12:45
    2. Schiessen
    Innerhofer und Simon sind wieder fehlerfrei! Preu0 und Herrmann leisten sich auch keinen Fehler, genauso wie Horchler!
    12:45
    2. Schiessen
    Es geht los!
    12:44
    Wierer und Herrmann laufen zusammen
    Wierer und Herrmann liegen aktuell auf den Plätzen 14 und 15. Wie sieht das nach dem Schiessen aus?
    12:43
    Preuss kann das Tempo nicht halten
    Franziska Preuss hatte nach dem ersten Schiessen eine gute Position, kann aber aktuell nicht vorne mitlaufen. 4,7 Kilometer sind absolviert und gleich folgt der nächste Liegendanschlag!
    12:41
    Innerhofer vorne!
    Die Österreicherin hat nach 3,6 Kilometern die Führung übernommen! Die Führungsgruppe umfasst aber aktuell 14 Läuferinnen. Hier kann sich noch keiner absetzen.
    12:40
    Favoriten mit Problemen
    Neben Wierer haben sich auch Marte Olsbu Røiseland und Hanna Öberg einen Fehler geleistet! Mit einem Fehler ist aber noch nichts verloren! Hier kann natürlich noch alles passieren.
    12:38
    Simon vorne
    Die Französin Simon, aktuell Neunte im Weltcup, geht nach der ersten Schiessanlage als Erste wieder auf die Strecke. Preuss liegt dicht dahinter!
    12:37
    1. Schiessen
    Wierer schiesst schnell und leistet sich einen Fehler! Preuss muss nicht in die Runde, Herrmann und Hinz jedoch!
    12:37
    1. Schiessen
    Die Damen sind am Schiessstand angekommen!
    12:36
    Noch ohne Sturz
    Nach 2,2km führt Wierer das Feld weiterhin an und die erste Runde ist gleich absolviert. Das Tempo ist mittlerweile recht hoch! Bislang sind die Damen trotz des engen Feldes nicht gestürzt. Wir hoffen natürlich, dass dies so weitergeht!
    12:34
    Gute Erinnerungen
    Bei der WM 2007 in Antholz gewann Andrea Henkel vor Martina Glagow und Kati Wilhelm. So ein fantastisches deutsches Ergebnis ist heute unwahrscheinlich, aber trotzdem hoffen wir natürlich auf ein gutes Omen für die deutschen Starterinnen.
    12:33
    Dichtes Feld
    Zu Beginn des Rennens sind die Damen alle recht nah beieinander. Dorothea Wierer führt das Feld in ihrem gelben Trikot erst einmal an. Gleich kommen die Damen das erste Mal im Stadion an.
    12:32
    Die Fans
    Auch an der Strecke haben sich einige Zuschauer platziert, so richtig "Halligalli" ist aber natürlich im Stadion von Antholz angesagt.
    12:31
    Auf der Strecke
    Die 30 Athletinnen sind nun auf dem Weg. 12,5 Kilometer müssen absolviert werden, vier Schiesseinlagen sind vorgesehen!
    12:30
    Start
    Das Rennen ist eröffnet! Wer erkämpft sich heute die Medaillen?
    12:29
    Die Runde
    Die 2,5km lange Runde ist nicht die schwerste, die im Weltcup absolviert werden muss. Es wird aber so sein, wie so oft: Das Rennen wird vor allem am Schiessstand entschieden!
    12:22
    Die deutschen Starterinnen
    Denise Herrmann, Franziska Preuss, Vanessa Hinz und Karolin Horchler gehen heute für den DSV an den Start! In wenigen Minuten geht es los.
    12:14
    Zwei Athletinnen überzeugen besonders
    Bei ihrem italienischen Heimspiel konnte bislang Dorothea Wierer so richtig auf sich aufmerksam machen. In der Verfolgung sowie im Einzel sicherte sich die 29-Jährige jeweils den WM-Titel! Aber auch eine Norwegerin liefert richtig gut ab: Die ebenfalls 29 Jahre alte Marte Olsbu Røiseland gewann den Sprint und wurde Dritte in der Verfolgung und im Einzel. Entscheidet es sich heute zwischen den beiden oder gibt es eine andere Siegerin? Die deutschen Hoffnungen ruhen nach den bisherigen Eindrücken natürlich auf Hinz und Herrmann!
    12:10
    Gute deutsche Ausbeute
    Mit vier Silber- und einer Bronzemedaille haben die deutschen Athletinnen und Athleten bisher eine starke Biathlon-WM abgeliefert. Vor allem die Damen hatten ihren Anteil daran: Sie holten als Team Silber in der Staffel, Denise Herrmann wurde Zweite in der Verfolgung, Vanessa Hinz Zweite im Einzel und in der zweiten Mixed-Staffel hatte Franziska Preuss grossen Anteil am erneuten Silber. Kommt heute im Massenstart noch eine Medaille dazu?
    12:02
    Ein herzliches Hallo zum grossen Finale!
    Einen wunderschönen Mittag und herzlich Willkommen zum Abschluss der Biathlon-WM im italienischen Antholz! Die letzte Medaillenentscheidung im Wettkampf der Damen fällt im Massenstart, der um 12:30 Uhr beginnen soll. Vorhang auf für ein spannendes Rennen!

    Weltcup Gesamt (Herren)

    #NamePunkte
    1NorwegenJohannes Thingnes Bø913
    2FrankreichMartin Fourcade911
    3FrankreichQuentin Fillon Maillet843
    4NorwegenTarjei Bø740
    5FrankreichEmilien Jacquelin726
    6FrankreichSimon Desthieux672
    7DeutschlandBenedikt Doll613
    8RusslandAlexander Loginov593
    9NorwegenJohannes Dale576
    10NorwegenVetle Sjastad Christiansen566