Hochfilzen II

  • 7,5km Sprint
    18.12.2020 14:15
  • 10km Verfolgung
    19.12.2020 15:00
  • 12,5km Massenstart
    20.12.2020 14:25
  • 1
    Tiril Eckhoff
    Eckhoff
    Norwegen
    Norwegen
    19:38.00m
  • 2
    Ingrid Landmark Tandrevold
    Tandrevold
    Norwegen
    Norwegen
    +7.60s
  • 3
    Marte Olsbu Røiseland
    Olsbu Røiseland
    Norwegen
    Norwegen
    +24.60s
  • 1
    Norwegen
    Tiril Eckhoff
  • 2
    Norwegen
    Ingrid Landmark Tandrevold
  • 3
    Norwegen
    Marte Olsbu Røiseland
  • 4
    Deutschland
    Franziska Preuß
  • 5
    Schweden
    Elvira Öberg
  • 6
    Schweden
    Hanna Öberg
  • 7
    Belarus
    Elena Kruchinkina
  • 8
    Schweden
    Linn Persson
  • 9
    USA
    Clare Egan
  • 10
    Italien
    Dorothea Wierer
  • 11
    Kanada
    Emma Lunder
  • 12
    Frankreich
    Anaïs Chevalier-Bouchet
  • 13
    Deutschland
    Janina Hettich
  • 14
    Frankreich
    Justine Braisaz-Bouchet
  • 15
    Österreich
    Lisa Theresa Hauser
  • 16
    Estland
    Tuuli Tomingas
  • 17
    Norwegen
    Karoline Offigstad Knotten
  • 18
    Russland
    Evgeniya Pavlova
  • 19
    Belarus
    Hanna Sola
  • 20
    Frankreich
    Chloé Chevalier
  • 21
    Tschechien
    Marketa Davidova
  • 22
    Tschechien
    Eva Kristejn Puskarčíková
  • 23
    Deutschland
    Denise Herrmann
  • 24
    Tschechien
    Jessica Jislova
  • 24
    Russland
    Anastasiia Goreeva
  • 26
    Deutschland
    Vanessa Hinz
  • 27
    Österreich
    Dunja Zdouc
  • 28
    Deutschland
    Maren Hammerschmidt
  • 29
    Bulgarien
    Milena Todorova
  • 30
    Italien
    Lisa Vittozzi
  • 31
    Belarus
    Dzinara Alimbekava
  • 32
    Frankreich
    Anaïs Bescond
  • 33
    Russland
    Tatiana Akimova
  • 34
    Ukraine
    Darya Blashko
  • 35
    Polen
    Monika Hojnisz-Starega
  • 36
    Frankreich
    Caroline Colombo
  • 37
    Schweiz
    Aita Gasparin
  • 38
    Slowenien
    Polona Klemenčič
  • 39
    Russland
    Svetlana Mironova
  • 40
    Ukraine
    Yuliia Dzhima
  • 41
    Schweiz
    Elisa Gasparin
  • 42
    Kanada
    Sarah Beaudry
  • 43
    Deutschland
    Anna Weidel
  • 44
    Finnland
    Suvi Minkkinen
  • 45
    Slowakei
    Ivona Fialkova
  • 46
    USA
    Susan Dunklee
  • 47
    Belarus
    Iryna Kryuko
  • 48
    Russland
    Uliana Kaisheva
  • 49
    Frankreich
    Julia Simon
  • 50
    Schweden
    Anna Magnusson
  • 51
    Schweden
    Johanna Skottheim
  • 52
    Österreich
    Julia Schwaiger
  • 53
    Japan
    Fuyuko Tachizaki
  • 54
    Schweiz
    Selina Gasparin
  • 55
    Schweiz
    Lena Häcki
  • 56
    Österreich
    Katharina Innerhofer
  • 57
    Ukraine
    Valentina Semerenko
  • 58
    Polen
    Kinga Zbylut
  • 59
    Italien
    Irene Lardschneider
  • 60
    Ukraine
    Anastasiya Merkushyna
  • 61
    Russland
    Irina Kazakevich
  • 62
    Südkorea
    Anna Frolina
  • 63
    Ukraine
    Olena Pidhrushna
  • 64
    Kanada
    Nadia Moser
  • 65
    Kasachstan
    Yelizaveta Belchenko
  • 66
    Estland
    Kadri Lehtla
  • 67
    Tschechien
    Lucie Charvatova
  • 68
    Norwegen
    Ida Lien
  • 69
    Norwegen
    Emilie Ågheim Kalkenberg
  • 70
    Schweiz
    Irene Cadurisch
  • 71
    Estland
    Regina Oja
  • 72
    Tschechien
    Tereza Vobornikova
  • 73
    USA
    Joanne Reid
  • 74
    Schweden
    Mona Brorsson
  • 75
    Japan
    Sari Maeda
  • 76
    Grossbritannien
    Amanda Lightfoot
  • 77
    Litauen
    Natalija Kocergina
  • 78
    Finnland
    Mari Eder
  • 79
    Russland
    Ekaterina Avvakumova
  • 80
    Slowakei
    Paulína Fialková
  • 81
    Belgien
    Lotte Lie
  • 82
    Polen
    Kamila Żuk
  • 83
    Grönland
    Ukaleq Astri Slettemark
  • 84
    Finnland
    Venla Lehtonen
  • 85
    Lettland
    Baiba Bendika
  • 86
    Polen
    Magdalena Gwizdoń
  • 87
    Slowenien
    Lea Einfalt
  • 88
    Slowakei
    Veronika Machyniaková
  • 89
    Österreich
    Tamara Steiner
  • 90
    Litauen
    Gabriele Lescinskaite
  • 91
    Bulgarien
    Daniela Kadeva
  • 92
    Kasachstan
    Anastassiya Kondratyeva
  • 93
    USA
    Deedra Irwin
  • 94
    Moldau
    Alla Ghilenko
  • 95
    Australien
    Jillian Wei-Lin Colebourn
  • 96
    Kroatien
    Nika Blazenic
  • 97
    Bulgarien
    Maria Zdravkova
  • 98
    Estland
    Johanna Talihärm
  • 99
    Kasachstan
    Darya Klimina
  • 100
    Kanada
    Darya Sepandj
  • 101
    Rumänien
    Elena Chirkova
  • 102
    Japan
    Asuka Hachisuka
  • 103
    Lettland
    Sanita Bulina
  • 104
    Slowakei
    Nina Zadravec
  • 105
    Russland
    Anastasia Tolmacheva
  • 106
    Südkorea
    Eunjung Ko
Mehr
    15:35
    Auf Wiedersehen!
    Mit der nächsten norwegischen Party verabschieden wir uns für den heutigen Tag vom Biathlon-Weltcup aus Hochfilzen. Die nächsten Rennen stehen am morgigen Samstag an. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Freitag!
    15:34
    Hauser beste Österreicherin
    Mit den Top Ten hatte es für Lisa Theresa Hauser heute nach zwei Fehlern im Stehendanschlag nicht gereicht, als 15. war sie aber erneut mit Abstand die beste Österreicherin. Dunja Zdouc konnte mit einem guten Schiessen immerhin Platz 27 sichern. Julia Schwaiger und Katharina Innerhofer dürften mit den Plätzen 52 und 56 indes mehr als unglücklich mit ihrem Auftritt vor heimischer Kulisse sein. Sie hatten viel am Schiessstand verschenkt. Youngster Tamara Steiner kam als 89 ins Ziel und wird den Verfolger verpassen.
    15:32
    Enttäuschung bei Schweizerinnen
    Nichts zu holen gab es heute für die Schweizerinnen, deren beste Athletin mit Aita Gasparin nur auf Rang 37 landete. Für Elisa Gasparin wurde es schliesslich Position 41. Selina Gasparin und Lena Häcki sind mit den Plätzen 54 und 55 zwar ebenfalls im Verfolger dabei, haben aber grosse Rückstände nach ganz vorne zuzulaufen.
    15:30
    Preuss verpasst Podest nur knapp
    Nur knapp an dem Podest vorbeigeschlittert war Franziska Preuss als Vierte. Richtig gut dabei war heute auch wieder Janina Hettich, die den guten 13. Platz für sich verbuchen konnte. Denise Herrmann dürfte angesichts Platz 23 heute weniger glücklich sein und auch Vanessa Hinz dürfte sich sicher mehr erhofft haben als en 26. Rang. Maren Hammerschmidt (28.) und Anna Weidel (43.) schafften ebenfalls locker den Sprung in den Verfolger.
    15:27
    Norwegerinnen feiern Dreifachsieg!
    Ein paar Athletinnen sind zwar noch auf den letzten Kilometern, ganz vorne wird sich aber nichts mehr tun. Damit steht fest, dass heute wieder gefeiert werden darf im norwegischen Lager. Die norwegischen Herren haben es gestern mit einem Vierfacherfolg vorgemacht, die Damen legten heute nach und sicherten den starken Dreifachsieg! Ganz oben auf dem Podest findet sich Tiril Eckhoff wieder, die 7,5 Sekunden Vorsprung zu Ingrid Landmark Tandrevold hatte. Marte Olsbu Røiseland vervollständigt das Podest als Dritte.
    15:24
    Steiner mit einem Fehler
    Für Tamara Steiner dürfte es das mit dem Platz im Verfolger gewesen sein. Mit einem Fehler im Stehendanschlag geht sie auf der 82. Position in die finale Runde ihres Rennens.
    15:21
    Weidel ist durch
    Mit Anna Weidel ist mit Startnummer 88 die letzte deutsche Athletin im Ziel angekommen. Für sie wird es Platz 40, womit sie sicher im Verfolger dabei sein dürfte.
    15:19
    Chevalier schiesst sich raus!
    Chloé Chevalier war richtig gut dabei und kam auf dem soliden fünften Platz zum zweiten Schiessen. Dort aber schiesst sie sich raus und muss zweimal in die Strafrunde! Damit dürfte der Dreifachsieg der Norwegerinnen in trockenen Tüchern sein.
    15:18
    Wieder Fehler von Elisa Gasparin
    Elisa Gasparin verbucht in der Zwischenzeit schon ihren zweiten Fehler im Rennen. Eine Scheibe hatte sie im Stehendanschlag stehengelassen. Beste Schweizerin im Ziel ist ihre jüngere Schwester Aita als 35. Nicht gerade das Ergebnis, das hilft, sich aus dem Loch zu kämpfen.
    15:17
    Steiner mit gutem Schiessen
    Tamara Steiner war bei ihrem ersten Schiessen gut dabei und traf alle Scheiben. Durch die schwache Leistung in der Loipe aber kämpft sie aktuell dennoch um den Verfolger. Platz 64 steht zu Buche.
    15:15
    Weidel mit einem Fehler
    Für Anna Weidel geht es nach ihrem zweiten Besuch am Schiessstand einige Positionen nach hinten. Sie hatte sich einen Fehlschuss geleistet.
    15:14
    Chloé Chevalier macht Druck!
    Chloé Chevalier sorgt dafür, dass es hintenraus in Hochfilzen noch einmal spannend wird! Die Französin war richtig stark im Liegendanschlag und geht mit 3,1 Sekunden Rückstand zur dort Führenden wieder auf die Strecke.
    15:13
    Innerhofer patzt wieder
    Katharina Innerhofer kommt auch am Stehendanschlag nicht wirklich zurecht und schon heisst es für sie wieder in die Strafrunde abbiegen. Auf Platz 62 geht es für sie auf die finale Runde und es heisst um den Verfolger zittern.
    15:10
    Elisa Gasparin mit Fehler
    Elisa Gasparin ist als letzter Schweizerin bei ihrem ersten Schiessen gewesen, wird aber wohl nichts an dem doch durchwachsenden Resultat ändern können. Mit einem Fehler liegt sie auf Rang 42.
    15:09
    Alle Starterinnen unterwegs
    Tamara Steiner begibt sich gerade als 106. und damit letzte Athletin auf die Strecke. Im Ziel angekommen sind davon bereits 64 Starterinnen.
    15:07
    Gasparin wieder mit Fehlern
    Selina Gasparin war bereits bei ihrem zweiten Besuch am Schiessstand, dort läuft es für die Schweizerin aber nicht wie gewünscht und sie bucht die nächsten Strafrunden. Auf Platz 54 geht es auf die finalen Kilometer, womit sie erneut um den Verfolger bangen muss.
    15:06
    Weidel startet mit Serie
    Anna Weidel startet mit einer makellosen Serie in ihren Wettkampf und trifft im Liegenanschlag alle Scheiben. Bedeutet für sie aktuell ein guter 16. Platz in der Zwischenwertung bei dieser Zeitnahme.
    15:05
    Hettich im Ziel
    Janina Hettich ihrerseits darf heute mit ihrer Leistung zufrieden sein. Mit null Fehlern und einer soliden Laufleistung überquert sie die Ziellinie als 13. und muss jetzt abwarten, ob es am Ende für die Top 15 reicht. Dann hätte sie die WM-Norm erfüllt.
    15:04
    Alles geht schief bei Innerhofer!
    Katharina Innerhofer gehört eigentlich zu den besseren Schützinnen. Heute aber kann sie das so gar nicht zeigen und beim Liegenschlag bleiben gleich einmal drei Scheiben stehen. Klar, damit hat sie heute keine Chance mehr auf ein gutes Ergebnis.
    15:03
    Es bleibt bei norwegischer Dreifachführung
    Auch für Elisa Öberg reicht es am Ende nicht, um noch eine Norwegerin von ihrem Podestplatz zu stossen. Sie gibt alles, kommt aber letztendlich als Fünfte hinter Preuss über die Ziellinie.
    15:02
    Kann Elisa Öberg noch angreifen?
    Elisa Öberg gehört zu denen, die hier den Norwegerinnen noch das Triple versauen könnten. Bei Kilometer 6,4 ist sie ganz dicht an den Podestplätzen dran.
    15:00
    Selina Gasparin startet mit Fehler
    Selina Gasparin war gerade bei ihrem ersten Schiessen, muss sich aber schon jetzt im Mittelfeld einordnen. Mit einem Fehler geht sie als 44. wieder auf die Strecke.
    14:59
    Tolles Rennen von Hettich
    Janina Hettich konnte schon in der letzten Woche ein gutes Ergebnis im Sprint einlaufen und auch heute läuft es für die 24-Jährige richtig gut. Mit zwei fehlerfreien Schiessen liegt sie vor ihrer letzten Runde auf Platz 14. Am Start hat sich in der Zwischenzeit Anna Weidel als letzte Deutsche aufgemacht.
    14:58
    Preuss scheitert knapp an den Top 3!
    Franziska Preuss gibt auf ihren finalen Kilometern alles, doch am Ende reicht es um 1,5 Sekunden ganz knapp nicht für das Podest. Sollte es bei Platz vier bleiben, kann sie aber dennoch zufrieden sein. Das ist ein Ergebnis, mit dem sie im Verfolger viele Möglichkeiten hat.
    14:56
    Alimbekava schiesst sich raus
    Dzinara Alimbekava war der Shootingstar in dieser Saison, heute aber wird es für sie nicht zu einem Topergebnis gehen. Mit insgesamt drei Fehlern in diesem Wettkampf geht sie als 36. auf die finale Runde.
    14:55
    Herrmann ist im Ziel
    Denise Herrmann ist im Ziel angekommen, muss sich aber mit einer enttäuschenden elften Position abspeisen lassen. Hinz ist auf Platz 13 zurückgereicht worden, Hammerschmidt ist aktuell 15.
    14:54
    Auch Egan spielt keine Rolle mehr
    Clare Egan lag nach dem ersten Schiessen auf der ersten Position. Bei ihrem zweiten Besuch am Schiessstandgeht es jetzt aber doch einige Plätze nach hinten, nachdem eine Scheibe nicht fällt.
    14:53
    Schwaiger fällt weit zurück
    Gemeinsam mit Preuss bei ihrem zweiten Schiessen war Julia Schwaiger aus der ÖSV-Mannschaft. Mit zwei Fehlern aber wird für sei heute nicht mehr viel gehen. Auf Platz 35 geht sie auf ihre finale Runde. Eine Position dahinter ordnet sich Irene Cadurisch aus der Schweiz ein, die sich über den gesamten Wettkampf drei Fehler geleistet hatte.
    14:51
    Was ist noch drin für Preuss?
    Franziska Preuss war in der Zwischenzeit bei ihrem zweiten Schiessen und fällt nach einem Fehler auf Platz fünf zurück. Mit 25,8 Sekunden Rückstand geht es in ihre Schlussrunde. Geht da noch etwas in Richtung Podium gegen die starken Norwegerinnen?
    14:50
    Dreifachführung für Norwegen
    Die Norwegerinnen schicken sich an, das starke Ergebnis ihrer männlichen Kollegen heute zu wiederholen. Marte Olsbu Røiseland ist gerade über die Linie gekommen und rangiert sich auf der dritten Position ein.
    14:49
    Das war's für Herrmann!
    Für Denise Herrmann dürfte es das gewesen sein! Mit zwei weiteren Fehlern im Stehendanschlag geht es mit über einer Minute Rückstand zur dort Führenden Athletin auf den 22 Platz zurück.
    14:48
    Doppelführung für Eckhoff
    Tiril Eckhoff brennt eine richtig starke Finalrunde in den Schnee und setzt sich am Ende mit 7,6 Sekunden Vorsprung im Ziel vor die Teamkollegin. Dritte ist Elena Kruchinkina aus Belarus.
    14:47
    Strafrunde für Wierer
    Für Wierer dürfte es das mit dem Podest gewesen sein. Nach einem Fehler beim Stehendanschlag geht sie mit einem Rückstand von 29,5 Sekunden auf ihre letzte Runde. Das wird sie wohl nicht zulaufen können.
    14:46
    Tandrevold ist im Ziel
    Ingrid Landmark Tandrevold ihrerseits kann schon durchatmen. Sie ist im Ziel angekommen und übernimmt mit einem souveränen Vorsprung von 32,2 Sekunden die Führung. Nun heisst es für sie abwarten, was die übrige Konkurrenz noch bringen kann.
    14:45
    Öberg setzt sich auf die Drei
    Bei ihrem ersten Schiessen liess sie eine Scheibe stehen, dieses Mal läuft es besser für die junge Schwedin und mit fünf Treffern geht sie als Dritte auf die finale Runde in ihrem Rennen.
    14:44
    Preuss mischt mit!
    Franziska Preuss mischt auch heute wieder mit! Bei ihrem ersten Auftritt am Schiessstand läuft alles perfekt und nach fünf Treffern liegt sie auf dem guten fünften Platz. Nur 4,3 Sekunden fehlen nach vorne. Bereits bei ihrem zweiten Schiessen war Maren Hammerschmidt, bei der ebenfalls alle Scheiben fielen.
    14:43
    Røiseland zieht nach
    Marte Olsbu Røiseland zieht nach und auch bei ihr fallen im zweiten Schiessen alle Scheiben. Mit 27,7 Sekunden Rückstand geht die Norwegerin auf ihre finale Runde.
    14:43
    Norwegische Doppelspitze
    Am Stehendanschlag tut sich derzeit was und zwei Norwegerinnen haben sich auf die ersten Positionen gesetzt. Eckhoff führt knapp vor Landfrau Tandrevold, die heute ohne einen Fehler durchkam.
    14:41
    Zehn Athletinnen schon im Ziel
    Im Ziel angekommen sind zehn der 106 Starterinnen. In Führung liegt für den Moment die Schwedin Persson. Vanessa Hinz ist derzeit Dritte mit 38,5 Sekunden. Zdouc und Gasparin folgen auf den Rängen vier und Fünf.
    14:41
    Fehler für Herrmann
    Denise Herrmann startet gut, die Strafrunde aber kann die DSV-Starterin dann doch nicht vermeiden. Einmal muss sie durch die Runde, womit sie sich dann auf Rang 16 nach dem ersten Schiessen einrangiert.
    14:39
    Wierer macht Druck!
    Dorothea Wierer macht Druck in Richtung Sieg! Die Italienerin haut alle Schüsse mitten ins Ziel und liegt nach dem ersten Schiessen nur 0,8 Sekunden hinter Hauser.
    14:38
    Hammerschmidt startet mit Fehler
    In die Strafrunde abbiegen heisst es auch für Maren Hammerschmidt aus der deutschen Mannschaft, die gerade bei ihrem Liegendanschlag war. Das wirft sie dann auf Rang 20 zurück. 37,4 Sekunden fehlen ihr zur dort weiterhin führenden Hauser. Nach dem zweiten Schiessen hat sich Elena Kruchinkina an die Spitze geschoben.
    14:37
    Hauser schiesst sich raus!
    Was für ein Ärger! Lisa Theresa Hauser lag richtig gut im Rennen, jetzt aber haut es bei der Österreicherin richtig rein und sie muss gleich zweimal über die Extrarunde. Auch Lena Häcki bucht beim Stehendanschlag zwei Strafrunden.
    14:36
    Norwegische Favoritinnen beginnen mit Fehlern
    Tiril Eckhoff und Marte Olsbu Røiseland haben derweil ihr erstes Schiessen absolviert. Beide Topfavoritinnen müssen aber direkt mal einen Fehler hinnehmen und sich weiter hinten einrangieren.
    14:35
    Hinz lässt eine Scheibe stehen
    Auch Vanessa Hinz war schon bei ihrem zweiten und letzten Schiessen. Mit einem Fehler rangiert sie sich unmittelbar hinter der österreichischen Konkurrentin ein.
    14:35
    Zdouc behält die weisse Weste
    Dunja Zdouc ist auch bei ihrem zweiten Schiessen richtig gut dabei und wieder steht die Null hinter ihrem Namen. Leider passt es bei ihr einfach in der Loipe nicht zusammen und so liegt sie nur auf Platz drei der Zwischenwertung. 7,7 Sekunden trennen sie von Persson, die einen Fehler gemacht hatte. Auch Braisaz-Bouchet liegt trotz zwei Fehlern vor ihr.
    14:33
    Herrmann ist unterwegs!
    Denise Herrmann ist als nächste deutsche Biathletin im Rennen. Auf der Strecke passt bei der 31-Jährigen alles zusammen, Knackpunkt dürfte auch heute wieder der Schiessstand sein, an dem sie schon so manches Ergebnis verlorengegeben hat.
    14:32
    Persson übernimmt Spitze
    Linn Persson kommt bei ihrem Stehendanschlag ohne Fehler durch und setzt sich mit 6,4 Sekunden Vorsprung an die Spitze der Zwischenwertung. Für Aita Gasparin heisst es derweil einmal mehr in die Strafrunde abbiegen.
    14:31
    Hanna Öberg gestartet
    Mit Hanna Öberg ist die nächste Favoritin im Rennen. Zwei der bisherigen Sprints in dieser Saison konnte die Schwedin gewinnen, aber ausgerechnet in Hochfilzen lief in der letzten Woche nicht unbedingt wie geplant. Man darf gespannt sein, ob sie heute wieder ein besseres Sprint-Resultat verbucht.
    14:31
    Hauser übernimmt Führung am Liegendanschlag
    Klasse Auftakt für die Österreicherin! Lisa Theresa Hauser lässt sich nicht lumpen und knallt ihre fünf Patronen souverän ins Ziel. Mit 3,1 Sekunden Vorsprung übernimmt sie vor heimischer Kulisse die Führung in der Zwischenwertung.
    14:30
    Braisaz-Bouchet verschenkt Topergebnis
    Das dürfte es wohl mit einem Topergebnis heute gewesen sein. Nachdem Braisaz-Bouchet im Liegendanschlag richtig gut war, lässt die Französin im Stehendschiessen liegen und muss zweimal in die Strafrunde.
    14:29
    Norwegische Favoritinnen im Rennen
    Tiril Eckhoff und Marte Olsbu Røiseland haben das Starthäuschen inzwischen verlassen und sind auf der 7,5-Kilometer-Strecke. Ihnen wird gleich Maren Hammerschmidt als nächste deutsche Starterin folgen. Lena Häcki war ihrerseits in der Zwischenzeit am Schiessstand, musste da aber schon die erste Schlappe hinnehmen. Mit zwei Fehlern im Liegendanschlag wird es schwer, heute noch was zu holen.
    14:28
    Hinz zieht nach!
    Auch bei Vanessa Hinz läuft es bei ihrem ersten Aufritt am Schiessstand richtig gut. Die DSV-Athletin schiesst schnell und kann so etwas von ihrem Rückstand auf der Strecke wieder wettmachen. Mit 14,4 Sekunden Rückstand geht sie auf die nächste Runde.
    14:27
    Zdouc mit fünf Treffern
    Dunja Zdouc gehört zu den besten Schützinnen im Feld und hat keine Probleme, die fünf Patronen zu versenken. Durch ihre schwächere Laufzeit aber bleibt sie dann doch 16,7 Sekunden hinter Braisaz-Bouchet zurück.
    14:25
    Braisaz-Bouchet als einzige ohne Fehler
    Inzwischen sind sieben Athletinnen am Schiessstand durchgekommen, ohne Fehler blieb aber einzig die Französin Braisaz-Bouchet, die entsprechend bei dieser Zeitnahme auch souverän führt.
    14:23
    Gasparin mit Fehler
    Für Aita Gasparin heisst es indes bereits in die Extrarunde abbiegen. Eine Scheibe blieb bei ihr stehen. Auch für die Estin Oja hiess es abbiegen.
    14:23
    Hauser sprintet los
    Lisa Theresa Hauser ist die nächste Österreicherin, die sich auf die 7,5 Kilometer begibt. Bei den ersten Weltcups in Hochfilzen gab es jeweils die Top Ten zu bejubeln, entsprechend motiviert dürfte die ÖSV-Starterin heute in ihren Lauf gehen. Ebenfalls schon unterwegs ist Lena Häcki aus dem Kader der Schweizerinnen.
    14:22
    Erster Auftritt am Schiessstand
    Justine Braisaz-Bouchet ist als erste Starterin bei ihrem Liegendanschlag angekommen. Die Verhältnisse sind heute gut, es muss also hier unbedingt ein gutes Ergebnis her, um heute mitzumischen. Die Französin macht ihre Sache gut und trifft alle Scheiben.
    14:20
    Hinz ist gestartet
    Mit Vanessa Hinz folgt nun die erste Deutsche. Für sie gilt es den Sprint aus der letzten Woche aus dem Kopf zu streichen. Dort war nämlich nur Platz 62 drin und damit auch keine Teilnahme am Verfolger.
    14:19
    Erste Österreicherin legt los!
    Mit Dunja Zdouc macht sich die erste ÖSV-Athletin auf und startet in den Heimweltcup. Vergangene Woche lief es für die 26-Jährige noch nicht nach Plan und sie landete jeweils im Mittelfeld. Mal schauen, was heute für sie drin sein wird. Knackpunkte dürfte das Laufen sein, denn am Schiessstand ist sie meist gut unterwegs. Einige Athletinnen sind derweil bereits bei der ersten Zwischenzeit durchgekommen. Grössere Bedeutung werden aber natürlich die späteren Zeitnahmen haben.
    14:16
    Aita Gasparin auf der Strecke
    Mit Startnummer drei begibt sich bereits die erste Athletin aus der bisher doch arg gebeutelten schweizerischen Mannschaft auf die Strecke. Beim ersten Sprint und Hochfilzen wurde sie mit vier Fehlern enttäuschende 76. Ein Ergebnis, welches sie heute sicherlich nicht wiederholen möchte.
    14:15
    Das Rennen läuft!
    Das Rennen ist eröffnet und mit Justine Braisaz-Bouchet aus Frankreich begibt sich die erste Starterin auf die Strecke. Um 15:08 Uhr wird dann Tamara Steiner den Schlusspunkt setzen.
    14:09
    Die Damen aus der Schweiz
    Bei den Schweizerinnen ist der Saisonauftakt bisher noch nicht wirklich gelungen und der ganz grosse Wurf blieb bisher aus. Heute den Auftakt für die kleine Biathlon-Nation machen wird Aita Gasparin als Dritte. Ebenfalls eine frühe Startnummer gewählt hat Lena Häcki (13). Irene Cadurisch wird als 44. auf die 7,5 Kilometer gehen. Selina Gasparin (74) und Elisa Gasparin (94) folgen mit höheren Startnummern.
    14:00
    Geht es wieder in die Top Ten?
    In der letzten Woche konnte Lisa Theresa Hauser mit Platz neun und zehn beim Heimweltcup zweimal in die Top Ten laufen. Dieses Ziel wird die ÖSV-Ladies sicherlich auch heute wieder anstreben. Aufnehmen wird Hauser den Sprint mit Startnummer 16 als zweite Österreicherin. Einige Minuten vor ihr legt mit Bib neun Dunja Zdouc. Wiedergutmachung leisten möchte Julia Schwaiger (42), die letzte Woche den Einzug in den Verfolger verpasste. Katharina Innerhofer (82) und Tamara Steiner, die als 106. und letzte Athletin den Sprint aufnehmen wird, komplettieren das Aufgebot.
    13:52
    Das deutsche Team
    Im deutschen Team fehlt es in dieser Saison noch an Konstanz und es wird sicherlich auch auf die Tagesform ankommen, welches Ergebnis am Ende herausspringt. Angeführt wird die Mannschaft von Franziska Preuss (Startnummer 43), die letzte Woche im Sprint auf dem Podest stand und Denise Herrmann (37). Als erste DSV-Starterin das Rennen aufnehmen wird Vanessa Hinz mit Startnummer zehn. Maren Hammerschmidt wird als 29. Athletin unmittelbar hinter Røiseland auf die 7,5 Kilometer gehen. Janina Hettich folgt dann mit Bib 56, letzte deutsche Athletin wird Anna Weidel sein, die als 88. startet.
    13:44
    Legen die Norwegerinnen nach?
    Die norwegischen Biathlon-Herren waren gestern im Sprint wie entfesselt und konnten nach starker Vorstellung den Vierfachsieg feiern und auch bei den Damen muss man die Skination aus dem hohen Norden immer auf der Rechnung haben, wenn auch ein Vierfachsieg eher unwahrscheinlich ist. Marte Olsbu Røiseland und Tiril Eckhoff heisst es aber immer auf der Rechnung haben. Mitmischen wollen nach dem doch enttäuschenden Sprint in der letzten Woche auch wieder die Schwedinnen, allen voran Hanna Öberg, die schon zwei Sprints gewinnen konnte. Dzinara Alimbekava aus Belarus wird man ebenfalls im Blick behalten müssen. Ihr schlechtestes Ergebnis in dieser Saison war ein achter Platz und spätestens nach den Podestplätzen in letzter Woche wird sie niemand mehr als One-Hit-Wonder abstempeln.
    13:34
    Herzlich willkommen!
    Nachdem gestern die Männer im Biathlon-Weltcup an der Reihe waren, kämpfen heute die Frauen in Hochfilzen im Sprint um Weltcup-Punkte. Um 14:15 Uhr geht die erste Starterin auf die Strecke.

    Weltcup Gesamt (Männer)

    #NamePunkte
    1NorwegenJohannes Thingnes Bø649
    2NorwegenSturla Holm Laegreid618
    3NorwegenTarjei Bø537
    4NorwegenJohannes Dale513
    5SchwedenSebastian Samuelsson454
    6FrankreichQuentin Fillon Maillet452
    7FrankreichEmilien Jacquelin449
    8SchwedenMartin Ponsiluoma433
    9ItalienLukas Hofer402
    10SlowenienJakov Fak388